Freelancerprofil: Beratung in Data Mining, Statistik, Prognosen und analytisches CRM, Entwicklung von Modellen, CRM, a in München, Deutschland

Beratung in Data Mining, Statistik, Prognosen und analytisches CRM, Entwicklung von Modellen, CRM, a

verfügbar
| München, Deutschland | Stunden- und Tagessatz 70 EUR / 600 EUR
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Französisch (Verhandlungssicher)
  • Russisch (Grundkenntnisse)
  • Deutsch (Muttersprache)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Beratungserfahrung (Auszug):

Kundensegmentierung: Aufbau strategischer und operativer Segmentierungen zur Entwicklung von Kunden und Optimierung von Kampagnen (Media, Telco, Finance, Retail)

Kundenwert: Konzeption, Aufbau und Umsetzung von Customer Lifetime Value Modellen (Media, Telco)
Risk Based Pricing: Entwicklung und Implementierung eines RBP Monte Carlo Simulationsmodells und Ableiten von Handlungsempfehlungen, Strategiebewertungen für die Geschäftsführung, unternehmensweite Einführung (Finance)

Kampagnen: Bewertung von Promotionseffekten zur Optimierung von Kampagnen, Aufbau von Uplift Modellen (Retail, eCommerce)

Potenzialanalysen: Potenzialabschätzungen zur Umsetzung von Werbesperren, basierend auf kundenindividuellen Elastizitätsberechnungen (Media)

Automatisierte Scorecards: Aufbau eines Scoring-Entwicklungs-prozesses, Neuentwicklung von Scorecards innerhalb eines Tages, Produktivsetzung, Rollout (Finance)

Kündigermodelle: Konzeption, Umsetzung und Automatisierung von Churnmodellen (Telco, Finance, Media, eCommerce)
Automatisiertes Forecasting: Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Modellen zur mittelfristigen Revenue-Prognose zur Planungsunterstützung (Horizont: 1 Jahr) und für sox relevantes Accounting – Innovationspreis vom Kunden (Telco)

Planung: Aufbau eines Budgetplanungstools zur Kündigungs- und Bestandsprognose , Horizont 2 Jahre (Telco)

Fachkompetenz

Analytisches CRM: Modellentwicklung, Scoring, Prognosen, Uplift Modelling, Kundensegmentierung, Kundenwertprognose, Churn Prevention, Cross- und Up Selling, Neukundengewinnung, Kundenrückgewinnung, Responseoptimierung, Kampagnenselektion, Kampagnenbewertung, Kampagnenoptimierung, Kampagnenmanagement, Social Media Analytics,webanalytics, Geoanalysen

Business Analytics: Forecasting, Simulationen, Business Cases, Optimization, Predictive Modelling, Data Mining, Operations Research, Geographische Modelle, Marktmodelle, Sicherung inhaltlicher Datenqualität

Risk Management: Risk-Management-Strategien, Risk-Value-Balance, Maturity Assessments im Bereich Risk Management, Risk-Kennzahlensysteme, Risk-based Pricing, Basel II konformes Risk Scoring, Antragsmanagement, Limitmanagement, Forderungsmanagement, Inkassoprozesse, Fraud Prevention, Profit Based Offering

Business Intelligence: Datenqualitätsanalyse, Reporting, KPI (Key Performance Indicators) Definition, OLAP, Business Scorecard, Planung und Budgetierung

Data Warehouse: Datenbankarchitektur, Datenmodellierung, Analysedatamarts, ABTs

Branchenkompetenz: Versicherungen, Retail (Warenhäuser, Einzelhandel, e-Commerce), Consumer Products , Energy, Health, Finanzdienstleistung (Retailbanking, Direct Banking, Automobilbanken), Telekommunikation, Industrie, Automotive, Medien (Broadcasting, Online, Verlage), Transport

Methodenkompetenz

Projektmanagement:Projektleitung (klassisch und agil), Projektmanagement Systematik, Vorgehensmodelle

Requirements Analysis: Auftragsklärung,Anforderungserhebung, Anforderungspriorisierung T oolevaluierung, Use case Identifizierung, Workshop-Durchführung

Kommunikation:Präsentation, Moderation, Gesprächsführungstechniken

Prozessmanagement: Prozess Analyse, Prozess Optimierung und Simulation, Transformationsprozesse

Statistik/Data Mining: Regressionsanalysen, Mehrkategoriale und multinomiale Modelle, Simulationen (Monte Carlo), Lineare/quadratische Optimierungen, Zeitreihenanalyse (xArima-X, (I,E)-GARCH-(M), Smoother,..) Prognosemodelle, Ökonometrie, Paneldatenmodelle), Decision Trees, Random Forests, Clusteranalysen, Diskriminanzanalysen, Faktorenanalysen, MDS, Survivalanalysen, Genetische Algorithmen, Assoziationsanalyse, Bagging, Boosting, Support Vector Machines, Bootstrapping, Cost-Benefit, Cost- Effectiveness Analysis, Textmining, Neuronale Netze, Versuchsplanung, Stichprobenziehung, Social Media Analysis

Führungskompetenz: Teamleitung, fachliche wie disziplinare Führung (in unterschiedlichen Firmen bis 10 Personen) Geschäftsführer

IT-Kompetenz

Programmiersprachen: SAS BASE, SPSS Syntax, Stata, R, SQL, VBA, BayesX, C++, Java, html

