Schlagwort-Archive: marketing

inspirato Konferenz PHARMA MARKETING: Verleihung der GWA HealthCare Awards

pharma_marketing_inspirato

  • „In search of Excellence“ – Der Branchentreff für 200+ führende Köpfe, Impulsgeber und
    Marketingentscheider der Pharma- und Healthcarebranche
  • „Tagen im Grünen“ – inspirato lädt erstmals in das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch vor den
    Toren Frankfurts
  • inspirato Pharma Marketing Awards – In 3 Kategorien ausgezeichneter Erfolg und exzellentes Marketing
  • „Effie-würdig“– Verleihung des GWA HealthCare Award in 5 Kategorien als weiteres Highlight

Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. startet eine neue Partnerschaft mit inspirato Konferenzen und der Konferenz PHARMA MARKETING, die am 6. und 7. Juni bereits zum 4. Mal im traditionsreichen Ambiente des Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch stattfindet.

„Die Gesundheitsbranche ist ein sich rasch wandelnder Markt, bei dem sich nicht nur das regulatorische Umfeld verändert. Die Digitalisierung führt außerdem zu neuen Aufgabenstellungen von Agenturen und einem neuen, erweiterten Verständnis von Healthcare Kommunikation“ erklärt Wolfgang Pachali, Mitglied des Vorstandes GWA & Geschäftsführer, WEFRA Werbeagentur Frankfurt.
„Mit dem GWA HealthCare Award zeichnet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA strategisch durchdachte, kreative und wirksame Healthcare Kommunikation aus“ ergänzt Roger Stenz, Jurypräsident und Geschäftsführer von Sudler & Hennessey. Weiterlesen

„DIETMAR DAHMEN Marketing & Sales Show – Electrify your Business“

+++ UPDATE: Leider musste auch der Ersatztermin der MARKETING & SALES SHOW – ELECTRIFY YOUR BUSINESS am 16. Oktober im Schmidts TIVOLI Hamburg aufgrund zu geringen Teilnehmerinteresses und Terminkollision abgesagt werden. +++

Deutschland-Premiere der „DIETMAR DAHMEN Marketing & Sales Show – Electrify your Business“ am 02. Juli 16. Oktober in Hamburg

In Fünf Stunden erhältst Du viele interessante neue Eindrücke zu den Themen: Sales, Marketing und Werbung, die laut dem Veranstalter inspirato Konferenzen mehr als nur Aha-Effekte liefert.

Die Veranstaltungsreihe startete 2014 in Wien. Nun feiert die DIETMAR DAHMEN Marketing & Sales Show am 02. Juli 2015 16.10.2015 nun Deutschland-Premiere im Schmidts TIVOLI Hamburg.

Die Geschwindigkeit von Change hat die Lernkurve überholt. Neue Entwicklungen rasen täglich auf uns zu, knallen in unser Geschäftsfeld und ändern plötzlich alles. Dietmar Dahmen durchbricht den Denkkreis der Manager und eröffnet neue Perspektiven. Die Teilnehmer erhalten in seiner beeindruckenden Show einen Überblick über neueste Entwicklungen, lernen Change zu verstehen und Trends nicht als Bedrohung, sondern als Chance zu nutzen. Das Ganze motivierend und inspirierend präsentiert.

Das Programm auf einen Blick: Weiterlesen

PHARMA MARKETING Konferenz 2015

Finalisten für den inspirato PHARMA MARKETING AWARD 2015 und den erstmals vergebenen PHARMA MARKETING INDUSTRY AWARD 2015 stehen fest

inspirato veranstaltet am 8. und 9. Juni 2015 in der Villa Kennedy in Frankfurt bereits zum dritten Mal die PHARMA MARKETING Konferenz. Zu diesem Branchentreff werden 150+ Geschäftsführer, Marketingleiter und Entscheider aus der Pharma-Industrie sowie Apothekengruppen, Versandapothekenbetreiber und Lösungsanbieter erwartet.

Als Highlight wird der inspirato PHARMA MARKETING AWARD und erstmals in diesem Jahr der inspirato PHARMA MARKETING INDUSTRY AWARD verliehen. Aus den Short Lists von jeweils 20 Unternehmen, Marken und Neueinführungen wurden die Finalisten aus den folgenden drei Kategorien ermittelt. Dabei wurden neben klassischen OTC-Marken auch andere freiverkäufliche Produkte betrachtet.

Die beiden Awards werden am Abend des 08. Juni im Rahmen der inspirato Konferenz PHARMA MARKETING in der Villa Kennedy feierlich verliehen und gebührend gefeiert.

Ausführliche Informationen zu den Awards und der Konferenz mit den Themen und Referenten unter: www.inspirato.de/pharma-marketing-2015

Ticket für die Konferenz inkl. Awardverleihung und Award: 1.795,- Euro p.P. zzgl. Ust.
Ticket für die Award-Verleihung am 08. Juni 2015 (Teilnahme am Abendevent ab 18:00 mit Keynote, Awardverleihung, Party): 150,- Euro p.P. zzgl. Ust.

