Freelancerprofil: BI-Experte und .NET-Entwickler in Hamburg, Deutschland

BI-Experte und .NET-Entwickler

| Hamburg, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Projektliste


Projektdauer: Mai 2015 - Juni 2015
SSIS-Paketentwicklung für Austausch von Dynamics CRM-Daten mit SQL Server 2012 und Infor ERP LN (Oracle DB)
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: Industrieunternehmen
Projektort: Gießen
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, Net 4.0, SQL Server 2012, SSIS, SSRS, Visual Studio 2012, Subversion
Beschreibung:
SSIS-Paketentwicklung für Austausch von Dynamics CRM-Daten mit SQL Server 2012 und Infor ERP LN (Oracle DB)
- Feldanalysen Infor ERP LN und Dynamics
- Entwicklung und Konzeptionierung SSIS-Package
- Schnittstellenbeschreibung und Konzeption Workflow
- Reports auf Microsoft Sharepoint Server

Projektdauer: Februar 2015 - April 2015
WPF-GUI wird um weitere Funktionen ergänzt.
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: Schifffahrt / Dienstleistungen
Projektort: Bremen
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, Net 4.0, SQL Server 2012, SSIS, SSRS, SSAS, Visual Studio 2012, WPF, MVVM
Beschreibung:
Bisheriges WPF-GUI wird um weitere Funktionen ergänzt.
- SSIS-Package-Entwicklung
- Fehlerbehebungen in SSIS-Komponenten mit Anpassung der C#-Skripts
- Performancetuning SQL Server
- Performanceanpassungen SSIS-Dataflows
- SSIS-Packages Anpassungen, Wartung
- Neue SSIS-Ablaufpläne eingerichtet
- Budgeteingabe des WPF-GUIs mittels C# /XAML (Anpassung an Kundenbedürfnisse)
- Erstellung Cashflow-Rechnung / Profitcenterbericht mittels SSRS (nach den International Business Communication Standards (IBCS))
- Performancetuning SQL Server
- Liquiditätsreports mittels SSRS
- Erstellung XML-Schematas (XSD)
- Anpassung der TSQL-Prozeduren
- Erstellung hierarischer Mitarbeiterpläne

Projektdauer: Oktober 2014 - Februar 2015
Massenmigration (per SSIS) diverser Anlagen (SAP, AS400) auf SQL-Server
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: Industrieunternehmen
Projektort: Zürich und Wien
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, Net 4.0, SQL Server 2012, SSIS, SSRS, Visual Studio 2012, Subversion
Beschreibung:
Massenmigration (per SSIS) diverser Anlagen (SAP, AS400) auf SQL-Server
- SSIS-Package-Entwicklung
- Fehlerbehebungen in SSIS-Komponenten mit Anpassung der C#-Skripts
- Performancetuning SQL Server
- Performanceanpassungen SSIS-Dataflows

Projektdauer: März 2014 - September 2014
WPF-GUI-Erweiterung mit Projekt- und Kostenstellenverwaltung
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: Schifffahrt
Projektort: Bremen
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, MDX, Net 4.0, SQL Server 2012, SSIS, SSRS, SSAS, Visual Studio 2012, WPF, MVVM
Beschreibung:
Bisheriges WPF-GUI wird um weitere Funktionen ergänzt.
- Projekt- und Kostenstellenverwaltung (CRUD)
- genauere zeitliche Steuerung der Daten-Befüllung
- Möglichkeit des Resets mit vollständiger Neu-Befüllung des DWHs
- Neue Tabellen für Ergänzung/Erweiterung der Kontokorrent-Stammdatenfelder um neue Attribute
- Verwaltbarkeit von Berichtsstrukturen über den GUI
- Direkt-Anzeige von Reports über den GUI

