Freelancerprofil: Cluster RAC Oracle Test Informix DB2 in Deutschland

Cluster RAC Oracle Test Informix DB2

| Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Consultant-Profil
IT-Erfahrung: seit 1988
Wunschtätigkeit: (L)Unix- und Datenbankadministration auf Enterprise Plattformen,
Qualitätssicherung, Teschnisches
Testdesign/Umgebungsmanagement (LuPT)
Verfügbarkeit: asap
Stundensatz: all inkl. oder nach Vereinbarung/Projektschwerpunkt/Laufzeit
(Wochenendeinsatz und Rufbereitschaft gerne nach Vereinbarung)
Kontakt: bitte anfragen
Produktkenntnisse und Interessengebiete
XenServer 6.2 Deployment / Administration
Clusterbetreuung: RHCS, SUN/Oracle, Pacemaker/Corosync, Veritas VCS
Oracle (Sun) Cluster 3.x und 4.x
Oracle 12R1 inkl. RAC
IBM AIX 5.x/6.x/7.x Administration
IBM WebSphere Studio Site Developer, WebSphere Studio Enterprise
Developer
Informix Dynamic Server Workgroup/Enterprise Edition 7.x/9.x und IBM Red
Brick Warehouse
Administration of SGI Origin 200/2000 Parallel Server unter SGI Irix
Red Hat Linux Advanced Enterprise Server 2.1, 3.x und 4.x
Suse Enterprise Server 8-11
SUN Enterprise Server E15K, E4k, E6k, V440/880, V6800, E450 unter
SUN/Oracle Solaris 7,8,9,10 und 11
LOTUS Domino Server 5.x/6.x unter SUN SOLARIS/LINUX
IBM Universal Database Enterprise Server 8.1 für Linux, Solaris, HP-UX, AIX
und Win32/64
IBM WebSphere Commerce Business Edition
IBM Tivoli Monitoring for Databases, MQSeries
Information Management Software
IBM Rational Clearcase unter SUN Solaris
DB2 Universal Database Enterprise Server Edition für Linux, HP-UX und Solaris
HP-UX 11i Installation und Administration auf HP 9000 Server Platform
Tivoli Intelligent Management Software, Database Storage Management
Fundierte Kenntnisse der SUN, IBM und ORACLE Produkte
Oracle Application Server 9i, 10g, Collaboration Suite
Oracle RAC 9i, 10g, 11g
HA Administration/Umgebungen
OpenVMS, OpenSolaris, OpenSuse
ITIL & Capability Maturity Model for Software (CMM)
HP OpenView ServiceCenter (aka :Peregrine Service Center 5.x) – Incident &
Change Management, Releasemanagement
TMT Mercury Quality Center (MQC 9/10) insb. Test Lab + Defects Modul
TRU64 V 5.1B Cluster (AlphaServer DS20E, ES40)
Redhat Cluster Suite Setup/Administration
Oracle Enterprise Linux Version 5/6
Veritas Cluster Server 5.x/6.x und SFHA (Vertitas Storage Foundation)
Filesysteme: vxfs, gfs2, ext4, ocfs2 etc.
Volumemanagement: vxvm, lvm etc.
Virtualisierung: VMWare ESX(i), Virtualbox, Solaris Zones
Technisches Testdesign / Testdurchführung
Oracle (SUN) T?xxx Server, SUN Fire X4440, SUN Fire 15K
Apache/Tomcat/JBoss Deployment
Technisches Infrastrukturmanagement
ZFS / Solaris Zonen (BrandZ, Containers/Zones) / SUN Opensolaris Storage
Appliance
Netapp Appliance / EMC Storage Administration / Anbindung
Projekthistorie
Zeitraum Tätigkeiten/Qualifizierungen/Projekte
10/2012-aktuell Branche: IT – Consulting / Enterprise Platform Support /
Umgebungsmanagement / Evaluierung / IT Hosting
Position: Oracle / mySQL Datenbankadministrator / Systemadministration /
Security
• Planung, Installation & Aufbau von Enterprise Server Plattformen unter
Linux/Unix (CentOS, OEL)
• Lunix Kernelparametrisierung zwecks Oracle RDBMS Deployment
• Planung, Installation & Aufbau virtueller Umgebungen für Oracle RAC
Umgebungen unter VMWare Vsphere V5.x
• Planung, Installation & Aufbau von produktiven Oracle Datenbanken inkl.