Datenbanken: Oracle, SAP BW, MySQL, Teradata, MS Access

Anwendungen: MS Office, pc#tv, Datev, Axciom, Infas

Standardprodukte: SAS EG, SAS Forecast Studio, SAS Enterprise Miner, SAS CI, SAS DI, SAS MA, SAS MO, SAS Visual Analytics, SPSS Statistics, SPSS Modeler, Data Collection, Statistica – Data Miner, Rapid Miner, Stata, Data, Amos, Excel Solver, Excel Monte Carlo, Excel Bootstrapping, Portrait uplift, Delta Master, Knime, Portrait Miner, SmartPLS, MS Project, google Analytics, Resonsys, IntelliAd, Adobe Sitecatalyst

Betriebssysteme: MS Windows, Linux

Verfügbarkeit

13.02.2019

REFERENZEN

12.2018-01.2019
Analysen Roboadvisor
Insurance
Kundensegmentierung und Pricing für einen RoboAdvisor
Tools: Python

11.2018-12.2018
Pricing Modelle
Medien
Erstellung Pricing Modelle für mehrere Produkte
Tools: R

11.2018-12.2018
Spillover Effekte
Energy
Bewertung von Spillover Over Kampagneneffekten
Tools: SAS

10.2018-11.2018
Treiber Conversion
Energy
Identifizierung der Treiber für Online- Conversions
Tools: SAS

10.2018-11.2018
Crosssell
Energy
Aufbau von Online Cross Sell Modellen für Smart home
Tools: SAS

10.2018-10.2018
Max Diff
Insurance
Max Diff Analysen in der Mafo
Tools: R

09.2018-12.2018
Automatisierung Reporting
Retail
Aufbau eins automatisierten Standardreportings eines fusionierten Unternehmens
Tools: SAS

05.2018-10.2018
Erstellung Bundesgesetz
Bundesgesundheitsminsieterium
Erstellen der statistsichen Modelles zur Grundlage des Gesetzes zur Pfegeuntergrenze

07.2018-12.2018
Umsatzprognosen
Finance
Aufbau von individuellen Prognosemodellen
Tools: Python

06.2018-ongoing
Tag Management
Transport
Unterstützung Betreuung des Tag Managements
Tools: Tealium

04.2018-06.2018
Kundenwert
Retail
Aufbau Kundenwertmodelle
Tools: Python

03.2018-04.2018
Kündigermodelle
Energy
Aufbau von Kündigermodellen auf Basis von on-/offline Daten zur produktiven Nutzung in Online Kampagnen
Tools: SAS

03.2018-04.2018
Personas
Retail
Abbildung von Personas im Datenbestand
Tools: SAS

01.2018-ongoing
Umsetzung Fast Track use cases
Retail
Aufsetzen von schnellen Produktiv use cases, parallel zur bestehenden Landschaft
Tools: Python

01.2018-05.2018
Internalisierung von Tools
Energy
Internalisierung externer Tools in Kundenlandschaft mittels Neuprogrammierung
Tools: Python

01.2018-02.2018
SEA Optimierung
Energy
Steuerung von SEA Kampagnen auf Basis von analytischen Modellen
Tools: SAS

01.2018-02.2018
Personas
Media
Abbildung von Personas im Datenbestand Tools: SPSS

11.2017-ongoing
Aufbau Online Analytics
Retail
Umsetzung Analytics cases auf Basis der gemeinsame Nutzung von off- und online Daten
Tools: SAS

11.2017-ongoing
Aufbau Analytics
Retail
Aufsetzen Analytics (use cases, Prozesse, Daten), Unterstützung Aufbau CRM, Umsetzen von Schnellbooten Analytics zur sofortigen Kampagnenverwendung
Tools: verschiedene Analytics Tools

09.2017-11.2017
Aufbau MGA Dashboards
Versicherung
Abteilungsübergreifendes Zusammenführen bestehender Reports und Aufbau neuer Dashboards
Tools: SAS, Tableau, Hadoop, Visual Analytics

07.2017-08.2017
Aufbau operationale Scorecard Factory
Versicherung
Implementierung einer themenübergreifenden (Risk, Value) Scorecardfactory
Tools: SAS, Hadoop, Visual Analytics

08.2017-ongoing
Coaching Analytics UX Teams
Versicherung
Coaching eines internationalen UX Teams in Ausbau der Methodik
(Analytisch, neue Daten wie Facial Analytics) Unterstützung in Umsetzung von Analysen Tools: SPSS

05.2017-07.2017
Aufbau Analytics Health Suite
Versicherung
Unterstützung beim Aufbau einer Analytics Health Suite für den internationalen (intern, extern) Einsatz
Tools: SAS, Hadoop, Visual Analytics

10.2016-10.2017
Aufbau Warenkorbanalysen
Retail B2B
Aufbau von umfassenden Warenkorbanalysen zur Anwendung in Kampagnen und zur Geschäftssteuerung
- Klassische Warenkorbanalysen
- Nutzbarmachung von Tracking Daten (Adobe und Big Query)
- Newsletteraussteuerung
- Optimierung Scoring Verfahren
- Automatische Verbrauchsartikel und Zubehöridentifizierung zur
Nutzung von Off- und online Kampagnen
- Saisonalitäten
Tools: SAS

01.2017-12.2017
Unterstützung Aufbau Analytics Abteilung (strategisch wie operativ)
Transport
- Strategieentwicklung, Roadmap, use cases
- Unterstützung Bewerberauswahl
- Aufsetzen von Servern und Analytics Data Marts
- Aufbau von Scorings zur operativen Aussteuerung von Kampagnen
- Aufbau von operativen und strategischen Reportings
- Kundenwertmodelle
- Kundensegmentierungen
- Anbinden neuer Datenquellen
- Aufbau von Potenzialmodellen
- Ad hoc Analysen
- Aufbau NBO Modelle
- Erhöhung Automatisierungsgrad
- Übernehme Tag Management
Tools: SPSS, Hadoop, Reporting Tools, Tealium

