Freelancerprofil: BlumeWolfgang_Profil_deutsch_Projektwerk in

BlumeWolfgang_Profil_deutsch_Projektwerk

|
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Projekte

- Zeitraum: 03/2010-ca. 09/2010
- Firma/Institut: Familie
- Projekt: 3. Kind
- Rolle: Elternzeit
- Technologie: ...
- Aufgaben:
* ...

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Telekommunikations- und IT-Industrie
- Projekt: Konfiguration Workflow Management System.
- Rolle: Freiberufler, Senior Consultant
- Technologie: VBScript, Microsoft SQL Server 2005 und Management Studio, Crystal Reports von Business Objects, XML, XSLT, Xalan, Saxon.
- Aufgaben:
* Senior Consultant für die Konfiguration des Workflow Management Systems OmniTracker der OmniNet GmbH, Eckental, Deutschland.
* Workflows: Incident, Fault Report, Change Request, Requirement, Release Management.
* Migration nach Serena Mashups.
* Omnitracker Application Support, Server Administration bei mehr als 1.000 Benutzern.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Telekommunikations- und IT-Industrie
- Projekt: Erstellung Datawarehouse
- Rolle: Freiberufler, Senior Consultant
- Technologie: VBScript, Access, ETL (Extract, Transform, Load), ein Info Cube, Star Schema.
- Aufgaben:
* Projektleiter, Softwarearchitekt für die Implementierung eines Data Warehouses für Performancedaten von Omnitracker (2 Personen). VBScript, Access, ETL (Extract, Transform, Load), Info Cube, Star Schema.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: TOPjects AG, München, für Siemens Communication, RAN (Radio Access Networks), München
- Projekt: Integration DB Import/Export Utility.
- Rolle: Freiberufler, Senior Consultant
- Technologie: Linux, Eclipse, Java, JDBC, SQL, C++, Q3, GDMO/ASN.1, XML, Xalan/Xerces, VMware, valgrind.
- Aufgaben:
* Senior Consultant für die Integration eines Import/Export Tools für die RNC Datenbank (8 Personen).
* Management Offshore Software-Entwicklung.
* Softwarearchitekt und –entwickler für Java Applikation zum Vergleichen von Datenbankinhalten und Erzeugen einer XML Darstellung (50-mal schneller als Vergleichsversion).
* Erstellte Maßnahmenkata¬log zur Laufzeitreduktion Import um 80%.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Nexus Telecom AG, Hombrechtikon, Zürich, Schweiz
- Projekt: Entwicklung Nexus Mediator.
- Rolle: Freiberufler, Senior Consultant
- Technologie: Solaris, C/C++, Oracle 9.2.
- Aufgaben:
* Senior Consultant für die Entwicklung des Nexus Mediators.
* Gab Training über SNMP, Konvertierung und Korrelation von CDRs (Call Detail Record), Service Provisioning.
* Passte Mediator an neue Nortel AMA Version an.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: top itservices AG, Ottobrunn, für Siemens Communication, München.
- Projekt: Entwicklung und Kundenprojekte Mediationsystem.
- Rolle: Freiberufler, Projektleiter und Softwareentwickler
- Technologie: C++, Standard Template Library, UDP socket API, Solaris.
- Aufgaben:
* Projektleiter und Softwareentwickler für die Migration einer Kundeninstallation des Siemens Mediationsystems von Oracle 8 auf 9. Verantwortlich für den Kundenkontakt. Behob Probleme mit Oracle 8 User Library, analysierte Stored Procedures, arbeitete mit Oracle Enterprise Manager, setzte Regressionstests für das Projekt auf.
* Technischer Projektleiter in einem Mediationprojekt über mehrere Standorte für einen asiatischen Kunden (5 Personen, 1 Jahr). Verantwortlich für Kontakt zur Siemens Landesgesellschaft, Inbetrieb¬nah¬me, Unterstützung via Remote Login, Fehlerbehandlung und Erweiterungen.
* Softwareentwickler für neue Version eines Mediationsystems. Realisierte Testdatengenerator in Perl zur Erzeugung von ASN.1 CDRs von GGSN und SGSN. Veranlasste die Einführung einer ASN.1-Beschreibung für die Cisco GGSN CDRs durch Cisco. Führte Integrationstests durch. Reduzierte die Laufzeit des Mediationsystems auf Oracle 9.2 auf ein Zehntel.
* Erstellte Prototypen für eine Real-Time Mediation Architektur mit J2EE, EJBs, und JBoss zum Laden von CDRs über RMI/JRMP, RMI/IIOP, Corba, und SOAP via Session und Entity Beans in die DB.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: top itservices AG, Ottobrunn, für Siemens Communication, München.
- Projekt: Entwicklung Charging Gateway 1.0.
- Rolle: Freiberufler, Projektleiter, Softwarearchitekt