RAC Option R 10gR2/11gR2, mySQL V 5.x
• Anbindung Shared Storage / Thecus iSCSI Connectivity vSphere Storage
Pool
• ASM / Automatic Storage Management im Shared Storage Einsatz Oracle
RAC
• Oracle 11gR2 Grid Infrastruktur Deployment
• CRS 11gR2 Installation / Deinstallation
• Datenbank- und Systembetreuung
• Erstellung / Evaluierung Migrationskonzepte im RAC Umfeld und Deployment
• Scripting
• Fehleranalyze / Support RAC Umgebung / MOS
• Analyse RAC Umfeld
• Cluvfy, named, SCAN Konfiguration, NTP Protokoll,
• Deployment Applikationsserver Tomcat, Weblogic, Apache
• Troubleshooting / Betriebsführung / Change / Incident / Defectmanagement
(OTRS Ticketsystem)
• Technisches Test- / Umgebungsmanagement
• Evaluierung / Rollout neuer Versionen Oracle Produkte: Enterprise Manager /
Grid/Cloud Control 12c / Virtualbox
Software/Hardware Umgebung:
Oracle RDBMS 11gR2 (11.2.0.1) inkl. RAC Option, CentOS V 5/6.x, Redhat / Oracle
Enterprise Linux V 5.x/6.x., VMWare vSphere V 5.x
××××/××××××××××××× Branche: IT – Consulting / Enterprise Platform Support /
Umgebungsmanagement / Rechenzentrum / Test-Center
Position: Oracle (Sun) Solaris Systemadministration / Oracle (Sun) Cluster
Administration
• Planung, Installation & Aufbau von Enterprise Server Plattformen unter
Oracle Solaris 10 8/11 (x64)
• Solaris Kernelparametrisierung zwecks Oracle Solaris Cluster 3.3 5/11 U1
Release Deployment
• Planung, Installation & Aufbau virtueller Umgebungen für Oracle Solaris x64
Umgebungen unter VMWare Vsphere V5.x
• Anbindung Shared Storage / Thecus Storage N8800+ iSCSI Connectivity als
vSphere Storage Pool / FreeNAS 8.x
• Systembetreuung
• Network Setup: Interconnect / Heartbeat Konfiguration
• Troubleshooting / Betriebsführung / Change / Incident / Defectmanagement
(OTRS Ticketsystem)
• Technisches Test- / Umgebungsmanagement
• Patchmanagement / ~deployment
04/2011-aktuell Branche: Verkehr / Testumgebung / Last und Performanztest (LuPT)
Position: Infrastrukturmanagement / System- und Datenbankadministration
- Oracle (SUN) Solaris 10 und Oracle 10gR2/11gR2 Upgrade /
Testdesign/~analyse
Tätigkeiten:
– Planung & Koordination von Testumgebungen und Integrationsarbeiten
– Review von technischen Prüfspezifikationen anhand des
Anforderungsmanagments
– Testdatenbereitstellung
– Testdesign u.a. mit HP Quality Center V 10
– Testdurchführung und Dokumentation der Resultate
– Testprotokollierung
– Defecterstellung und –Tracking
– Analyse von Problemstellungen (Geschäftsprozesse, Transaktionen, Daten,
Funktionen)
– Technische Systemanforderungen
– Koordination, Bereitstellung und Verfügbarkeit der Test- und
Integrationsumgebungen
– Schätzung von technischen Anfordungs- bzw. Applikationsaufwände
(Projekte, Regression usw.)
– Erstellung von Integrations- und Einführungsplänen
– Prüfung auf Testautomatisierung/Umgebungsbereitstellung
– Klärung des Umfang und Inhalts der technischen Tests sowie der
Verantwortlichkeiten bei der Testdurchführung mit Fachdienst und
Produktmanagement (Acceptance-, Regressionstests, Integrationstests
usw.)
– Konzept und Realisierung Upgrades Oracle 10g R2 (10.2.0.4) auf Oracle
11gR2 (11.2.0.2)
– System- und Abnahmetest/Integrationstest/LuPT (Performance)
– Oracle DB-Abnahmen/Skripting
– Umgebungsmanagement per Klone, Flashback (Restore) Technologie &
RMAN (ITSM) Interface
– Performance-Tuning
– Last und Performancetests inkl. DB-seitiger Umgebungsbereitstellung
– ITIL – Change, Incident und Problemmanagement mittels HP OpenView
Servicecenter/~manager, Releasemanagement/~einführung
– Beratung, Konzeption und Implementierung von Backup- & Recovery-
Strategien
– Betriebssystemkenntnisse in UNIX (AIX, HP-UX, Solaris), Linux und
Microsoft-Betriebssystemen
– Performance-Analysen und Tuning mit AWR u/o Statspack
– Rollout & Deploymentmanagement (Rufbereitschaft / Support)
– Testdesign/-management
– Oracle 11g Fallback- / Downgradepfade
– Softwareumgebung:
– Linux SLES 10, Oracle Solaris 10, MS Windows Vista Enterprise
– Oracle 10g R2 (10.2.0.4) / 11gR2 (11.2.0.2) Enterprise Edition
– SUN Solaris 10 (SPARC inkl. Container/Zonen)
– SUN Enterprise Server SUN FIRE V490, 25K, M4xxx
– Zonemanagement/ZFS
– Tivoli Storage Manager V 5.x for Databases (Oracle) / TDPO
– Solaris/Linux-Patchmanagement
– Subversion/CVS
– HP Openview QualityCenter 10.x
– HP Service Manager 7.x (ITIL)
– Virtualizierung: VMWare (ESXi)/Virtualbox 3.x/4.x
