Freelancerprofil: Software Engineer im Java EE und Spring Umfeld, verfügbar ab Januar 2016 in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Software Engineer im Java EE und Spring Umfeld, verfügbar ab Januar 2016

| Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

07/2015 – 02/2016
Wartung und Weiterentwicklung des zentralen Bestandssystems für gesetzliche Krankenversicherungen

Projektbeschreibung
Im Gesamtprojekt wird mit ca. 250 Analysten und Entwicklern ein Softwareprodukt konzipiert und entwickelt, welches sämtliche Geschäftsprozesse der gesetzlichen Krankenversicherung unterstützt.

Im speziellen Projekt wurde eine neue Lösung für die Klärung von Versicherungslücken und Versicherungsverhältnissen entwickelt. Die neue Lösung soll folgende Vorteile gegenüber der alten Skriptlösung bieten:

> höhere Flexibilität bei der Gestaltung der Prozesse
> umfangreichere Konfigurationsmöglichkeiten bei der Selektion
> Integration in die Aufgabensteuerung
> Berücksichtigung anderer bereits vorliegender Aufgaben (Batch-Workflow) und Informationen (Eingang von Rückantworten im DMS) bei der Fallsteuerung (statt ggf. doppelte Aufgaben im System oder unnötige Belästigung der Versicherten)
> Einstieg in eine Vereinheitlichung der Fallaktenbearbeitung (statt vieler Individuallösungen je Thema)
> verbesserte Aufbereitung des Versicherungsverlaufes für eine schnellere Entscheidungsfindung (statt mühsamer Suche über mehrere Masken

Eingesetzte Methoden und Konzepte:
• objektorientiertes Design (OOD)
• Scrum (Team-Mitglied)
• Modellbasierte Entwicklung (MDD)
• Massendatenverarbeitung / Batch
• Hintergrundverarbeitung
• Revisionssicherheit
• Nebenläufigkeitskontrolle
• Dialogverarbeitung
• Codetabellen
• Datenaustauschverfahren

Eingesetzte Technologien
• UML • MDD • Hudson • JEE • Swing • Ant • JUnit, Mockito und Google Guice • MID Innovator • XML • JasperReport und IReport • Subversion
• DB2 • Hibernate • DBVisualizer • Eclipse • JBoss • Jira • SCRUM

Eigene Aufgaben im Projekt
• Analyse und Planung der Entwicklung mit Aufwandsschätzungen im Team (SCRUM)
• Modellierung und Implementierung von Anforderungen und Change Requests
• Testen mit Hilfe von JUnit, Mockito und Google Guice
• Behebung von Fehlern
• Oberflächen Design mit SWING
• Softwaretechnische Analysen wie z. B. Performance-, Daten-, Fehleranalysen und Softwareoptimierungen
• Export, Import und Verarbeitung externer Datenformate
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

03/2015 – 07/2015
GO-Stamm Mengensteuerung, ASV-KK und KAEV-Abrechnung

Projektbeschreibung
> Der GO-Stamm ist ein Leistungskatalog, der Informationen zu den einzelnen Leistungen, die Ärzte erbringen können, enthält. Dieser wird von der Kassenärztliche Bundesvereinigung als eine XML-Datei den KV’en zur Verfügung gestellt. Das Ziel dieses Projekt ist es, diese Stamm-Daten mit regionalen Informationen, der sog. Mengensteuerung, zu erweitern.
> Beim ASV-KK Projekt geht es um den Export des Zahlungsausgleichs (KK=Kontokorrent). AKK bedeutet, dass die Rechnungen je Arzt aufbereitet werden. Bei KKK werden die Rechnungen nach den Kostenträgern selektiert. Hier erfolgt im ersten Schritt eine einfache Ausgabe der einzelnen Buchungssätze in Form einer CSV-Datei und im zweiten Schritt, die Erstellung von Reports (PDF-Dateien), die die Daten zusätzlich nach festgelegten Kriterien, aufbereiten. Darüber hinaus werden pro Arzt 2 Honorarexporte in PDF-Form generiert. Die Honorarexporte liefern einen Überblick wie die Ärzte je nach erbrachter Leistung honoriert werden.
> Beim KAEV-Projekt geht es zum einen um einen Export der benötigten Daten aus der DB im CSV, DAT oder TXT-Format. Zum anderen soll die aktuelle - auf Swing aufgebaute KAEV-Anwendung - sowohl im Frontend als auch im Backend für Übernahme durch ein ERP-System angepasst werden.

