Archiv der Kategorie: Allgemein

Altersdikriminierung in der IT-Branche

Altersdiskriminierung in der IT-Branche

Paul M. ist 41 Jahre alt und Freelancer im Bereich IT. Trotz der aktuell hohen Nachfrage an externen Fachkräften hat er häufig Probleme, Unternehmen von sich zu überzeugen und neue Aufträge zu bekommen. „Ich habe einige Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Ich weiß, was ich tue. In meiner Heimatstadt Hamburg gibt es zu jeder Zeit ein großes Angebotsspektrum verschiedenster Projekte. Trotzdem habe ich seit einigen Jahren vermehrt Probleme, eine Arbeitsstelle zu finden. Die jüngeren Kollegen, die gerade frisch von der Uni kommen, werden meiner jahrelangen Erfahrung einfach vorgezogen!“

Weiterlesen

Krank in der kalten Jahreszeit – über Vorbeugung und die Frage: arbeiten ja/ nein?

Nur noch wenige Woche sind es bis Weihnachten und Neujahr. Eisige Kälte, Glätte und blattlose Bäume prägen das Straßenbild. Man huscht dick eingepackt mit eingezogenem Kopf zwischen Tür und Tür hin und her und möchte eigentlich keine Sekunde länger als nötig draußen verbringen.

Und gerade in dieser Zeit des Jahres schnupft, schnieft, hustet und röchelt es überall. Besonders da, wo viele Menschen aufeinander treffen, beispielsweise in Büros oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weiterlesen

wgfbodbc2yi-mike-wilson

Smart City – ein Ausblick in unsere Zukunft?

In einer größeren Stadt zu wohnen, das muss man mögen. Lärm, Dreck, Menschenmengen, Hektik, Enge, Verkehr – neben den vielen Annehmlichkeiten, die das Leben hier bietet, verbirgt sich zwischen Asphalt und Hochhäusern auch viel Stresspotenzial. Die Zukunft der Städte soll jedoch anders aussehen. Obwohl (oder gerade weil?) es immer mehr Menschen in die Ballungsgebiete zieht, bewegt sich der Trend zur ruhigen, sauberen, grünen Stadt. Das ist es, was sich viele Menschen, die aktuell in Großstädten leben, wünschen.

Weiterlesen

franchise

Selbstständig mit Franchise – ein Überblick

Sich selbstständig machen und eigenverantwortlich arbeiten – das geht mit einer ganz eigenen Idee oder als Franchise-Nehmer.

Hört man das Wort „Franchising“, so sind wohl die ersten weiterführenden Begriffe, die man direkt im Kopf hat, Fast Food Ketten wie „McDonalds“, „Burger King“, „Kentucky Fried Chicken“ oder „Subway“. Doch hinter Franchising steckt noch eine Menge mehr – viele Marken zum Beispiel, denen wir im täglichen Leben begegnen, und von denen wir vielleicht gar nicht wussten, dass sie über das Franchise-System funktionieren.

Weiterlesen

money2

So nicht! Vermeidbare Fehler beim Aushandeln des Honorars

Es ist ein unangenehmes Thema, welches aber unweigerlich am Beginn einer jeden Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Freelancern steht: das Gespräch über die Vergütung. Wer selbstständig tätig ist und aus diesem Grund in kürzeren Abständen immer wieder neue Projekte antritt, muss besonders gut darin sein, sich nicht unter seinem Wert zu verkaufen. Schnell passieren kleine Fehler, die oft nicht mehr rückgängig zu machen sind. Diese können Unzufriedenheit über die Höhe der Vergütung zur Folge haben können. Wir zeigen, wie Du diese verhindern kannst und wie Du das für Dich optimale Honorar durchsetzt.

Weiterlesen

Workaholic Stress Selbständigkeit

Workaholic – Problem auch bei Freelancern?

Du bist Freelancer geworden, um Dein eigener Chef zu sein? Dir selbst Deine Zeit einteilen zu können und eigenverantwortlich zu entscheiden, wann und wie viel Du arbeitest? Die Realität gleicht aber eher einem 24/7 Job, und Du findest keine freie Minute mehr? Du bist nicht allein. Wir zeigen Dir drei nützliche Tipps, mit deren Hilfe auch Du als Workaholic den Alltag etwas entspannter strukturieren kannst.

Weiterlesen

Der Projektstart und seine Tücken – so läuft am ersten Tag alles glatt

Als Freelancer startet man in vergleichsweise kurzen Zeitabständen als „Neuer“ in den verschiedensten Firmen, da man als externe Verstärkung nur kurzzeitig für ein einzelnes Unternehmen tätig ist und dann, wenn die Unterstützung nicht mehr benötigt wird, zum Nächsten Projektanbieter wechselt.

Natürlich ist es immer schwierig, irgendwo neu anzufangen, und der Projektstart bringt meist Aufregung und Nervosität mit sich, denn: der erste Eindruck zählt und lässt sich nur mühsam korrigieren.

Dabei gibt es einige Fehler, die man in den ersten Tagen als Freelancer in einem neuen Unternehmen machen kann. Wir haben zusammengefasst, auf was Ihr achten müsst.

Weiterlesen

Scheinselbstaendigkeit

Scheinselbstständigkeit: Vorbeugung, Erkennung, Vermeidung

Der Begriff „Scheinselbstständigkeit“ ist in Freelancerkreisen ein häufig diskutiertes Thema. Was sich hinter dem Begriff verbirgt, wie die Scheinselbstständigkeit entsteht, welche Folgen es nach sich ziehen kann und wie Ihr es verhindert – wir haben die Fakten für Euch zusammen getragen.

Weiterlesen

Die Rechnung – Leitfäden und Tipps für Freelancer

Die Rechnung, also das offizielle Dokument zur Abrechnung von Leistungen, zählt zu einem der wichtigsten Belege für die Buchführung und muss selbstverständlich auch von Freelancern angefertigt werden. Sie bildet nicht nur die Grundlage für die Einhaltung der Honorare, sondern ist gleichzeitig zwingend notwendig, um gegenüber dem Finanzamt alle Einnahmen zu belegen.

Weiterlesen

So finden Gründer Investoren

Noch nie gab es so viele Neugründungen wie aktuell. Start-Ups sprießen deutschland- wie auch weltweit in großer Zahl aus dem Boden. Das bedeutet für Gründer im Jahr 2016 zum Einen, dass sie viel differenzierter nach Investoren suchen können, da der Markt sich den Ansprüchen angepasst hat, zum Anderen aber gleichzeitig auch, dass die Konkurrenz um Investoren sehr stark aufgestellt ist. Es bedarf daher heutzutage mehr als nur einer guten Idee, um potenzielle Geldgeber für sich zu begeistern.

Weiterlesen