– Apache 2.2.23 / Jboss 6.0.1 / Tomcat 6.0.23 Deployment
– Ant / pi Interfaces
– DMZ / GSB / Firewallkonfiguration
Zeitraum Tätigkeiten/Qualifizierungen/Projekte
××××/××××××××××××× Branche: Transport/Logistik
Position: Infrastrukturmanagement / System- und Datenbankadministration
- Oracle (SUN) Solaris 10 und Oracle 10gR2/11gR2 Upgrade /
Testdesign/~analyse
Tätigkeiten:
– Konzept und Realisierung Upgrades Oracle 10g R2 (10.2.0.4) auf Oracle
11gR2 (11.2.0.2)
– System- und Abnahmetest/Integrationstest/LuPT (Performance)
– Oracle DB-Abnahmen/Skripting
– Umgebungsmanagement per Klone, Flashback (Restore) Technologie &
RMAN (ITSM) Interface
– Performance-Tuning
– Last und Performancetests inkl. DB-seitiger Umgebungsbereitstellung
– ITIL – Change, Incident und Problemmanagement mittels HP OpenView
Servicecenter/~manager
– Beratung, Konzeption und Implementierung von Backup- & Recovery-Strategien
– Betriebssystemkenntnisse in UNIX (AIX, HP-UX, Solaris), Linux und Microsoft-
Betriebssystemen
– Performance-Analysen und Tuning mit AWR u/o Statspack
– Rollout & Deploymentmanagement (Rufbereitschaft / Support)
– Testdesign/-management
– Oracle 11g Fallback- / Downgradepfade
Softwareumgebung:
- Linux SLES 10, Oracle Solaris 10, MS Windows Vista Enterprise
- Oracle 10g R2 (10.2.0.4) / 11gR2 (11.2.0.2) Enterprise Edition
- SUN Solaris 10 (SPARC inkl. Container/Zonen)
- SUN Enterprise Server SUN FIRE V490, 25K, M4xxx
- Zonemanagement/ZFS
- Tivoli Storage Manager V 5.x for Databases (Oracle) / TDPO
- Solaris/Linux-Patchmanagement
- Subversion/CVS
- HP Openview QualityCenter 10.x
- HP Service Manager 7.x (ITIL)
- Virtualizierung: VMWare (ESXi)/Virtualbox 3.x/4.x
3/××××/××××××××××××× Branche: IT-Consulting
Position: Oracle 10g/11g Upgrade (RAC)
Tätigkeiten:
– Upgrades Oracle 10g R2 (10.2.0.4) auf Oracle 11gR1/2
– System- und Abnahmetest/Integrationstest
– Oracle DB-Abnahmen/Skripting
– Umgebungsbereitstellung per Klone, Flashback (Restore) Technologie &
RMAN (ITSM) Interface
– Performance-Tuning
– Last und Performancetests inkl. DB-seitiger Umgebungsbereitstellung
– ITIL – Change, Incident und Problemmanagement mittels HP OpenView
Servicecenter
– Beratung, Konzeption und Implementierung von Backup- & Recovery-Strategien
– Betriebssystemkenntnisse in UNIX (AIX, HP-UX, Solaris), Linux und Microsoft-
Betriebssystemen
– Konzeption, Installation und Administration von Hochverfügbarkeitslösungen (RAC)
– Performance-Analysen und Tuning mit AWR u/o Statspack
– Storage-Anbindung iSCSI, NFS, FC, NetApp
Softwareumgebung:
- VMWare ESXi 3i (3.5)
- Linux SLES 10/11 und Redhat/CentOS V5.x, Oracle Solaris, MS Windows 2K3
- Oracle 10g R2 (10.2.0.4) / 11gR2 Enterprise Edition
- SUN Solaris 10 (SPARC inkl. Container/Zonen)
- SUN Enterprise Server SUN FIRE V490, 25K
4/2009-aktuell Branche: Verkehrsbetrieb
Position: Oracle 10g Migrationen, LuPT
Tätigkeiten:
– Oracle 9i (9.2.0.8) auf Oracle 10g R2 (10.2.0.4) Migrationen
– SAT – System- und Abnahmetest/Integrationstest
– Oracle DB-Abnahmen/Skripting
– Umgebungsbereitstellung per Klone, Flashback (Restore) Technologie &
RMAN (ITSM) Interface
– Performance-Tuning
– Last und Performancetests inkl. DB-seitiger Umgebungsbereitstellung
– ITIL – Change, Incident und Problemmanagement mittels HP OpenView
Servicecenter
Softwareumgebung:
- SLES 10
- Oracle 9i (9.2.0.8) / 10g R2 (10.2.0.4) Enterprise Edition
- SUN Solaris 10 (SPARC inkl. Container/Zonen)
- SUN Enterprise Server SUN FIRE V490, 25K
××××/××××××××××××× Branche: Automobilzulieferer
Position: Migrations-/RAC-Projekt
Tätigkeiten:
– Migration O/S-Platform MS Windows 2003 SP2 nach Oracle Enterprise
Linux OEL V5.3
– Konzeption und Realisierung
– Upgrade Oracle 10.2.0.1 auf 10.2.0.3
– Oracle RAC Konfiguration
– Netapp Storage (SAN), Netapp Snapmanager & FlexClone
– Oracle ASM
– Oracle 10g Grid Control
– Oracle Cluster Ready Services
– Oracle Standby (Data Guard) Setup
– Backup & Recovery Strategie inkl. Qualitätssicherungstest
– Integration in Produktion / Support & Troubleshooting
– Virtualisierung mittels VMWare unter MS Windows Platform
Softwareumgebung:
- Oracle Enterprise Linux V 5.3
- Oracle 10g R2 (10.2.0.3) Enterprise Edition
- Netapp Storage
9/××××/××××××××××××× Branche: Produktionstechnologie (Montage- und Prüftechnik)
Position: Design und Rollout Testumgebung Oracle 10gR2 RAC
(2-Node Cluster)
Tätigkeiten:
– Design und Rollout Infrastruktur (Netz, Switches etc.)
