Freelancerprofil: UX Engineer, Business Analyst, Product Owner - Volker Kemmler in Augsburg

UX Engineer, Business Analyst, Product Owner

verfügbar
Volker Kemmler | Augsburg
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): IT | Creative
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)

Studienabschluss

Dipl. Produkt-Designer (FH)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Ich war fachlich verantwortlich sowohl für B2B- als auch B2C- Software-Konzepte und habe meine Erfahrung bei Agenturen, Konzernen und KMUs gesammelt. In enger Zusammenarbeit mit den Stakeholdern entstanden so bspw.:
• Strategie und Konzept für eine Analysten-Software
• Business-Logik eines Online-Kreditrisiko-Marktplatzes
• anwenderfreundliche Bedienoberflächen für Industriemaschinen
• diverse Web-Applikationen: Service-Portale, Intranets, Shops, Konfiguratoren etc.

Ich habe mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt IT, Digitalisierung, Innovation:
• Rollen: Berater, Business Analyst, Projekt-Manager, Scrum Product Owner, Konzeptioner, Designer, Developer.
• Vermittler zwischen Business und Technik

Diesen interdisziplinären Erfahrungsschatz bringe ich in Ihr Projekt ein. Plus viel Geduld mit Stakeholdern, schwankenden Budgets, spontan reduzierten oder erweiterten Projektzielen, Teamdynamik …

Ich arbeite auch zusammen mit einer Geschäftspartnerin, die den Schwerpunkt Software-Produktmanagement hat. Wir können Ihr Projekt an nahezu allen Positionen des Software-Lebenszyklus unterstützen.

FÄHIGKEITEN
------------------------------
Top Skills
• UX/ UI
• Product Owner
• Business Analyst

Soft Skills
• Stakeholder Management
• Team Management

Output
Strategie, Vision, Markt-Analyse, Wettbewerbs-Analyse, Field research, Interviews, User tests, User journey maps, Personas, Product design, Requirement writing, Interaction design, Information architecture, Usability evaluation, Prototyping

KENNTNISSE
------------------------------
Fortbildungen
• Professional Scrum Product Owner I (Scrum.org)
• TÜV Süd: Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten nach der IEC 62366_2007, 60601-1-6
• TÜV Süd: Umsetzung der Software-Norm IEC 62304 für Hersteller von Medizinprodukten
• ZMMI Kaiserslautern: Gestaltung ergonomischer Mensch-Maschine-Schnittstellen für komplexe technische Systeme

Methoden-Kenntnisse
• Projektmanagement: Scrum, Wasserfall
• Innovation: Design Thinking, Prototyping, (Paper, 2D, 3D)
• Workshop-Planung und -Durchführung
• Usability-Engineering-Prozess

Software Kenntnisse
• MS Office
• JIRA, Confluence, Bitrix
• Visual Paradigm, Visio, Mind Manager
• Axure, Invision, Sketch, Balsamiq, Expression Blend, Adobe XD, Figma
• Photoshop, Premiere, 3D-Studio, Expression Design
• HTML, Javascript, VBA, C++, Java (jeweils Grundkenntnisse)
• TIA WinCC, WinCC OA (Visualisierung)

ERFAHRUNGEN
------------------------------
Branchen
• Finance
• Automotive
• ITK
• Engineering
• ...

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

Innovationsmanagement
0
Design Thinking
0
Scrum
0
MVP
0
Digitalisierung
0
Transformation
0
Stakeholder Management
0

PROJEKTHISTORIE

AUSZUG Projekte
(Projekte sind anonymisiert, wenn entsprechende Kundenvereinbarung vorliegt.)

