Freelancerprofil: Projektmanager, Multiprojektmanagement, Changemanagement, IT, Software, Versicherung in Köln, Deutschland

Projektmanager, Multiprojektmanagement, Changemanagement, IT, Software, Versicherung

| Köln, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Ich biete einen soliden Erfahrungshintergrund als Geschäftsführer, Projektmanager, Businessanalyst und Organisationsberater mit den Schwerpunkten IT, Software und Marketing.

Familienstand:
- verheiratet
- 2 Töchter (19/26)

Referenzen auf Anfrage

Links:
http://www.xing.com/profile/Johannes_Rieger


Johannes Rieger
Eschweiler Straße 1
50933 Köln
Germany


e-mail ××××××××××××××××@×××××××××××

Telefon ××××/×××××××××××××
Mobil ××××/×××××××××××××
Leistungsmerkmale


? Berufserfahrung als Führungskraft (IT)
- 14 Jahre als Geschäftsführer
- 10 Jahre als Interim-Manager
- 2 Jahre als Fachbereichsleiter Marketing
- 5 Jahre als Gruppenleiter
- direkte Personalverantwortung für bis zu 30 Mitarbeiter


? Erfahrungen als Projekt-/Teilprojektleiter und Change Manager (seit 20 Jahren)
- Projekte mit > 50 Projektmitarbeitern
- bis zu € 12 Mio. Projektbudget
- Programm Management; Projektmanagement, Multiprojektmanagement, Projekt Coaching
- Crash-/Krisen-Management, Projektsanierung
- Reorganisation von Projektteams, Teambuilding


? Fachliche Schwerpunkte
- eBusiness/eCommerce, Online/WEB/Mobile, IT/ITK, Softwareentwicklungsprojekte
- Marketingmanagement, Online-/Internetmarketing
- Anforderungsmanagement
- Konfliktmanagement
- Change Management
- Prozess-/Qualitätsmanagement


? Persönliche Stärken
- Authentischer, souveräner und zugleich teamorientierter Führungsstil
- Sicheres, gewandtes Auftreten in Gesprächen, Präsentationen, Workshops und Verhandlungen
- Ausgeprägte Konflikt- und Konfliktlösungsfähigkeit
- Zielorientierte, agile u. proaktive Arbeitsweise
- Langjährige Führungserfahrung und Erfahrung im Kunden-, Lieferanten- und Partnermanagement


? Branchen
- IT u. eBusiness
- Agenturen
- Versicherungen u. Finanzdienstleister
- IT-Dienstleiter
- Produktion, Handel und Großhandel
- Telekommunikation
- Non Profit

Beruflicher Werdegang


1999 bis heute
? Geschäftsführer der mwx mind.worx GmbH
- Geschäftsführung & Marketingmanagement
- Interim-Management
- Projektleitung (IT/eBusiness und Organisation/Prozesse)
- Business Analyse & Qualitätsmanagement

2001 bis 03.2013 Projektseitige Kooperation mit Janine BERG-PEER COACHING & MEDIATION"(ehemals Berg-Peer & Partner)
- Coaching
- Change Management
- Konfliktbewältigung + Krisenmanagement

1997 bis 1999
? VSS GmbH Gesellschaft für Beratung, Projektmanagement und Informationstechnologien mbH (ehem. Krupp Atlas Datensysteme, heute logica/Unilog Avinci)
- Keyaccountmanager & Projektleiter
- Regionale Marketingverantwortung (Deutschland Mitte)
- Projektleiter EFQM

1995 bis 1997
? DITEC AG, A. Scholz GmbH (Beteiligung der DITEC AG - ehemals Digital Equipment Corporation DEC - Übergang nach 613a)
- Business Development Manager
- Sales Manager - Partner (IBM/DEC Enterprise Server)

1990 bis 1995
? Digital Equipment Corporation DEC – Deutschland (heute Hewlett Packard HP)
- Service-/Incident Manager & Escalation Manager
- Teilprojektleiter ISO9001

1985 bis 1990
? Mehrfachagent, Versicherungsmakler
- Geschäftskundenbetreuer


Persönliche Referenzen von A-Z (Kontaktaufnahme nur nach Absprache)

