Freelancerprofil: Consulting im Bereich objektorientierte Software - Entwicklung in

Consulting im Bereich objektorientierte Software - Entwicklung

Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Geschäftsfelder:
Consulting im Bereich objektorientierte Software - Entwicklung und in Fragen der Rechnerkommunikation

Branche: IT Consulting
Mitarbeiter: 1-5
Gründungsjahr: 1993

Dienstleistungen: HelpDesk bei Netzfragen
CISCO Partner bei Installationen
TOBIT TAR für unified messaging - Lösungen
SUN Partner für UNiX - Systembetreuung
EMC Partner bei Storage und Desaster Recovery Lösungen
Tools, Methoden, Kenntnisse: auf Anfrage
Weitere Informationen: EMC Boston, (seit 10.2001)
Installation , Konfiguration vom EMC Datawarehouse - Produkten

HVB, München (1- 12.2001)
Realisierung der Projekte PKI, Internet Relaunch

Deutscher Sparkassenverlag, Stuttgart ( November 1998 bis 2000)

Beratung bei der Umstellung von NOVELL -- Servern (Netware 4.11 auf 5.01), Optimierung der SNA -
Umgebung incl. Ablösung von 3745 durch CISCO - Router 7206xx (mit ESCON - Channel Interface und DLSW), Installation NOTES auf Windows NT, Ablösung von Token - Ring - Backbones durch switched Ethernet - Verbindungen (mit Cisco 2742 Switches), Beratung der Anwendungsentwicklung bei Fragen der Kommunikation (LU6.2, TCP/IP, Intranet und dgl.) sowie mit FTAM von Coconet (M-FTAM, Multikom), Betreuung / Installation VPS / DRS, 2- Level - Support bei Problemen mit Routern, Switches, Firewall - und Notes -Servern, Konzeption und Aufbau eines Intranets sowie diverser VPN - Lösungen mit PGP bzw. weitere Verschlüsselungs-Tools, Support der Systemprogrammierung bei der Einführung von OS-390 (2.8) bei CICS, DB/2, VTAM, TCP/IP, FTAM, RACF
Schulung des UserHelpDesks und der Arbeitsvorbereitung in der Beseitigung von Netz - Problemen


Südwest - LB, Stuttgart (Juli 1998 bis November 1998) (heute : LB-BW)

Systemtest und Produktionsübernahme in diverse Testumgebungen und in die
Produktion mit CONTROL/M und CONTROL/D sowie OPC/ESA und BETA92/93, OMR Flasher, Compuware FileAid und IMS DB/DC sowie DB/2 - Administration


Bausparkasse Schwäbisch Hall (April 1997 bis Juni 1998)

Umstellung von Host - Programmen hinsichtlich des Jahrtausendwechsels und der Einführung des Euros (IMS, Assembler, Xpediter, Macro-Assembler)
Analyse der Programme, Umstellung sowie Modul- und Komponenten - Test,
Qualitätssicherung, Support bei IMS - Problemen


MAN , München (August 1996 bis April 1997)

Systemprogrammierung im Bereich SNA (Host-Netz über 9 Mainframes) sowie
TCP/IP (SUN Solaris, NOVELL, Windows NT, OS/2 in diversen LAN bzw. WAN -
Netzen), Konfiguration von NetView/PM, Installation von IBM TCP/IP V 3.1 für MVS und den nötigen PTF's mit SMP/E, Trouble - Fixing im LAN - Bereich mit
NOVELL LAN WORKPLACE, Windows NT und OS/2
Aufbau eines Intranet Servers unter SOLARIS mit Apache Web Server
Studie zum Netzwerk - Management - Konzept, dazu Test-Installationen von NetView for AIX, Spectrum 4.0 + BlueVision 2.1
Troubleshooting bei CISCO- und BINTEC - Routern, Konfiguration des Oracle DB2-Gateways, des OS/390 - Internet Servers, der VPS TCP/IP - Schnittstelle sowie von RODM, CMIP services und GMFHS samt OS/2 - Tools,
Troubleshooting bei RVS / RVS-X (von VW-Gedas) in Bezug auf X.25 und ISDN


BULL , Langen ( Januar 96 bis Juli 96)