08.2016-09.2017
Interimsmanagement
Retail
Unterstützung, coaching, in operativen und strategischen Analytics
- Strategie, Roadmap, use cases
- Cross- und Upsellmodelle
- Operationalisierung Kundensegmentierungen
- Scorecardfactory
- Budgetplanungstool für die Mittelfristplanung
- Pricing Modelle
- Churnmodelle
- Reaktvierungsmodelle
- Online Modelle
- Rabattmodelle
- Zweitkaufmodelle
- Makroprogrammierungen (Datenqualität, Klassierung,...) Tools: SPSS, verschiedene Datenbanken und Reportingtools

01.2017-12.2017
Betrieb und Optimierung Budgetaussteuerung
Energie
- Ausbau zu einer best in class Budgetoptimierung
- Analytische Aussteuerung des Bonus über alle Kanäle
- Wöchentlicher Betrieb
Tools: SAS

04.2017-05.2017
Kundensegmentierung
Industrie
Aufbau einer Kundenwertsegmentierung Tools: SPSS, R

09.2016
Scoring Newsletter
Transport
Aufsetzen eines neuen Scoringansatzes für einen Newsletter Tools: SAS

08.2016-09.2016
Segmentierungen
Retail
Bewertung bestehender Segmentierung Tools: SPSS

08.2016
Anzeigen und TV Bewertung
Energie
Bewertung von Werbemaßnahmen mittels Emotional Tracking Tools: SPSS

07.2016-09.2016
Strategie/use cases
Retail
Aufsetzen einer Analyticsstrategie

07.2016-09.2016
Warenkorbanalysen
Retail
Aufsetzen von Warenkorbanalysen Tools: SAS

07.2016-08.2016
Kampagnenreporting
Retail
Aufsetzen eines automatisierten Kamapagnenreportings Tools: SPSS

07.2016
RFM
Retail
Aufsetzen eines RFM Modells für >20 Länder Tools: SAS

07.2016
Scoring Newsletter
Transport
Aufsetzen eines Newsletter Scoring Tools: SAS

06.2016-07.2016
Bewertung von use cases
Transport
Analytische Kosten-Nutzen Bewertung und Machbarkeit von use cases

05.2016-07.2016
Aufsetzen Datenbank
Pharma
Aufsetzen einer individuellen Datenbank Tools: Access

05.2016-06.2016
Scoring
Retail
Scorings mehrerer Kampagnen in mehreren Ländern Tools: SPSS

04.2016-07.2016
Cross Sell Bonus
Energie
Aufsetzen eines Cross Sell Bonus und operative Austeuerung Tool: SAS

04.2016- heute
Anzeigenbewertung auf Basis von Emotional Tracking
Energie Tool: SPSS

03.2016-05.2016
Aufbau Scoring
Fluggesellschaft Toll: SAS, R

01.2016-07.2017
Bewerberauswahl
Retail
Auswahl ( Bewerbergespräche) und Aufbau eines Analyticsteams incl. Teamleitung

01.2016-heute
Aufbau automatisiertes Scoring System für einen B2B Händler, operative Steuerung
Tool: SAS

Kompetenzen Grunert Seite 10
12.2015-heute
Qualitätssicherung-Reporting
Pharma
Aufbau und Betreuung eines individuellen Qualitä-Reporting

12.2015-heute
Management Systems
Transport
Aufbau und Betreuung eines Tag Management Systems Tool: Tealium

12.2015-02.2016
Kampagnenaussteuerung
Retail
Kampagnenaussteuerung für Einzelhändler in mehren Ländern incl. Kontrollgruppengrößen, Scoring,Reporting
Tool: SPSS

09.2015
Empfehlung Toolauswahl
Retail
Auswahl eines geeigneten Analysetools

08.2015-heute
Implementierung, Betreuung, Optimierung
Energie
Aufbau eines automatisierten Bonuspricingsytems für ein Energieversorger
Tool:SAS, SQL

08.2015-09.2015
Emotional Tracking
Medien
Analyse von Emotionsdaten in Digitalen Kanälen Tools: SPSS

08.2015-09.2015
Strategiepapier zur Krankenhausstrukturgesetzes
Health
Positionierung der Krankenkassen zum Krankenhausstrukturgesetz

07.2015-09.2015
Optimierung der Online-Budget
Aufbau eines Budgetoptimierungstools für Online Tool: SAS, google Analytics

06.2015-07.2015
Automatisierung Bonussteuerung
Energy
Aufbau eines aut0matisierten Analyseprozesses zur Optimierung der Boni auf mehreren Kanälen
Tools: SAS, DWH

05.2015-06.2015
Selektionen im Kampagnenmanagement
Energy
Aufbau eines Selektionsprozesses zur optimalen Auswahl von Kampagnen
Tool: SAS, google Analytics

04.2015-04.2015
Facial Analytics und Eye Tracking
Marktforschung
Analyse von Gesichtszügen und Eye Tracking zur Bestimmung und Optimierung der Werbewirksamkeit

03.2015-04.2015
Optimierung Bonussteuerung
Energy
Optimierung der Boni Ausgestaltung über mehrerer Kanäle Tools: SAS, Google Analytics

03.2015-03.2015
Roadmap
Transport
Aufbau einer Analytics Roadmap

01.2015-ongoing
Kampagnenbewertung
Bewertung und Identifizierung realer online Kampagneneffekte Tools: SAS, Google Analytics

01.2015-ongoing
Hypothesen Testing
Beantwortung von Hypothesen bzgl. Online Kunden und Maßnahmeneffekte
Tools: SAS, Google Analytics

