Schlagwort-Archive: Projekte

Freelancer: Aufgaben wichtiger als Geld

2015 fließt wieder mehr Geld in die Kassen der IT-Freelancer. Sowohl die Projektauslastung als auch die Stundensätze haben sich im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Dabei ist für IT-Experten ein üppiges Honorar nicht mehr unbedingt das entscheidende Kriterium; es wird zunehmend wichtiger, dass das Projekt auch inhaltlich spannend ist. Das ergab die Marktstudie „Zwischenbilanz Geschäftsjahr 2015“ der Freiberuflervermittlungsagentur Solcom, die knapp 500 Freiberufler befragt hat.
Weiterlesen

Verbessertes Ortsmatching: Trage jetzt den Ort ein, an dem Du arbeiten möchtest

Euer Feedback ist unsere Mission: projektwerk hat das Ortsmatching optimiert!

Bisher schlägt projektwerk Dir als Freelancer passende Projekte vor anhand Deiner Profilangaben – jedoch nur unter Berücksichtigung der fachlichen Angaben. Ob der Projektstandort mit Deinem gewünschten Einsatzort übereinstimmt, blieb unberücksichtigt.

Hierzu haben sich viele User eine Anpassung gewünscht: Nun ist die Funktion verfügbar!
Wenn Du jetzt in Deinem Profil erneut den Ort eingibst und den Umkreis einträgst, in dem Du reisebereit bist, werden Dir ab sofort nur noch Projekte in diesem Radius angezeigt. Du sparst also noch mehr Zeit bei der Projektsuche.

Konkret heißt das: Ab sofort berücksichtigt das Ortsmatching sowohl präzise Ortsbezeichnungen (Stadt oder Stadt-Teil) als auch ein Bundesland oder Land. Trägst Du ein Bundesland oder Land ein, erübrigt sich die Umkreis-Angabe.

Logischerweise wenden wir das neue Ortsmatching auch in den Matching-Benachrichtigungen an, die Du täglich per E-Mail bekommst.

Hinweis: Um vom neuen Ortsmatching zu profitieren, gib jetzt bitte Deinen gewünschten Einsatzort und den Umkreis ein. Hast Du in Deinem Profil zuvor einen Ort eingetragen, ist es erforderlich, diesen Eintrag einmal neu zu überschreiben.

Jetzt gleich gewünschten Einsatzort + Umkreis eingeben: Hier geht’s zum Login

Zum Verständnis der Änderungen hier ein paar Beispiele: Weiterlesen

Konfliktmanagement: Wie Projektleiter Konflikte nutzen und Projekte zum Gelingen bringen

Konflikte in Projekten sind wichtig. Durch unterschiedliche Ansichten und „Schmerzpunkte“ der Projektbeteiligten entstehen Reibungspunkte, Dinge werden hinterfragt. Das ist ein gutes Zeichen, denn dann engagiert sich das Team und will das Projekt zum Erfolg bringen. Damit Konflikte allerdings nicht aus dem Ruder laufen und eskalieren, ist vom Projektleiter kompetentes Konfliktmanagement gefordert, dessen Lösung von allen Beteiligten gemeinsam getragenen wird.

Wie Dir das gelingt? Die Trainer unseres Partners Sentema erarbeiten mit Dir, wie Du mehr Sicherheit auf schwierigem Terrain gewinnst und die Interessen bei Deinen Kunden souverän austarierst.

Welche Themen bei den Seminaren im Mittelpunkt stehen, erfährst Du hier.

Die nächsten Termine:

  • Intervall-Seminar (3 Tage): 12.06.15 + 11.09.15 + 09.10.15
  • Notfallklinik (1 Tag): 30.10.15

Hier geht’s direkt zur Anmeldung.

 

Impulstag: Positionierung, Marketing & Vertrieb in eigener Sache

Als Freiberufler, der bereits mehrere Jahre im Geschäft ist, kennst Du das sicherlich: Die besten fachlichen Skills nützen wenig, wenn Du Deinen Auftraggeber nicht auch von Dir überzeugen kannst.

Die eigene Marke zu entwickeln und sich dann auch erfolgreich zu vermarkten ist allerdings leichter gesagt als getan. Es bedarf auf jeden Fall einer guten Vorbereitung und ehrlichen Selbstreflexion hinsichtlich der eigenen Stärken und Schwächen – sowohl fachlich als auch persönlich.

Unser Partner Sentema hat daher ein Seminar entwickelt, das sich genau damit beschäftigt – und Dich darin unterstützt Deine Projekte zum Gelingen zu bringen. Weiterlesen

Kundenkommunikation: 3-Tages-Intervall-Seminar

Projekte zum Gelingen bringen. Das ist das Ziel der Seminare aus unserer Seminarreihe mit Sentema.

Beim Seminar „Kundenkommunikation“ erfährst Du, wie Akquisegespräche noch zielführender gestaltet werden können, wie Du das Vertrauen Deiner Kunden gewinnst – und auch in kritischen Phasen des Projekts behältst.

Das Seminar ist speziell auf erfahrene Freelancer zugeschnitten, die sich in einem kleinen Kreis – max. 15 Teilnehmer – aktiv und auf Augenhöhe zu aktuellen Praxisherausforderungen auf dem Gebiet der Kundenkommunikation austauschen und neue Handlungsideen erhalten möchten. Weiterlesen