Systemtest einer TELEKOM - Applikation für die Abrechnung von Gesprächs-
gebühren mit Schwerpunkt auf die Kommunikation PC / AIX - Rechner/ S/390 -
IBM- Mainframe sowie CICS - Betreuung(COBOL II, TCP/IP for MVS, C auf AIX,
Xpediter - Tools, CICS, OMEGAMON, Compuware FileAid auf MVS sowie AIX ),
Entwicklung unter IEF


debis Eschborn ( Juni 95 bis Januar 96)

Konzeption für eine Anbindung von Außenstellen im Erdgasnetz der GAZPROM (Moskau) an einen Comparex (IBM) Host unter VTAM / NCP sowie TCP/IP bzw.
OSI - Anbindung
Konzeption des Netzwerkmanagement unter NETVIEW bzw. CABLETRON SPECTRUM


UNISYS Sulzbach (Juni 95 bis August 95)

Aufbau einer TCP/IP - Verbindung zwischen einer UNISYS OS2200 - Host und einem IBM Mainframe mit Hilfe von DSAS/DSAC sowie CICS / TCP/IP, COBOL
und /390-Assembler; Beratung bei APPC - Verbindungen (VTAM/ TP/Connect)



RHSO Frankfurt (April 95 bis Juni 95)

Einführung eines Konzeptes für die verbandsweite Bürokommunikation auf Basis
von Lotus NOTES mit Aufbau der damit verbundenen Kommunikation (HOST
/ SNA, Windows NT / TCP/IP, OS/2, Communications Manager /2)
Vergleich des LOTUS NOTES mit einer Beta - Version des Microsoft
Exchange Servers


KZVK Köln (Januar 95 - März 95)

Automation des RZ - Betriebes mit CONTROL-M (Optimierung ) sowie Studie zur
Einführung von CONTROL-D für die Automatisierung des Druckens


HELVETIA Frankfurt/Main: (Juni 94 bis Dezember 94)

Analyse der Kommunikation zu den Außenstellen
Expertisen zur Außendienstanbindung (Auswahl der Technik, Hardware, Software,
Projektrealisierung)
teilweise Realisierung des Gesamtprojektes
Vorträge vor dem Vorstand (Lösungsdarstellung)
ISDN, SNA (VTAM, NCP), OS/2, DOS, WINDOWS 3.11


Brose GmbH Coburg: (Februar 94 bis Juni 94)

Fortsetzung der Übernahme von Jobs
(JCL unter JES3) in Produktion, wie im vergangenen Jahr begonnen


Metro Düsseldorf: (Juni 93 bis Dezember 93)

Projektleitung bei einer Kommunikationsumstellung auf dem Host (ES/9000) mit NETVIEW (Ziel : Vorbereitung der METRO - Netzes auf APPN = neue SNA- Philosophie)
Studien über moderne Kommunikationstechniken (Client/Server)
Analyse der Kosten der Großrechner - Kommunikation sowie Empfehlung
für die Umstellung


Brose GmbH Coburg: (April 93 bis Juni 93)

Optimierung CONTROL-M sowie Übernahme von Jobs (JCL unter JES3) in Produktion, Ablaufoptimierung, Tuning CONTROL-M


Bundeswehr Bad Neuenahr: (Januar 93 bis April 93)

Einführung, Schulung , Optimierung des Nachrichtensystems MEMO,
Unterstützung der Netzwerk-Administration (VTAM/NCP, Novell, TCP/IP)
Referenzen: Referenzprojekte:

Titel: Support bei der Konsolidierung mehrere RZs nach Frankfurt mit Z/series - Hardware-Config (HCD / HCM)

Beschreibung: Support bei der Konsolidierung mehrere RZs nach Frankfurt mit Z/series - Hardware-Config (HCD / HCM)
sowie Upgrade der Systemumgebung auf Z/OS 1.6. Unterstützung des Out-sourcing - Projektes der Deutschen Bank bei Systemfragen (REXX/ RACF / Storage / ISMF / DSS / TSO / ISPF, XRC, PPRC)
Lotus NOTES

Zeitraum: seit 07/2005

Kunde: IBM Business Services GmbH

Branche: Dienstleistungs RZ

Tools: Support bei der Konsolidierung mehrere RZs nach Frankfurt mit Z/series - Hardware-Config (HCD / HCM)
sowie Upgrade der Systemumgebung auf Z/OS 1.6. Unterstützung des Out-sourcing - Projektes der Deutschen Bank bei Systemfragen (REXX/ RACF / Storage / ISMF / DSS / TSO / ISPF, XRC, PPRC)
Lotus NOTES

