Freelancerprofil: Oracle Spezialist in Paderborn, Deutschland

Oracle Spezialist

Paderborn, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Oracle Schwerpunkte:
- Entwicklung für Oracle eBusiness Suite bis einschließlich R12
- Enwicklung auf Oracle Datenbanken (bis Version 11g)
- Analyse
- Daten- und Prozeßmodellierung
- SQL und PL/SQL Programmierung, Oracle Forms, Oracle Reports, BI Publisher
- Datenmigration
- Data Warehouse
- Performance Tuning

Oracle eBusiness Suite - Releases 11.0.3 bis 12.2.3
Modules:
- Accounts Payables (AP)
- Accounts Receivables (AR)
- Bill of Materials (BOM)
- Cash Management (CE)
- Service (CS)
- Customer Care (CSC)
- Field Service (CSF)
- Installed Base (CSI)
- Fixed Assets (FA)
- Application Object Library (FND)
- General Ledger (GL)
- Process Manufacturing (GMD, GME)
- iPayment (IBY)
- eMail Center (IEM)
- Universal Work Queue (IEU)
- Collections (IEX)
- Inventory (INV)
- CRM Foundation (JTF)
- Oracle Contracts Core (OKC)
- Oracle Contracts Service Module (OKS)
- Order Management/Order Entry (OE/ONT)
- Purchasing (PO)
- Quality (QA)
- Work in Progress (WIP)
- Warehouse Management (WMS)
- Shipping (WSH)

Programmiersprachen:
- SQL
- PL/SQL
- Oracle Forms
- Oracle Reports
- Oracle BI Publisher
- UNIX shell scripts
- Java

Fachliche Erfahrungen:
- Lebensmittelindustrie
- Facility Management
- Metallindustrie
- Handel
- Möbelindustrie

Tools:
- PL/SQL Developer
- TOAD
- SQL Navigator
- ERwin
- SQL*Loader
- WinCVS
- FNDLOAD
- adpatch
- Loftware Label Printing


*** Projekte ***

Zeitraum : seit Januar 2010
Branche : Hersteller von Bankautomaten u. Kassensystemen
Oracle eBusiness Suite 12.0.4 - 12.2.3
- Technisches Design und Umsetzung von Anpassungen und Erweiterungen in den Modulen CS, CSC, CSF, CSI, JTF, OKC/OKS, IEM und IEU
- Entwicklung mit Oracle Forms und PL/SQL
- Entwicklung von Schnittstellen zu anderen Systemen (SAP)
- Tuning
- Problemanalysen
- Releasewechsel von Oracle eBusiness Suite 12.0.4 nach 12.2.3

Zeitraum : Jan. 2008 - Sep. 2009
Branche : Lebensmittelindustrie
Einführungsprojekt Oracle eBusiness Suite 12.0.5
- Technisches Design und Umsetzung zahlreicher Anpassungen und Erweiterungen für die Oracle-Module AP, AR, CE, FA, GL, GMD, GME, IBY, IEX, INV, ONT, PO, QA, WMS und WSH; insbesondere Maskenanpassungen, Reports, Labeldruck und Schnittstellen
- Verwendung von PL/SQL, PL/SQL Developer, BI Publisher, Loftware Label Printing, Oracle Reports 10g, Oracle Forms 10g, Forms Personalizations, Java, Oracle Workflow
- Vorgehensweise gemäß Oracle-AIM

Zeitraum : Nov. 2007 - Jan. 2008
Branche : Hersteller von Bankautomaten u. Kassensystemen
Releasewechsel von Oracle eBusiness Suite 11.5.9 nach 12.0.4
- Migration von Anpassungen im Modul Oracle Service nach R12 (Service Request Maske, Contact Center Maske)
- Anpassung von PL/SQL Code an das R12-Datenmodell
- Verwendung von Oracle Forms 10g und PL/SQL

Zeitraum : Nov. 2005 - Mai 2007
Branche : Bauindustrie
Einführungsprojekt Oracle Applications 11.5.10
- Begleitung der geplanten Einführung des Moduls Oracle-CRM im Geschäftsbereich Facility Management
- Aufnahme, Klärung und Dokumentation von Kundenanforderungen
- Planung und Programmierung von Customizations (mit Oracle Forms und PL/SQL)
- Begleitung und Dokumentation von Kundentests
- Migration der Daten aus vier Vorsystemen; Klärung von Migrationsfragen; Erstellung von Spezifikationen
- Vorgehensweise gemäß Oracle-AIM