? Agentur21 (PR Agentur) – Geschäftsführung in Köln
? AXA Versicherung – Leiterin Prozess- und Qualitätsmanagement in Köln
? AXA Versicherung – Projektleiter IT-Steuerung im Kunden- u. Partnerservice
? Bund katholischer Unternehmen BKU – Vorsitzender der Region Aachen
? Colonia Real Estate AG – Member Executive Board in Köln
? Fachhochschule Köln – Professor für Medientechnik u. Informatik
? BayerAG/Currenta O&I – Leiter IT-Infrastrukturmanagement
? HERTZ Autovermietung – Area Manager Airports Germany
? IHK Köln - Geschäftsführung
? Imagine Virtual Services (Internet-Agentur) – Geschäftsführung in Köln
? Janine Berg-Peer Mediation & Coaching in Berlin – Inhaberin
? nexum AG in Köln - Vorstand
? Vaillant Group – Group Director Marketing
? Vaillant Group – Group IT-Director

Schriftliche Referenzen und Empfehlungen können auf Wunsch und bei nachweislichem Interesse an einer Zusammenarbeit kurzfristig vorgelegt werden

Weitere Kunden von A bis Z (auszugsweise)

? Bonvita GmbH in Wilnsdorf
? Bundesministerium der Verteidigung BMVg in Bonn
? Dade Behring GmbH (heute Siemens Healthcare Diagnostics GmbH) in Eschborn
? Foto GANZ/Plus AG in Zürich (CH)
? Franziskanische Forschung e.V. in Münster
? Interco Cosmetics GmbH in Wiesbaden
? LINDNER Haushaltsprodukte GmbH in Köln
? Lurch AG in Hildesheim
? maxchoice-international s.l. + maxchoice-cards-international s.l. in Teneriffa
? MEWO Pulverbeschichtung GmbH in Kapfenberg (A)
? OCB Vertriebs GmbH in Heinsberg
? OHST Medizintechnik AG in Rathenow
? Scheuten Solar Technology GmbH in Gelsenkirchen
? Stadt Frankfurt – Ordnungsamt
? T-Mobile Deutschland in Bonn
? Zurich Agrippina Versicherung (heute Zurich) in Köln

Eigene Workshops / Fachbeiträge / Vorträge (auszugsweise)

? Change Management - ehrlich, authentisch, überzeugend
? Arbeitsorganisation und Selbstmanagement - Der Projektleiter als Coach
? Projektkiller identifizieren und ihnen begegnen
? Selbstorganisation als Erfolgsfaktor im Projekt
? Projekt Controlling - Projektmanager in einem Typenkonflikt - vs.
? Soft Facts - Schlüsselelemente im Change Management
? Veränderungsprozesse - gestalten, begleiten, managen
? Agil und unverbindlich !? – Vorurteile und berechtige Zweifel im realen Projektalltag
? Neuromarketing u. Limbic Sales – Gehirngerechtes Marketing, Verkaufen und Präsentieren als Erfolgsfaktor



Ausgewählte Projekte und Beratungsleistungen in den letzten 7 Jahren
(auf Anfrage weitere Details und Projekte)

? Internationaler Internet-Relaunch zweier Hauptmarken und die Ablösung des vorhandenen CMS samt Systemintegration in die Konzern-IT-Landschaft (z.B. CRM).
Der Gesamtumfang des Leistungskatalogs umfasst dabei auch die begleitendene Unterstützung in der go-live-Phase und die Erstellung eines Betriebskonzepts samt Support für alle Länder. Agenturseitig wurden UX-Beratung, Konzeption, Design, Entwicklung und Content-Support/-Creation aus einer Hand geliefert.
…
- Branche
? Onlineagentur (Top 20)
? Internationaler Produkthersteller (Marktführer)
? Heizung und Solar

- Rolle
? Programm-Manager

- Rahmendaten
? International tätiger Konzern mit 13.000 Mitarbeitern, Programm mit 3 Projekten, diverse Teilprojekte, >40 Projektmitarbeiter auf Agenturseite, >10 Mitarbeiter auf Kundenseite, >10 Mitarbeiter bei IT-Dienstleister (Backendimplementierung), Projektverantwortung auf Vorstandebene, >€12 Mio Projektbudget, Koordination und Rollout in 46 Ländern

- Angewendete Tools und Methoden
? Teilagiles Project-Management, Atlassian JIRA/Confluence/Greenhopper (AOD-Instanzen); first-Spirit/e-Spirit, MS Project, Excel, BlueAnt


? Mobile Sales/CRM - mobile Auftragsabwicklung und mobiles Außendienstmanagement, mobile ERP, mobile Mail
Umsetzung kundenindividueller Außendienstprozesse für Mobiltelefone und Smartphones bei einem marktführenden Entwickler, Produzent und Vermarkter von innovativen Produktsortimenten für Küche und Haushalt. Integration in das bestehende ERP-System und in Outlook mit Online-/Offline-Funktion.