– Oracle 10g R2 (10.2.0.4) Patchset 3 (32-Bit) inkl. RAC (2-Node)
– Shared Storage Implementierung über Openfiler 2.3 und NFS Anbindung
Softwareumgebung:
- Oracle Enterprise Linux 4.7
- Oracle 10g R2 (10.2.0.4) Enterprise Edition
- Openfiler Version 2.3
6/××××/××××××××××××× Branche: Metall-Industrie
Position: DBA für Migratonsprojekt Microsoft Windows 2003 Enterprise
Server (32-Bit) und Oracle 10g R2 (10.2.0.2, 32-Bit) auf Microsoft Windows
2003 Enterprise Server (64-Bit) und Oracle 10g R2 (10.2.0.4,64-Bit)
Tätigkeiten:
– Oracle 10g R2 (10.2.0.2) 32-Bit auf 10g Patchset 3 (10.2.0.4, final) 64-Bit
Rollout
– Rollout Oracle RDBMS 10g R2 PS 3
– Restore & Recovery
– Konvertierung und Upgrade DD (Data Dictionary) 32-Bit auf 64-Bit und
inkl. Upgrade auf PS 3
– Crash Recovery mittels RMAN/Tivoli (TSM) – corrupted Redolog with active
TX and without Multiplexing of Members
Softwareumgebung:
- Microsoft Windows 2003 Enterprise Server 32-Bit und 64-Bit
- ORACLE 10g R2 Database Server Enterprise Edition
(32-/und 64-Bit)
4/××××/××××××××××××× Branche: Gesundheitswesen (DRK Bad Kreuznach/Ratingen/Hagen)
Position: TRU64 Cluster AlphaServer – Datenmigration über Serverklon und
Oracle 9.2.0.1 Standby
Tätigkeiten:
– Aufbau und Rollout TRU64 Klon V 5.1B inkl. Patchset
– Rollout Oracle RDBMS 9.2.0.1 und Etablierung Oracle Standby (Data
Guard) auf Serverklon
– Recovery und Readonly Modus
Softwareumgebung:
- ORACLE 9.x R2 Database Server Enterprise Edition
- TRU64 Cluster AlphaServer DS20E und ES40
4/2005 – 3/2008 Branche: Verkehrsbetrieb
Position: SUN Solaris 9/10, Oracle 10g Migrationen, ITIL
Tätigkeiten:
– Upgrade des ORACLE 9i Releases auf Patchset 9.2.0.7
– Planung + Rollout von Testumgebungen unter Oracle 10g R2
– Evaluierung + Erstellung des Upgradepfades (Bugfix-Sichtung und CPUs)
– Härtung der Serverinfrastruktur und Rollout von Oracle-Sicherheitspatches
(CPU's !)
– Rollout der entsprechenden Oracle Patchsets auch auf Client-Seite (Win32)
– Analyse von ORACLE Datenbank Management und Migrationsszenarien im
Umfeld der DB AG
– Unterstützung bei der Behebung von Fehlern und Problemen mittels
Zugriff auf ORACLE Metalink, TAR und andere Third-Party Ressourcen
– Sicherheitsmanagement durch Patchevaluierung und Rollout (Security
Alert #68, CPUs, One-Off Patches etc.)
– RMAN & Tivoli Storage Management Integration
– Abnahme von Reparaturskripten nach CMM & ITIL
– Change & Incident Management mittels Peregrine Service Center (PSC)
– Gewährleistung der Funktionalität des produktiven Systems mittels
Rufbereitschaft (RAS)
– Installations- und Integrationtest von Applikationsservern (Weblogic) +
externen Schnittstellen
– Tuning auf diversen Ebeneen wie Instanzen, DB und Hardware
– Bugtracking
– Abnahme von projektspezifischen Oracle Migrationsskripten (PL/SQL)
Softwareumgebung:
- ORACLE 9.x/10g Database Server Enterprise Edition
- ORACLE 9i R2 PS 4+5 Enterprise Edition für SUN Solaris SPARC Enterprise
Server
- ORACLE JDEveloper, Oracle Collaboration Suite, Oracle Enterprise Manager
and Management Packs, Migration Testutility CS Scan, TKProf, Statspack,
Perfstat
- Microsoft Windows NT/2000
- Microsoft Office Suite
- Weblogic 7.x
- Microsoft Windows Server 2000/2003
- Hummingbird Exceed Emulation Software 5.x
- SUN Solstice Disk Suite
- TOAD, TORA, ORACLE Client Software, QUEST Suites,
– VisualWorks Smalltalk 7.1 Applicationstests
– SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450, V880, E10K/15K)
– - Lotus Notes 5.x Collaboration Software
Umgebung:
Lotus Notes, MS-Office, Oracle, Oracle 9i, Quest, Sun Solaris, Sun Ultra
Sparc, Toad, Veritas Volume Manager, Windows 2000, Windows 2000 Server,
Windows 2003 Server, Windows NT
12/2005 –
begleitend
Branche: sysd@ne – Aufbau des firmen-internen Testzenters für
Kundeneinsatz
Position: SUN Solaris 9+10g, ORACLE 9i (9.2.0.6) und 10g R1, Cluster
(RAC)
Tätigkeiten:
– Aufbau der Hardware SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E 2/450 +
E4500, E6500), x86 Server und Netzinfrastruktur
– Rollout diverser OS wie Redhat Enterprise Server AS 3+4, Suse SLES 8+9
inkl. SP und SUN Solaris 9 + 10 inkl. Recommended & Security Patch-
Clusters
– Rollout der Testinstanzen unter Oracle 9i und 10g
– Planung und Integration der Systeme in die Überwachung mittels Oracle
Enterprise Manager + Grid Control sowie Tivoli Storage Manager (TSM
5.x)
– Realisierung von Remote-Zugängen und Kommunikationskanälen über
SSH Tunnel
– Evaluierung der pro Quartal erscheinenden CPU's und weiterer Bugfixes
– Rollout + Evaluierung neuer Technologien wie Virtualisierung mittels