- Technologie: C++, Java, Solaris.
- Aufgaben:
* Projektleiter und Softwarearchitekt für Charging Gateways Version 1.0 (5 Personen, 1 Jahr). Bearbeitet Gebührendaten in GPRS/UMTS Netzen (GGSN, SGSN) nach 3GPP 32.015 Standard.
* Später Anbindung an Netzelementmanagement.
* Integrierte neuen Entwicklungsstandort, führte Anforderungsanalyse sowie Audit für einen Prototyp durch, erstellte die Systemteststrategie.
* Netzelementmanagement umfasste Command Line Interface, Fault Management via SNMP, Software Management, Backup und Restore.
* Entwickelte Java SNMP Agent als Fault Management System mit dem AdventNet Agent Toolkit.
* Systems Engineer für die Evaluierung von Business Opportunities des Charging Gateways als allgemeine Charging Plattform.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: top itservices AG, Ottobrunn, für Siemens Communication, München.
- Projekt: Entwicklung und Kundenprojekte Service Provisioning System.
- Rolle: Freiberufler, Projektleiter, Softwarearchitekt
- Technologie: Q3, Tcl, Solaris 9, Oracle 8.
- Aufgaben:
* Projektleiter und Softwarearchitekt in Projekten zur Erweiterung eines Service Provisioning Systems für die Administration von Mobilfunkteilnehmern (bis zu 3 Personen).
* Verantwortlich für den Kontakt zur Siemens Landes¬gesellschaft in Asien, Anforderungsanalyse, Support des Livesystems, Performance Benchmarks.
* Migrierte von Sybase auf Oracle 8/9, von Solaris 8 auf 9 und auf neue Version des Q3 Tools.
* Erweiterte Service Provisioning zur Unterstützung von IN/GPRS Services, eines neuen HLR Releases und eines neuen Managementsystems.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Portal Software, Professional Services, Cupertino, CA, USA (zu Oracle gehörig seit Juli 2006)
- Projekt: Integration von Portals Billingsystem Infranet
- Rolle: Technical Consultant
- Technologie: C, Java, Solaris, Microsoft NT, Oracle 8.x, Microsoft SQL Server, HTML, XML
- Aufgaben:
* Technical Consultant in vier Kunden- und zwei Systemtestprojekten zur Integration von Portals Billingsystem Infranet 6.x.
* Geschäftsbereiche: Voice-over-IP, Application Service Provider, DSL.
* Erweiterte Infranets Java Rating Engine um Interfaces zur Dienstauthorisierung, Rating von Prepaid Diensten, Aufladen der Kundenkonten via Kreditkarten, Web-Präsentation der Rechnungsinformation.
* Erstellte Programm zur Erzeugung von Preisplänen in XML. Verantwortlich für Rechnungserstellung in HTML, Schnittstelle zum Hauptbuch (General Ledger), Kreditkartenbearbeitung via Clearcommerce, Betrugsprävention, Produktionsrechner.
* Migrierte proprietäres Billingsystem auf Infranet.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Siemens Business Services, Customer Care und Billing, München
- Projekt: Entwicklung Service Provisioning System, ASN.1 Converter
- Rolle: Technischer Projektleiter, Softwarearchitekt
- Technologie: Tcl, Sybase, Oracle, Q3, HLR, C++ on HP, Sun, NT, Standard Template Library (STL).
- Aufgaben:
* Technischer Projektleiter, Softwarearchitekt in Kundenprojekt (5 Personen, 1 Jahr) zur Entwicklung eines Service Provisioning Systems für die Verwaltung von Mobilfunkkunden im Home Location Register (HLR).
* Technischer Leiter in den Design Meetings mit Kunden. Erreichte Vertragsabschluß.
* Konkurrenzanalyse des entsprechenden Provisioningsystems im LHS BSCS Billingsystem.
* Erstellte Q3 Manager mit Schnittstellen zum Jupiter Billingsystem von KSCL und dem Netzelementmanagement.
* Softwareentwickler ASN.1-Converter.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Siemens AG, Öffentliche Netze, Netzwerkmanagement, München
- Projekt: Mehrere Entwicklungs- und Integrationsprojekte Mediation
- Rolle: Technischer Projektleiter, Consultant
- Technologie: C/HP-UX, Sybase.
- Aufgaben:
* Projektleiter und Consultant in mehreren Mediationprojekten (bis zu 3 Personen, einige Monate).
* Verantwortlich für Anforderungsanalyse, Konfiguration des Mediationsystems, Support.
* Unterstützte den Technischen Vertrieb bei der Angebots¬erstellung, hielt Kundenpräsentationen, bekam europaweit Anschlussaufträge.
* Betreute den größten Kunden.
* Softwareentwickler für die Entwicklung eines Mediationsystems. Skripts zur Softwareinstallation mit HP Software¬paketierungs¬werkzeugs SDUX einschließlich Erstellen der DB.
* Konfiguration Arbor/BP Pricing, Products, Rating von CDRs.