---------------

Titel: Support beim Betrieb eines Hosting - Rechenzentrums mit ITIL - Umfeld

Beschreibung: Support beim Betrieb eines Hosting - Rechenzentrums mit ITIL - Umfeld:

• Installation und Konfiguration von UNIX Servern unter Solaris 7,8 und 9; HP-UX abV11.0; LINUX (RedHat); Veritas VolumeManager und Cluster, EMC Software (Timefinder, Navisphere, ECC, SRDF, SolutionEnabler), NAGIOS, HP OpenView Network Services / Service Desk sowie Exceed, Virenscanner, diverse SUN Software (Opera, Mozilla, Thunderbird, GCC, sudo usw.), Storage Admin. für EMC Celerra, Clariion, DMX-800, HP EVA, Netapp

• Installation des preRelease von AIX 5.3 incl emergency fixes

• Umbau der Useranmeldung auf Security - Systeme von SSH v1 auf SSH v2 und von NIS nach LDAP

Zeitraum: 06/2004 bis Juni 2005

Kunde: SAP Hosting

Branche: Dienstleistungs RZ

Tools: • Installation und Konfiguration von UNIX Servern unter Solaris 7,8 und 9; HP-UX abV11.0; LINUX (RedHat); Veritas VolumeManager und Cluster, EMC Software (Timefinder, Navisphere, ECC, SRDF, SolutionEnabler), NAGIOS, HP OpenView Network Services / Service Desk sowie Exceed, Virenscanner, diverse SUN Software (Opera, Mozilla, Thunderbird, GCC, sudo usw.), Storage Admin. für EMC Celerra, Clariion, DMX-800, HP EVA, Netapp

• Installation des preRelease von AIX 5.3 incl emergency fixes

• Umbau der Useranmeldung auf Security - Systeme von SSH v1 auf SSH v2 und von NIS nach LDAP

---------------

Titel: Upgrade der NetView – Netz-Management – System

Beschreibung: Upgrade der NetView – Netz-Management – System

• auf insgesamt 47 Host – Systemen (19 Sysplexe mit je 2 LPARs sowie 9 Einzelsystem) auf Version 1.4 resp. 5.1
• Vereinfachung der Konfiguration für eine einfachere Installation einer neuen Version
• Konfiguration neuer Funktionen für den Zugriff auf die Systeme per Web-Browser mit Optimierung der Zugriffs-Zuverlässigkeit (DVIPA – TCP/IP – Zugriff)

Z/OS, RACF, NetView, CA SysView, DFSMS, TPX
Z/OS version 1.4 , NetView v5.1, BMC MainView (Auto Operator)
Einhaltung der eingeführten ITIL - Bedingungen

Zeitraum: 10/2003 bis 06/2004

Kunde: AGIS

Branche: Dienstleistungs RZ

Tools: Z/OS, RACF, NetView, CA SysView, DFSMS, TPX
Z/OS version 1.4 , NetView v5.1, BMC MainView (Auto Operator)
Einhaltung der eingeführten ITIL - Bedingungen

---------------

Titel: Systemprogrammierung Z/OS 1.2 / 1.4

Beschreibung: • Systemprogrammierung IBM OS/390 (Z/OS) Basis mit Betreuung der Datenbanken (ADABAS, DB/2) sowie der Netze (TCP/IP und SNA)


Im einzelnen:

• Installation ICSF (public key management für Z/OS)
• Installation und Upgrade von Sys - Auto (NetView AOC-AON Version 5.1)
• Upgrade Websphere Application Server, Portal, MQ Version 4.1 auf 5.1 incl. Customization und Troubleshooting
(Anbindung an DB/2, Unterstützung der Anwend. -Entwicklung bei Fragen zu J2EE , Java und Corba, Anbindung ADAC Intra- und Internet, Optimierung mit dem Workload Manager, Anbindung an RACF, Optimierung im TCP/IP, Installation mit SMP/E)
• Installation EMC – ECC samt Mainframe – Zusatz – Agenten
• Upgrade auf Z/OS 1.4 (Produkte im einzelnen :Base, RACF, SMS, Open Edition, DFSMS/MVS, DFSORT, EREP, FFST/ESA, HCD,ICFRU, ICKDSF, ISPF, IXFP, DFSMS/DFDSS, JES2, LE CEL COM Exec-Library, RMF OS/390, SDSF, SMP/E,TSO/E OS/390, Ontop,ANDAV,DATAMOVER, Timefinder, EOS, EOS (WSF), LIBRARIAN, SAMS Disk, SAMS Vantage, StarTool, Merril, SAS, Ti-voli Storage Manager, ACF/NCP, Netview, SecurWay Communication Server (VTAM), System Automation (AOC), Xpediter MVS, CICS TS, Bookmanager Read MVS bzw. Bookserver, C/C++, MQSeries, Mainview for Cics (CICS-Manager), Vtam-Print, Dumpmaster, Xpediter Cics, Xpediter TSO,M/Text, Memo, Me-mo/TLX, Memo/API, Omegamon, TCP/IP mit Verbindung zum Open Edition, LAN Service, LANRES OS/390, OSA Support Facility, PC Filetransfer FT Msp, Netspy, TPX, ADABAS, Natural, Network for ADABAS, Predict,DMR, RACF Security Server, JES2 (Druck-Output), Sieprint, HLvl - Assembler, PL1, SAA-Cobol, HourClass, Delta, Filepac, LIBRARIAN, TERMIKON, TABEX, DFSORT, TME10 OPC/E Tracker, TME10 OPC/E, Controller, ARC-Tool for DB2 BMC, Merril, SAS, Tivoli Workload Scheduler

Zeitraum: 04/2003 bis 10/2003

Kunde: ADAC

Branche: Automobilclub

Tools: Base, RACF, SMS, Open Edition, DFSMS/MVS, DFSORT, EREP, FFST/ESA, HCD,ICFRU, ICKDSF, ISPF, IXFP, DFSMS/DFDSS, JES2, LE CEL COM Exec-Library, RMF OS/390, SDSF, SMP/E,TSO/E OS/390, Ontop,ANDAV,DATAMOVER, Timefinder, EOS, EOS (WSF), LIBRARIAN, SAMS Disk, SAMS Vantage, StarTool, Merril, SAS, Tivoli Storage Manager, ACF/NCP, Netview, SecurWay Communication Server (VTAM), System Automation (AOC), Xpediter MVS, CICS TS, Bookmanager Read MVS bzw. Bookserver, C/C++, MQSeries, Mainview for Cics (CICS-Manager), Vtam-Print, Dumpmaster, Xpediter Cics, Xpediter TSO,M/Text, Memo, Memo/TLX, Memo/API, Omegamon, TCP/IP mit Verbindung zum Open Edition, LAN Service, LANRES OS/390, OSA Support Facility, PC Filetransfer FT Msp, Netspy, TPX, ADABAS, Natural, Network for ADABAS, Predict,DMR, RACF Security Server, JES2 (Druck-Output), Sieprint, HLvl - Assembler, PL1, SAA-Cobol, HourClass, Delta, Filepac, LIBRARIAN, TERMIKON, TABEX, DFSORT, TME10 OPC/E Tracker, TME10 OPC/E, Controller, ARC-Tool for DB2 BMC, Merril, SAS, Tivoli Workload Scheduler

---------------

Titel: Design einer „TPU (Test – Produktionsumgebung)

Beschreibung: • Design einer „TPU (Test – Produktionsumgebung)
zur Abnahme von Eigenentwicklungen für die Produktion (produktionsnahe Umgebung mit SUN SOLARIS 8, VERITAS VolumeManager und – Cluster, Unicenter TNG, EMC Plattensys-tem samt ECC, TimeFinder, SRDF)
• Beratung des Kunden hinsichtlich der Einführung des ITIL -
Konzeptes

Zeitraum: 02/2003 bis 04/2003

Kunde: Flughafen Mühen GmbH

Branche: Flughafen

Tools: • Design einer „TPU (Test – Produktionsumgebung)
zur Abnahme von Eigenentwicklungen für die Produktion (produktionsnahe Umgebung mit SUN SOLARIS 8, VERITAS VolumeManager und – Cluster, Unicenter TNG, EMC Plattensys-tem samt ECC, TimeFinder, SRDF)
• Beratung des Kunden hinsichtlich der Einführung des ITIL -
Konzeptes

---------------

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

tcp
0
installation
0
cics
0
support
0
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?