CeLS - herstellerunabhängige Zertifizierungen

projektwerk stellt vor: CeLS-Autoren der nächsten Generation

Dieses Interview wurde im Rahmen unserer Kooperation mit CeLS geführt.

CeLS – certified by professionaLS ist der neue, herstellerunabhängige Zertifizierungsstandard für IT-Berufsbilder:

Die offene Web-Community ist somit eine Anlaufstelle für Recruiter, Unternehmen, Fach-Experten und Kandidaten aus der Informationstechnologie.

Hinter der Idee stehen als Initiator die Hamburger GECO Systems GmbH sowie der Verlag IDG Business Media GmbH (Computerwoche, CIO…). Unterstützt wird diese Initiative von namhaften Unternehmen aus der Wirtschaft, die als Beiräte fungieren.

projektwerk stellt in einer Interview-Serie die Berufsbild-Autoren „der ersten Stunde“ vor.

Heute im Gespräch: Rüdiger Deppe, Autor des Berufsbildes SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwickler.

projektwerk: Herr Deppe, was war für Sie die Motivation, als Autor bei CeLS – certified by professionaLS mitzuwirken?

Rüdiger Deppe: Seit mehr als 20 Jahren bin ich als Freiberufler im Bereich der SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwicklung tätig. Bevor ich hier in den Projektbereich gegangen bin, war ich längere Zeit als ABAP-Dozent/Trainer für diverse SAP-Bildungsträger tätig. Somit hatte ich die Möglichkeit, bereits umfassende Erfahrungen in der Schulung und Zertifizierung von ABAP-Kursteilnehmern zu sammeln.

Auch während meiner jetzigen Projektzeit bin ich zeitweise als ABAP-Dozent/Trainer tätig, wo ich anderen Interessierten die neuesten Formen der SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwicklung beibringe. Somit liegen umfangreiche Erfahrungen als Zertifizierungsbeauftragter in der ABAP-Entwicklung vor.

projektwerk: Was ist CeLS für Sie?

Rüdiger Deppe: CeLS ist eine hervorragende Möglichkeit für jedermann, seine Kenntnisse im Bereich der SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwicklung zu überprüfen und gegenüber Unternehmen darzustellen. Im Projektmarkt gibt es viel Konkurrenz, und man muss sich von seinen Mitbewerbern deutlich unterscheiden und absetzen. Mithilfe der CeLS-Zertifizierung beweist man dem Kunden, dass man in der Lage ist, seine Anforderungen umzusetzen.

projektwerk: Sie sind auf CELS – certified by professionaLS quasi Pate für das Berufsbild SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwickler. Wie würden Sie in einem Satz erklären, was ein ABAP-Entwickler macht?

Rüdiger Deppe: Ein SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwickler ist dafür verantwortlich, dass die Anforderungen von Großunternehmen hinsichtlich ihrer Produktions- und Verwaltungsaktivitäten optimal und gewinnbringend in eine entsprechende Software umgesetzt werden.

projektwerk: Was genau qualifiziert Sie, zu diesem Berufsbild Zertifikate zu erstellen?

Rüdiger Deppe: Ich biete mehr als 20 Jahre umfassende und vollständige Kenntnisse und Erfahrungen aus Großprojekten bei diversen Großunternehmen und der SAP AG. Ich kenne die Anforderungen, die an einen SAP ABAP / ABAP OO-Softwareentwickler gestellt werden, ich weiß, welche Ansprüche an seine Kenntnisse bestehen, und wie man sie ihm bestmöglich vermittelt.

projektwerk: Herr Deppe, danke für das Gespräch – und weiterhin viel Erfolg für Sie!

Sponsored Post

Alle Interviews der CeLS-Reihe finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: , .
CeLS - certified by professionals

Über CeLS - certified by professionals

"Certified by Professionals“, kurz CeLS, sind herstellerunabhängige Zertifikate, die einen neutralen und praxisorientierten Qualitätsnachweis über IT-Berufe liefern. Dazu werden alle für ein Berufsbild wichtigen Fähigkeiten, Fachkenntnisse, Methoden und Soft Skills abgefragt. Das Besondere an dem ganzheitlichen Verfahren. Die Zertifizierungsinhalte entwickeln IT-Experten und Unternehmen, die sich in Fachgruppen (Autorenteams) zusammengeschlossen haben, selbst. Das Portal www.certbycels.com ist eine Initiative von GECO Systems GmbH und dem IDG-Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.