------------------------------
Hosokawa Alpine AG
Aufgabe: Überarbeitung GUI einer Maschine
Zielsetzung: Optimierung von Interaktionen und des Designs auf Basis von Siemens WinCC OA
Zeitraum: 2019
------------------------------
GTV GmbH
Aufgabe: Überarbeitung GUI einer Maschine
Zielsetzung: Optimierung von Interaktionen und des Designs auf Basis von Siemens TIA Portal WinCC advanced
Zeitraum: 2019
------------------------------
Mercedes-Benz Bank: Software für Kredit-Analysten
Aufgabe: Software-Strategie und Konzept. Planung und Durchführung Workshops mit dem Kunden. Aufbau der Informationsarchitektur, Konzeption GUIs und Prototyping
Zielsetzung: Entwicklung einer Software zur Unterstützung der täglichen Arbeit von Kredit-Analysten. Konzeption einer Vision für zukünftige Arbeitsweisen.
Kunde: mediaman
Zeitraum: 08/2017 – 01/2019
------------------------------
Mercedes-Benz Bank: Kunden-Portal (Verwaltung Automobil-Finanzierung)
Aufgabe: Aufbau der Informationsarchitektur, Konzeption responsive GUIs und Prototyping
Zielsetzung: Entwicklung einer Informations-Architektur, die sich nahtlos in eine Portal-Landschaft integriert sowie Harmonisierung unterschiedlicher internationaler Anforderungen.
Kunde: mediaman
Zeitraum: 12/2014 – 08/2016
------------------------------
BayernLB: Usability-Analyse Online-Kreditantrag
Aufgabe: Analyse und Beurteilung des Fachkonzepts für Online-Formulare. Zielgruppe Sparkassenmitarbeiter.
Zielsetzung: Dokumentation von Bedienproblemen sowie Entwicklung von Optimierungs-Möglichkeiten.
Zeitraum: 11/2016 – 12/2016
------------------------------
Datron AG: Neuentwicklung GUI CNC-Fräsmaschine
Aufgabe: Beratung für Produktmanagement und UX Design
Zielsetzung: Feststellung und Priorisierung von Schwachstellen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für das Produkt-Konzept/ Produkt-Management.
Zeitraum: 01/2015 – 03/2015
------------------------------
KUKA Systems: Bedienkonzept und Interface-Design für Industriemaschine
Aufgabe: Strukturelle Zusammenführung unterschiedlicher Software-Teile (Siemens SPS, Windows) und Entwicklung intuitives Touchscreen-Bedienkonzept, Workshop zur Anforderungs-Ermittlung, Prototyp-Erstellung, Interface-Design, Style-Guide, Spezifikation zur firmeninternen Umsetzung.
Zielsetzung: Ermittlung und Fokussierung typischer Anwendungsfälle. Optimale Unterstützung der Anwender bei der täglichen Arbeit in der Serien-Fertigung, Optimierung der Gebrauchstauglichkeit und Berücksichtigung des neuen Industriedesigns.
Zeitraum: 03/2013 – 04/2014
------------------------------
Intern. Transport-Unternehmen: Intranet-Konzept
Aufgabe: Analyse und Beurteilung des Fachkonzepts für ein Intranet.
Zielsetzung: Feststellung und Priorisierung von Schwachstellen. Erarbeitung von Detail-Lösungen.
Zeitraum: 12/2014 – 12/2014
------------------------------
Weiss Umwelttechnik GmbH: Analyse Bedienkonzept Prüfschränke
Aufgabe: Analyse des bestehenden Bedienkonzepts - Berücksichtigung von Usability und Logik
Zielsetzung: Feststellung und Priorisierung von Schwachstellen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für das Produkt-Konzept/ Produkt-Management.
Zeitraum: 06/2012 – 07/2012
------------------------------
Automotive: Angebots-Server für Leasing-Produkte
Aufgabe: Analyse und Dokumentation der Anforderungen
Zielsetzung: Anforderungs-Spezifikation zur Einholung von technischen Angeboten. Vorbereitung des Fachkonzepts. Im Fokus stand die Identifikation, Beschreibung und Priorisierung von Use Cases.
Kunde: mediaman
Zeitraum: 01/2012 – 04/2012
------------------------------
Möbelbeschlagshersteller: LogIn-Bereich
Aufgabe: Fach- und Detail-Konzept des LogIn-Bereichs
Zielsetzung: Anpassung an neue Prozesse und Verbesserung der Usability. Registrierung/Anmeldung, Mitbenutzerverwaltung, Dashboard, Kundendaten, Bestellungen und Lieferungen, Postfach, Merklisten, Vertriebspartnerprofil.
Kunde: mediaman
Zeitraum: 09/2012 – 10/2012
------------------------------
Telekom: Kundenadministrationsportals (KAP 3.0)
Aufgabe: Usability-Analyse und Neukonzeption des Kundenadministrationsportals (KAP 3.0). Detailliertes Fachkonzept und Prototyp.
Zielsetzung: Wesentliche Optimierung der Abläufe und Anpassung an bestehendes CD.
Zeitraum: 01/2011 – 04/2011
------------------------------
Medizin: Bedienkonzept Angiographie-Anlage
Aufgabe: Analyse Use Cases, Konzeption und Prototyp-Entwicklung zum Bedienkonzept einer Angiographie-Anlage.
