Freelancerprofil: Senior SAP PM Consultant -   in deutschlandweit

Senior SAP PM Consultant

| deutschlandweit
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

SAP Beratung mit Schwerpunkt PM/EAM MM, CS,
Integrationskenntnisse in FI/CO, PS, Benutzerkonzept
Release SAP ERP 6.0; ECC 6.0; R/3 4.0, 4.5, 4.6C, 4.7,
Release R/2 RA, RM-INST, RM-MAT, RM-PPS
Fundierte, praktische Erfahrung in sämtlichen Aspekten im Implementierungszyklus
Führungserfahrung als Teamleiter
Erstellen des Business Blue Print für PM
Roll out für unterschiedliche Standorte

Verfügbarkeit

Ab 2. Mai 2017

REFERENZEN

Zeitraum 07/2016 – 03/2017
Branche Pharmazeutische Industrie
Projekt SAP-PM Implementierung – Global Template Entwicklung
Release SAP ECC 6.0

Aufgaben
• Customizing Template
• Key-User Training
• Globale Testunterlagen UAT, IT und FT
• Berechtigungen


Zeitraum 10/2016 – 12/2016
Branche Übertragungsnetzbetreiber für Strom
Projekt Support SAP Release ERP 6.0 PM

Aufgaben • 1st Level Support
• Weiterentwicklungen und Änderungen


Zeitraum 03/2016 – 06/2016
Branche Pharmazeutische Industrie
Projekt Aufbau eines neuen SAP-Systems für einen Konzern in den USA in einem internationales SAP-System für das Modul PM
Release SAP ERP 6.0 PM

Aufgaben • Customizing des USA-Systems in dem internationales
SAP-System
• Definition der Geschäftsprozesse
• Migration der PM-Daten
• Anpassung aller firmenspezifischen Einstellungen
• Erstellung der Wartungsplanung aus einem Drittsystem


Zeitraum 04/2015 – 02/2016
Branche Pharmazeutische Industrie
Projekt Migration des vorhandenen SAP-PM vom Altsystem in ein internationales SAP System
Release SAP ERP 6.0 PM, DMS, Benutzerkonzept

Aufgaben • Analyse des Altsystems
• Umsetzung der alten Nummernkreise in neue
Nummernsysteme
• Customizing des neuen Systems
• Bearbeiten der Schnittstellen für benötigte
Systemanpassungen


Zeitraum 05/2014 – 11/2015
Branche Lebensmittelindustrie
Projekt Migration eines existierenden SAP-PM in ein internationales SAP System
Release SAP ERP 6.0 PM, DMS, Benutzerkonzept

Aufgaben • Analyse des vorhandenen Systems
• Umsetzung alter Nummernkreise in neue
Nummernkreise
• Customizing des neuen Systems
• Migration von Stamm- und Bewegungsdaten
• Erweiterung der ICH-Planung (neue Strategien und
Arbeitspläne)
• Schnittstelle zur Tankdatenbank
• Schnittstelle zum Buchen von Arbeitsstunden im IH-
Auftrag (Basis = Anlagensteuerung im Werk)
• Anpassung Berechtigungskonzept (mehrsprachige
Nutzung)
• Dokumentenverwaltung von
Instandhaltungsdokumenten (Zeichnungen, Fotos, Jobrelevante Texte, Werksvereinbarungen, Technische Beschreibungen)


Zeitraum 07/2012 – 04/2014
Branche Luftfahrt
Projekt Laufende Instandhaltung während der Montage von
Hubschraubern
Release SAP ERP 6.0 PM
Neuprojektierung eines Add-Ons im PM-Umfeld

Aufgaben • SAP Enterprise – SAP PM (Schnittstellen MM u. QM;
Migration)
• Vorbereitung und Durchführung Migration
• Blueprint für zu erstellende Add-Ons
• Blueprint Programmierung Datenübernahme
• Dokumentation Programme, Logistik-Prozesse,
Arbeitsprozesse, Arbeitsunterlagen,
Schulungsunterlagen,
• Mitarbeitertraining