- Branche
? Produktion und Handel
? Küchengeräte und Haushaltsartikel

- Rolle
? Projektleiter
? Requirements Manager

- Rahmendaten
? 4 Projektmitarbeiter auf Kundenseite, 5 Mitarbeiter in der Konzeption und Entwicklung, Zusammenarbeit mit Marketing, Vertriebsleitung und Keyaccount-Management

- Angewendete Tools und Methoden
? Atlassian JIRA; MS Project, Excel, Visio, MindManager, MS Office, Teamwork; BitFarm DMS, J2ME, Java, Webservices


? Online-Fonds-Managementverwaltung; Portalanwendung
Entwicklung einer Java-Enterprise basierten Portallösung für einen geschlossenen Immobilienfond als schlanke Fondsverwaltung und zur Vertriebsunterstützung (B2C + B2C)

- Branche
? Immobilien
? Finanzdienstleistung

- Rolle
? Projektleiter
? Berater Online-/Internetmarketing
? Requirements Manager

- Rahmendaten
? 9 Projektmitarbeiter beim Kunden; 3 Projektmitarbeiter intern; 4 externe Projektmitarbeiter, 3 externe IT-Dienstleister; eine PR Agentur; 1 Internetagentur; 3 Finanzdienstleistungsvertriebe
- Angewendete Tools und Methoden
? Atlassian JIRA; BPMN 2.0; MS Visio; Mind Manager; Typo 3; MS Office; Teamwork; BitFarm DMS; UML; Requirements Engineering; SCRUM; Storyboarding; Microsoft Office


? Onlinemanagementsystems - Konzeption, Entwicklung u. Betrieb
Entwicklung eines onlinebasierten Management- und Multishopsystems. Das Gesamtsystem steuert die Erstellung, den Vertrieb, die Abrechnung und die Einlösung von Geschenkgutscheinen, Sachbezugschecks, Premiumgutscheinen und weiteren Zahlungsderivaten/Incentives

- Branche
? Dienstleistung B2B
? (Gutscheine, Zahlungsderivate, Incentives)

- Rolle
? Projektleiter
? Berater Online-/Internetmarketing

- Rahmendaten
? 4-6 interne Projektmitarbeiter; 3 Mitarbeiter beim Kunden
? 3 externe IT-Firmen; diverse Handelshäuser; eine Internetagentur
? Europaweites Projekt
? Projektdauer >2 Jahre

- Eingesetzte Technologien und Methoden
? JIRA, Greenhopper, Excel, BPMN 2.0, Access, MS-Office, MindManger, MS Visio, BitFarm DMS, Photoshop, NetBeans, sage Office Line, Projektumfeldanalyse


? Adhoc-Projektleitung, Unterstützung und Beratung der Leitung-Finance (FI) im Bereich Planung/Bilanzierung/Reporting-BI (PBR-ITST) in IT-nahen Linien- und Projektaufgaben.

- Branche
? Versicherungsunternehmen

- Rolle
? Projektleiter
? Qualitäts-/Prozess Manager
? Coach

- Rahmendaten
? Unterstützung auf Bereichsebene Finance; Versicherungskonzern mit 12.000 MA in Deutschland und 163.00 MA welweit

- Eingesetzte Technologien und Methoden
? HPQC, Clearquest, ITIL V3, BPM / Prozess Management, Anforderungsmanagement / Demand-Management, Angebots- und Vertragsmanagement, Project Management, Moderation und Interviews, Präsentation, PM-Tool OPX2, MindManager, MS Visio, ARIS, diverse Inhouse-/Fachanwendungen, SAP


? Arbeitsplatzmanagement und Corporate Social Media
Umsetzung zentraler Konzernvorgaben im Rahmen der internationalen Richtlinie "Automaten Information LifeCycle" (AIL) und "Personal-Work-Place" (PWP). Konzeptentwicklungen, User Trainings und Einführung einer konzernweiten Selbstorganisations- und Dokumentenmanagementmethode auf Basis von "Getting Things Done" (GTD) mit Outlook und SharePoints. Aufbau einer Projektmanagementstruktur mit PMO und Zusammenführung mehrerer Projekte im Rahmen der PWP-Maßnahmen

