Angular & JAVA Entwickler (m/w/d) für Autorisierungs- und Authentifizierungs-Lösungen - Standort MÜN

München | vor Ort  | Festanstellung 
|
Kategorie(n): IT
Jetzt bewerben

Projektbeschreibung

Für unseren langjährigen Kunden suchen wir derzeit am Standort München einen Entwickler (m/w/d) für Autorisierungs- und Authentifizierungs-Lösungen mit nachfolgenden Anforderungen:

Ihre Aufgaben:
- Technische Implementierung von Lösungen im neuen Kundenportal auf Basis einer Vertriebsplattform in einer agilen Entwicklungsumgebung
- Technische Konzeption und Umsetzung von Features in Abstimmung mit den Produkt-Ownern und Systemarchitekten
- Durchführung von Code-Reviews sowie Weiterentwicklung von systemarchitekturen unter Berücksichtigung neuer, technologischer Herausforderungen
- Täglicher Austausch im Entwicklungsteam und Knowhow-Transfer innerhalb des Teams
- Vorantreiben von CleanCode und modularer Entwicklung

Anforderungen:
- Langjährige Erfahrung mit:
- Java 8, Spring, Spring Boot, REST, Hibernate
- Webapplikationen, relationale Datenbanken
- Programmierung von Microservices und mit Angular 7
- Gute Kenntnisse in:
- Maven und Gradle
- Docker, OpenShift und Selenium
- Autorisierungs- und Authentifizierungs-Tools wie OpenID Connect, OAuth oder JWT
- Grundkenntnisse in Linux, Openshift bzw. Kubernetes
- Erfahrung mit agilen Entwicklungsmethoden
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Rahmenbedingungen:
- Laufzeit: für 6 Monate ggf. mit der Option auf Verlängerung
- Starttermin: ASAP
- Einsatzort: München
- Branche: Bankenumfeld
- Rahmenparameter: Die Tätigkeit ist vor Ort beim Kunden in München zu realisieren, nach Einarbeitung und Absprache ist 1 Home-Office Tag vor Ort möglich
- Bereitschaft für eine temporäre Anstellung über uns

Mit freundlichen Grüßen / Yours sincerely,

Jürgen HOFMANN
Wirtschaftsinformatiker B.Sc.
aam it GmbH

Phone: ××××/×××××××××××××
E-mail: ××××××××××××××××@×××××××××××

Jetzt bewerben
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um sich auf das Projekt zu bewerben.
Neu bei projektwerk?