01.2015-03.2015
Prognosen Call Reduction
Energy
Mittel- und Langfristprognosen der Maßnehmen zur Reduzierung der Servicekosten
Tools: SAS

01.2015-02.2015
Customer Journey
Energy
Aufbau von Customer Journey Analysen zur Optimierung der digitalen Kanalsteuerung
Tools: SAS, intelliAd

11.2014-12.2014
Digital Profiling
Energy
Aufbau eine Profiling von Digitalkunden Tools: SAS, Google Analytics

11.2014-12.2014
Kanalmanagement
Versicherung
Analyst
Ausbau des Kanalmanagements für den Vertrieb Tools & Technologien: SAS

09.2014-01.2015
Budgetreporting
Transport Analyst/Berater
Aufbau eines automatisierten und flexiblen Reportings zur Budgetsteuerung und Abrechnung
Tools & Technologien: VBA

09.2014-03.2015
Aufbau und Interimsleitung Analytics
Retail
Interimsmanager
Strategische und operative Analytics Roadmap im CRM Bereich, Interimsführung Team, operative Unterstützung der Umsetzung, Coaching der Mitarbeiter
Tools & Technologien: SPSS

06.2014-08.2014
Kampagnenscoring
Versicherung
Analyst
Erweiterung von Scoringssystemen zur Kampagnenauswahl Tools & Technologien: SAS

06.2014-08.2014
Transaktionspreisanalyse
Automotive Analyst
Analyse von Einflussfaktoren auf Transaktionspreise für eigene Modelle wie für Wettbewerber
Tools & Technologie: SPSS Modeler

05.2014
Use Case Identizierung
Industry
Berater
Identifizierung und Priorisierung von Analytical Use cases

05.2014-06.2014
Beratung Outsourcing CRM Dienstleister
Automotive Berater
Konzept welche Services muss ein externer CRM-Dienstleister anbieten können (Deep Dive von Datenqualtäts- und Analytics Services)

04.2014-05.2014
Automatisierte Preisvergleiche
Energy
Analyst
Erstellung von webscrapping + automatisierten Preisvergleichen von
Ergieanbietern
Tools & Technologien: SAS

04.2014 – 05.2014
Verderbsquotenoptimierung
Retail
Analyst
Erstellung eines Modells zur Bestimmung der optimalen Verderbs Quote Tools & Technologien: SAS

02.2014 – 05.2014
Aufbau von Analysebasistabellen
Versicherung Analyst
Automatisierte Erstellung von Analysebasistabellen für das Kanalmanagement
Tools & Technologien: SAS

01.2014-03.2014
Erstellen Prognosen
Consumer Products
Analyst
Aufbau aggregierter Prognosen für100 Zeitriehen Tools & Technology: SAS

12.2013 – 02.2014
Churn Prevention Scoring
Versicherung
Analyst
Aufbau und Implementierung eines Scoring zur Churn Prävention Tools & Technologien: SAS

10.2013 – 03.2014
Risk-Scoring
Versicherung
Projektleiter und Analyst
Aufbau eines automatisierten Risk-Scorings Tools & Technologien: SAS

10.2013 – 01.2014
Kundensegmentierung
Verlag
Analyst
Aufbau einer Kundensegmentierung Tools & Technologien: SAS

09.2013 - 04.2014
Customer Journey Analysen
Versicherung Projektleiter und Analyst
Aufbau von Customer Journey Analysen zur Ableitung von Kanalaffinitäten zur Steuerung des Vertriebs und Kampagnen
Tools & Technologien: SAS

11.2013 - 01.2014
Kundensegmentierung
Versicherung
Projektleiter und Analyst
Aufbau einer Kundensegmentierung zur Feinsteuerung von Kampagnen Tools & Technologien: SAS

08.2013 – 03.2014
Automatisiertes Reporting und Deep Dive Analysen
Verkehrsbetrieb Analyst
Migration und Weiterentwicklung eines automatisierten Reporting zu Analysezwecken und Durchführung von Deep Dive Analysen
Tools & Technologien: SPSS

08.2013 – 09.2013
Analyse Gesundheitsdaten
Gesundheitsamt
Analyst
Statistisches Consulting zur Analyse von Gesundheitsdaten Tools & Technologien: SPSS

07.2013 - 09.2013
Prognosen Warenabsatz
Retail Analyst
PoC und Vorgehen zur Implementierung eines Prognoseframeworks für Warenabsatzprognosen
Tools & Technologien: R

04.2013 – 08.2013
Automatisierte Score Cards
Versicherung Projektleiter und Analyst
Aufbau eines automatisierten Scoring, Overnight-Neuentwicklung, Produktivsetzung, Übergabe in den Betrieb
Tools & Technologien: SAS

04.2013 – 08.2013
Kündigungsprognosen
T elekommunikation Projektleiter und Analyst
Konzeption und Aufbau von automatisierten Kündige Prognosen fürs Marketingcontrolling
Tools & Technologien: SPSS

04.2013 – 08.2013
Segmentierung
Verlag
Projektleiter und Analyst
Aufbau einer neuen Segmentierung für einen Verlag zur Steuerung von Kampagnen
Tools & Technologien: SPSS

12.2012 – 04.2013
Prozessberatung Marketing
Versicherung
Projektleiter
Aufbau von Analyseprozessen und Einführung von Scoring Tools & Technologien: SAS, SQL

09.2012 – 10.2012
Potenzialanalyse
Medien
Fachlicher Projektleiter und Analyst
• Markteinführung eines neuen Produktes Tools & Technologien: SPSS, R, SQL

08.2012 – 09.2012
ROI Analysen zu Werbesperren
Medien
Fachlicher Projektleiter und Analyst
• Untersuchung und Handlungsempfehlungen zu Werbesperrenanalysen.
Tools & Technologien: SAS, SQL