Projektdauer: Januar 2012 - Februar 2014
Einführung eines BI-Systems mit Data-Warehouse
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: branchenübergreifend
Projektort: Bremen
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, MDX, Net 4.0, SQL Server 2008 R2, SSIS, SSRS, SSAS, Visual Studio 2012, WPF, MVVM
Beschreibung:
Alte Reporting-Struktur mit diversen Dateninseln wird abgelöst, und durch zentrales Data-Warehouse (auf Basis SQL Server) zur Belieferung diverser Reporting-Ziele ersetzt
- Projektplanung, Anforderungsanalyse, Machbarkeitsprüfungen
- Datenmodellierung mit Ergänzung weiterer Kundenanforderungen
- Datenbeschaffung, Datenintegration (Staging) und Weiterverarbeitung im ETL-Prozess
- Versorgung und Datenhaltung der Data-Marts.
- Einrichtung von Reports mittels SSRS und Cube-Aufbau mittels SSAS
- Entwicklung eines WPF-GUIs zur Steuerung der administrativen Prozesse.

Projektdauer: Januar 2011 - Dezember 2011
Integration eines ehemaligen SAP CO/FI-Mandanten in ein Dynamics-NAV
Firmenname: wird bei Bedarf aufgegeben. (Projekt aus selbständiger Position)
Firmenbranche: branchenübergreifend
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: C#, Net 4.0, SQL Server 2008 R2, SSIS, Visual Studio 2010
Beschreibung:
Nach Unternehmenskauf mussten die einstigen SAP CO/FI-Funktionalitäten nunmehr in Microsoft Dynamics NAV abgedeckt werden. Mangels längerfristigen Zugriffs auf vorheriges SAP-System, wurden sämtliche relevante SAP-Tabellen (ca. 90 Tabellen) auf einen SQL-Server gespeichert. SQL-Server diente zum einen für die passgenaue Lieferung an Dynamics (inkl. Datentransformation) der letzten 3 Jahre und zum anderen für den Archiv-Zugriff auf Unternehmensdaten der letzten 10 Jahre. Des Weiteren diente der SQL-Server als Basis-Datenbank fürs neue Kostenstellen-Schema und Berichts-Schemas, welches nunmehr um CRUD-Funktionen erweitert werden musste.

Projektdauer: Juli 2010 - Dezember 2010
SAP Maintenance
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 – FI/CO
Beschreibung:
- Batch Input-Programmierung für CC-, Vodafone und Lufthansa-Airplus-Clearings
- Entwicklung diverser ALV Lists-Reports
- Wartung SAP FI, CO, TRM,
- Geschäftsprozessanalyse und Customizing
- Durchführung von Datenumsetzungen
- Monitoring und Wartung laufender Workflows

Projektdauer: März 2010 - Mai 2010
SAP-Kreditmanagement mit Cormeta-CrefoSprint und DunTrade
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Projektleiter/Projektmanager
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO
Beschreibung:
- SAP-Integration der Geschäftspartner-Recherche mittels Firmen- und Personenauskünfte sowie Veränderungs-Monitoring
- Konfiguration der Verknüpfungsfunktionen und automatischer Stammdatenanlage in SAP
- Jobsteuerung + Jobanalyse
- Anpassung der umfangreichen Reports (z.B. DRD)

Projektdauer: August 2009 - März 2010
Neukonzeption der SAP-Profitcenter-Rechnung
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO
Beschreibung:
Die neue Unternehmensleitung wünschte eine systematische Neukonzeption der bisherigen Kostenstellenstruktur. Die Kostenstellenstrukturen pro Bukrs sollten jetzt für ein einheitliches Berichtswesen harmonisiert werden.
- Projektplanung, Anforderungsanalyse
- Konzeption und Customizing Kostenarten-, Kostenstellenrechnung
- Aufbau eines Prototyps für Erstellung neuer Reporting-Struktur
- Customizing FI-GL, FI-AA
- Änderung des Umsatzkostenledgers und Erstellung neuer Formulare und Berichte

Projektdauer: Februar 2009 - Juni 2009
SAP-Änderungen durchs MwSt-Paket 2010
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO
Beschreibung:
Aufgrund der Änderungen durch das MwSt-Paket (Bestimmungslandprinzip, Vorsteueransprüche) 2010 mussten sämtliche Steuerkennzeichen, Vorgangsschlüssel für Mutter und ihre europäischen Töchter angepasst oder ergänzt werden. Des Weiteren wurde eine Verfahrensdokumentation erstellt und eine Schulung für die betreffenden Anwender durchgeführt.