- Branche
? Chemie / Parma
? IT- / Service – Management


- Rolle
? Projektleiter
? Coach

- Angewendete Tools und Methoden
? MS Project, Mind Manager; MS SharePoint, Lync, Colligo, MS Office; Lotus-Notes, Risikoanalyse, Workshopmoderation, Human Change Management, Teambuilding/Coaching


? Prozessreorganisation und Vorbereitung zur Einführung eines workflowbasierten Prozessmanagementsystems Projektstudie, Prozessanalyse u. Teilprojektleitiúng Prozess- u. Qualitätsmanagement;
Erstellung einer Machbarkeitsanalyse und Durchführung einer Anbieterauswahl für die Einführung eines workflowbasierten Planungs-, Einsatzsteuerungs- und Ticketsystems. Optimierung, Sicherstellung und kontinuierliche Weiterentwicklung der konzernweiten Prozesse für das Marketing eines Handelsunternehmens. Initialisierung und Strukturierung eines konzernweiten Projekts mit 4 Teilprojekten
- Branche
? Telekommunikation
? Handel / Online-Handel

- Rolle
? Interim-Projektleiter
? Prozessberater-/Qualitätsmanager
? Requirements Manager

- Rahmendaten
? Handelsgesellschaft mit ca. 4.000 Mitarbeitern, > 20 beteiligte Fachbereiche, 5 externe Dienstleister, 5 Teilprojekte, Teilprojekt Prozessmanagement mit der Unterstützung von 10 Mitarbeitern aus den Fachbereichen,750 beteiligte POS

- Angewendete Tools und Methoden
? MS Visio/ViFlow; Mind Manager; MS Office; Anforderungsanalyse; Business Process Improvement, Risikoanalyse, Workshopmoderation, Interviews, Human Change Management, Teambuilding


? POS – Internet-Terminal Roll-out
Entwicklung einer browserbasierten POS-Terminalanwendung für die Bearbeitung, Archivierung und den Ausdruck von Dokumenten mit Abrechnungsfunktion in Hotellobbys

- Branche
? Hotel

- Rolle
? Projektleiter

- Rahmendaten
? 250 Terminals in 7 europäischen Ländern; Projektteam: 9 Projektmitarbeiter + 7 ext. Dienstleistungsunternehmen; 1 Inbound Helpdesk

- Angewendete Tools und Methoden
? Atlassian JIRA; MS Project, Excel, Visio, MindManager, MS Office, Teamwork; BitFarm DMS


? Reorganisation von Konzernabläufen und Entwicklung einer Datenbankanwendung
Reorganisation der Bearbeitung von Versicherungsvorgängen und der Vorgangssteuerungssysteme im Zuge des bislang größten Mergers in der deutschen Versicherungswirtschaft; Entwicklung einer intranetgestützten Datenbankanwendung; Anpassung von Verteilungslogik / Absender- u. Vorgangssteuerung; Roll-out-Planung Training und Change Management für 3.000 Sachbearbeiter, 5.000 Außendienstmitarbeiter und >2.000 Maklerorganisationen

- Branche
? Versicherungsunternehmen

- Rolle
? Gesamtprojektleitung / Programm-Management

- Rahmendaten
? Vorstandsprojekt; Konzern mit 12.000 MA in Deutschland
? Projektdauer 20 Monate
? >40 interne und 4 externe Projektmitarbeiter 6 Teilprojekte (Schaden, Komposit, Kranken, Leben, IT, PQM)
? >€4 Mio Budget

- Eingesetzte Technologien und Methoden
? PM-Tool OPX, Excel, Access, MS-Office, MindManger, MS Visio, MBTI/TMS,
? Methoden zur Entscheidungsfindung, Change Management, Mediation, Coaching, diverse Inhouse-/Fachanwendungen, Methoden der Entscheidungsfindung, SWOT-Analysen


? Beratung und Unterstützung für Stabsstelle/Vorstandsressort
Konzeption für ein Ressort-Multiprojektmanagement; Kapazitätsplanung; Projektplanung/-initialisierung; Anforderungsanalyse für eine Performancedatenbank, Kennzahlen/Reporting; Entscheidungsvorlagen ausarbeiten; Analyse und Konzeption von Arbeitsprozessen