08.2012 – 09.2012
Risk Based Pricing
Banking
Analyst
• Simulation und Handlungsempfehlungen zur Feinjustierung von Risk Based Pricing.
Tools & Technologien: SAS, SQL, Simulationssoftware

08.2012 – 09.2012
Aufbau einer Budgetplanung
T elekommunikation
Consultant
• Unterstützung beim Aufbau einer Budgetplanung für 18 Monate, mit automatischer Ursachenabweichung
Tools & Technologien: SAS, SQL

11.2011 – 08.2012
Umsatzprognosen
T elekommunikation
Fachlicher Projektleiter
• Weiterentwicklung und Betrieb von sox relevanten Umsatzprognosen mit dem Ziel eines konzernweiten roll out.
Tools & Technologien: SAS, SQL

03.2012 – 04.2012
Testkonzeption
Ecommerce
fachlicher Projektleiter und Analyst
• Ausarbeitung einer nachhaltigen Analytischen Testkonzeption zur Bewertung von Maßnahmeneffekten
Tools & Technologien: SAS, SQL

02.2012 – 03.2012
Promotionseffekte
Ecommerce
Projektleiter und Analyst
• Bewertung von Promotionseffekten von online Kampagnen als Empfehlungsgrundlage von Verbesserung künftiger Kampagnen.
Tools & Technologien: R

10.2011 – 11.2011
Bewertung von Werbesperrung
Medien
Fachlicher Projektleiter
• Entwicklung und Aufbau eines Simulationsmodells zur Bewertung von Werbesperre. „Lohnt es sich Kunden weniger oder gar keine Werbung zu schicken?“
Tools & Technologien: SPSS, R, SQL

08.2011 – 11.2011
Risk Based Pricing Simulationsmodells
Banking
Fachlicher Projektleiter
• Entwicklung und Implementierung eines RBP Monte Carlo Simulationsmodells und Ableiten von Handlungsempfehlungen und Strategiebewertungen für die Geschäftsführung.
Tools & Technologien: SAS, SQL, Solver

07.2011 – 09.2011
Kosten-Effektivitätsstudie
Health, Versicherung
Projektleiter
• Gibt es einen Unterschied bzgl. Kosten-Effektivität von
unterschiedlichen Maßnahmen zwischen Versicherungen?
Tools & Technologien: Data

07.2011 – 08.2011
Analyse einer konzernweiten Mitarbeiterbefragung
Automotive
Projektleiter
• Analyse und Entscheidungsaufbereitung für den Vorstand einer konzernweiten Mitarbeiterbefragung eines internationalen Automobilunternehmens: Wie wichtig ist u.a. Führung und Entgelt für Mitarbeitermotivation?
Tools & Technologien: Stata

07.2011 – 07.2011
Uplift Modellierung
T elekommunikation
Fachlicher Projektleiter
• Durchführen eines PoC für uplift Modellierung, Kampagnenoptimierung durch richtige Auswahl der Kunden
Tools & Technologien: Portrait

06.2011 – 07.2011
Aufbau eines analytischen Social Media Angebots für Banken
Social Media für Banken
Fachlicher Projektleiter
• Ideen und Umsetzung mit Textmining für ein Produktangebot im Bereich Banken.
Tools & Technologien: Rapid Miner, SPSS

06.2011 – 06.2011
Workshop und Beratung bei analytischem CRM
Internet Anbieter
Analyst
• Aufbau eines Vorgehensmodells für Churn-Analysen. Tools & Technologien: SPSS

05.2011 – 06.2011
Churneranalyse mittels Paneldatenmodellen
Immobilien
Fachlicher Projektleiter
• Berechnung von Churnerrisiko mittels Paneldatenansätzen (flexibler, Berücksichtigung von Trends- und Saisonalitäten, konsistent).
Tools & Technologien: R, SPSS

05.2011 – 05.2011
Workshop und Analyse für den Personalvorstand eines Automobilkonzerns
Automotive
Fachlicher Projektleiter
• Analyse der konzernweiten Mitarbeiterbefragungen. Tools & Technologien: Stata

05.2011 – 05.2011
Workshop und Beratung im analytischem CRM
Versicherung
Analyst
• Wie baut man ein Scoring auf? Was sind mögliche Einflussfaktoren? Tools & Technologien: SPSS

03.2011 – 04.2011
Berechnung von uplift Modelling Modellen
T elekommunikation
Fachlicher Projektleiter
• Wie optimiert man den Kampagnenerfolg? Uplift Modelling für eine MMS Kampagne eines Telekommunikationsunternehmens.
Tools & Technologien: Portrait

03.2011 – 04.2011
Aufbau eines Textmining Show Cases (Schwerpunkt Finance)
Social Media
Fachlicher Projektleiter
• Einsatz und Bewertung von Textmining Tools zur Analyse von Forenbeiträgen.
Tools & Technologien: Rapid Miner

03.2011 – 03.2011
Analyse von Einflussfaktoren auf Umsatzrückgänge für eine
Immobilienplattform
Real Estate
Business Analyst
• Warum geht der Umsatz zurück? Statistische Analyse von Einflussfaktoren mittels Entscheidungsbäumen und Diskriminanzanalysen.
Tools & Technologien: SPSS, R

12.2010 – 02.2011
Berechnung von Elastizitätsmodellen zur Umsatzsteigerung
Verlag, Business Analyst
• Für welche Produkte soll man den Preis erhöhen, für welche senken? Analyse des Zusammenhangs zwischen Preiserhöhungen und Kündigungsrisiko mittels Paneldatenanalyse und darauf aufbauend Berechnung von Elastizitäten für einzelne Produkte.
Tools & Technologien: SPSS, R, SQL