Zeitraum 04/2012 – 06/2012
Projekt Ausbildung zum Unternehmenskybernetiker

• V-I-S-E Agent
• V-I-S-E Professional


Zeitraum 03/2012
Branche Chemische Industrie
Projekt Einführung von Aufarbeitungsaufträgen
Release SAP R/3 4.7 - SAP PM (Interfaces: MM, CO)

Aufgaben • Einstellung Customizing PM und MM
• Definieren der Auftragsarten
• Erfassen der Materialstammsätze mit Chargenpflicht
• Definieren der Chargen
• Buchen der Aufträge inkl. Dienstleistungen und
Reservierungen
• Buchen aller Warenbewegungen
• Darstellung des Materialflusses im MM und der Kosten
im FI/CO


Zeitraum 02/2011 – 10/2011
Branche Mineralölverarbeitung
Projekt Erarbeitung eines jobbezogenen, prozessorientierten
Trainings für die Mineralölindustrie untere Einbeziehung
aller wesentlichen Subsysteme
Release SAP R/3 4.7 - SAP PM, MM, PS,

Aufgaben • Erstellung aller Schulungsunterlagen, Trainermaterialien
und aller Präsentationen für diese Trainings
• Übersetzung von weiterführenden Schulungsunterlagen
aus dem englischen ins deutsche
• Organisation und Durchführung der Schulungen
• Teamleitung


Zeitraum 01/2008 – 01/2011
Branche Chemieindustrie
Projekt Einführung eines globalen SAP-Systems
Release SAP R/3 4.6 C - SAP PM, MM, PS, PP,
Benutzerkonzept, Kostenstellenrechnung

Aufgaben • Benutzeradministration, Level 1 Support
• PM-Migration der neuen Werksteile der Raffinerie
einschließlich Materialstammdaten, Stücklisten,
Kapazitätsdaten, Arbeitsplätze
• Customizing PM, MM
• Definition der Geschäftsprozesse für die Bereiche
Einkauf (RtP-Prozess),
• Materialbeschaffung, Projektbearbeitung (Beantragung,
Genehmigung, Budgetierung)
• Harmonisierung der PM-Abläufe
• Auftragserfassung und –bearbeitung
• Zuordnung von Aufträgen zu Projekten,
• Mehrfachkontierung in Aufträgen und Projekten
• Materialreservierung, Beschaffung von
Sondermaterialien, Wareneingang, Lagerhaltung und
Disposition für Aufträge und Projekte
• Reporting zu Materialbeständen und
Materialstammdaten
• Kostenverfolgung in Aufträgen und Projekten
• Erfassen von Reservierungen und Bestellungen in
Aufträgen und Projekten
• Erfassen von Eigenleistungen und Fremdleistungen in
Aufträgen und Projekten
• Auftrags- und Projektreporting
• Messmittel katalogisieren und als Stammdaten ins SAP
übernehmen, Klassen und Merkmale definieren
• Klassifiziert prüfpflichtig und nicht prüfpflichtig bzw.
nach gesetzlich vorgeschrieben Prüfungen.
• Prüfungen nach internen Arbeitsanweisungen aufbauen
• Prüfergebnisse zu jedem Prüfmittel erfassen
• Meldungspositionen für eine Instandhaltungsmeldung
erfassen, wenn Sie einen Merkmalswert rückweisen oder
eine sonstige Abweichung feststellen
• Leistungen zu Instandhaltungsaufträgen rückmelden
(z.B. Prüfzeiten)
• durch den Verwendungsentscheid zum Prüflos
automatische Folgeaktionen auslösen (z.B. Equipment-
Status aktualisieren, Streckungsfaktoren ändern,
Messbelege erzeugen)
• Informationen im Instandhaltungsinformationssystem
und im Qualitätsmanagementinformationssystem
aktualisieren und bewerten
• Verwaltung der Messmittel über das Lager:
Wo befindet sich da Messmittel?
• Verleih von Messmitteln an Lieferanten und trotzdem
den Überblick behalten.
Welcher Lieferant nutzt es gerade für was?
• Beschaffung von Werkzeugen budgetieren, planen und
die Fertigung im System verfolgen
• Regelmäßiges kalibrieren der Messmittel und bei evtl.
Fehlern automatische Erstellung einer Meldung zur
Kalibrierung und Dokumentation des Einsatzes ebenso
der durchgeführten Maßnahmen und der Kalibrierung
gemäß ISO 9000x.
• Effektive und kostensparende Nutzung der Werkzeuge,
indem die Messwertdrift verfolgt wird um rechtzeitig
über den weiteren Ersatz zu entscheiden.
• Prüfkreise über die Objektverbindungen zu einzelnen
Anlagen aufbauen, damit es möglich ist, Leitungsnetze
abzudrücken und eine Prüfung der Leitungen (z.B.
Druckprüfung) mit einer Prüfung der in diesem Prüfkreis
enthaltenen Mess- und Prüfmittel durchzuführen.
• Asset Information Management (AIM) Abbildung aller
technischen Dokumente für alle Arbeiten im SAP
• Verwaltung aller sicherheitsrelevanten Unterlagen
• Inspection Document Management System (IDMS)-
System zur Erfassung aller Equipmentmerkmale für
prüfpflichtige Equipments
• Verknüpfung von AIM und IDMS mit dem SAP
• Einführung des Asset Mutation (AM)- Tools für die
Erfassung von Technischen Objekten im SAP


