Freelancerprofil: Software-Architekt, Lead-Developer, Teamleiter - Christian Spanner in München

Software-Architekt, Lead-Developer, Teamleiter

verfügbar
Christian Spanner | München
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Französisch (Gut)
  • Spanisch (Gut)

Studienabschluss

Informatik (Diplom)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Ich bringe langjährige Erfahrung mit als Architekt und Teamleiter, in der Analyse, Konzeption und Umsetzung von komplexen Projekten und Steuerung von heterogen Teams. Ich stehe für langlebiges und belastbares Software-Design und eine Teamkultur aus Verlässlichkeit, Gewissenhaftigkeit, Spaß an der Arbeit, Stolz auf Erreichtes und, genau so wichtig, Mut, Offenheit und Lernen aus Fehlern.

Architektur:
• Java EE, Spring, Persistenz, Webservices/REST-Services
• Docker, Kubernetes/OpenShift
• Domain Driven Design, Microservices
• Enterprise Application Integration, SOA
• technische Konzeption, Schnittstellendesign, Dokumentation
• Geschäftsprozessmodellierung, Datenbankmodellierung, technisches Systemdesign
• Softwarequalität, Metriken
• Last-/Performancetests, Performance-Optimierungen
• Continuous Integration, Testautomatisierung
• Angular, JavaFX

Lead-Developer / Teamleitung:
• agile Prozesse, Scrum, Kanban, LeSS, SAFe
• verteilte Teams, internationale Projekte
• Schulung, Coaching, Moderation
• Reviews, Styleguides, Qualitätssicherung

Zertifizierungen:
• iSAQB Certified Professional for Software Architecture – Advanced Level
• TOGAF 9.1 Foundation

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

Java EE
0
Spring
0
Oracle
0
PostgreSQL
0
DB2
0
WebSphere MQ
0
Kubernetes
0
Angular
0
Jenkins
0
Sonar
0
MagicDraw
0
Enterprise Architect
0
JPA
0

PROJEKTHISTORIE

01/20 – zzt. Suzuki Network Authentication – advasco GmbH, Landshut
Architektur und Entwicklung eines Gateways zur Authentifizierung und Autorisierung von Werkstatt-Laptops zum Aufruf zentraler Webservices in Japan, Volumen: 3 Entwickler
• Architektur: Design Authentifizierung und Autorisierung von Webservice-Requests (SOAP/REST) durch Login des Händlers im Suzuki-Single-Sign-On, Abstimmung Schnittstellen mit Suzuki Motor Corporation Japan und Bosch Deutschland. Asynchrone Verarbeitung zur gleichzeitigen Bereitstellung des Ergebnisses in der Web-GUI und per Webservice an den Werkstatt-Laptop. Entwicklung Schnittstellen und Dialoge
• Beratung Entwicklungsprozess: Build und Versionierung von Docker-Images in der Jenkins-CI, Testautomatisierung deployter Webservices und Webanwendungen durch die CI
Wesentliche Methoden und Technologien: Java, Hibernate, Jersey, JAX-WS, Servlet/JSP, Eclipse, Maven, Jenkins, Git, curl, Tomcat, MySQL, Docker, Portainer, Linux

03/19 – 12/19 Sales Assistant 3 – BMW, München
Architektur und Qualitätssicherung für ein Händlerverkaufssystem, Volumen: 15 Entwickler in München, 10 Entwickler in Portugal
• Architektur: Einbindung Gebrauchtwagen-Suche und -Verkauf in das bestehende System: technisches Design, Abstimmung Schnittstellen, Definition technische User Stories, Entwicklung Schnittstellen und Dialoge; Integration BMW Financial Services: technisches Design, Prototyp; Migration Autorisierungsframework: technisches Lösungsdesign, Prototyp OAuth 2.0 (OpenID Connect)
• Qualitätssicherung und Beratung Entwicklungsprozess: Code-Reviews, Überarbeitung Entwicklungsprozess im verteilten Team: Branching-Modell, Code-Review-Vorgehen, Definition of Done
Wesentliche Methoden und Technologien: Java, EJB, Jersey, Java FX, IntelliJ, Gradle, Jenkins, JIRA, Confluence, Swagger, Git, curl, WebLogic, Apache, SiteMinder, Oracle, DB2, Linux