Projektdauer: Mai 2008 - Januar 2009
Datenintegration Auslandsgesellschaften
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO
Beschreibung:
- Neuanlage dreier neuer Buchungskreise (Malaysia, Abu Dhabi + Polen)
- Anforderungsanalyse zur Integration neuer ausländischer Buchungskreise
- Gap-Analyse der fehlenden Landesspezifika für Malaysia, Polen, Abu Dhabi
- Konzeption, Festlegung und Customizing der Systemeinstellungen für Stamm- und Bewegungsdaten
- Customizing Hauptbuch und Anlagenbuchhaltung gem. BiRiLiG/IFRS
- Konzeption und Customizing Kostenarten-, Kostenstellenrechnung
- Aufbau Profit Center Rechnung
- Umsatzkostenledger und Profit-Center Rechnung
- Aufbau Prototyp für Erstellung des Gruppen-Reportings
- Batch-Input-Mappen für täglichen Belegfluss
- Einführung paralleler Rechnungslegungen (HGB,IFRS)
- Berechtigungsdesign im Rahmen Compliance-Projekt
- Übersetzung des Konzernkontenplans Englisch -> Deutsch (vice versa)
- Entwicklung eines internationalen Standardreportings (Profit Center)

Projektdauer: Mai 2008 - Oktober 2008
Einführung SAP Travelmanagement
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO SAP FI-TV
Beschreibung:
Ablösung der bestehenden Reisekostenlösung für 150 relevante Mitarbeiter
- Projektplanung, Anforderungsanalyse, Machbarkeitsprüfungen
- Einrichtung des buchungskreisübergreifenden TravelManagements
- Kontenfindung
- Customizing incl. Einrichtung neuer Spesenarten
- Entwicklung Kreditkarten-Clearing zur automatischen Verbuchung von Firmen-Kreditkarten
- Entwicklung User-Exits
- Funktions- und Integrationstests (FI, CO)
- Prozessdokumentation für Endanwender

Projektdauer: März 2007 - April 2008
Einführung SAP Treasury
Firmenname: Wird bei Bedarf aufgegeben. (Tätigkeiten aus festangestellter Position)
Firmenbranche: Logistik- und Transportwesen
Projektort: Hamburg
Projektrolle: Entwickler/Programmierer
Technische Basis: SAP ERP ECC 5.0 FI/CO
Beschreibung:
Das Treasury-Modul übernimmt die Finanzverwaltung der Gruppe und ihren ca. 20 Bankkonten (Giro, Darlehen, FG, Akkreditive). Des Weiteren sollten ca. 500 Projektaufträge p. a. und sämtliche Währungssicherungen über ein Ticketwesen dargestellt werden.
- Projektplanung, Analyse, Machbarkeitsprüfungen mit Prototyp-Erstellung
- Reorganisation Zahlungsverhaltens (insbesondere bei Anzahlungen)
- Realisierung von Planungsfunktionen (Dispo-Ebenen und -Gruppen, Stammdaten)
- Bereinigung von Dateninkonsistenzen -Anschluss externer Geldinstitute,
- Berichtserstellung inkl. Variantendefinition und Anlage globaler Variablen
- Erstellung Nachbuchprogramme zur zeitnahen Berücksichtigung individueller Zahlungsvorgänge
- Erstellung ALV-Listen zur Darstellung weiterer Auswertungen
- Berechtigungsdesign gem. Compliance-Anforderungen
- Aufbau von Cashflow-Reports für Audits der Bukrs
- Erstellung eines Blueprints zur Anbindung weiterer liquiditätswirksamer Konten
- Anwenderschulungen und Dokumentation.

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?