Zeitraum 03/2002 – 12/2007
Branche Mineralölverarbeitung
Projekt Erarbeitung der Vorbedingungen für den
Releasewechsel im SAP-Modul PM, Einführung grafische
Planungstafel
Releasewechsel von SAP R/3 4.0 nach SAP R/3 4.7

Aufgaben • Einführung der grafischen Planungstafel für ausgewählte
Abteilungen
• Customizing grafische Planungstafel
• Arbeitsplätze, Kapazitätsplanung, Kostenanalyse
• Auftragsabwicklung für Grafische Planungstafel
• Durchführung der Schulungen zu oben genannten
Themen im Rahmen der weiterführenden Betreuung
beim Einsatz von SAP R/3; Trainingskoordination
• Schulungsunterlagen zum Thema: Wartungsplanung,
Planmäßige Instandhaltung, flexible Analysen, IH-
Meldungen, Materialauswertungen,
Serialnummernverwaltung für ausgewählte Fachbereiche
• Darstellung von organisatorischen Abläufen im SAP für
den Bereich FI
• Hotline für alle produktiven und administrativen Bereiche
im Rahmen des Releasewechsel von 4.0 nach SAP R/3
4.7


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Dienstleistung
Projekt Abwicklung von Dienstleistungen über konfiguriertes
Material mit Preisfindung für die Faktura
Release 4.0 - SAP R/3 SAP CS

Aufgaben • Darstellung der Geschäftsprozesse für Projekt- und
Objektgeschäft bei der Abwicklung von Dienstleistungen
• Training der Mitarbeiter für die
Dienstleistungsabwicklung beim TÜV Bayern / Sachsen
an den Standorten München, Leipzig und Dresden


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Energieversorgung

Projekt • Weiterverrechnung von Dienstleistungen an Dritte über
CS-Aufträge als Pauschalfaktura und als Faktura nach
Aufwand über das Modul SD (Fakturaanforderung,
Faktura) Release SAP R/3 4.5 - SAP CS


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Mineralölverarbeitung
Projekt Werksplanung: Reportinganalysen
Release 4.0 - SAP R/3 SAP CS

Aufgaben • Analysen von Standardanalysen
• Intranetdokumentation
• Arbeitsplanung
• Wartungsplanung
• Einführung der grafischen Planungstafel in weiteren
Betriebsbereichen


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Luftfahrt
Projekt Entwicklung von Trainingsmaterial für Add-Ons

Aufgaben • Alpha-User Schulungen und Endanwenderschulungen
sowie ständige Erweiterung und Bearbeitung des
Schulungsablaufs


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Pharmazeutische Industrie
Projekt Beratungsunterstützung bei der Clariant
Verwaltungsgesellschaft mbH in Frankfurt
Release SAP R/3 4.5 - SAP PM PS

Aufgaben • Schulungen im Rahmen des Projektes „Rollenbasiertes
Schulungskonzept“ bei der Firma Aventis Pharma
ebenfalls Sitz in Frankfurt
• Nachpflege / Support Ablösung SAP 4.0 Service –
Management
• Level 2 Support


