Freelancerprofil: Senior Consultant für Java/JEE Enterprise Applikationen in Aschaffenburg, Deutschland

Senior Consultant für Java/JEE Enterprise Applikationen

nicht verfügbar
Aschaffenburg, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Dienstleistungen:
Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Projektleitung / Organisation / Koordination

Design, Konzeption und Entwicklung von Client-Server und Enterprise
Applikationen auf Java-Basis oder Microsoft Basis (VB, ACCESS, MS-SQL-Server)

Aus- und Weiterbildung: Studium der Elektrotechnik
Berufserfahrung: ××××/×××××××××××××
Festangestellt in der Softwareentwicklung

××××/×××××××××××××
Festangestellt in der Softwareentwicklung als Gruppen- und Teamleiter

××××/×××××××××××××
Festangestellt als Projekt- und Abteilungsleiter in der SW-Entwicklung

seit 1998
freiberuflich tätig
Fremdsprachen: Englisch, sehr gut in Wort und Schrift
Dienstleistungen: Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Projektleitung / Organisation / Koordination

Design, Konzeption und Entwicklung von Client-Server und Enterprise
Applikationen auf Java-Basis oder Microsoft Basis (VB, ACCESS, MS-SQL-Server)
Tools, Methoden, Kenntnisse: Programmiersprachen
----------------------------
- Java (langjährige Java-Erfahrung)
- Visual Basic, VBA (umfangreiche Projekterfahrungen)
- Delphi, Borland Pascal (mehrjährige Erfahrung)
- HP VEE
- C, C++: Visual C++

Datenbanken
----------------
- MS SQL-Server (sehr viel Projekterfahrung mit Version 6.5, 7.0, 2000)
- Access (sehr gute Kenntnisse in Access 97, 2000, XP)
- Oracle (umfangreiche Projekterfahrung mit Version 8.x vorhanden).
- ADS (Grundkenntnisse)
- Informix (Grundkenntnisse)
- MySQL
- SQL
- DAO, ADO, ODBC
- JDBC

Produkterfahrungen
------------------
- Borland JBuilder
- Borland Delphi
- IntelliJ
- Visual Studio 6.0
- Visual Source Safe
- ACCESS 97, 2000, XP
- CVS
- ANT
- MS-SQL-Server 6.5, 7.0 , 2000
- ERWin
- Apache
- Tomcat
- JBoss
- Bea Weblogic
- XMLSPY
- Crystal Reports
- Visio
- MS-Project

Standards
----------
- Xetra, VALUES-API
- Xontro, Boss Cube, Swiftmessages
- OOA, OOD, OOP
- UML
- Java Enterprise J2EE, EJB, JMS
- Swing
- Java Server Pages (JSP), Java-TagLibs
- JDBC
- ODBC
- SQL
- XML, XML-Schema
- ER-Modellierung
- HTML, WML, XML, HTTP, WAP
- Office-Programmierung und Automatisierung (Word, Excel, Access, Outlook, Powerpoint)
- COM, DCOM, ActiveX, OLE
- TCP/IP
- SNA, LU6.2
- APPC, CPIC
Weitere Informationen: 05/2003 - laufend (vorrauss. Ende: Okt. 2003)
=============================================
Branche: Öffentlicher Dienst / Personalverwaltung
Projekt: Erweiterung eines bestehenden Client-Server Programmes zur
Personalverwaltung im öffentlichen Dienst um Web-Funktionalitäten

Funktionalitäten:
- Browser gestützte Datenerfassungsmasken
- Umfangreiche Datenvalidierung
- Browsergestützter Reportgenerator zum Erstellen von individuellen
Auswertungen
- Umfangreiches Zugriffsrechte- und Rollenkonzept
- Loggingfunktionen.

Architektur: Java-Enterprise Architectur
- Serverseitig: MS-SQL-Server Datenbank, Tomcat 4.1, Turbine und
Velocity als Webapplikationsframework, Apache Webserver mit
SSL-Verschlüsselung
- Clientseitig: Alle gängigen Internet-Browser

Aufgabe:
- Erstellung eines Architektur-Konzeptes für den Web-Teil des Systems
unter Beachtung eines eng gesetzten Budgetrahmens
- Erstellung des Konzeptes für den Reportgenerator
- Programmierung in Java (Servlets)
- Erstellen und Durchführen von Unit Tests (JUnit)

Tools/ Sprachen:
- IntelliJ
- CVS
- Access
- MS-SQL-Server Tools
- JUnit

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Logistik
Projekt: Auftragsabwicklungssystem für den Versand von Publikationen
Java Client-Server System zur Abwicklung und Überwachungen von
Bestellvorgängen zum Versand von Publikationen und Werbematerialien.

