Freelancerprofil: Milutin Milankovic - SAS v9.2 und Oracle Entwickler und Administrator, Projektleiter  in

Milutin Milankovic - SAS v9.2 und Oracle Entwickler und Administrator, Projektleiter

|
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Geburtsjahr : 1963
EDV - Erfahrung seit: 1980
Staatsbürgerschaft: Österreich
Kontaktdaten: Adresse: Sudetenring 7, 61746 Kronberg
Mob: ××××/×××××××××××××
Email: ××××××××××××××××@×××××××××××

Fremdsprachen : Englisch, Serbokroatisch, Italienisch und Russisch Grundkenntnisse.
Tätigkeit: SAS Entwickler seit 1992, letzte Version SAS 9.2 (SAS Base SAS Macro SAS DI Studio, SAS BI Server, Web Report Studio, SAS Portal, Information Maps,, SAS AF, Connect, SAS Access to Oracle und DB2, SAS OR, CRM, HCM, STAT), SAS Management Console
Oracle (seit 1996) Datenbank Administrator und Oracle SQL, PL/SQL Entwickler,
ETL, Data Integration, DWH (Data Warehouse) und BI (Business Inteligence) Architekt und Entwickler
Unix Administrator, Applikation Server und Web Server Administrator,
Testmanager, Tester
Projektleiter, Teilprojektleiter, Technisches Projekt Leiter
Trader mit Wertpapier

Branchen / Firmen: Industrie: Philips Medical Systems, Siemens AG
Finanz: Deutsche Bank, Commerzbank, EuroHypo,
VR-Leasing (DZ Bank), Investbank
Telekom Deutsche Telekom, Colt Telekom
Gesundheit: Wiener – Krankenhäusern
Software: Diginaut Ltd, SAS Institute, T-Systems
Reisen: Amadeus GmbH, Fraport

Fachliche Schwerpunkte: SAS und Oracle Entwickler und Administrator, Projektleiter, Informatica, Unix, Linux, VMS, Progress

Einsetzbar: 05/2011 langfristig, vor Ort.
Regionale Flexibilität: international, mobil, derzeit in Frankfurt
Betriebssysteme: UNIX, Linux, VMS, Windows, MVS/TSO
MS-DOS

Programmiersprachen: SAS, ORACLE (PL/SQL, Developer/Designer), Shell Script, Progress, C, C++, Visual Basic, PASCAL,
Grundkenntnisse: JAVA, XML, Cobol, Perl, Access, Power Builder, HTML. PHP

Datenbanken: ORACLE, SAS, Sybase, Progress, SQL Server MS Access
Grundkenntnisse: Sybase, DB2, Informix
Applikation Servers: WebSphere, Oracle Application Server
Web Servers: Apache, IIS (Internet Information Server)
Datenkommunikation: TCP/ IP, UDP, X.25, Novell NetWare, Cisco, Internet, Intranet,
MQ Series

Tools / Verfahren: HP Quality Center, Informatica Powercenter, Trilium, ITIL, Prince 2, SAP R3(CO), MySAP, FTP, Oracle, SAS DI Studio Developer/Designer 2000, 6i, Oracle Discoverer, Oracle Enterprise Manager, UC4, SAS ETL Studio, Web Report Studio Information maps, SAS DI Studio, SAS Management Console, SAS OR, SAS Enterprise Guide, SAS BI Server, SAS Management Console, SAS Web Report Studio, SAS Portal,TOAD, SQL Navigator ClearCase, Winnrunner, Connect Direct, Remedy, Magic, DataFlux. Control-M, Corba, CA Unicenter Grundkenntnisse: Tuxedo, BMC Patrol, Lotus Notes, Tivoli
Praxis: Milutin Milankovic



12/2010 – Commerzbank
Aufgaben:
Entwickler in SAS 9.2 CRM, Business Intelligence (BI) und DWH Projekt. SAS Enterprise BI Server 9.2, SAS Information Maps, SAS Enterprise Guide, SAS Portal, SAS Data Integration Studio (DI Studio) , SAS Web Report Studio, Sybase ASE 15, Oracle 10g, 11g, Aqua Data Studio