Solaris 10g Container und ZFS als „Alternative“ für SUN SDS oder Veritas
VM
– Planung + Realisierung von virtuellen Testumgebungen mittels vmWare
und OpenVZ zur Serverkonsolidierung
– Evaluierung der Migrationworkbench für Migrationen zwischen diversen
RDBMS wie DB2, Informix und Oracle
Softwareumgebung:
- ORACLE 9.x/10g Database Server Enterprise Edition
- ORACLE 9i R2 PS 5 Enterprise Edition für SUN Solaris SPARC Enterprise
Server
- ORACLE JDEveloper, Oracle Collaboration Suite, Oracle Enterprise Manager
and Management Packs, Migration Testutility CS Scan, TKProf, Statspack,
Perfstat
- Microsoft Windows NT/2000
- Microsoft Office Suite
- Microsoft Windows Server 2000/2003
- Hummingbird Exceed Emulation Software 5.x
- SUN Solstice Disk Suite
- TOAD, TORA, ORACLE Client Software, QUEST Suites,
VisualWorks Smalltalk 3.x/7.1 Applicationstests
– SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E 2/450 + E4500, E6500)
– HP-UX 9000 Server, IBM RS/6000 AIX-Server, SGI Challenge XL
Numbercruncher
– Lotus Notes 5.x Collaboration Software
Umgebung:
Lotus Notes, MS-Office, Oracle, Oracle 9i, Quest, Sun Solaris, Sun Ultra
Sparc, Toad, Veritas Volume Manager, Windows 2000, Windows 2000 Server,
Windows 2003 Server, Windows NT
3/2004 – 3/2005 Branche: Verkehrsbetrieb
Position: SUN Solaris 9, ORACLE 9i (9.2.0.5 auf 9.2.0.6) Migration
Tätigkeiten:
– Upgrade des ORACLE 9i Releases von Patchset 4 auf 5
– Evaluierung + Erstellung des Upgradepfades (Bugfix-Sichtung und CPUs)
– Härtung der Serverinfrastruktur und Rollout von Oracle-Sicherheitspatches (CPU's !)
– Rollout der entsprechenden Oracle Patchsets auch auf Client-Seite (Win32)
– Analyse von ORACLE Datenbank Management und Migrationsszenarien im Umfeld
der DB AG
– Unterstützung bei der Behebung von Fehlern und Problemen mittels Zugriff auf
ORACLE Metalink, TAR und andere Third-Party Ressourcen
– Sicherheitsmanagement durch Patchevaluierung und Rollout (Security Alert #68,
One-Off Patches etc.)
– RMAN & Tivoli Storage Management Integration
Softwareumgebung:
- ORACLE 9.x/10g Database Server Enterprise Edition
- ORACLE 9i R2 PS 4+5 Enterprise Edition für SUN Solaris SPARC Enterprise Server
- ORACLE JDEveloper, Oracle Collaboration Suite, Oracle Enterprise Manager and
Management Packs, Migration Testutility CS Scan, TKProf, Statspack, Perfstat
- Microsoft Windows NT/2000
- Microsoft Office Suite
- Microsoft Windows Server 2000/2003
- Hummingbird Exceed Emulation Software 5.x
- SUN Solstice Disk Suite
- TOAD, TORA, ORACLE Client Software, QUEST Suites,
– VisualWorks Smalltalk 3.x/7.1 Applicationstests
– SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450, V880, E10K/15K)
– - Lotus Notes 5.x Collaboration Software
Umgebung:
Lotus Notes, MS-Office, Oracle, Oracle 9i, Quest, Sun Solaris, Sun Ultra Sparc, Toad,
Veritas Volume Manager, Windows 2000, Windows 2000 Server, Windows 2003 Server,
Windows NT
3/2002 – 2/2004 Branche: Verkehrsbetrieb
Position: SUN Solaris 8, ORACLE 8i Release 3 auf 9i (9.2.0.5) Migration
Tätigkeiten:
Migration in replizierter Umgebung (Advanced Replication)
Aufgaben:
- Zentralisierung mehrerer replizierter Umgebungen in Rechenzentrum
- 24/7 Betriebsführung mit Rufbereitschaft
- Migration des ORACLE 8i Releases auf 9i, Oracle 10g Evaluierung
- Integrationstests der Smalltalk Client-Software und ORACLE Datenbanken
- Migration der Applikationsschemata in hochverfügbaren replizierten Oracle
Umgebungen
- Administration der ORACLE Datenbanken im Qualitätssicherungsprozess
- Technische Unterstützung und Ausführung beim Klonen von replizierten Datenbanken
- Evaluierung von Third-Party Applikationen für die ORACLE Administration und
Verbesserung des Testprozesses
- Integrationstests diverser Skripte unter SQL, PL/SQL, PERL und Korn Shell
- Ausrollen von ORACLE Instanzen unter SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450,
V880, E10K/15K)
- Ausarbeitung von Testkonzepten/~skripten innerhalb des Release Managements
- Programmierung von Skripten zur Administration von SUN Solaris Systemen und
ORACLE Datenbanken
- Unterstützung bei der Behebung von Fehlern und Problemen mittels Zugriff auf
ORACLE Metalink, TAR und andere Third-Party Ressourcen
- Software-Fehleranalyse
- Analyse von ORACLE Datenbank Management und Migrationsszenarien im Umfeld
der DB AG
- Analyse neuer technologischer Möglichkeiten unter ORACLE RDBMS
- Ausarbeitung von Migrationskonzepten
- Oracle 8i nach 9i Migration im replizierten Umfeld mit Massendaten
- Datenbankanalyse (ERD), Design und Performance Tuning mit tkprof, Toad, Trace etc.