- Zeitraum: ××××/×××××××××××××
- Firma/Institut: Siemens AG, Öffentliche Netze, Zentrallabor, dann Zentrales Marketing, München
- Projekt: Entwicklung Embedded Control SW für ATM Netzelemente.
- Rolle: Softwareentwickler
- Technologie: Rapid Prototyping, Objektorientierte Analyse, Design, Programmierung (Rumbaugh), Object CHILL, MVS.
- Aufgaben:
* Softwareentwickler in vier Projekten zur Entwicklung von Embedded Control Software für Fault Management von Embedded Systemen in ATM- und SDH-Netzen.
* Realisierung von Breitbanddiensten wie Near-Video-on-Demand über ATM Set-Top-Boxen.
* Projektmanager für 4 Personen.
* Die Software wurde auf ein zentrales Board geladen, kommunizierte via Nachrichten mit der Firmware auf anderen Boards, nahm diese in Betrieb, steuerte Tests der Hardware, korrelierte Fehler und berichtete sie an den OAM PC. Detaillierungsgrad bis auf Registerebene.

Aus- und Weiterbildung: Training
××××/×××××××××××××: SAP Consultant Academy, Walldorf: Business Intelligence - Reporting & Query Design, SAP NetWeaver 2004s, SAP BW 7
××××/×××××××××××××: SAP Consultant Academy: Business Intelligence - Enterprise Data Warehousing, SAP NetWeaver 2004s, SAP BW 7
××××/×××××××××××××: SAP Consultant Academy: SAP Web AS Implementation & Operation I, SAP WEB AS ABAP/Java 6.40 as part of SAP NetWeaver 2004, ERP ECC 5.0
Berufserfahrung: Kunden und Arbeitgeber
* TOPjects AG, München, Deutschland
* TietoEnator, Deutschland
* top itservices AG, Ottobrunn, Deutschland
* Nokia Siemens Networks, München, Deutschland
* Siemens AG, Siemens Business Services, München, Deutschland
* BT Germany, München, Deutschland
* Nexus Telecom AG, Hombrechtikon, Zürich, Schweiz
* Billingsystemhersteller Portal Software, Cupertino, CA, USA, übernommen durch Oracle im Juli 2006
* Voice-over-IP company Dialpad, Santa Clara, CA, USA, übernommen durch Yahoo! im Juni 2005
* Application Service Provider Corio, Redwood City, CA, USA, übernommen von IBM im Januar 2005
* Diverse asiatische Telkos
* Colt Telecom, Deutschland, Schweiz
* Viag Interkom, jetzt O2 Germany, München, Deutschland
* Computer Communication Networks GmbH, Düsseldorf, Deutschland
Fremdsprachen: * Sprachen: Deutsch, englisch, französisch.
Tools, Methoden, Kenntnisse: Qualifikationen und Kenntnisse
* Projektleiter, Systems Engineer, Softwarearchitekt und -entwickler, Sales Support, Technical Consultant, Freiberufler.
* Geschäftssegmente: Telekommunikation, Voice-over-IP (VoIP), Application Service Provider (ASP), Digital Subscriber Loop (DSL).
* Konkurrenzanalyse, Produktbenchmarking und -positionierung.
* Management von Offshore Softwareentwicklung.
* Charging, Mediation, Billing, Kreditkartenbearbeitung, Betrugsprävention, General Ledger (Hauptbuch), Netzwerkmanagement, Netzelement¬ent¬wicklung, Radio Access Netze, Embedded Control, Workflow Management, Datawarehousing, Performanceoptimierung von Datenbankanwendungen.
* Billingsysteme Infranet 6.x (Portal SW, Cupertino, USA), BSCS (LHS), Jupiter (KSCL), INTEBIS (Atmosphera, Sydney, Australia), Arbor/BP (Kenan Systems).
* SAP NetWeaver 2004s, SAP BW 7.
* Microsoft SQL Server 2005 und Management Studio, Crystal Reports von Business Objects, Oracle und Enterprise Manager, PL/SQL, Solid, Sybase, HPUX, Solaris, Linux, Windows NT, MVS, Clearcase, CVS.
* C/C++, J2SE, J2EE, Eclipse, JBoss, Tcl, Perl, OOP, UML, HTML, XML, XLST, Xalan, Saxon.
* Telekommunikations-, Netzwerk-, Internet-Standards, GPRS/UMTS, GSM, Q3, GDMO/CMISE, ASN.1, SNMP, TCP/UDP, ATM, SDH, VoIP.
* Diverse Netzelemente wie SGSN, GGSN, RNC, ATCA blade Architekturen, Cisco CSG, SSG.
Referenzen: Auf Nachfrage.

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?