09/2010 – 01/2011 Deutsche Telekom
Aufgaben:
Business Analyst, Architekt, Entwickler. Matching und Merging Kundendaten von Mobile und Festnetz Telekom DWH (CRM-T, Carmen) in Zentrale CRM System (JOCCI Projekt). Erstellung Fachspezifikation für IT Systeme, Entwicklung in Pilot Phase. Trilium, Informatica, Oracle SQL und PL/SQL Entwicklung, ETL, DWH, Sybase Power Designer, SAS, UNIX(AIX)


05/2009 – TeoSek GmbH
Aufgaben:
Geschäftsführer, Projektunterstützung von eigene Mitarbeiter am Projekten beim Kunden (z.B. Commerzbank, Mobilcom). Know-How Transfer, hand-on in fachlichen Bereichen Finanzdienstleistungen (CRM, Kredit Risiko ..) und Telekom, sowie technischen Bereichen: DWH, SAS Enterprise DI und BI Technologien, Oracle Datenbank Administration und SQL, PL/SQL Entwicklung, ETL Tools (Informatica ..) Nearshore outsourcing, projektleitung.

10/2008 – 03/2010 Commerzbank
Aufgaben:
Entwickler und Projektleiter in Business Intelligence (BI) und DWH Projekten. Coaching von Projektleiter, Projektleitung, Multiprojekt Leitung, (Privat banking, Corporate banking, CRM, Integrationsprojekt mit Dresdener Bank), Test Management. SAS und Oracle Entwicklung. Einführung von SAS 9 Welt in Bank. Infrastruktur, Standards und Richtlinien Definition. SAS-Entwicklung und organisatorische Aufgaben eines Chefentwicklers. Kommunikation zwischen Fachabteilungen, Produkt Verantwortliche und externe Dienstanbieter, Business und Funktion Analyse. Entwicklung mit SAS 9.1.3 auf Mainframe (Host), SAS Base, Macro9, SAS Enterprise BI Server 9.2. Erstellung von Batch Job-kette mit UC4. SAS Access to DB2, Entwicklung auf SUN Solaris (SAS Enterprise Guide, SAS Portal, SAS Data Integration Studio (DI Studio) , SAS Web Report Studio, SAS OLAP Cube Studio, Information Maps), Metadaten, Aufbau des Teststrategie, Testkonzeption und Durchführung, HP Quality Center, ITIL, Prince 2, Configuration Management, z/OS, Oracle 10g, 11g auf Unix, PL/SQL, SQL, Shell Script, FTP, SQL Server, Toad. Data-Warehouse, OLAP, MVS/TSO, ISPF, DB2 auf Host, JCL, Connect Direct, viaAC, DataFlux.

11/2006 – 03/2009 VR-Leasing
Aufgaben:
SAS Entwickler in Data Warehouse Projekt, Basel ll, MaRisk, Vertrieb Scorecard. (Business Intelligence – BI, Data Integration - DI)Data Warehouse Architektur, ETL Konzepte, Entwicklung, Reporting, Integration White und Black Box test, Daten Qualität Sicherung. Erstellung des Pflichtenheftes für Basel II Themen (RWA, EAD, Wost, LGD, Rechenkern), Risk Management, Financial Services, Tagesgeschäftes im Umfeld des Data Warehouse von SAS, Datamarts, Metadaten Management, Aufbereitung der Daten, Starten von Verarbeitungsketten, Analyse der Verarbeitungsergebnisse, Datenmodellierung und –migration, Reporting. SAS BASE, MAKRO, SAS/Warehouse Administrator, SAS Enterprise Guide, SAS CRM, SAS Rechenkern, SAS DI Studio, SAS Management Console, LSF Sheduler, SAS ETL Studio, SAS CRM SAS Version 8.2 und 9.13, Oracle 10g, Sybase Power Designer, Sun Solaris.

01/2007 – 06/2007 EuroHypo Bank
Aufgaben:
Informatica und Oracle Entwickler, Entwicklung komplexe mappings, mapplets, workflows in Informatica Powercenter. Ablaufsteuerung von Batchjobs für Datenladung mit komplexe Abhängigkeiten, dynamische Verkettung bzw. Warteschlange Bildung und Protokollierung beim Problemen mit Datenlieferung. Jobs Überwachung. Informatica Powercenter, SQL, Oracle 9.2, Data Warehouse, Test.