- Advanced Replicaton Option unter ORACLE 8.x/9.x - Readonly und Updateble
Snapshots in replizierter Umgebung mit einem Master und 7 Snapshots
- Sicherheitsmanagement durch Patchevaluierung und Rollout (Security Alert #68, One-
Off Patches etc.)
- RMAN & Tivoli Storage Management Integration
Softwareumgebung:
- ORACLE 7.x/8.x/9.x/10g Database Server Enterprise Edition
- ORACLE 8i Release 3 Enterprise Edition für SUN Solaris SPARC Enterprise Server
- ORACLE JDEveloper, Oracle Collaboration Suite, Oracle Enterprise Manager and
Management Packs, Migration Testutility CS Scan, TKProf, Statspack, Perfstat
- Microsoft Windows NT/2000
- Microsoft Office Suite
- Microsoft Windows Server 2000/2003
- Hummingbird Exceed Emulation Software 5.x
- Veritas Volume Manager
- SUN Solstice Disk Suite
- Replication Manager, TOAD, TORA, ORACLE Client Software, QUEST Suites,
- VisualWorks Smalltalk 3.x/7.1 Applicationstests
- SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450, V880, E10K/15K)
- Lotus Notes 4.x/5.x Collaboration Software
Umgebung: Lotus Notes, MS-Office, Oracle, Oracle 10, Oracle 8i, Oracle9i, Quest, Sun
Solaris, Sun Ultra Sparc, Toad, Veritas Volume Manager, Windows 2000, Windows
2000 Server, Windows 2003 Server, Windows NT
2/××××/××××××××××××× Branche: Verkehrsbetrieb
Position: SUN Solaris 8 und ORACLE 8i Release 3 Administration
Tätigkeiten:
Software Analyse, Releasemanagement und Qualitätssicherung
- Upgrades mit ORACLE und SUN Solaris Patchsets
- Integrationstests der Smalltalk Clientsoftware und ORACLE Datenbanken
- Administration der ORACLE Datenbanken im Qualitätssicherungsprozess
- Technische Unterstützung und Ausführung beim Klonen von replizierten Datenbanken
- Evaluierung von Third-Party Applikationen für die ORACLE Administration und
Verbesserung des Testprozesses
- Integrationstests diverser Skripte unter SQL, PL/SQL, PERL und Korn Shell
- Ausrollen von ORACLE Instanzen unter SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450,
V880, E10K/15K)
- Ausarbeitung von Testkonzepten/~skripten innerhalb des Release Managements
- Programmierung von Skripten zur Administration von SUN Solaris Systemen und
ORACLE Datenbanken
- Unterstützung bei der Behebung von Fehlern und Problemen mittels Zugriff auf
ORACLE Metalink, TAR und andere Third-Party Ressourcen
- Software-Fehleranalyse
- Analyse von ORACLE Datenbank Management und Migrationsszenarien im Umfeld
der DB AG
- Analyse neuer technologischer Möglichkeiten unter ORACLE RDBMS
- Ausarbeitung von Migrationskonzepten
- Datenbankanalyse (ERD), Design und Performance Tuning mit tkprof, Toad, Trace etc.