Funktionalitäten des Systems:
- Stammdatenpflege
- Auftragsverwaltung
- Erstellen und Verwalten von Abonnements
- Erstellen und Verwalten von (Werbe-) Aktionen
- Historisierungsfunktionen
- Umfangreiches Reporting
- Vollständige Steuerung des angebundenen
Logistiksystems mit Hilfe von XML-Objekten.

Architektur, Systemumgebung:
- Java Enterprise Architektur mit
- Java Client (Swing)
- Java Server mit eigenem Persistenzmapper
- MySQL Datenbank
- Deployment des Clients mittels Java Webstart
- Anbindung von Client und Server per RMI
- Datenbankanbindung an MySQL per JDBC

Aufgabe:
- Konzeption, Design und Implementierung der Client- und GUI-komponenten
(Swing)
- Implementierung von Serverfunktionen (RMI, JDBC)
- Entwicklung in Java
- Datenbankdesign (ER-Modell)
- Durchführung von Unit-Test (JUnit)

Tools/ Sprachen:
- IntelliJ
- Java / Swing
- CVS (Versions- und Konfigurationsmanagement)
- ANT (Build Tool)
- DOM4J
- JUnit (zur Durchführung von Unit Tests)
- Access
- XMLSPY
- Case Studio (DB-Design)
- MySQL Tools (MySQL-Front, My-ODBC)

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Wertpapierhandel
Projekt: Börsengateway für XETRA, EUREX und XONTRO

Funktionalitäten des Systems:
- Gateway zur Anbindung eines Ordermanagement Systems (OMS) an die
Börsensystem XETRA, EUREX und XONTRO
- Hohe Anforderung an die Zuverlässigkeit(Funktionen zur Überwachung
der internen Prozesse/Threads und Alarmfunktion bei Fehlern)
- Transformation der ein- und ausgehenden Nachrichten in das VALUES-
bzw. SWIFT-Format.
- Umfangreiche konfigurierbare Loggingfunktionen
- Möglichkeit zur Remote-Administration
- Batch-Fähigkeit (Steuerung über Shell-Skripte)

Architektur, Systemumgebung:
- Eigenständiges Java-Serverprogramm unter Sun Solaris.
- Anbindung an XETRA und EUREX über VALUES-API.
- Anbindung an XONTRO über SNA-Gateway (LU6.2 APPC)
- Anbindung an das OMS über Oracle Datenbank.
- Da die API's für VALUES und APPC nur als C/C++ API's zur Verfügung
standen, wurde hier eine Schnittstelle mit Hilfe des Java-Native-
Interfaces (JNI) geschaffen.

Aufgabe:
- Erstellung einer Studie mit alternativen Realisierungsmöglichkeiten
- Erstellung des DV-Konzeptes
- Programmierung in Java und C++
- Planung, Koordination und Durchführung von umfangreichen
Integrationstests mit allen beteiligten Systemen
- Dokumentation
- Schulung der Administratoren
- Abstimmung mit den beteiligten Personen auf Kunden- und Börsenseite

Tools/ Sprachen:
- Borland JBuilder 5.0
- Microsoft Visual C++ / Gnu C++ Compiler
- Visual Source Safe
- Oracle Tools (SQL-Plus, Toad)
- Visio
- MS-Project

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Öffentlicher Dienst / Finanzverwaltung
Projekt: Erfassungs- und Auswertungssystem von Bewilligungsbescheiden.

Funktionalitäten des Systems:
- Ergonomische Datenerfassungsmasken
- Erstellen von Auswertungen, Berichten, Statistiken
- Importschnittstellen zu Excel
- Exportschnittstellen zu Word und Excel
- Mehrplatzfähigkeit
- Login- und Authentifizierungsmechanismen, Benutzer- und
Gruppenverwaltung, umfangreiche Zugriffsrechteverwaltung.

Architektur (Client-Server):
- Serverseitig: MS-SQL-Server 2000 unter Windows 2000 Server
- Clientseitig: Delphiprogramm mit Schnittstellen zu MS-Office unter
Windows NT / 2000

Aufgabe:
- Erstellen der DV-Konzeption auf Basis der fachlichen Vorgaben.
- Erstellen des ER-Modell
- Programmierung mit Delphi
- Technische Projektleitung bei der Implementierung.
- Definition der Schnittstellen (COM) zu Word und Excel
- Erstellung und Design der benötigten Reports in enger Abstimmung mit
dem Kunden
- Nach der Installation und Inbetriebnahme:
- Betreuung und Schulung der Anwender
- Erfassung und Bearbeitung von Fehlermeldungen und
Erweiterungsanforderungen des Kunden

Tools / Sprachen:
- Delphi 6.0
- Piparti (Reporting Tool)
- MS-SQL-Server Tools
- ERWin ERX (Datenmodellierung)