××××/××××××××××××× SAS Institute GmbH
Aufgaben:
SAS und Oracle Berater, Programmierer, Analytiker, Tester. Migration von Oracle auf SAS, weiter Entwicklung von Applikationen und komplexen Schnittstellen zwischen Applikationskode auf verschieden SAS Versionen, SAS Base, Makro, AF, STAT. Datenmodellierung, Offshore and nearshore outsourcing, CRM, HCM, SAS Enterprise Guide, ETL, Data Warehouse, MDDB, SAS OR (Einsatz für verschiedene Kunden), ODS, Linux, Windows, Unix, MVS, SAS Version 6,8 und 9. MySql. PHP.


07/2006 – 11/2006 Deutsche Telekom (T-Systems)
Aufgaben:
Informatica, SAS und Oracle Entwickler. Konzern zentrales Data Warehouse. Kampagne Management, Kunden Analyse, ETL. Test. Daten lesen mit PL/SQL Prozeduren und Oracle External Tables, Daten Bereinigung, Transformation, Daten Analyse mit SAS Enterprise Miner. Informatica Powercenter 7.1.4 Mappings und Workflow. Toad, CVS, Unix (Solaris)


03/2006 – 07/2006 Deutsche Telekom (T-Online)
Aufgaben:
Oracle Entwickler, Tester. Schnittstelle Programmierung SQL und PL/SQL, Oracle Advance Queuing, Oracle 9.2, 10g, SQL Navigator, ClearCase. Datenbereitstellung, Webservices, XML.


03/2005 – 03/2006 Fraport
Aufgaben:
Technisches Projekt Leiter, Configuration Management, Rollout, SAS und Oracle Berater. Übernahme Datawarehouse Projekt in Produktion. Koordination externe Service provider, Fraport interne Abteilungen und neue Fraport Tochter Gesellschaft, System intergration, Entwicklung, Betrieb und Planung. Unterstützung Projektleiter beim Lenkungsausschuss, Präsentationen. Test, ETL Prozesse, Migration, Oracle 9.2, 10g, SAS 9.1.3, Websphere, MQ Series, AIX. Tools: ETL Studio, BI, Web report Studio, TOAD, PL/SQL, SQL, SAS Information maps, Enterprise Guide, Data Miner, Cubes, ClearCase, CA Unicentre, ITIL, ARS Remedy.


10/2004 – 12/2004 Deutsche Bank
Aufgaben:
SAS Programmierer (Teilzeit). Entwicklung von Daten Schnittstellen für Reporting. SAS Base auf Host, MVS, TSO, Reporting in Excel. (20 000 Reports), Visual Basic, Access

03/2004 – 05/2004 Siemens AG
Aufgaben:
Oracle and Java Entwickler, Tester
Test und Weiterentwicklung von Java Applikation basiert auf Oracle Datenbank Analyse von Software Architektur, Datenbank Design, Entwicklung von Testfallen, Planung, Konfiguration und Durchführung von Testfallen, Black box, White box, Integrationstest, Automation von Tests, Installation von Test Umgebung, Test Daten Generierung, Fehlerverfolgung (Analyse, Beschreibung, Report zum Entwickler, Verifikation nach Fehlerbehebung), Programmierung in PL/SQL, SQL und Java. Dokumentation, Advanced Queueing (AQ), Oracle Designer, Borland Application Server, JDeveloper, Oracle Developer/Designer 2000, 6i, XML, CORBA, Windows 2000/XP. Oracle 9.2


08/2002 – 12/2003 Philips Medical Systems
Aufgaben:
Oracle DBA/ Koordination
Datenbank Optimierung und Tuning, PL-SQL, Datenbank Migration
Koordination zwischen Externe Service Provider und zwei Departments bei Philips
(Infrastruktur und Applikation) um optimale Leistung zum bringen.
Datenbank Administration: Erstellung von neuen Test und Produktion Datenbanken,
Optimierung von Datenbank und UNIX Parameters, Unterstützung von
Applikationsentwicklern bei der Kreierung effizienter SQL abfragen. Datenbank Design, Virtual Private Database, Exchange Partition, Materialized Views, Replication
Design, Oracle 9i Applikation Server, Test, Implementierung von Testmethoden.
Cluster Design, Disks Layout, Volume Groups, Real Application Cluster, Parallel Server, Datenbank Migration remote Administration, troubleshooting, SQL Loader, TOAD, Reflection X, Magic, Lotus Notes, SAP R3 basis administration, MySAP, JAVA, Tivoli, Shell Script, Perl, Oracle (7.34 – 8.1.7 – 9.2.0 – 10g ), Sybase ASE, Veritas Cluster HP-UX 10.20 – 11, Linux, Windows 2000, 2003