Zielsetzung: Feststellen von Mängeln an bestehenden Systemen sowie Entwicklung von Lösungsansätzen für ein neues Bedienkonzept.
------------------------------
Großhandel, B2B: Internet-Shop
Aufgabe: Wettbewerbsanalyse bzgl. Shop-Funktionen und Bezahl-Prozesse, Konzeption spezifischer Shop-Funktionen.
Zielsetzung: Vermeidung von Absprüngen: Entwicklung Konzept unter Berücksichtigung der Anwender-Wahrnehmung (Relevanz, Vertrauen, Stimulanz, Sicherheit, Komfort etc).
Kunde: Feuchtenhofer
------------------------------
BMW AG: Erfassung und Auswertung von Marketingdaten
Aufgabe: Konzeption und Entwicklung eines Offline-Programms zur Erfassung und Auswertung von Marketingdaten
Zielsetzung: Marketing-Planungsdaten sollen dezentral erfasst und an eine zentrale Stelle zur Auswertung gesendet werden können. Für die Auswertung sollen verschiedene Berichte konfigurierbar sein.
------------------------------
BayernLB: Plattform für Kreditrisikohandel
Aufgabe: Konzeption und fachliche Spezifikation inkl. Business-Logik einer Plattform für den Handel von Kreditrisiken
Zielsetzung: Frontend und Backend - Darstellung und Zusammenführung von Angebot und Nachfrage sowie Entwicklung eines Workflows zur Verwaltung der zugehörigen Aktionen und Handelsabschlüsse zwischen der BayernLB und den bayerischen Sparkassen.
------------------------------
BayernLB: Machbarkseitanalyse Formularserver
Aufgabe: Machbarkeitsanalyse zur Integrierbarkeit bestehender Word-Formulare in einen zu entwerfenden digitalen Prozess. Konzeption und Produktion eines Prototypen für einen Formular-Server.
Zielsetzung: Überprüfung der Machbarkeit als Entscheidungsvorlage.
------------------------------
Mercedes-Benz: Konfigurations-Software Nutzfahrzeuge
Aufgabe: Analyse Use Cases, Fachkonzept, GUI und Prototyping.
Zielsetzung: Detaillierte Konzeption und Diskussion von Interfaces zur Konfiguration von individuellen, gewerblichen Fahrzeugen unter Berücksichtigung der täglichen Anforderungen einer speziellen Anwendergruppe.
Kunde: mediaman
------------------------------
Mercedes-Benz: Kunden-Portal (Verwaltung Mobilitätsdienste)
Aufgabe: Konzeption responsive GUIs spezifischer Funktionen für Zielsetzung: Fahrzeugnutzer sowie detaillierte Spezifikation/ Dokumentation.
Integration unter Berücksichtigung und Abstimmung enger fachlicher und technischer Rahmenbedingungen.
Kunde: mediaman
------------------------------
BayernLB: Extranet für bayerische Sparkassen
Aufgabe: Konzeption, fachliche Spezifikation und Unterstützung des internen Projektmanagements und der Autoren zur Entwicklung eines Extranets
Zielsetzung: Aktive Förderung und Unterstützung des Verbundes in der S-Finanzgruppe Bayern mittels einer Optimierung der Information der Sparkassen und der Verbesserung der Kommunikationsmöglichkeiten.
------------------------------
BayernLB: Community im Sparkassenportal
Aufgabe: Konzeption, fachliche Spezifikation und Unterstützung des internen Projektmanagements zum Aufbau einer Community im Extranet für die bayerischen Sparkassen
Zielsetzung: Entwicklung eines auf die speziellen Bedürfnisse der Anwender angepasstes Forum zum Austausch fachlicher Themen sowie Entwicklung von redaktionellen Funktionen und Workflows zur Initiierung lebhafter Diskussionen.
------------------------------
BayernLB: Ansprechpartner-Datenbank
Aufgabe: Konzeption zur Benutzung einer Ansprechpartner-Datenbank inkl. Verschlagwortung mittels S-Finanznomenklatur
Zielsetzung: Aufbau einer separaten Ansprechpartner-DB, Verbesserung der Suchergebnisse, einfache Einpflege von Metadaten.
------------------------------
BfG-Bank: Multimedia für die BfG
Aufgabe: Konzeption und Produktion einer CD-ROM
Zielsetzung: Sensibilisierung der Anwender für die Einsatzmöglichkeiten multimedialer Produkte.
------------------------------
DFS-Investment: CD-ROM “Intelligente Vorsorge-Planung"
Aufgabe: Programmierung Investmentrechner und diverse animierte Features
Zielsetzung: Demonstration von Vorsorge-Konzepten
Kunde: High-End Communications
------------------------------
Online-Kommunikation (diverse Projekte) - Aufgabe: Konzeption, Informationsarchitektur
- AAREON AG: Internet Relaunch, Business- to Business Kommunikation
- Internet Relaunch für Messe Frankfurt (Argonauten G2:)
- Internet Relaunch für Cominvest (BBDO Interone)
- Spox (Plan.Net concept)
- UTIMACO SAFEWARE AG

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?