11.2010 – 02.2011
Optimierung eines Bid-Management Tools
Bid Management Anbieter
Business Analyst
• Optimierung und Weiterentwicklung eines Algorithmus für Bid- Management hinsichtlich Kalenderfaktoren und Saisonalitäten.
Tools & Technologien: R, SQL

11.2010 – 12.2010
Entwicklung von Scoring Modellen für eine Versicherung
Direkt Versicherung
Business Analyst
• Entwicklung von Scoring Modellen für Kampagnenselektionen und Umsetzung mit SQL ins produktive System.
Tools & Technologien: SPSS, SQL

10.2010 – 11.2010
Entwicklung von Scoring Modellen
Versicherung
Business Analyst
• Entwicklung von Scoring Modellen für Kampagnenselektionen und Umsetzung mit SQL ins produktive System.
Tools & Technologien: SPSS, R, SQL

01.2010 – 09.2010
Mittelfristiger Revenue-Forecast
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Modellen zur mittelfristigen Revenue-Prognose zur Planungsunterstützung (Horizont: 1 Jahr)..
Tools & Technologien: SAS, SQL

07.2010 – 09.2010
Planungsunterstützung durch Business Cases
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Analysen zu Budgetabweichungen, Berechnung von Business Cases, Sensitivitätsanalysen.
Tools & Technologien: SAS, SQL

07.2010 – 08.2010
Weiterentwicklung Kalender- und Saisonalitätsbereinigungen
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Ausbau der Decompositions-, X11- und X12-Modelle auf > 100 Zeitreihen, automatisierte Berechnung.
Tools & Technologien: SAS, SQL

06.2009 – 09.2010
Soxrelevanter Revenue-Forecast
T elekommunikation
fachlicher Projektleiter/Business Analyst
• Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Modellen zur kurzfristigen, soxrelevanten Revenue-Prognose (Horizont: 1 Monat).
Tools & Technologien: SAS, SQL

01.2009 – 03.2010
Entwicklung von KPIs
T elekommunikation
Business Analyst
• Entwicklung, Monitoring und Forecasting von KPIs zur Finanzkrise.
Tools & Technologien: SAS, SQL

03.2009 – 03.2010
Konzeption einer Prognoseroadmap (Gewinn des Innovationspreises)
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Umsetzung zur abteilungsübergreifenden Vereinheitlichung von Prognosen (Modelle und Infrastruktur).
Tools & Technologien: SAS, SQL

04.2009 – 05.2009
Profitabilitätsorientierte Kundensegmentierung
T elekommunikation
fachlicher Projektleiter/ Business Analyst
• Kundensegmentierungen nach Profitabilität. Tools & Technologien: SAS, SQL

03.2009 – 04.2009
Konzeption Kündigungsscore
T elekommunikation
Business Analyst
• Konzeption und Betreuung der Umsetzung eines neuen Modells eines Kündigungsscores für Kunden.
Tools & Technologien: SAS, SQL

01.2009 – 02.2009
Forecasting Revenue-Verlust
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Umsetzung eines Prognosemodells zur Bewertung der Revenueverluste von Churnern..
Tools & Technologien: SAS, SQL

11.2008 – 03.2009
Forecasting Call Center Auslastung
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Umsetzung von Prognosemodellen von Anrufen in
Call-Centern zur Einsatzplanung des Personals. Tools & Technologien: SAS, SQL

11.2008 – 12.2008
Entwicklung von Kalender- und Saisonalitätsbereinigungen
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Implementierung eines automatisierten Modells zur Bestimmung von Kalender- und Saisonfaktoren beliebiger Zeitreihen.
Tools & Technologien: SAS, SQL

10.2008 – 10.2010
Cost-Benefit Analysis im Gesundheitswesen
Health
Projektleiter/ Analyst
• Konzeption und Berechnung von langfristigen Kosten/Nutzen Analysen von europaweiten Maßnahmen im Gesundheitsbereich.
Tools & Technologien: Data

10.2008 – 12.2009
Churn-Forecast
T elekommunikation
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption, Umsetzung und Betrieb von Modellen zur kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Churner-Prognose.
Tools & Technologien: SAS, SQL

09.2008 – 10.2008
Fraud-Identifizierung/Betrugserkennung
Telekommunikation
fachlicher Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Umsetzung eines Modells zur Frauderkennung von Kunden.
Tools & Technologien: SAS, SQL

08.2008 – 12.2009
Datenqualitätssicherungssystem
T elekommunikation
fachlicher Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption, Entwicklung und Betrieb eines generischen automatisierten und für beliebige Zeitreihen anwendbaren Qualitätssicherungsalgorithmus (beruhend auf multiplikativen Dekompositionsmodellen).
Tools & Technologien: SAS, SQL

08.2008 – 09.2008
Neurobiologische Kundensegmentierungen
Handel
fachlicher Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeption und Umsetzung von neurobiologischen Kundensegmenten für ein Einzelhandelsunternehmen.
Tools & Technologien: SPSS

06.2008 – 07.2008
Aufbau eines Kampagnenmanagementsystem
Medien
fachlicher Projektleiter/ Business Analyst
• Aufbau, Umsetzung und Controlling eines Kampagnenmanagement- systems.
Tools & Technologien: R, Statistica

05.2008 – 06.2008
Szenarioanalyse, Forecast
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Kurz-, Mittel- und Langfristprognosen von Diversifikationsgeschäftsmodellen, Ableitung von Empfehlungen.
Tools & Technologien: R, Statistica

04.2008 – 05.2008
Kündigungsprävention
Medien
Projektleiter/ Business Analys
• Aufbau, Umsetzung und Controlling von Marketingmaßnahmen zur Reduzierung des Churns.
Tools & Technologien: R, Statistica

