it-sachverstaendiger-werden

IT Sachverständiger werden

Wir zeigen Ihnen im Folgenden auf, wie Sie IT Sachverständiger / Gutachter werden können: Welche Kosten für eine solche Aus- bzw. Weiterbildung auf Sie zu kommen, was ein IT Sachverständiger macht und welche Vorteile eine Zertifizierung mit sich bringt.

Was macht ein IT Sachverständiger?

Die Schwerpunkte der Tätigkeit eines IT Sachverständigen sind vielfältig wie z.B.:

  • Prozessunterstützung wie z.B. Privatgutachten zur Vorbereitung eines Gerichtsverfahrens
  • Mithilfe bei der Rettung von IT Projekten in prekärer Situation eBusiness
  • Gutachten erstatten bei Rechtstreitigkeit oder Strafverfahren im Auftrag von Gerichten
  • Unterstützung von Ermittlungsorganen
  • Mitwirkung in Mediations-, Schieds- und Schlichtungsverfahren
  • Wertermittlung von Hard-/Software in Insolvenzverfahren oder bei Übernahmen
  • Schadengutachten für Versicherungen in den Sparten Elektronik, Datenträger, Inhalt, Vermögenshaftpflicht, Bauleistung, …
  • Mitwirkung bei Abnahmen
  • Prüfung und Bewertung von Produkten (Produktzertifizierungen)
  • Zertifizierung von Abläufen

Wichtig ist, dass ein Sachverständiger absolut neutral agiert und über langjährige aber auch nachgewiesene Fachkompetenz verfügt.

Wer beauftrag einen Sachverständigen?

Das Arbeitsumfeld und die Auftraggeber eines IT Sachverständigen sind abwechslungsreich. So können sie komplexe Gutachten erstellen und Sachverhalte bewerten.

Kunden können sein:

  • Gerichte
  • Behörden
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Anwälte
  • Unternehmen
  • Versicherungen

Wie können Sie IT Sachverständiger werden?

Eine Möglichkeit, sich zum IT Sachverständigen ausbilden zu lassen, ist der Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V.

Die Ausbildung beim BISG e.V. umfasst zwei Module:

Modul 1 behandelt die Grundlagen der BISG-Sachverständigentätigkeit, während Modul 2 die Vorgehensweise von der Analyse zum Gutachten thematisiert.

Mehr Informationen zur Schulung erhalten Sie unter https://www.bisg-ev.de/themen/bisg-akademie/it-sachverstaendigen-ausbildung

Weitere Informationen zum Verband erhalten Sie unter https://www.bisg-ev.de/newsroom

Whitepaper für Freelancer kostenloser download

Was kostet Aus- bzw. Weiterbildung beim BISG e.V.?

Die Schulung gliedert sich in zwei Module. Der reguläre Preis beträgt € 1.180 pro Modul. Im Preis inbegriffen sind die Prüfung sowie eine Jahres-Mitgliedschaft im BISG e.V.

Sie sind bei projektwerk registriert und haben eine STARTER-, PREMIUM- oder BUSINESS-Mitgliedschaft? Dann sparen Sie noch einmal 10%. 

Schreiben Sie uns einfach ein Mail an service@projektwerk.de, wenn Sie von diesem Mitglieder-Rabatt profitieren möchten.

Was ist der BISG e.V.?

Der BISG e.V. ist als Bundesverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter ein kompetentes Netzwerk und vereint Experten aus allen Bereichen der IT-Branche. Dadurch steht dem BISG auch ein umfangreiches Expertenwissen zur Verfügung, das es ihm ermöglicht, auf verschiedenste Fragestellungen einzugehen.

projektwerk.com und der Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. sind Kooperationspartner.

Welche Vorteile bringt eine Weiterqualifizierung?

Mit der Weiterqualifizierung zum IT-Sachverständigen stellen Sie unter Beweis, dass Sie über das notwendige Fachwissen und die Neutralität verfügen, Gutachten zu erstellen.

Des Weiteren erhöhen Sie Ihre Chance, sich bei Projekten von Ihren Mitbewerbern abzuheben.

Eine Weiterbildung zum IT Sachverständigen lohnt sich daher auf vielen beruflichen Ebenen.

Ein Gedanke zu „IT Sachverständiger werden

  1. Pingback: Insta-LP |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.