01/2003 – 06/2003 Deutsche Bank
Aufgaben:
Oracle DBA/Entwickler, AIX Administrator., SAS Entwickler
Kredit Risiko Management, Basel ll, Entwicklung Datenbankbasierender Schnittstellen SAS – Oracle, PL/SQL und SAS Programmierung (Base, Connect, Graph, Share, AF...), Procedures, Packages, Datenbank replikation, Prozesse Automatisierung und Steuerung, batch Jobs, Unix Shell Programmierung, Tuning OLTP und Data Warehouse Datenbanken, OLAP, Datenmodellierung, Data Warehouse, Query Reviews, Transportable Tablespaces, Materialized Views, Erstellung von Test Spezifikationen und Test Skripten.
AIX 5.x Administration, HACMP, Linux, Business Objects, Visual Source Save, CVS, Informatica PowerCenter /PowerMart, Samba, TOAD, SSH, MS Access, MS SQL Server, MicroStrategy

05/2001 – 09/2002 Colt Telekom
Aufgaben:
Oracle DBA/Entwickler

Durchführung aller Tätigkeiten im Bereich DBA (Produktion und Test Datenbanken, SQL*Net, Webserver), Oracle Forms und Reports
Installation und Konfiguration von Datenbanken,
Hochverfügbarkeit (24x7),
Billing, Kontaktpflege zu Entwicklungsabteilungen, Change Management, Koordination bei Erstellung Systemumgebung, Test:
PL/SQL (Packages und Storage Procedures, Triggers, Perl Programmierung
Queue und Jobs Betreuung. Planung und Durchsetzung von System –Datenbank – Job Test, Dokumentation Erstellung
Planung und Management von Datensicherungen, Backup Erstellung sowie Durchführung vom Restore Operationen, RMAN
Durchführung von Planungsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass stets
ausreichende Datenbankkapazitäten, Verarbeitungskapazitäten und
Speicherkapazitäten zur Verfügung stehen
Erfolgreicher Einsatz der Replication (direkter Datenaustausch zwischen Datenbanken ohne Umweg über Betriebssysteme)
Normierung der Oracle Umgebungen (möglichst gleiche BS Umgebung, gleiche Oracle Versionen, gleiche SQL*Net Konfiguration...)
Sichere Einführung und Tuning von Oracle8 und Optionen (64 Bit, Parallelserver, Partitioning Option, Transportable Tablespaces...)
Shell Script Programmierung.
Data Warehouse Meta-datenmodellierung, OLAP, Billing.
Betreuung Oracle Applikation Server
Remedy Trouble – Ticketing.
Oracle Discoverer. Oracle Enterprise Manager, Quest (TOAD), Oracle Apps 11i
(90 DBs Version 7.3.4 – 8.1.7 – 9i Produktion und Test bis 900GB )
Veritas.
HP-UX (ver 10 – 11, Cluster, MC Safeguard), SUN Solaris 8, Linux.
Windows NT/2000, MS Office.
SAS Module CRM, Java
Rufbereitschaft ( DFU, PDA)

03/2000 – 04/2001 Amadeus GmbH
Aufgaben:

Am Anfang DBA, Unix (AIX) Administrator und Applikation und Web Server
Administrator und dann Technische Projektleiter
(nach Project Management Institute).
Progress, Oracle, DB2
Planung in Projektanfang (Corporate Strategic Project), Datenbanken und Unix Konfiguration und Administration. Erstellung von Test Umgebung, dann Projektkoordination in Test Phase, Planung und Durchsetzung von Rollout in Produktion.
Koordinieren: Marketing, Netzwerk, Business Analyst, DBA’s, UNIX Administrators, Operations, Quality Management..),
Erstellung von Testszenarios, Koordination von Testaktivitäten sowie aktive
Mitteilung.
Analyse von offenen, neuen Prozessen, Definition und helfen bei der Erstellung von einer neuer Organisationsstruktur für Produktion (die solche Prozesse verarbeiten können). (Definition von neuen Abteilungen und rollen für jeden Mitarbeiter).
Roll-Out von Projekt in Produkt Mode (Erstellung einer Produktions Umgebung, Dokumentieren von Prozessen und Aktivitäten für Operations (Betriebsführung) Koordinieren von Dokumentations Erstellung (Operational Guides, SLA’s) Akzeptierung und Übergabe zum Produkt Teams und Betrieb.
(18 Datenbanken in Test und 6 in Produktion, Hochverfügbarkeit -24x7)
AIX 4.3.3. (UNIX) , HACMP (standby) Cluster, RAID, ADSM backup,
Sicherung Erstellung mit EMC storage und EMD (EMC Data Manager)
Shell Script, HTML (Apache Web Server), Thin Client
WebSphere Applikation Server Administration (Erstellung und Betreuung bei
Entwicklung)
XML, Java (Borland Jbuilder), C++, Rational Rose, UML, ISO-9000
Netzwerk Konfiguration. Cisco Router und Load Balancer, TCP/IP, UDP, X.25
W-LAN, Firewall.
Tuxedo, BMC Patrol, Winrunner, Trouble-Ticketing, MS Project,
Lotus Notes, MS Office, Control-M, ClearCase, Rufbereitschaft

05/1997 – 02/2000 Diginaut Ltd./Software
Aufgaben:
Projekt Management
Projektplanung und -spezifikation,
Koordination und Durchsetzung in Entwicklung.
Test Durchführung(Koordination und Planung von Testfällen, aktive Tests,
Dokumentation und Analyse, Problem Behebung)
Realisation von Produkt.
DBA (ca. 2 Jahre in Entwicklung, 1 Jahr Produktion)
Unix und VMS Administrator, Entwickler, Tester - Quality Sicherung.
Oracle (v7.3 , v8.0.5, v8i ).
• Migration von SQL FORMS ( 3.5 -> 5.0 )
• PL/SQL Programmierung
• Datenbank Design.
• Datenbank Administration und Optimierung
• Replications,
• User und Platz Management
• Backup & Recovery
• Oracle RDB
Progress 8.2c
• Programmierung und Datenbank Design
SAS (Base, Access, FSP, AF, Connect, Share, Eis, OR, Graph)
• Programmierung, Datenverarbeitung
• Migration von Version 6 nach Version 8
• Data Warehouse, Metadata, Batch-jobs
SAP R3 Basis Administration, (CO), Visual Basic
Sybase, MS SQL Server Administration, msql, MySql.
OpenVMS Admin, DCL,
Netzwerk: Novell NetWare
Shell Script, HTML, JAVA, Perl, S-Designer
UNIX Administrator(AIX, Solaris), Windows NT/2000 Administrator
IIS 4.0, CSM - Proxy Server, MS Project, MS Office, Power Builder, Crystal Reports.


××××/××××××××××××× Behörde/Administration – Krankenhäusern

UNIX und VMS Administrator,
Oracle DBA
Programmierer (PL/SQL, C, C++, SAS).
SAS Module: Base, Access, Connect, AF, EIS, FSP, OR, Graph
Projekt Entwicklung sowie ad hoc Abfragen, Krankenhausinformationssysteme
Statistiken in bereich Medikamente und material Logistik, Personal, Controlling
Programmierung und Betreuung SAS batch-jobs,
Optimierung von ablaufe, Tuning.
Migration bei bedarf VAX-PC-UNIX in alle Richtungen,
Tester: Test Daten, Automatisierung von Testabläufen.
Schnittstellen zu verschiedenen Systemen.
OpenVMS Administration und Installation, Oracle RDB, DCL Prozeduren
SAP R3 Basis Administration, SAP CO.

07/89 – 05/92 Digit Software/ Software

Manager (Firmengroße ca. 5 Personen), Programmierer
Durchführung von verschiedenen Projekten in einer Investmentbank und
Industrie ( Elektro-, Öl). Buchhaltung, Standardisation, Kassen Systeme
in DOS, Programmsprachen C, Clipper.

××××/××××××××××××× Fakultät für Elektrotechnik/Öl Industrie
Programmierer, Projekt: Öl suche mit elektromagnetischem Feld.
CAD-CAM SUN Unix Station, DOS,
C, Clipper.

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?