××××/×××××××××××××
==============================
Branche: Systemhaus
Projekt: Intranetbasiertes System zur Projektzeiterfassung

Funktionalitäten des Systems:
- Funktionen zur Erfassung von Projektzeiten mittels Internetbrowser.
- Komplette Administration mittels Internetbrowser
- Login- und Authentifizierungsmechanismen, Rollenkonzept.
- Umfangreiche Reportingfunktionen für Projektleiter
- Schnittstelle zum SAP Zeiterfassungssystem CATS.
- Funktionen zum automatischen Mailversand

Architektur:
- Serverseitig: Oracle Datenbank, Apache Webserver, Tomcat, Java-
Servlets, Java-Server-Pages (JSP)
- Clientseitig: Internet-Browser, Java-Script

Aufgabe:
- Erstellung des DV-Konzeptes auf Grundlage des Fachkonzeptes
- Technologie-Auswahl
- Datenbank-Design
- Teilprojektleitung (technisch)
- Aufsetzen des Entwicklungsframeworks
- Software-Entwicklung

Tools / Sprachen:
- Borland JBuilder 5.0 EE
- Allaire Homsite
- Microsoft Visual Source Safe
- Oracle Tools (Toad, SQL-Plus)
- MS-Project

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Wertpapierhandel / Banken
Projekt: Client-Programm für den Wertpapierhandel mittels
Internet-Browser und WAP-Device.
Ausgehend von einem existierenden Java-Enterprise System für den
Wertpapierhandel mit BEA-Weblogic als zentralem Application-Server
sollte ein zusätzlicher Kanal für HTML- und WAP-Clients geschaffen
werden. Dabei sollte die grundsätzliche Anwendungslogik für beide
Client-Typen nur einmal implementiert werden müssen. Den
unterschiedlichen Anforderungen der beiden Client-Typen sollte man
durch den Austausch von Templates gerecht werden.

Funktionalitäten des Client-Programmes:
- Funktionen zur Accountverwaltung
- Positions- und Orderverwaltung
- Login- und Authentifizierungsmechanismen
- Suchfunktionen
- Loggingfunktionen.

Architektur: Java-Enterprise Architectur
- Serverseitig: Oracle Datenbank, BEA-Weblogic, EJBs, RMI,
Java-Server-Pages, Java-Taglibs, Java Beans, Anbindung von WAP-Devices
über Nokia WAP-Gateway
- Clientseitig: Internet-Browser mit Java-Script bzw. WAP-Device mit
WML-Script

Aufgabe:
- Erstellung einer Übersichtsstudie der am Markt verfügbaren Tools und
Programme zum Erstellen und Betreiben von WAP fähigen Systemen.
- Erstellung eines Architektur-Konzeptes zur Anbindung von WAP-Clients
an ein vorhandenes System
- Erstellung des Konzeptes für die Anwendungslogik unter Beachtung der
Vorgabe von strikter Trennung von Logik und Design
- Entwicklung der benötigten Java-Servlets zur Implementierung der
Anwendungslogik
- Entwicklung der zusätzlich für den neuen Kanal benötigten Enterprise
Java Beans (EJB) auf Server Seite (Bea Weblogic).
- Entwicklung der benötigten Java Server Pages (JSP) und Tag-Libs.
- Aufbau und Betrieb einer kompletten Test- und Vorführumgebung mit
Nokia-WAP-Gateway, BEA-Weblogic Server und Oracle Datenbank.

Tools / Sprachen:
- Borland JBuilder 3.0
- Visual Source Safe
- BEA Weblogic-Tools
- Allaire-HomeSite
- Nokia-WAP-Toolkit, div. WAP-Emulatoren
- Oracle Tools (Toad, SQL-Plus)

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Öffentlicher Dienst
Projekt: Programmsystem zur Personalkostenbudgetierung für den
öffentlichen Dienst

Funktionalitäten des Systems:
- Hochrechnungsfunktionen für die Personalkosten zum Jahresende.
- Importschnittstelle für die monatlichen Ist-Daten von der
Oberfinanzdirektion zum inkrementellen Abgleich der hochgerechneten
Daten.
- Realisierung einer Planungsfunktion zur Simulation von Veränderungen
im Personalbestand einer Dienststelle (Ausscheidungen,
Neueinstellungen, Beförderungen usw.) und ihrer Auswirkungen auf das
Personalkostenbudget.
- Erstellung der erforderlichen Auswertungen und Reports
- Schnittstellen zu Word und Excel (Serienbrieffunktionen)
- Mehrplatzfähigkeit
- Benutzer-Authentifizierung
- Benutzer- und Gruppenverwaltung
- Zugriffsrechteverwaltung

Architektur (Client-Server):
- Datenbank: Microsoft SQL-Server 7
- Client: Erstellt in Visual Basic, Zugriff auf SQL-Server über ADO und
SQL-DMO.