- Branche
? Versicherungsunternehmen

- Rolle
? Interim-Berater und Coach
? Requirements Manager
? Qualitätsmanager

- Rahmendaten
? Unterstützung Vorstand/Stabsstelle Kunden-/Partnerservice und IT
? Versicherungskonzern mit 12.000 MA in Deutschland

- Eingesetzte Technologien und Methoden
? PM-Tool OPX, Excel, Access, MS-Office, MindManger, MS Visio, Methoden zur Entscheidungsfindung, Change Management, diverse Inhouse-/Fachanwendungen, ARIS



Diverse Projektleitungsaufgaben und Coachings im Rahmen von Projekten
(Beispiele - auf Anfrage weitere Details und Projekte)

? Projektsanierung einer ERP-Migration bei einem Regalhersteller
Einsatz als Sanierer und Troubleshooter. Ausgangslage: Projektlaufzeit und Budget bereits überschritten, Implementierung fehlgeschlagen, Nachbesserungen vereinbart aber keine Aussicht auf absehbaren Erfolg, externer Dienstleister hat das Vertrauen des AG verloren, ein Zurück zum Altsystem unter wirtschaftlichen und organisatorischen Aspekten nicht wirklich möglich, Existenz des AG stand auf dem Spiel, die Akzeptanz des Projektes und das Zusammenspiel der Mitarbeiter des AG war stark beschädigt, die Mitarbeiter des externen IT-Systemhauses waren weitestgehend qualifiziert und motiviert, Anwälte waren bereits eingeschaltet.

- Branche
? Produktion und Handel (Hersteller Regalsysteme)

- Rolle
? Projektcoach/-sanierer
? Berater
? Mediator

- Projektumfeld
? Projektdauer 6 Monate
? 6 Mitarbeiter des AG und 4 Mitarbeiter des IT-Systemhauses
? 2 weitere IT-Dienstleister
? 2 Anwaltskanzleien
? Mediation mit bestelltem Richter

- Zielsetzung/Auftrag / Vorgehensweise
? Situations- und Risikoanalyse
? Vertragssituation bewerten
? Handlungsoptionen herausarbeiten
? Machbarkeits-/Erfolgsbeurteilung
? Kalkulation und Budgetbestimmung
? Neuordnung des Projekts und/oder Projektabwicklung
? Teamzusammenstellung und Teambuildingprozess sicherstellen
? Kommunikationsmaßnahmen/Projektmarketing planen und umsetzen
? Zusammenarbeit mit den Anwälten koordinieren

- Erfolg / Ergebnis
? Projekt konnte nach 6 Monaten bis auf wenige Auftragspunkte abgenommen werden
? Die Akzeptanz des neuen ERP-Sytems war gut
? Die Projektmitarbeiter auf Seiten des AG wurden bis auf eine Person komplett ausgewechselt
? Das Pflichtenheft wurde überarbeitet und zum Bestandteil der Verträge
? Ein Mediationsverfahren vor Gericht war erforderlich
? Diverse Reviews und Lessons Learned-Runden durchgeführt


? Projektreorganisation nach der Übernahme eines großen, europaweiten IT-Entwicklungsprojekts für ein Industrie-Haftpflichtschaden-System
Einsatz als Projektplaner und Projektcoach. Ausgangslage: Das Projekt lief bereits seit >2 Jahren und wurde von einem der größten deutschen IT-Dienstleiter (AN) durchgeführt. Der AG war latent unzufrieden mit dem Fortschritt und der Zusammenarbeit mit dem AN. Die Projektstruktur und das Zusammenspiel der einzelnen Projektteams wurden bemängelt. Das Projekt hatte innerhalb des Konzerns einen schlechten Ruf. Es wurde entschieden, einen neuen AN für das Projekt einzusetzen. Zusammen mit dem neuen AN musste das Projekt komplett neu geschnitten werden.