- Advanced Replicaton Option unter ORACLE 8.x - Readonly und Updateble Snapshots
in replizierter Umgebung mit einem Master und 7 Snapshots
- Sicherheitsmanagement durch Patchevaluierung und Rollout
Softwareumgebung:
- ORACLE 7.x/8.x Database Server Enterprise Edition
- ORACLE 8i Release 3 Enterprise Edition für SUN Solaris SPARC Enterprise Server
- ORACLE JDEveloper, Oracle Collaboration Suite, Oracle Enterprise Manager and
Management Packs
- Microsoft Windows NT/2000
- Microsoft Office Suite
- Microsoft Windows Server 2000/2003
- Hummingbird Exceed Emulation Software 5.x
- Veritas Volume Manager
- SUN Solstice Disk Suite
- Replication Manager, TOAD, TORA, ORACLE Client Software, QUEST Suites,
- VisualWorks Smalltalk 3.x/7.1 Applikationtests
- SUN Solaris SPARC Enterprise Server (E450, V880, E10K/15K)
- Lotus Notes 4.x/5.x Collaboration Software
Umgebung: Lotus Notes, MS-Office, Oracle, Oracle 8i, Perl, PL-SQL, Quest, Shell-
Scripts, SQL, Sun Solaris, Sun Ultra Sparc, Toad, Veritas Volume Manager, Windows
2000, Windows 2000 Server, Windows 2003 Server, Windows NT
8/××××/××××××××××××× Branche: Finanzdienstleister
Position: Rollout SUN Server unter Solaris 2.6, Oracle 8i RDBS und Web-Server
(Apache)
Tätigkeiten:
- Installation von SUN SPARC Solaris 2.6 inkl. Patchsets auf SPARC Clone
- Installation des Backups (DLT plus Software)
- Rollout der ORACLE 8 Instanz mit ISO-8859-1-Zeichensatz inklusive Intermedia Suite
- Ausetzen der Vignette Tablespaces
- Setup des UP Plan (Backup in file system)
- VM Management
- Repository-Setup für ORACLE Enterprise manager
- Installation des Webservers (Apache) für StoryServer und Servlets
- Installation des NNTP Server, Servlets für Web Frontend.
- Installation des Spin-Chatserver
- Installation StoryServer (CMS, Live und Dev Server)
Umgebung: Apache, CMS, Oracle 8i, Sun Solaris, Sun Ultra Sparc,SUN Solaris 2.6
(y2k), ORACLE 8.1.5 (8i) Enterprise Server und Vignette Applikationsserver (CMS)
6/××××/××××××××××××× Branche: Verkehrsbetrieb
Position: Oracle 7.3.4.5.0 nach 8.1.5 (8i) Enterprise Server Migration/Rollout,
Tätigkeiten:
Y2K Certification des Solaris OS und Oracle RDBMS
- Patchen der Produkte ORACLE 7,3,4 auf 7.3.4.4.0 und 7.3.4.5.0 in replizierter
Umgebung auf SUN SPARC 20 und Enterprise 450 Servern
- Migration der bestehenden Oracle 7.3.4.5.0 Instanzen auf das aktuelle Release 8.1.5
(8i)
- Konzipierung und Realisierung/Rollout von über 30 produktiven und
qualitätssichernden Instanzen nach OFA (optimally flexible Architecture) Standard
- ERM/ERD
- Konzipierung, Einführung und Konfiguration diverser Tools wie OEM (Oracle Enterprise
manager), Designer und Developer/2000, Replication Manager
- Einführung von SNMP Management Software insb. hinsichtlich ORACLE (Agents etc.)
- Evaluierung/Realisierung des Backup/Recovery Konzeptes
- Performanzanalyse/~tuning, Optimierung der Sql-Zugriffspfade, PL/SQL, SQL*Plus,
Script Programmierung zur Datenbankadministration (Analyse der SGA, File I/O etc..)
- Export und Import von Datenbanken
- Etablierung der heterogenen Netzwerktopologie und der Infrastruktur für die Oracle
Instanzen
- Konfiguration der MS Windows NT Workstations mit Zugriff auf die ORACLE
Datenbanken
- Administration der ORACLE- Replikationsinfrastruktur
- Kontrolle und Ausführung von Datenbankskripten im Qualitätssicherungsprozess
- Ausrollen und Einführung von DBA Tools der Firma Quest Software
- Performanz Tuning des SUN Solaris Betriebssystems hinsichtlich ORACLE
Umgebung: ERM, Oracle, Oracle 8i, PL-SQL, SNMP, SQL, Sun Ultra Sparc, N Solaris
2.6 (y2k), ORACLE 7.3.4/8.1.5 (8i) Enterprise Server mit distributed und symmetric
replication Option, Oracle Enterprise Manager, Designer und Developer/2000,
SQL*Plus, Shell-Skripting, MS Windows NT
9/××××/××××××××××××× Branche: Metallverarbeitung
Position: DB-Applikationsentwicklung
Tätigkeiten:
- ERM/ERD
- Realisierung von Datenbankzugriffen auf Basis des Pflichtenhefts/Konzepts
- Realisierung komplexer Kommunikations- und Programmkomponenten unter MS
Visual Basic 5 und MS ACCESS 97 als Frontend
- Reporterstellung
- Anbindung von ORACLE 7.3 DB über DAO, RDO und/oder ODBC Schnittstelle
- Überprüfung der Funktionalität und der qualitätssicherenden Maßnahmen
- Erweiterung und Wartung der Produkte
Umgebung: DAO, ERM, HPUX, MS Visual-Basic, MS-Access, MS-Visual Basic for
Applications (VBA), ODBC, Shell-Scripts, Windows 95, Windows NT, Oracle 7.3
Workgroup Server für HP-UX, HP-UX 10.x, SQL*Plus, Shell-Skripte, MS Windows
NT/95, MS Access 97, VBA, MS Visual Basic 5, ODBC-SDK
2/××××/××××××××××××× Branche: Transportbranche
Position: SUN Solaris Serveradministration
Tätigkeiten:
- Installation und Konfiguration diverser SUN Server 20 (4x) und Enterprise Server 450
(2x) unter SUN Solaris 2.5.1/2.6
- Etablierung diverser Services (ftp, NFS, nis, email, RPC etc.)
