Arbeitszeugnisse formulieren - so geht´s

Arbeitszeugnisse müssen rechtssicher, wahr und klar sein

Anzeige

Wenn aus einem Ein-Mann-Betrieb ein richtiges Unternehmen wird, ist der Existenzgründer meist sein eigener Personalchef. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem das erste Arbeitszeugnis zu formulieren ist. Selbst wer schon viele Zeugnisse gelesen hat, wird zunächst Schwierigkeiten haben, den passenden Ton zu finden. Häufig ist von Geheimcodes die Rede, mit denen sich Arbeitgeber vor schwarzen Schafen warnen, auch wenn sich das Zeugnis auf den ersten Blick gut liest. Gibt es solche Codes wirklich? Und, wenn ja, warum? Wie vermeidet der Arbeitgeber Formulierungen, die beim Leser möglicherweise völlig missverstanden werden?

Weiterlesen