Kontakt: Franziska Thiele, Geschäftsbereichs- und Projektleitung, inspirato KONFERENZEN
E-Mail: f.thiele@inspirato.de Tel.: +49 6172-9819682

Impulstag: Positionierung, Marketing & Vertrieb in eigener Sache

Als Freiberufler, der bereits mehrere Jahre im Geschäft ist, kennst Du das sicherlich: Die besten fachlichen Skills nützen wenig, wenn Du Deinen Auftraggeber nicht auch von Dir überzeugen kannst.

Die eigene Marke zu entwickeln und sich dann auch erfolgreich zu vermarkten ist allerdings leichter gesagt als getan. Es bedarf auf jeden Fall einer guten Vorbereitung und ehrlichen Selbstreflexion hinsichtlich der eigenen Stärken und Schwächen – sowohl fachlich als auch persönlich.

Unser Partner Sentema hat daher ein Seminar entwickelt, das sich genau damit beschäftigt – und Dich darin unterstützt Deine Projekte zum Gelingen zu bringen. Weiterlesen

Fachwissen im Online Marketing durch Learning on the Job

Mit steigender kommerziellen Nutzung des Internets, wird auch dem Online Marketing eine zunehmend wichtige Bedeutung zugeschrieben. Nicht zuletzt ist das der Tatsache zuzuschreiben, dass in der Branche stetig neue Berufe entstehen. Allerdings kommen bei Jobsuchenden nicht alle Bereiche oder Teilgebiete gleich gut an. So können sich beispielsweise für analytische Aufgaben viel weniger begeistern als für kreative Aufgaben, das zumindest ergab die Umfrage „Jobs in der Online-Branche 2013“.

Die Nachfrage nach Experten in der Branche entwickelt sich allerdings in die andere Richtung. Philipp Westermeyer, Gründer von OnlineMarketingJobs.de erklärt, „Das Thema Datenanalyse hat für Unternehmen und Agenturen deutlich an Relevanz gewonnen. Das ist insbesondere vielen Newcomern, die in der Branche Fuß fassen wollen, nicht klar. Sie erwarten im Online-Marketing eher kreative Aufgaben. Jedoch stellt der analytische Teil des Online-Marketings wirtschaftlich einen deutlich größeren Hebel dar“.

Zu den falschen Erwartungen der Bewerber führt wohl der Umstand, dass 46% der Befragten angibt, vor dem Einstieg in den Beruf wenig bis gar keine Fachkenntnisse gehabt und entsprechendes Know-how erst im Job erlernt zu haben. Fast ebenso viele, 45%, bezeichnen sich selbst als Autodidakten. Dagegen sind Berufstätige, die ihr Wissen über klassische Ausbildungswege erlangt haben mit 21% klar in der Minderheit.

Die Umfrage „Jobs in der Online-Branche“ wird seit 2011 jährlich von OnlineMarktingJobs.de durchgeführt.

Business Etikette – Wie man als Freiberufler beim Kunden punktet

Expertinnen Anke Quittschau und Christina Tabering von der Benimmagentur raten: „Souveränes Auftreten und die richtigen Umgangsformen stehen Freiberuflern gut zu Gesicht. Denn gute Produkte und Dienstleistungen reichen nicht aus, um Kunden zu überzeugen“.

Mit dem ersten Eindruck zu begeistern, ist nicht unbedingt einfach, aber dennoch machbar. Gerade Freiberufler sollten genau diese eine Chance nutzen um beim Kunden zu punkten, denn wie heißt doch so schön: „You never get a second chance to make a first impression“. Lässt der erste Eindruck zu wünschen übrig, hat man sich selbst Steine in den Weg gelegt, und es ist schwer, die Meinung der Anderen zu korrigieren. Hat man sein Gegenüber jedoch überzeugt, kann man sich entspannt auf die fachlichen Themen konzentrieren. Nur wer die gängigsten Regeln kennt, kann auch seine Außenwirkung optimieren. Was Freiberufler tun können, um souverän aufzutreten, haben die Autorinnen in diesem Beitrag zusammengestellt.

 

 

Wissenswert: Durchschnittlich bleiben für den ersten Eindruck nur 3-5 Sekunden. Zu 90% wird die Wahrnehmung des ersten Eindrucks von Gefühlen bestimmt: Dabei entfallen 55% auf die Körpersprache, den Geruch sowie das Outfit. Während 38% auf den Klang der Stimme entfallen, gehen nur 7% zu Lasten des Inhalts.

BDU-Studie: Marketing-Aktivitäten der Unternehmensberater

Die BDU-Studie „Benchmarks in der Unternehmensberatung 2011/2012″ beschäftigt sich unter anderem mit dem Themenfeld  Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Dafür wurden rund 200 Unternehmensberatungsgesellschaften unterschiedlicher Größen befragt.

Ein Nebenprodukt der Studie ist die Erkenntnis, dass bei den Vertriebs- und Marketingaktivitäten wenig signifikante Unterschiede zwischen den mittelständischen und den großen Unternehmen zu erkennen sind.

