Die Konferenz für Machine Learning

Die erste umfassende Konferenz in Deutschland zu Machine Learning

Gewinnen Sie jetzt zusammen mit projektwerk.com ein 1-Tages-Ticket für die MLConference. Schicken Sie uns bis zum 20.11.2017 eine E-Mail mit dem Betreff: „Ticketverlosung MLCon“ an: maike.feddersen-mir@projektwerk.de. Im Gewinnfall werden Sie von uns kontaktiert.

 

Vom 4. bis 6. Dezember 2017 präsentiert das Entwickler Magazin die erste große Machine Learning Conference in Berlin. Die englischsprachige Konferenz gibt einen umfassenden Einblick in die Prinzipien des maschinellen Lernens und führt in die Welt der ML-Tools, Programmiersprachen und Techniken ein. Mehr als 30 erfahrene Machine Learning Experten aus aller Welt zeigen, wie Sie durch die Entwicklung künstlicher Intelligenz einen deutlichen Mehrwert erreichen und Computer Vision auf ein neues Level heben.

Chatbots, Sprachcomputer, virtuelle Assistenten wie Siri oder Alexa – künstliche Intelligenz ist ein Thema, um das IT-Professionals nicht mehr herumkommen. Und auch für Unternehmen wird Machine Learning zunehmend interessanter. Kundenservice, interne Prozesse und Umsatzsteigerung sind einige Bereiche, in denen künstliche Intelligenz bereits angewandt wird. Doch welche Chancen und Risiken birgt der Einsatz künstlicher Intelligenz für Unternehmen und Gesellschaft?

Diese und viele weitere Themen Fragen werden auf der ersten großen Machine Learning Conference in Deutschland beantwortet. Vom 4. bis 6. Dezember werden führende IT-Experten im Berliner Steigenberger Hotel in die neuesten Technologien wie Tensorflow, Deep Learning Toolkits und Programmiersprachen wie R einführen.

Während die Teilnehmer am ersten Konferenztag zwischen zwei ganztägigen Intensiv-Workshops auswählen können, findet am zweiten und dritten Tag die Hauptkonferenz mit mehr als 20 Sessions und Keynotes statt. Die Themen sind u.a. „Exploiting Deep Learning: Most significant Bits and Pieces“, „The Potential and Pitfalls of AI“, „Understanding and Predicting Human Behaviour using Machine Learning Techniques“ und „Machine Learning 101 using Python“.

„Die Konferenz legt besonderen Wert auf die praktische Verwendung von realen und heute verfügbaren Machine Learning -Technologien, zugleich vermittelt sie einen Ausblick auf das enorme zukünftige Potential. Unsere Speaker verfügen über große Projekterfahrung und sind anerkannte Experten aus der Forschung“, so Sebastian Meyen, Programmverantwortlicher der Machine Learning Conference.

Neben national bekannten Sprechern wie Sebastian Meyen (Software & Support Media GmbH), Markus Ehrenmüller-Jensen (Runtastic) und Olivia Klose (Microsoft) konnten zahlreiche international anerkannte Größen gewonnen werden wie Rob Hinds (Basement Crowd), Sahil Dua (Booking.com) und Dr. Katleen Gabriels (Universität Einhoven).

Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter: https://mlconference.ai/

Hier finden Sie weitere spannende Events: www.projektwerk.com/magazin/category/veranstaltungen-events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.