Zeitraum : Nov. 2005 - Dez. 2007
Branche : Metallindustrie
Oracle Applications 11.0.3
- Technische und funktionale Beratung innerhalb der Prozeßkette Auftragserfassung - Fertigung - Versand
- Entwicklung zahlloser Anpassungen und Erweiterungen für die Oracle-Module OE, INV, PO, AR und AP mit Oracle Forms, Oracle Reports und PL/SQL
- Betreuung eines auf Oracle basierenden eigenentwickelten Fertigungssystemes
- Weiterentwicklung der EDI-Schnittstellen (gem. VDA) zwischen Oracle Order Entry (OE)/Oracle Receivables (AR) und den Kunden
- Zusammenarbeit mit den Key-Usern
- Planung und Überwachung der Prozesse im Produktivsystem
- End-User-Support
- einige der Projekte:
- Juni 2007 : Oracle-seitige Umsetzung der EDI-Vorgaben eines Kunden aus der Automobilindustrie (PL/SQL)
- Juli 2007 : Anbindung elektronischer Waagen an das Fertigungssystem (PL/SQL, Oracle Forms)
- Juli 2007 : Performancemonitoring und Tuningmaßnahmen im Oracle Applications (TOAD, PL/SQL, Oracle Forms)
- August 2007 : Programmierung von Handheld-Computern zur mobilen Erfassung und Abfrage von Fertigungsdaten (PL/SQL, Oracle Forms)

Zeitraum : Sep. 2005 - Okt. 2005
Branche : Metallindustrie
Oracle Applications 11.0.3
- Entwicklung, Test und Implementierung von Lieferpapieren und Versandlabels für einen Kunden aus der Automobilindustrie (PL/SQL)

Zeitraum : Aug. 2005 – Apr. 2006
Branche : Metallindustrie
Oracle Applications 11.0.3, Server-Verlagerung von Deutschland in die USA
- Durchführung umfangreicher Funktions- und Performancetests (nachdem das System auf den letzten Patch Level gebracht wurde)
- Dokumentation der Testergebnisse

Zeitraum : Jun. 2005 – Okt. 2005
Branche : Metallindustrie
Oracle Applications 11.0.3, Anbindung eines eKanban-Systems an Oracle Applications
- Anbindung des eKanban-Systems der Firma eBots an Oracle Purchasing (PO)
- Konzeption der Schnittstellen für Bestellabrufe, Wareneingänge und Artikel in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und eBots

Zeitraum : Feb. 2005 – Apr. 2005
Branche : Metallindustrie
Umstellung der Verbuchung von Fertigungsrückmeldungen im selbst entwickelten PPS-System
Ablösung der nächtlichen Batchverarbeitung durch Onlineverarbeitung
- Entwicklung, Test und Implementierung der neuen Programme in Zusammenarbeit mit einem externen Berater
- Verwendung von PL/SQL

Zeitraum : Nov. 2004 – Feb. 2005
Branche : Metallindustrie
Oracle Applications 11.0.3, Redesign des Planungsprogrammes „Promise & Allocate“, das Kundenbedarfe und Bestände/Fertigungsserien einander zuordnet
- Analyse des Vorgängerprogrammes (Cobol)
- Klärung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
- Erstellung des Konzeptes
- Integration in das Modul Oracle Order Entry (OE)
- Entwicklung und Test des neuen Hintergrundprogrammes
- Verwendung von PL/SQL
- Schrittweise Inbetriebnahme des neuen Programmes

Zeitraum : Feb. 2004 – Mär. 2004
Branche : Metallindustrie
Erweiterung von Oracle Applications 11.0.3 um ein Angebotssystem
- Erstellung einer Oracle Forms - Maske zur Erfassung und Verfolgung von Angeboten
- Erstellung eines mehrsprachigen Reports für den Angebotsdruck
- Erstellung der Benutzerdokumentation
- Schulung der Mitarbeiter im Customer Service weltweit

Zeitraum : Jun. 2003 – Jul. 2003
Branche : Metallindustrie
Redesgin einer Oracle Forms – Anwendung für Handheld-Computer (mit Barcode-Scanner) zur komfortablen Lagerverwaltung und Anbindung an Oracle Applications 11.0.3
- Klärung zusätzlicher Anforderungen im Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
- Migration der Oracle Forms - Masken nach Version 4.5
- Umsetzung zusätzlicher Anforderungen
- Verbuchung von Lagerbewegungen über die Schnittstelle für Materialtransaktionen von Oracle Applications
- Durchführung von Tests
- Schulung der Mitarbeiter im Lager
- Begleitung der Inbetriebnahme

Zeitraum : Dez. 2002 – Feb. 2003
Branche : Metallindustrie
Wiederinbetriebnahme einer Lösung zur Versandabwicklung innerhalb von Oracle Applications 11.0.3
- Klärung neuer Anforderungen mit der Versandabteilung
- Anpassung der Anwendung an neue Anforderungen und an Release 11.0.3
- Migration der Oracle Forms - Masken nach Version 4.5
- Durchführung von Tests
- Schulung der Mitarbeiter
- Begleitung der Inbetriebnahme

Zeitraum : Mär. 2000 – Aug. 2000
Branche : Metallindustrie
Releasewechsel von Oracle Applications 10.7 nach Release 11.0.3
- Erstellung von Programmen zur Datenübernahme aus zwei 10.7-Altsystemen
- Migration von Hintergrundprogrammen, Masken und Reports