- Einführung der SUN Solstice Diskadmin Suite (Mirroring, Striping) und Backup Suite
(Legato Networker)
- Administration des heterogenen Netzwerkes mit ca. 200 MS Windows NT 4.0 Clients
- Hummingbird Exceed Installation/Konfiguration
- System Performanz und Tuning (memory management, I/O performance management,
network performance management, kernel tuning)
- Benutzeradministration
- Samba, PC NFS Rollout
- Etablierung einers Sicherheitskonzeptes auf Unix Basis
- Integration der Win NT Clients mit SUN Server Services (Mail server, PC NFS, Samba
etc..)
- Shell-Programmierung
Umgebung: C, C++, FTP, NFS, PC, RPC, Samba, Unix, Win NT, Windows 2000, SUN
Solaris 2.5.1/2.6, MS Windows NT 4.0, SUN Diskadmin und Solstice Backup Software,
Shell-Scripte, Hummingbird Exceed, NFS, C/C++ Compiler
××××/××××××××××××× Branche: Metallverarbeitung
Position: Oracle 7.3 Server Rollout/RDBMS Administration Portierung von MS Access
DB
Tätigkeiten:
Administration Portierung von MS Access DB auf ORACLE DB
- Analyse der Zielplattform ORACLE anstelle der vorhandenen Struktur unter MS Access
- RDBMS Installation des Releases ORACLE 7.3 auf HP 9000/712 Workgroup
Serverunter Hp-UX 10.x
- Konzipierung und Realisierung der produktiven Datenbank/Instanz nach OFA
(optimally flexible Architecture) Standard
- ERM/ERD - Portierung der MS ACCESS Schemata in das ORACLE System
- Konzipierung und Rollout der OEM Tools (Oracle Enterprise Manager) und des
Designers und Developer/2000
- Einführung von SNMP Management Software zur Systemüberwachung
- Realisierung des Backup/Recovery Konzeptes
- Performanzanalyse und Tuning
- Optimierung der SQL-Zugriffspfade
- PL/SQL, SQL*Plus, Skriptprogrammierung zur Datenbankadministration (Analyse der
SGA, File I/O etc.)
- Export und Import
- Anbindung der Clients in die Netwerktopologie und Zugriffspfade
Umgebung: ERM, HP-UX, MS Visual-Basic, MS-Access, MS-Test, MS-Visual Basic for
Applications (VBA), Oracle, PL-SQL, Shell-Scripts, SNMP, SQL, Win NT, Win95,Oracle
7.3 Workgroup Server für HP-UX, HP-UX 10.x, ools des Oracle Enterprise Managers,
Designer und Developer/2000, SQL*Plus, Shell-Skripte, MS Windows NT/95, MS
Access 97, VBA, MS Visual Basic 4/5
××××/××××××××××××× Branche: Werkzeugbau
Position: HP 9000/7xx Administration unter HP-UX 9/10.x
Tätigkeiten:
- Installation, Konfiguration und Administration des HP 9000/700 Workgroup Servers
- Etablierung diverser Services (email, ftp, telnet, NFS, etc..)
- Shell Skriptprogrammierung
- Backup-Konzepterstellung
- Benutzerverwaltung
- OS Tuning
- Integration der Clients an den HP Server über Reflection Software
Umgebung: C, C++, HP-UX, MS-Access, MS-Visual Studio, NFS, PC, Shell-Scripts,
Unix, Win NT, Win95,HP-UX 10.x Unix-Derivat, Reflection, C/C++ Compiler, Shell-
Skripte, NFS, PC-NFS, MS Windows NT/95, MS Visual Studio 5, MS Access 97
3/××××/××××××××××××× Branche: Psychiatrisches Klinikum
Position: DB-Applikationsentwicklung
Tätigkeiten: - Realisierung von Datenbankzugriffen auf Basis des
Pflichtenhefts/Konzepts
- Realisierung komplexer Kommunikations- und Programmkomponenten unter MS
Visual Basic 5 und MS ACCESS 97 als Frontend
- Reporterstellung
- Anbindung über DAO-Schnittstelle
- Überprüfung der Funktionalität und der qualitätssichernden Maßnahmen
- Erweiterung und Wartung der Produkte
- Schulung und Einführung
Softwareumgebung: MS Windows NT/95, MS Access 97, VBA, DAO
Umgebung: DAO, MS-Access, MS-Visual Basic for Applications (VBA), Windows 95,
Windows NT
2/××××/××××××××××××× Branche: Kunstoffindustrie
Position: DB-Applikationsentwicklung
Tätigkeiten:
- Realisierung von Datenbankzugriffen auf Basis des Pflichtenhefts/Konzepts
- Realisierung komplexer Kommunikations- und Programmkomponenten unter MS
Visual Basic 5 und MS ACCESS 97 als Frontend
- Reporterstellung
- Anbindung über DAO, RDO und/oder ODBC Schnittstelle
- Überprüfung der Funktionalität und der qualitätssichernden Maßnahmen
- Erweiterung und Wartung der Produkte
- Schulung und Einführung
Umgebung: DAO, MS-Access, MS-Visual Basic for Applications (VBA), ODBC,
Windows 95, Windows NT,MS Windows NT 4.0/95, MS Visual Basic 4/5, MS Access
95/97, DAO, ODBC-Interface

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?