09/18 – 02/19 International Used Car Portal – BMW, München
Architektur und Qualitätssicherung für ein System zur Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen, Volumen: 15 Entwickler in München, 5 in Indien
• Architektur: Integration Digital Sales Desk zur Online-Kaufabwicklung: Design, Abstimmung Schnittstellen, Definition von User Stories, Begleitung Entwicklung und Test; Integration BMW Financial Services: Abstimmung Schnittstellen, Begleitung Entwicklung und Test; Integration Jahreswagen-App für BMW-Mitarbeiter: Ausarbeitung Lösungsalternativen und Abstimmung, Definition von User Stories; Security: Definition Maßnahmen nach Penetration Test und Koordination der Umsetzung
• Qualitätssicherung: Review und Aktualisierung Dokumentation, Review User Stories, Beratung agiler Entwicklungsprozess
Wesentliche Methoden und Technologien: Java, Jenkins, JIRA, Confluence, Swagger, Git, Selenium, Insomnia, curl, SAP Hybris, Adobe Experience Manager, Splunk, Apache, SiteMinder, Oracle, Linux

03/18 – 05/18 Prozessteilekette 2025 – BMW, München
Architektur und Prototyp-Entwicklung für ein Cloud-basiertes System für die Teilelogistik, Volumen: 20 Entwickler in München
• Architektur: Ausarbeitung und Abstimmung von Lösungsalternativen für zentrales Logging der verteilten Cloud-Infrastruktur
• Entwicklung: Prototyp zur Anbindung des zentralen Rollenmanagements zur Authentifizierung/Autorisierung (online und offline), Dokumentation als Blueprint-Lösung für die Entwicklungsteams
Wesentliche Methoden und Technologien: Java, EJB, Jersey, Eclipse, Maven, Jenkins, JIRA, Confluence, Swagger, Git, curl, JSON, SQL, Glassfish, ElasticSearch, LogStash, Beats, FluentD, Splunk, Kibana, Apache, SiteMinder, Oracle, OpenStack, Docker, Linux

02/18 – 09/18 Aftersales e-Commerce – BMW, München
Beratung zu Architektur und Entwicklungsprozess für ein System zur Datenanalyse des Onlineshop-Traffics, Volumen: 5 Entwickler in München
• Architektur: Performance-Analyse und Code-Review der bestehenden Datawarehouse-Lösung, Vorschläge zur DB-Schema-Optimierung und architektonischen Trennung operatives und dispositives System, Abstimmung Maßnahmen mit Kunden, Performance-Forecast und Sizing, Planung, Durchführung und Dokumentation Last-/Performancetest inkl. Abstimmungen Anonymisierung/Generierung von Testdaten, Umsetzung Trennung DB-Schemata, separater Reporting-Server
• Beratung Entwicklungsprozess: Migration von Subversion auf Git, Testautomation mit Selenium, Testdatengenerierung für Last-/Performancetests, Aufsetzen CI-Jobs für Build, Deployment, sowie regelmäßige Last-/Performancetests
Wesentliche Methoden und Technologien: UML, Java, EJB, JDBC, Jersey, Eclipse, Maven, Jenkins, HP ALM, TortoiseSVN, Git, Selenium, JMeter, curl, JSON, SQL, Glassfish, Apache, SiteMinder, Oracle, Linux