02.2008 – 04.2008
Kündigungsprävention, Kundenwertmodelle
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Aufbau, Umsetzung und Controlling eines on-air Churn-Modells inklusive CLV- Modell
• Ableitung und Umsetzung von Empfehlungen für das Programm. Tools & Technologien: R, Statistica

03.2008 – 03.2008
Reporting-Automatisierung
Finanzdienstleistung
Business Analyst
• Entwicklung eines automatisierten Reportings zur Fondsanalyse • Coaching.
Tools & Technologien: SAS

11.2007 – 02.2008
Kundensegmentierungen
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Erstellung von Kundensegmentierungen für nationale und internationale Fernsehsender für operatives Marketing und Management-Reporting.
Tools & Technologien: R, Statistica

09.2007 – 10.2007
Bonuskarten für Direktmarketing
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Analyse von Bonuskarten bzgl. Direktmarketingstrategie. Tools & Technologien: R, Statistica

08.2007 – 09.2007
Cross Promotion
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Analyse und Empfehlungen zur Cross-Promotion. Tools & Technologien: R, Statistica

07.2007 – 10.2007
Aufbau von Analysetools für strategische und operative Empfehlungen
Medien
Projektleiter/ Business Analyst
• Aufbau, Umsetzung und Controlling von statistischen Analysetools zur Performancemessung und Optimierung des Programms, der Programminhalte und der Personaleinsatzplanung (Moderatoren, Redakteure).
Tools & Technologien: R, Statistica

01.2006 – 06.2008
Cost Benefit Analysis im Gesundheitswesen
Health
Projektleiter/ Business Analyst
• Konzeptentwicklung zur gesundheitsökonomischen Evaluation und Umsetzung zur langfristigen Blutdrucksenkung in Europa.
Tools & Technologien: Data

10.2005 – 12.2005
Aktien-Analyse
Finanzdienstleistung
Business Analyst
• Statistische Analyse und Weiterentwicklung eines Stock Screening T ools.
Tools & Technologien: R

03.2005 – 05.2005
Risk Management von Ländern
Finanzdienstleistung
Business Analyst
• Entwicklung eines Länder-Risiko-Rating-Modells. Tools & Technologien: R

11.2003 – 07.2008
Auswertung von Händlerumfragen
Beverage Industry Projektleiter
• Analyse von Händlerumfragen
• Empfehlungen zur Zufriedenheitssteigerung. Tools & Technologien: R

11.2003 – 07.2008
Auswertung von Testkäufen
Handel
Projektleiter
• Analyse von Testkäufen und Mystery Shopping • Empfehlungen.
Tools & Technologien: SPSS

02.2003 – 06.2003
Konjunktur- und Strukturprognosen, Szenarioanalysen
Automotive
Business Analyst
• Evaluierung des weltwirtschaftlichen Strukturwandels bis 2015 und sich daraus ableitbaren wirtschaftlichen Wachstumspotenziale für die Automotive Industrie.
Tools & Technologien: R

10.2002 – 02.2003
Analyse und Prognose Energy
Energie
Business Analyst
• Mittelfristplanung für einen Energieversorger. Tools & Technologien: R

08.2002 – 10.2002
Risk Management Automotive
Automotive
Business Analyst
• Aufbau eines Risikomanagement-Tools für Mittelständler im
Automotive.
Tools & Technologien: R

03.2002 – 06.2002
Modellierung und Prognose foreign exchange
Finanzdienstleistung
Business Analyst
• Wechselkursmodellierung und Wechselkursprognosen. Tools & Technologien: R

10.2001 – 10.2003
Länder- und Branchenanalysen
Automotive, Energie, Elektro, Construction
Business-Analyst
• Länderanalysen (u.a. Europa, Russland, China), Branchenstrukturanalysen.


Schulungen als Trainer / Coach

01.2012- heute
Filmproduktion Angewandte Statistik an der IUBH

06.2011 – heute
Corporate Finance Hochschule Göttingen

09.2011 – heuteMathematik Lehrbeauftragter, Adam Ries Fachhochschule, IUBH

01.2010 – heute Supply Chain Management Hochschul-Lehrbeauftragter, München

01.2010 – heute Rechnungswesen und Kosten- und Leistungsrechnung Hochschul-Lehrbeauftragter, München

01.2010 – heut Controlling Hochschul-Lehrbeauftragter, München

03.2009 – heute Statistik Hochschul-Lehrbeauftragter, München; IUBH

07.2008 – heute BWL Hochschul-Lehrbeauftragter, München

07.2008 – heute Mathematik Hochschul-Lehrbeauftragter, München

03.2007 – heute Mathematik Lehrbeauftragter an der TU, München

03.2007 – 08.2010 Produktions- und Kostentheorie Lehrbeauftragter an der TU, München

03.2007 – 08.2010 Planungs- und Entscheidungstheorie (einschl. Projektmanagement) Lehrbeauftragter an der TU, München

10.2007 – heute Volkswirtschaft Lehrbeauftragter an der TU, München

11.2003 – 07.2008 Lehre Angewandte Statistik (Multivariate Verfahren usw.) Bundeswehr Universität, Neubiberg