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Mineralölverarbeitung
Projekt Erarbeitung der grafischen Planungstafel für den
Bereich Planung von Werksaufträgen im Modul PM auf
der Grundlage von Werksvorgaben
Release SAP R/3 4.0 - SAP PM, MM, PP

Aufgaben • Customizing der grafischen Planungstafel
• Wartungspläne über die Planungstafel einplanen für die
Ressourcenplanung der Werkstätten
• Konzeption & Erstellung der Schulungsunterlagen
• Labour Management


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Automobilindustrie
Projekt Verantwortliche Erstellung der Schulungskonzeption
und Durchführung der Schulungen im Modul PM im
NACOS - Projekt
Release SAP R/3 4.5 - SAP PM


Zeitraum ××××/×××××××××××××
Branche Papierindustrie
Projekt Implementation von SAP PM als Pilotprojekt
Release SAP R/3 4.3 - SAP PM, Benutzerkonzept

Aufgaben • Teamleitung
• Migration aller Stamm – und Bewegungsdaten
• Datenübernahme
• Customizing
• Schulung der Mitarbeiter
• Erstellung der Schulungsunterlagen sowie aller
Handbücher und Arbeitsplatzdokumentationen für die
Einführung
• Vorbereitung der europaweiten Einführung des PM-
Moduls im sappi – Konzern


Zeitraum 12/1997 – 01/1998
Branche Haushaltselektronik
Projekt Umstellung des Berechtigungskonzeptes R/3
(Werkstrennung)
SAP R/3 Benutzerkonzept


Zeitraum 04/1996 – 11/1997
Branche Chemieindustrie
Projekt Migration der Stammdaten für SAP R/3 PM und
Erarbeitung der Handbücher
Release SAP R/3 4.3 - SAP PM

Aufgaben • Erstellung der Migrationsvorlagen
• Erstellung des Zeitplanes für die Migration in 12
Fachbereichen
• Durchführung der Migration
• Schulung aller Mitarbeiter


Zeitraum 07/1995 – 03/1996
Branche Chemieindustrie
Projekt Organisatorische und technische Einführung von SAP-
RA bei der Konzernzentrale und allen verbundenen
Töchtern
Release SAP R/2 5.0 – SAP-RA

Aufgaben • Projektleitung
• Analyse der Abläufe in den Fachabteilungen der
einzelnen Standorte
• Erstellung der Anlagenklassen
• Datenmigration
• Durchführung des Produktivstartes
• Schulung der Mitarbeiter im Bereich AM


Zeitraum 01/1992 – 07/1995
Branche Schienenfahrzeugbau
Projekt Einführung des Moduls SAP-RM-INST (Release 5.0)
Release SAP R/2 5.0 – SAP-RM-INST

Aufgaben • verantwortliche Projektleitung
• Schnittstellen zu allen anderen Modulen (RA, RF, RK,
PPS, RV) vom Modul RM-INST aus
• Erstellung von Arbeitsplatzdokumentationen,
Handbüchern, Schulungsunterlagen
• Ablaufoptimierung
• Tabelleneinstellungen
• Erfassung von Arbeitsplänen und Stücklistenbearbeitung
(DWA)
• Customizing
• Teamleitung Datenmigration Einführung von RM-MAT, 6
Mitarbeiter
• Übernahme des kompletten Messmittelarsenals der
Firma ins SAP
• Definieren aller Klassen und Merkmale
• Zuordnung aller Mess- und Prüfmittel zu diesen Klassen
• Erstellen von Arbeitsplänen für die Reparatur und/oder
Prüfung der Messmittel


Zeitraum 01/1990 – 12/1991
Branche Schienenfahrzeugbau
Projekt Einführung des Moduls SAP-RA (Release 5.0)
Release SAP R/2 5.0 – SAP-RA

Aufgaben • verantwortliche Projektleitung
• Customizing
• Migration der Stammdaten
• Schulung der Fachabteilung und des Projektteams
• ABAP IV Programmierung (DWA)
• Teamleitung


Zeitraum 01/1988 – 12/1998
Branche Schienenfahrzeugbau
Projekt Unterschiedliche Programmieraufgaben für die
Deutsche Waggonbau AG (PL/1, MS.DOS)

Aufgaben • Einzelteilfertigung für den Bau von Spezialwaggons

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?