05/16 – 01/18 Volumenfahrzeugplanung – BMW, München
Verantwortung Software-Qualitätssicherung, Beratung zu Architektur und Entwicklungsprozess für ein System zur Produktionsplanung, Volumen: 14 Entwickler in München, 6 Entwickler in Rumänien, 2 Entwickler in Spanien
• Qualitätssicherung: Qualitätsverantwortung ggü. Kunden Aufbau Continuous Integration, Continuous Inspection, Testautomatisierung, API-, UI- und Message-Broker-Regressionstests, Messung Testabdeckung, Definition, Planung und Begleitung von Maßnahmen zur Erhöhung der Testabdeckung, Abstimmung Sonar Coding Rules und Quality Gates mit Kunden-Architekturteam, Definition, Planung und Begleitung von Maßnahmen zur Reduzierung der gemeldeten Sonar-Codequalitätsprobleme und Erreichen Quality Gates, Release- und Deployment- Automatisierung, Code-Reviews, Guidelines, Vorschläge zu Prozessverbesserungen und Begleitung der Umsetzung
• Architektur: Verantwortung Aktualisierung System Design und technische Anteile Schnittstellenkontrakte; Design, prototypische Implementierung und Rollout-Unterstützung der Authentifizierung und Autorisierung per Client-Zertifikat („two-way-SSL“) zwischen Application Server und Message Broker; Herauslösen und Dokumentation von gemeinsamen Komponenten für Nachbarprojekte, Komponentenverantwortung Auftragsplatzierung; Performance-Analysen; Dokumentation Best Practices
• Beratung Entwicklungsprozess und Projektleitung: Schätzung, Planung, Beratung Team- und Aufgabenverteilung Rumänien/Spanien, Vertretung Technische Projektleitung
Wesentliche Methoden und Technologien: Kanban, UML, Java, EJB, JDBC, CDI, Jersey, IntelliJ IDEA, IBM Integration Toolkit, JProfiler, Structure101, Arquillian, Maven, Gulp, Flyway, Jenkins, CheckStyle, FindBugs, PMD, JaCoCo, SonarQube, MagicDraw, HP ALM, TortoiseSVN, HTML, CSS, JavaScript, AngularJS, Karma, Protractor, JSON, XML, XSD, SQL, Glassfish, IBM Integration Bus, Docker, OpenShift, ElasticSearch, Logstash, Kibana, Apache, SiteMinder, Oracle, Linux, SoapUI, curl

01/15 – 04/16 Unified Sales Platform / Retail Sales Portal – BMW, München
Architektur, Teamleitung und Qualitätssicherung für ein Bestellsystem für Direktvertrieb BMW i und Händlervertrieb BMW Pkw, BMW Motorrad und MINI. Volumen: 25 Entwickler in München, 10 Entwickler in Rumänien, 4 Entwickler in Spanien
• Architektur: Gesamtverantwortung System Design, Modellierung technische Modelle nach BMW MeTA-Vorgehen, Coaching Modellierung fachliche Modelle (Geschäftsprozesse, Use Cases, Datenmodell), Reengineering von JSF auf AngularJS-Oberflächen: Sicherheit, Session-Management, Authentifizierung, Autorisierung, API-Design, Backend-Komponentenschnitt, Verantwortung technische Anteile Schnittstellenkontrakte BMW Bank
• Projektleitung: Teamleitung und Coaching rumänisches Entwicklerteam, Themenverantwortung Oberflächen- und Backend-Integration BMW Bank in Angebots- und Vertragsprozess, Koordination End-to-End-Test mit beteiligten Nachbarsystemen
• Qualitätssicherung, Beratung Entwicklungsprozess: Technische Abnahmen Sprint-Ergebnisse, Prozessverbesserungen zur Erstellung, kontinuierliche Aktualisierung und aktueller Zugriff System Design sowie fachliche und technische Modelle aus MagicDraw für Design- und Entwicklungsteam, Erstellung Guidelines, Best Practices
Wesentliche Methoden und Technologien: Scrum, Kanban, BMW ITPM, UML, BMW MeTA, Java, EJB, Jersey, Eclipse, IntelliJ IDEA, Maven, Gulp, Jenkins, CheckStyle, FindBugs, PMD, JaCoCo, SonarQube, Selenium, MagicDraw, HP ALM, TortoiseSVN, HTML, CSS, JavaScript, AngularJS, Karma, JSF, RichFaces, JSON, XML, XSD, SQL, Glassfish, Apache, Docker, SiteMinder, Oracle, Linux, SoapUI, curl

Stunden- und Tagessatz

Um den Stunden- und Tagessatz zu sehen, loggen Sie sich bitte ein
CHSP Profil 2020-04-21 v2.1.pdf (196 kB)
Hochgeladen am: 05.10.2020
CHSP Profil 2020-04-21 v2.1.doc (153 kB)
Hochgeladen am: 05.10.2020
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?