10.2002 – 07.2008 Allg. BWL, Marktforschung, Recht, Steuern, Rechnungswesen, DV
Sabel-Akademie, EON, RWE, Stadtwerke München, Thüga, conEnergy, Future Coach, Süddeutsche Finanz Akademie; München
jeweils 2-3 Tage Schulungen SPSS (Syntax)
3 Jahre Unterricht am Lehrstuhl für Angewandte Statistik, FocusTomorrow, edv- coaching, Stat. Bundesamt, Kliniken/Ärzte, Siemens, Max-Planck Institut, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Universität Augsburg, Kassenärztliche Vereinigung Bayern, Universität Dresden, Volkswagen, Schweizerische Behörde, Einzelcoaching für div. Unternehmen, Pact

jeweils 2-3 Tage Schulungen Stata edv-coaching, Würzburger Versicherung, München; Bundesversicherungsamt, Bonn; Universität Karlsruhe, Universität Paderborn, Volkswagen

jeweils 2-3 Tage Schulungen R LRP – Landesbank Rheinland-Pfalz, Mainz; Universität Leipzig, Universität München, Pro7Sat1

jeweils 2-3 Tage Schulungen SAS edv-coaching, offene Seminare, Einzeltraining- und coaching,interner SAS Trainer

jeweils 2-3 Tage Schulungen Big Data Technologie Wien, Zürich

jeweils 2-3 Tage Schulunge Python Mehrere Orte


Referententätigkeiten / Vorträge

01.2018 Machine learning und Artificial Intelligence Referent München

03.2017-06.2017 Data Science Referent Führungskräftefortbildung Management Circle mehrere Städte

04.2016 Predictive Daten Analytics – Gezieltes Entgegenwirken bei hoher Wechselbereitschaft Berlin

04.2016 Digital Analytics Berlin

11.2015 Kündigungsprävention Berlin

07.2015 Wie der Kunde unter das Mikroskop geholt wird München

11.2014Kündigungsprävention bei Krankenkassen Düsseldorf

02.2013 Industrial Analytics Nürnberg

09.2012 Paneldaten - Neue Ansätze in der Kampagnenbewertung München

09.2012 Big Data Analytics – Ein Paradigmenwechsel München

02.2012 Risk Based Pricing Simulationsmodelle München

10.2011Cost benefit Analysis – Markov Modelling NUTRIMENTHE, Madrid

04.2011 Cost benefit Analysis – Markov Modelling NUTRIMENTHE, Brüssel

10.2010 Cost benefit Analysis – Markov Modelling NUTRIMENTHE, York

05.2010 Cost benefit Analysis – Markov Modelling Earnest, München

10.2009 Cost benefit Analysis – Markov Modelling NUTRIMENTHE, Tarragona

05.2008 Cost benefit Analysis – Markov Modelling,NUTRIMENTHE, Granada

12.2006 Cost Effectiveness Analysis EARNEST, Cambridge University Publikationen

2014 A model-based analysis of the clinical and economic impact of personalising P2Y12-receptor inhibition with platelet function testing in acute coronary syndrome patients.

2013 Nutrition and neurodevelopment in children: focus on NUTRIMENTHE project.

2013 Die Datenflut gewinnbringend nutzen: Big Data Analytics unterstützt individualisierbare Ergebnisse"Banken & Sparkassen

2012 Controlling-Prognoseframework Zeitschrift Controlling, St. Gallen

2010 Mitarbeit des IMSP "Darwins Gesetz in der Automobilindustrie“ Springer Verlag, Berlin

2007 Mitarbeit des IMSP "Wie die Autoindustrie Deutschland in die Krise fährt“ Econ, Berlin

2007 Mitarbeit des IMSP am “Drachenflug: Wirtschaftsmacht China Quo vadis? Springer Verlag, Berlin

2006 Health economic cost-effectiveness analysis based on a Markov-Model to evaluate the impact of long chain polyunsaturated fatty acid (lcpufa) supplemented formula for a long-term reduction in blood pressure and hypertonus related morbidity costs.
Medical Journal

2006 Mitarbeit des IMSP "Phänomen Toyota. Erfolgsfaktor Ethik" Springer Verlag, Berlin.

2005 Mitarbeit des IMSP „Auf Crashkurs. Automobilindustrie in Verdrängungswettbewerb“Springer Verlag, Berlin.

2004 Untersuchung des Rating-Marktes in Praxishandbuch Rating – Antworten auf die Herausforderung Basel II, Hrsg. Achleitner, Everling, Gabler-Verlag

Stunden- und Tagessatz

Stundensatz: 70 EURO
Tagessatz: 70 EURO

Absprache

SONSTIGES

Kurzvorstellung
Philipp Grunert hat über 20 jährige Berufserfahrung als Management Consulting und Freiberufler in Analyseprojekten in internationalen wie mittelständischen Firmen.
Aktuell unterstützt Philipp Grunert als Freelancer u.a. e.on beim Aufbau einer neuen Abteilung für Digitale Lösungen. Er verantwortet dabei den strategischen und Team-Aufbau von Digital Analytics wie die Umsetzung operativer analytische use cases mit vertrieblichen Schwerpunkt.
Philipp Grunert war als Manager mit dem Schwerpunkt analytisches CRM und Business Analytics für SHS VIVEON und Capgemini Consulting tätig. Herr Grunert ist ausgewiesener Experte für Data Mining, Statistik sowie für die Entwicklung von analytischen Modellen in den Bereichen Customer Value und Customer Risk, wie auch Business Analytics für KPIs in Controlling, Accounting.
Als Teamleiter „Analytics“ leitete er fachlich und disziplinarisch ein Team von bis zu zehn Mitarbeitern mit dem Themenschwerpunkt „Analytisches CRM und Value und Risk Analytics“
Philipp Grunert hat in unterschiedlichen Branchen Analyse-Projekte durchgeführt und geleitet und dabei auch umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement sammeln können. Er ist SAS Trainer sowie Dozent an mehreren Hochschulen und ist Geschäftsführer eines Unternehmens im Bereich Kosten-Nutzen-Analysen Bereich und Social Media Trading.

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?