Aufgabe:
- Projektleitung
- Erstellung des Fachkonzeptes in Zusammenarbeit mit den Sachbearbeitern
des Kunden
- Erstellung des DV-Konzeptes
- Erstellung des Datenbank-Designs (ER-Modell)
- Konzeption und Design der Softwarekomponenten
- Software-Entwicklung
- Betreuung der Anwender und Implementation von Change-Requests während
der Pilot-Phase

Tools / Sprachen:
- Visual Studio 6.0 Enterprise
- Access
- Visual Basic 6.0
- Visual Source Safe (Versions- und Konfigurationsmanagement)
- ERWin
- MS-SQL-Server Tools

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Öffentlicher Dienst
Projekt: Personal- und Stellenverwaltungssystem für den öffentlichen
Dienst.

Funktionalitäten des Systems:
- Ergonomische Datenerfassungsmasken
- Umfangreiche Plausibilitätsprüfungen.
- Erstellen von Auswertungen, Berichte, Statistiken und
Entscheidungsvorlagen
- Unterstützungsfunktionen bei Suche nach freien Stellen und
Stellenresten
- Historisierungsfunktionen
- Funktionen zur Personalkostenbudgetierung
- Schnittstellen zu Word und Excel, Serienbrieffunktionen
- Login- und Authentifizierungsmechanismen, Benutzer- und
Gruppenverwaltung, umfangreiche Zugriffsrechteverwaltung.

Architektur: Client-Server
- Serverseitig: MS-SQL-Server unter Windows-NT oder Informix unter Unix
- Clientseitig: Access 97, VBA, MS-Office unter Windows 95/98/NT

Aufgaben:
Das System war bei Projekteintritt bereits als Prototyp vorhanden. Mit
Hilfe von Pilotinstallationen sollte die Praxistauglichkeit getestet und
verbessert werden.

Verantwortliche Projektleitung bei folgenden Aufgaben:
- Planung und Durchführung der Pilotinstallationen.
- Erfassung, Bewertung und Implementation von Change-Requests
- Performance-Analysen und -verbesserungen
- Verbesserung der Gesamtstabilität des Systems
- Freigabe von neuen Releases
- Planung und Durchführung von Anwenderschulungen
- Programmierung mit Access (VBA) und Visual Basic

Tools/ Sprachen:
- Visual Studio 6.0
- Access 97, VBA, div. Access Add-Ins
- Visual Basic 6.0
- Visual Source Safe
- ERWin ERX (ER-Modellierung)
- MS-SQL-Server Tools

××××/×××××××××××××
=================
Branche: Telekom
Projekt: Windows-GUI-Programm zur Fernsteuerung eines
Rack-Überwachungssystems.

Funktionalität:
- Fernsteuerung eines Rack-Überwachungssystems über SNMP.
- Clientseitig wird das Rack-Überwachungssystem mit allen
Bedieneinheiten auf dem PC dargestellt. Komplette Remote-
Bedienfähigkeit.
- Anbindung der Hardware über SNMP.
- Grafische Darstellung der aufgezeichneten Werte.
- Archivierungsfunktion.
- Alarmfunktionalität (Versand von SNMP-Traps und Emails im Alarmfall)

Architektur:
- Eigenständiges Windowsprogramm (Delphi)
- Anbindung der zu steuernden Geräte über SNMP.

Aufgaben:
- Erstellung des DV-Konzeptes nach den fachlichen Vorgaben des Kunden.
- Programmierung der Grafik- und GUI-Funktionen in Delphi.

Tools / Sprachen:
- Delphi,
- SNMP Toolkit


××××/×××××××××××××
===========
Branche: Mittelständisches Unternehmen der ATE-Branche
Projekt: Verschiedenene nationale und internationale Projekte
Bei den Kunden handelte es sich oft um international agierende
Unternehmen der Automobil-, der Telekom- und der Luftfahrtindustrie

Aufgaben:
Leitung der Softwareentwicklungsabteilung eines mittelständischen
Unternehmens. (80 bis 100 Mitarbeiter)

Teilprojektleitung für die Softwareentwicklung bei mehreren nationalen
und internationalen Projekten die u.a. die Entwicklung von Hard- und
Software sowie die Qualitätsicherung, die Installation und
die Schulung der Mitarbeiter des Kunden beinhaltete.

Leitung eines internen Entwicklungsprojektes zur Migration eines
bestehenden umfangreichen Softwarepaketes von MS-DOS (Borland
Pascal) nach MS-Windows (Delphi).


Tools / Sprachen:
- Borland Pascal, Delphi
- Visual C++
- MS-Project
- Access

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

"java / j2ee"
0
"sql datenbanken"
0
netweaver
0
"vba entwickler"
0
"client server"
0
weblogic
0
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?