Zeitraum : Jan. 2000 – Sep. 2003
Branche : Handel
Warenwirtschaftssysteme im Handel: Unterstützung des Schnittstellenteams für das Stammdatensystem (Oracle Datenbanken, PL/SQL, MQ Series)
- Anpassung der Schnittstellen an die sich ändernden Prozesse und Datenstrukturen (z.B. Euro-Einführung)
- Entwurf von Testszenarien, sowie Durchführung und Dokumentation von Tests in Zusammenarbeit mit anderen Schnittstellenteams und der Abteilung für Qualitätssicherung
- Durchführung von Machbarkeitsanalysen (Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten, Identifizierung von Vor- und Nachteilen)
- Monitoring der Schnittstellen in den Produktivsystemen; Steuerung und Planung von Jobs
- Troubleshooting; Daten-, Programm- und Systemfehler schnell beheben bzw. die Fehlerbehebung koordinieren
- Optimierungen in der Programmlogik bzw. im Datenmodell initiieren und umsetzen
- Performance-Tuning (z.B. durch parallele Verarbeitung der großen Datenmengen oder durch Nutzung neuer Oracle Features)
- Konzeption und Entwicklung einer neuen Schnittstelle zu den Marktsystemen
- Integration von zwei internen Mitarbeitern in das Team durch Training-on-the-Job

Zeitraum : Jul. 1999 – Dez. 1999
Branche : Handel
Warenwirtschaftssysteme im Handel: Unterstützung bei der Zusammenführung der
Stammdatensysteme von Groß- und Einzelhandel (Oracle Datenbanken, Oracle Forms und Oracle Reports, PL/SQL)
- Analyse der beiden Systeme und Dokumentation von Abweichungen
- Erarbeitung von Vorschlägen für die Zusammenführung der Systeme
- Zusammenführung einzelner Anwendungsmodule

Zeitraum : Feb. 1999 – Jun. 1999
Branche : Metallindustrie
Aufbau eines Data Warehouse für Vertrieb und Marketing und Anbindung an Oracle Applications 10.7 (Oracle Datenbanken, Oracle Forms und Reports, PL/SQL)
- Design des Datenmodells
- Aufbau von Inbound-Schnittstellen zu Oracle Applications für Artikel, Kunden, Umsätze und Aufträge
- Entwicklung von Programmen zur Verdichtung der Daten
- Erstellung von Masken und Reports zur Anzeige der Daten
- Erstellung der Benutzerdokumentation
- Anwendertraining

Zeitraum : Nov. 1998 – Feb. 2000
Branche : Metallindustrie
Jährliche Erstellung von Anti-Dumping-Berichten zum Nachweis kostendeckender Verkaufspreise gegenüber US-amerikanischen Behörden (Oracle Datenbanken, SQL, PL/SQL)
- Design des Datenmodells
- Extraktion der Daten aus Oracle Applications und anderen Quellen
- Aufbereitung der Daten
- Zusammenarbeit mit einem externen Fachberater
- Bereitstellung der Daten als Basis der Anti-Dumping-Berichte

Zeitraum : Nov. 1998 – Jan. 1999
Branche : Handelsunternehmen für pharmazeutische Produkte
Einführung Oracle Applications 10.7
- Entwurf und Entwicklung von mehrsprachigen Dokumenten (Rechnung/Gutschrift, Lieferschein, Bestellung und Auftragsbestätigung) mit Oracle Reports

Zeitraum : Apr. 1998 – Okt. 1998
Branche : Küchenmöbelhersteller
Oracle Datenbanken, SQL und PL/SQL
- Entwicklung von Reports zur Auswertung von BDE-Daten

Zeitraum : Jan. 1998 – Okt. 1998
Branche : Küchenmöbelhersteller
Y2K-Projekt
- Erfassung der Hard- und Software im gesamten Unternehmen
- Klärung der Y2K-Tauglichkeit in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten
- Initiieren von Programmänderungen, Versionsupgrades und Hardwarebeschaffung
- Initiieren von Tests
- Anforderung von Unbedenklichkeitsgarantien bei Lieferanten
- Fortlaufende Kontrolle und Dokumentation der Aktivitäten

Zeitraum : Dez. 1997 – Jan. 1998
Branche : Küchenmöbelhersteller
Borland-Delphi-Anwendung mit Oracle Datenbank
- Entwicklung einer Zeichnungsverwaltung für AutoCAD 13.0

Zeitraum : Okt. 1997 – Nov. 1997
Branche : Küchenmöbelhersteller
Visual Basic-Anwendung mit Oracle Datenbank
- Entwicklung einer Anwendung zur Erfassung, Verfolgung und Auswertung von Reklamationen bei Elektrogeräten

Zeitraum : Mai 1997 – Jun. 1997
Branche : Küchenmöbelhersteller
Visual Basic-Anwendung mit Oracle Datenbank
- Redesign einer bestehenden Anwendung zur Einsteuerung von Elektrogeräten in den Versandprozeß

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?