Freelancerprofil: Senior IT-Consultant/Software-Architekt/Software-Entwickler/Requirements Engineer in München, Deutschland

Senior IT-Consultant/Software-Architekt/Software-Entwickler/Requirements Engineer

| München, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Loyalty
08/2014 – vorauss. 08/2015

Weiterentwicklung einer Loyalty-Plattform

Die Plattform für ein großes Kundenbindungsprogramm wird nach Scrum-Vorgehen weiterentwickelt. Sie kommt in unterschiedlichen Ländern zum Einsatz und muss somit länderspezifische Anforderungen umsetzen sowie länderspezifische Konfigurationen zulassen. Die Komplexität wird durch eine Vielzahl verteilter Komponenten sowie international verteilte Entwicklerteams erhöht. All dies hinterlässt Spuren an der Architektur und dem Design von Komponenten. Um die Plattform weiterhin betreibbar, anpassbar und wartbar zu halten ist es notwendig bei Bedarf iteratives Redesign und Refactoring durchzuführen und neues technische Konzepte auszuarbeiten und umzusetzen.

Tätigkeit/Rolle: Software-Architekt, Business-Architekt, technisches Redesign und Refactoring von Komponenten im Backend, Abstimmungen mit Business Analyse, Bugfixing
Technologien/Tools: JEE 6, EJB 3.1, CDI 1.0, JAX-WS 2.2, JMS 1.1, JPA 2.1, Hibernate 4.1, JAXB 2.2, Spring 3.1, Mockito 1.9.5, JUnit 4.11, Oracle Weblogic 12c, Oracle Database 11g, Apache Tomcat 7, Maven, Eclipse, Jenkins, Confluence, Jira, ProVision 6.2, SVN
Teamgröße: > 10
Projektgröße: > 50
Besonderheiten: Sehr hohe Agilität, verteilte internationale Teams, hoher Abstimmungsaufwand, hohe Anzahl von verteilten Komponenten




KA Travel d.o.o.
(Touristik)
12/2011 – 04/2014


KAT – KA Travel Administration Tool

Web-Anwendung zur Verwaltung von Kunden-, Vertrags- und Rechnungsdaten des kroatischen Reiseveranstalters. Automatisierte Generierung von Verträgen und Rechnungen im docx-Format, sowie verschiedenen Auswertungen im xlsx-Format. Rechnungsdaten werden Gesetzesvorgaben nach durch eine Web-Service-Schnittstelle automatisiert an die kroatische Steuerbehörde übermittelt.

Tätigkeit/Rolle: Vollständige fachliche und technische Konzeption, Design, Neuentwicklung, Weiterentwicklung, Betrieb
Technologien/Tools: JEE 5, Java, JBoss Seam 2.2, JSF 2.0, EJB 3.0, JPA 2.0, Hibernate 3.5, RichFaces 3.3, MySQL 5, MySQL Workbench, JBoss AS 5.1, Apache Tomcat 7, WS-I, SOAP/HTTPS, XMLDsig, XML, docx4j, Apache POI, Eclipse, Ant
Teamgröße: 1
Besonderheiten: Vollständige Umsetzung

Automotive
(bei msg systems ag)
11/2011 – 09/2013

SWL – Softwarelogistik

Weiterentwicklung des Expertensystems SWL zur Verwaltung von Software und Metadaten von E/E-Komponenten über alle Phasen des Produktentstehungsprozesses und des Produktlebenszyklus. Diese Daten werden an Werke und den Service ausgeliefert und während der Montage bzw. im Servicefall verwendet. Dieses System bildet eine sehr komplexe fachliche Logik ab, die aus einer Vielzahl von Prozessen besteht.

Tätigkeit/Rolle: Software-Architekt, Requirements Engineer, Entwickler, Teilprojektleiter, Vertretung technisches Chefdesign
Technologien/Tools: JEE 5, Bea Weblogic 10, EJB 3.0, JSP, JPA 2.0, Servlets, JiBX, Hibernate 3.6, Spring 2, Apache Maven 2.2, Ant, Jenkins, Mockito, HSQLDB 1.8, Java 1.5, Eclipse, NetBeans, Oracle 10g, Squirrel SQL Client, DbVizualizer, JFormDesigner, MagicDraw, YourKit Profiler, SVN, HP-Quality Center, MS Office, MS Project
Teamgröße: > 20
Besonderheiten: Verteiltes internationales Team, Performance-Analysen, technischer und fachlicher Experte für Teilsystem „KIS-AL“

Verlagswesen
(bei MaibornWolff)

04/2011 – 08/2011

COSMIC


Im Rahmen des unternehmensweiten Programms soll die bestehende IT-Landschaft des Kunden schrittweise in eine SOA überführt werden.

Tätigkeit/Rolle: Beratung des Enterprise Architekten und des CIO, Erstellung von unternehmensweit bindenden Architekturrichtlinien als IT-Architekt, Programmplanung, beratender Software-Architekt in laufenden Projekten
Technologien/Tools: MS-Office
Teamgröße: 6
Besonderheiten: Beratung auf Management-Ebene


Automotive
(bei MaibornWolff)
09/2010 – 03/2011


AGIS

Schrittweise Ablöse des Geschäftswageninformationssystems für die Verwaltung von Geschäftswagen und Direktkunden eines Automobilherstellers. Dies beinhaltet sowohl die Bestellung von Automobilen, als auch Vertrags- und Rechnungsabwicklung mit Schnittstellen zu verschiedenen Nachbarsystemen wie SAP.

Tätigkeit/Rolle: Requirements Engineering und Workshop-Leitung als fachlicher Architekt
Technologien/Tools: Enterprise Architect, MS-Office
Teamgröße: > 15
Besonderheiten: –


Luftfahrt
(i.A. von Loyalty Partner Solutions bei MaibornWolff)
09/2009 – 09/2010


SAMBA – Special Advanced Miles & More Business Architecture

Big Bang-Ablöse der Plattform eines sehr erfolgreichen Loyalty-Systems einer der größten Fluggesellschaften weltweit. Die Komplexität dieser Aufgabe ergibt sich nicht nur durch die enorme Anzahl an Geschäftsprozessen und Systemschnittstellen, sondern auch durch die Migration der äußerst umfangreichen und vielschichtigen Datenbasis auf welche zugegriffen wird. Die Fachlichkeit des Altsystems wurde während einer langen Analysephase erstmals zentral dokumentiert und während des Projektes um weitere Business-Prozesse erweitert, die dem Unternehmen kürzere time to market ermöglichen. Die Softwareplattform und die Datenhaltung wurden vollständig neu designed und entwickelt.


Tätigkeit/Rolle: Datenmigrationsarchitekt, Analyse und Abbildung bestehender Business-Prozesse und Daten auf die neue Plattform, Erstellung von Mapping-Spezifikationen, Workshop-Leitung
Technologien/Tools: Oracle 11g, Toad SQL-Client, MS-Office, Jira
Teamgröße: > 50
Besonderheiten: Großprojekt, sehr hoher Abstimmungsaufwand

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?