Eingesetzte Technologien
• Eclipse
• Java
• Maven
• Tomcat 7
• XML-Parser
• CSV-Parser
• XSLT
• Oracle DB
• SQL
• Liquibase
• Swing
• JasperReports
• BeanIO
• iText
• Apache CLI und Commons

Eigene Aufgaben im Projekt
> Ermittlung und Konkretisierung der Anforderungen (Anforderungsanalyse) mit der Fachabteilung.
> Realisierung der Anforderungen und Implementierung der Anwendung.
> Dokumentation von Anforderungen und Implementierung.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

10/2014 – 04/2015
IR Analyzer

Projektbeschreibung
Der Kontext des Projekts ist der Interaction Room. Dieser besondere Raum ist mit Whiteboards ausgestattet, mit Hilfe derer die Stakeholder u?ber die Projektinhalte diskutieren. Die Whiteboards erfassen Modelle und Prozesse des Projekts mit fest definierten Hilfsmitteln. Im Laufe des Projektes vera?ndern sich die Modelle auf den Whiteboards.
Im Rahmen des IR-Analyzer ist eine Web-Anwendung realisiert worden, die die Entwicklungshistorie der Modelle im Interaction Room erfasst. Die Erfassung erfolgt durch versionierte Ablage der Historie in einem Repository. Dafür werden die Modelle auf den Whitebords zunächst mit Hilfe einer IP-Kamera digitalisiert. Daraufhin werden die Aufnahmen mit der vorhergehenden Version verglichen. Falls Änderungen identifiziert werden, wird die neue Version des Modells in dem Repository versioniert. Für die Analyse der Aufnahmen wurde ein speziell für den Interaction Room zugeschnittener Algorithmus entwickelt.

Eingesetzte Technologien
> IntelliJ IDEA
> Java
> JSP
> Apache Tomcat 8
> Spring Core + MVC
> Spring Data
> Hibernate
> PostgerSQL

Eigene Aufgaben im Projekt
> Einarbeitung in die Bildanalyse
> Evaluation der Bildanalyse-Algorithmen
> Konzeption der Web-Anwendung
> Realisierung der Webanwendung
> Integration der IP-Kamera und der Bildanalyse-Algorithmen in der Webanwendung
> Dokumentation der Technologien, Bildanalyse-Algorithmen und des IR-Analyzer
> Präsentation des gesamten Projekts

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

02/2012 – 10/2014
Internes Abrechnungssystem

Projektbeschreibung
Das vorliegende System ist ein internes Verwaltungsprogramm für Projekte, Mitarbeiter, Verwaltungsstruktur und die in den Projekten geleisteten Stunden. Aus diesen Daten wird mit Hilfe der Anwendung Projektcontrolling betrieben, die Grundlage für Mitarbeitergehälter ermittelt zudem die Reisekosten berechnet und verwaltet.
Bei all diesen Aufgaben beschränkt es sich nicht auf allgemeine Lösungen, sondern bietet in jedem Fall maßgeschneiderte Abläufe und Berechnungen für die Bedürfnisse und Anforderungen von adesso.

Eingesetzte Technologien
> Eclipse
> Java EE
> Maven / Ant
> Subversion
> Hibernate / HQL
> JSF
> EJB
> Oracle DB / SQL
> HTML, CSS und JavaScript (JQuery)
> JAX-WS
> JBoss 4 und JBoss 7
> JUnit / Selenium
> XML/XPath
> JRebel
> Apache WebServer
> Apache POI (Reporting)

Eigene Aufgaben im Projekt
• Automatisiertes Testen mit Selenium
• Implementierung neuer Anforderungen und kleiner Komponenten
• Generierung von Reports aus der Datenbank im Excel-Format
• Optimierung des bereits bestehenden Codes und Funktionalitäten mittels neuer Technologien
• Bugfixing
• CodeReviews
• Support für Benutzer
• Schnittstelle zu anderen Tools (Web Service)


FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?