- Branche
? Versicherungskonzern

- Rolle
? Projektplaner/-coach
? Teambuilder/Mediator
? Business Analyst/Prozessberater

- Projektumfeld
? Projektdauer (Reorganisation) 4 Monate
? 34 Softwareentwickler und 8 Teamleiter
? 1 Projektleiter, 2 Mitarbeiter im Projektoffice
? 6 Mitarbeiter des AG aus der Fachabteilung

- Zielsetzung/Auftrag / Vorgehensweise
? Situations- und Risikoanalyse
? Projektstruktur neu gestalten
? PMO/Projektoffice einführen
? Kommunikationswege, Eskalationsprozesse und Verantwortlichkeiten neu definieren
? Neues Controlling und Reporting aufsetzen
? Teambuildingprozesse anstoßen und die Zusammenarbeit der Teamleiter untereinander fördern
? Die Mitarbeiter der Fachabteilung stärker integrieren
? Einen funktionierenden Change Management Prozess implementieren und Kommunikationsmaßnahmen einleiten

- Erfolg / Ergebnis
? Die neue Projektstruktur stand innerhalb von 6 Wochen
? Das PMO konnte bereits nach 4 Wochen aktiv werden
? Die Teams wurden verkleinert und somit handlungsfähiger
? 3 Teamleiter wurden neu besetzt und tägliche Jour Fixes zwischen den Teamleitern eingeführt
? Das neue Projektmarketing erwies sich trotz umfassender Umfeldanalyse und ständig angepasster Maßnahmen als sehr schwierig. Die Akzeptanz konnte bei den Anwendern jedoch stark verbessert werden.
? Mit den MA aus der Fachabteilung wurden alle relevanten Prozesse neu analysiert, dokumentiert und mit dem Projektteam abgestimmt
? Die entwickelte Anwendung erwies sich später als geeignete Basis für weitere Fachanwendungen



Berufserfahrung:
"mwx mind.worx gmbh"
- Geschäftsführung - 1999 bis heute
(12 feste Mitarbeiter)
kaufm. Gesamtverantwortung
Marketing Management
Projekleitung komplexer IT-Projekte
Krisenmanagement
Projektmarketing/ Projektkommunikation
Coaching/Workshops/Schulungen (Projektmanagement)
Anforderungsmanagement
Fachkonzepterstellung
Marketingkonzeption und Strategie (meist für IT/Medien -Dienstleister)

"Janine BERG-PEER COACHING & MEDIATION"
- als freier Mitarbeiter - 2001 bis heute
Coaching für Führungskräfte und Teams; Konfliktmanagement und Kommunikationsstrategien; Einsatz als Verhandlungsführer und Krisenmanager;
Projektrisiken und Projektkrisen
- verstehen
- erkennen
- angehen
- verhindern
Personalmarketing
Outplacement
Mediation

"VSS Gmbh Gesellschaft fuer Beratung, Projektmanagement und Informationstechnologien mbH (ehemanls Krupp Atlas Datensysteme, heute logica/Unilog Avinci)"
- Festanstellung - 1997 bis 1999
Vertrieb / Keyaccountmanagent
(Accounts - T-Mobile, Deutsche Bahn, Bundeswehr)
Regionale Marketingverantwortung
(Deutschland Mitte)
Messeplanung
(CeBIT - Messebudget €300.000,-)

"DITEC AG (ehemals DEC), A. Scholz GmbH"
- Festanstellung - 1995 bis 1997
Aufbau einer deutschlandweiten Customer Service Struktur
Manager Service Development
Aufbau einer Vertriebsniederlassung für das IBM/DEC Partnergeschäft

"Digital Equipment Corporation DEC - Deutschland (heute Hewlett Packard HP"
- Festanstellung - 1990 bis 1995
Escaltion Manger/ Exception Manager
Service Manager/Teamleader Customer Service (12 Mitarbeiter)
Stellvertretender Dispomanager
Teilprojektleitung ISO9001
(Verantwortlich für die Einführung am Standort Köln mit 350 Mitarbeitern)
Process Owner - Customer Service
Erstellung Qualitätsmanagementhandbuch
Definition/Dokumentation der Prozesse und der Verfahrensanweisungen innerhalb des Customer Service
Sicherstellen des "Kontinuierlichen-Verbesserungs-Prozesses KVP"

Geschäftskundenvertrieb als Versicherungsmakler
- Selbständig - 1985 bis 1990

Kenntnisse:

Dienstleistungen:
Geschäftsführung, Interim Mannagement

Projektmanagement, Multiprojektmanagement
- Projektsteuerung/-controlling
- Changemanagement
- Komunikations-/Krisenmanagement
- Verhandlungsführung

Requirements Engineering / Anforderungsanalysen
Fachkonzepterstellung
Business Process Management

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?