Lediglich in zwei Bereichen zeigt sich ein Gefälle: Im Durchschnitt nutzen 51 Prozent der Consultants Beiträge in Fach- oder Branchenmagazinen als klassischen Marketing-Kanal, bei den großen Unternehmen sind es immerhin 78 Prozent.
Auch im Eventmarketing finden sich Unterschiede: Eventmarketing ist für kleinere Unternehmen der Studie zufolge nicht von großer Relevanz, während 55 Prozent der größeren Beratungsfirmen diese Marketing-Variante nutzen.

Generell zeigt die Studie, dass Online-Maßnahmen klar bevorzugt werden: 30 Prozent der Befragten setzen E-Mail-Newsletter ein, der Printbereich liegt bei 9 Prozent. Das Gleich gilt für Anzeigen, so nutzen 37 Prozent der Studienteilnehmer Online-Werbeanzeigen, während die Printvariante bei 24 Prozent liegt.

MobileCamp Dresden zu mobilen Trends und Technologien geht in die vierte Runde

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre treffen sich am 16. und 17. Juni 2012 bereits zum vierten Mal ca. 300 Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum zu einer sogenannten “Unkonferenz” über Technologien, Trends und Anwendungen des mobilen Internet. Das Programm eines solchen Barcamps steht vor Beginn der Veranstaltung noch nicht fest. Vorträge und Workshops werden erst vor Ort von den Teilnehmern selbst zusammengestellt. Jeder Besucher kann sich so aktiv an der Gestaltung des Barcamps beteiligen und eigene Themenvorschläge einbringen – finden sich genug Interessierte, wird eine Session zu dem jeweiligen Thema in das Programm aufgenommen.

Inhaltlich dreht sich auch in diesem Jahr wieder alles um mobile Technologien, tragfähige Geschäftsmodelle und nutzerfreundliche Gestaltungsansätze. Von „Locations-Based-Services und Social Networks“ über „das mobile Device als Second Screen“ bis hin zu „QR-Code und wie er richtig eingesetzt werden sollte“ – die Themen umfassen das gesamte Spektrum mobiler Kommunikation. Das Dresdner MobileCamp ist deshalb nicht nur für Entwickler, sondern auch für Marketing-Verantwortliche, Designer und Anwender ein interessanter Veranstaltungstipp.

Das 4. MobileCamp Dresden findet nur wenige Tage nach dem Dresdener Zukunftsforum statt. Eine Teilnahmegebühr gibt es nicht, die Veranstaltung finanziert sich ausschließlich durch Sponsoren. Als namhafte Premium-Sponsoren konnten dieses Jahr bereits Adobe und Microsoft in Kooperation mit Nokia gewonnen werden.
Mehr Informationen und die Anmeldung findet man unter www.mobilecamp.de. Noch ein kleiner Tipp – bei der Anmeldung heißt es schnell sein, da nur eine begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen zur Verfügung steht.

Termin: Sa 16. – So. 17. Juni 2012
Anmeldung: ab 02.05.2012 unter www.mobilecamp.de
Location: HTW Dresden, Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden

Facebook: http://www.facebook.com/mobilecamp.dresden
Google+: http://j.mp/mcddgp
Twitter: http://twitter.com/mobilecamp (Hashtag: #mcdd12)

Marktmonitor: Freiberufler profitieren von Aufwärtstrend

Hamburg, 11. Februar 2012. Das Jahr 2011 war ein positives Geschäftsjahr für die Consulting-Branche; insbesondere freiberufliche Consultants haben davon profitiert. Entsprechend positiv sind die Erwartungen an das laufende Jahr: Experten gehen davon aus, dass sich der Aufwärtstrend auch 2012 fortsetzt.

Besonders Freiberufler können von den Trends der Branche profitieren. Ein wichtiges Thema ist die Positionierung der Unternehmen am Markt, sodass sie mittel- und langfristig in der Lage sind, auf Schwankungen und neue Herausforderungen flexibel und schnell reagieren zu können. Hier sind agiles Projektmanagement und Marketing-Skills gefragt. Um mit dem Wandel Schritt zu halten und die geforderte Flexibilität gewährleisten zu können, empfiehlt sich der Einsatz von Freiberuflern.

„Auf projektwerk consulting sind Projektmanager sowie Marketing- und Sales-Experten besonders gefragt, ebenso wie Freiberufler mit Kenntnissen der neuen Technologien. Projektmanagement wird zur Basis-Kompetenz. Der Einsatz von Freiberuflern hat einen weiteren, nicht zu unterschätzenden Vorteil: Sie bringen Expertise und oft eine neue Sichtweise in unternehmensinterne Projekte“, weiß Dr. Christiane Strasse, Geschäftsführerin der projektwerk GmbH.

Über projektwerk

projektwerk ist die einfachste Projektbörse im Web. Mit zwölfjähriger Expertise vernetzt projektwerk Freelancer und Unternehmen und bietet allen Teilnehmern des flexiblen Arbeitsmarktes eine Plattform für die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte sowie zur Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Dafür wurde eine innovative Matching-Technologie entwickelt, die auf den Plattformen projektwerk IT, projektwerk consulting, projektwerk creative, projektwerk engineering, projektwerk medical und projektwerk fashion zum Einsatz kommt.