Freelancerprofil: Test-Manager, Softwareentwickler, Berater & Tester im Software, VoIP- und IT-Umfeld in Berlin, Deutschland

Test-Manager, Softwareentwickler, Berater & Tester im Software, VoIP- und IT-Umfeld

| Berlin, Deutschland
Um die Kontaktdaten zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Weiterbildungen:
-Cisco Certified Network Associate (CCNA)
-ISTQB Certified Tester Foundation Level
-Voice over IP / Next Generation Networks – Schulung
-HP Quality Center – Workshop
-HP Quick Test Professional – Workshop


Tools:
Anforderungs-,Test- und Fehlermanagement: HP Quality Center, Test-Link, JUnit, Selenium, JMeter, TOSCA, Cucumber,
Calabash-iOS, Calabash-Android, Robotium
Wiki-Software: Confluence
Reporting-Software: Crystal Report
Entwicklungswerkzeuge: HP Quick Test Professional, Eclipse, Visual Studio, XCode, Maven, Ant, Make, netBeans,
JBuilder, JCreator, Borland C++.
Versionsverwaltung: ClearCase, Subversion (SVN), CVS, MS Visual SourceSafe.
Netzwerkanalyse: Wireshark/Ethereal, Tcpdump, WinDump, IXIA-Produkte, Veryx-Produkte
Änderungsmanagement: IBM Rational ClearQuest, JIRA, Redmine
Simulation: BONeS DESIGNER, NS, CSIM, MATLAB.
SQL-Client: SQuirreL

Programmiersprachen: ANSI C, C++, JAVA 6 u. 7, Ruby, Objective-C, Visual Basic, Pascal, Assembler

Datenbanken: SQL, DB2, Oracle, Sybase, SQL Server, ODBC, JDBC, mySQL

Auszeichnungssprachen: XML

Web-Programmierung: CSS, HTML, PHP, JavaScript

Skriptsprachen: Python, Shell (bash, csh, ksh, …), awk, Perl, VBScript, tcl/tk

Betriebssysteme: UNIX/LINUX, AIX, NetBSD, Sun Solaris, iOS, Android, Mac OS, WINDOWS, DOS.

Qualitätsmanagement/Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level

Testmethoden: Automatisierte- und Manuelle-Tests, Funktionale Tests, Blackbox, Whitebox, Modultests, Unit-
Tests, Regressionstests, Integrationstests, Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests,
Oberflächentests, Smoketests, etc.

Hardware Plattformen: IBM (z.B. System i, AS/400), SPARC, PowerPC, Intel/AMD (z.B. x86), Motorola

Netzwerke: PBX, LDAP, SS7/SIGTRAN, TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, HTTP, LDAP, IGRP, SMPP/UCP, IP RIP,
EIGRP OSPF, Serial Interfaces, Frame Relay, VLANs, WLAN Standards, IPv6, Zugangskontrolle mit
Access Listen, Routing, Layer2/Layer3, Switching, VLAN/Subnets, VPN, Load Balancer, ICMP, IPSec,
firewalls, SCTP, Ethernet, Spanning tree protocols, SNMP, MIB, SOAP, FTP, GSM, UMTS, PSTN und
ISDN, etc.

VoIP/Voice-Technik: IMS, NGN, VoIP, RTP, MSRP, SIP, SDP, H.323, UCC, CTI, ACD, UM, IVR


Softwarepakete:
Anwendungen unter Linux: emacs, vi, vim, LaTeX, FrameMaker.
MS-Office Anwendungen: Excel, PowerPoint, Word, Outlook
Bildbearbeitung: MS Visio, Photoshop, Corel Draw, PhotoImpact, MS Picture It.


Arbeitsgebiete:
IT: Anwendungsentwicklung,
Architektur,
C++ Anwendungsentwicklung,
Dokumentenmanagement,
Netzwerke,
Test/Qualitätssicherung.
Engineering: Berechnung/Simulation,
Embedded Systems,
Forschung/Entwicklung,
Produktion/Fertigung,
Telekommunikation,
Test/Qualitätssicherung Engineering.


Branchen:
IT,
Internet
Banken,
Versicherungen,
Telekommunikation,
Forschung, Entwicklung, UNI,
SW Hersteller,
HW Hersteller,
Industrie,
Automotive,
Automobil.


Projekt Nr. 1

Zeitraum: 08/2015 – heute
Branche: Telekommunikation
Firma: Deutsche Telekom AG
Projekt: System Engineering, Konzeption, Design, Software-Entwicklung und Testing im Umfeld „Lifecycle_Entwicklung 2015 /
Perfas+ (Performance-Analyse-System) R5“ in Zusammenarbeit mit OS/NS-Partnern

Projektbeschreibung/Tätigkeit:
-Erstellen von Test-Konzepten, Test-Plänen und Testspezifikationen u.a. mittels TestLink;
-Evaluierung von Testmanagement-, Testautomatisierungs- und Bugtracking-Werkzeugen;
-Aufwandsschätzung;
-Protokollierung und Reporting der Testergebnisse an das Projekt-Management und die Projektleitung;
-Für das Performance-Analyse-System:
- Aufbau von Testszenarien
- Erstellung von Testfällen
- Ausführung von Tests
-Ausbau des Quality Assurance Teams und die Etablierung von Qualitätssicherung;
-Installation u. Konfiguration der MySQL-Datenbank unter Ubuntu;
-Administration und Konfiguration von Netzwerkelementen im PERFAS-Umfeld (z.B. Router, Measurement-Agenten –und Controller);
-Analyse und Extraktion von Traces/Log-Dateien der Kommunikations-Strecken durch Einsatz von Wireshark/Tcpdump;
-Extraktion von Traces/Log-Dateien mittels Shell-Skripting und Regular Expressions;
-Programmierung neuer Funktionalitäten im MPLS- und Performance-Analyse-Umfeld . U.a. Entwicklung einer MPLS-Label-Import-
Software. Zu den Features der Software zählten u.a. das automatisierte Importieren von MPLS-Label-Daten aus den Wirknetz-
Routern und die Aktualisierung der mySQL-Datenbank;

Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtool: TestLink
Defectmanagement: BugZilla
Telekommunikations- und Netzwerk-Technologien: VPN, TCP/IP, UDP, MPLS, ISIS, DHCP, SSH, ARP, HTTP, Routing, Switching,
Layer2/Layer3/Layer4, VLAN/Subnets, ICMP, Firewalls, Ethernet, SNMP, MIB,
IPv4, IPv6, SNTP, NTP, FTP, PSTN und ISDN
Testmethoden: Systemtests, Softwaretests, Automatisierte- und Manuelle-Tests, Funktionale Tests; Unit-Tests, Blackbox-,
Whitebox- and Modultests, Regressionstests, Integrationstests, Smoketests, Acceptance Testing,
Stress-/Crash-/Performance-/Lasttests, Oberflächentests, etc.
Programmiersprachen: C, C++
Datenbanken: MySQL, SQL Server
Skriptsprachen: Shell-, awk-, Perl-Skripting unter Ubuntu und Linux
Entwicklungsumgebung: Make, Eclipse
Netzwerkanalysetool: Wireshark, Tcpdump, WinDump
Betriebssysteme: Ubuntu, Linux, Windows, DOS
Weitere Skills: Testmanagement, Testkonzeption, Router-Administration, Virtual Box




Projekt Nr. 2

Zeitraum: 03/2015 – 07/2015
Branche: E-Commerce (der Luftfahrt)
Firma: Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG
Projekt: Konzeption, Design, Implementierung und Ausführung von Tests für Web- und mobile
(Android und iOS) Applikationen. Einsatz als Testmanager und Testanalyst in einem
SCRUM-Team.
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- In einem SCRUM Team: Konzeption, Design, Implementierung und Ausführung von Tests für
Web- und mobile (iOS-, Blackberry-OS-, Windows-Phone- und Android Devices) Applikationen;
- Erstellen von Test-Plänen, Testspezifikationen und Userstories;
- Aufwandsschätzung;
- Freigabe bestehender Produkte und Prozesse;
- UX/UI-Design in Zusammenarbeit mit Produktmanagement;
- Durchführung von UX/UI-Tests;
- Implementierung der automatisierten Tests:
für mobile Applikationen u.a. mit Hilfe der Tools Calabash, Cucumber, Robotium, XCode und
Objective-C;
für Webapplikationen mit Hilfe von Selenium;
- Protokollierung und Reporting der Testergebnisse an das Projekt-Management und die
Projektleitung;
- Defect-Tracking und Sprint - Planung mittels Jira;
- Erstellung von Dokumentationen mittels Confluence;
- Ausbau des Quality Assurance Bereichs und der Etablierung von Qualitätssicherung an
unterschiedlichen Punkten im Produkt-, Projekt- und Entwicklungsprozess im agilen Umfeld.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtool: Cucumber, Selenium, Calabash-iOS, Calabash-Android, Robotium
Programmiersprachen: Ruby, Java, Objective-C
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skripting
Entwicklungsumgebung: XCode, Eclipse
Testmethoden: Automatisierte- und Manuelle-Tests, End-to-End(E2E)-Tests, Funktionale Tests,
Mobile Handset Testing, Unit-Tests, Blackbox-, Whitebox- und Modultests,
Regressionstests, Integrationstests, Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests,
Oberflächentests, Smoketests, etc.
Projekt- u. Defectmanagement: JIRA
Versionsverwaltungstool: Apache Subversion(SVN)
Wiki-Software: Confluence
Betriebssysteme: Mac OS, iOS, Android, Windows-Phone, Blackberry-OS, Linux, Windows 7
Weitere Skills: Testmanagement, Testkonzeption, Äquivalenzklassen- und Grenzwertanalyse



Projekt Nr. 3

Zeitraum: 03/2014 – 02/2015
Branche: Telekommunikation
Firma: anonym
Projekt: Testmanegement für ein MEF-konformes und routingfähiges Business Gateway mit 4-pair-VDSL2/SHDSL
und GE Fiber. Testen von Layer2- und Layer3-Funktionalitäten
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Erstellung von Pflichtenheften;
- Erstellung von geeigneten Test-Workflows;
- Konzeption, Design, Implementierung und Ausführung von Tests für ein MEF-konformes und routingfähiges
Business Gateway mit 4-pair-VDSL2/SHDSL und GE Fiber;
- Testen von der Layer2- und Layer3-Funktionalitäten;
- Planung von Testaktivitäten auf Basis des Projektplans;
- Erstellen von Test-Plänen;
- Aufwandsschätzung;
- Testautomatisierung mittels Shell-Scripting (bash) und Python;
- Leiten des Testteams (7 Personen);
- "Hiqh-Level" Mapping von Requirements auf Test-Cases inkl. Priorisierung von Tests
- Ressourcenplanung
- Dokumentation der Testpläne sowie der logischen Testfälle im Test-Case-Management-Tool "Test-Link"
- Systemintegration und Konfiguration u.a. folgender Netzwerk- und Systemkomponenten: Ethernet, Router,
Switches, Gateways, VLAN, RADIUS, IXIA-Produkte, Veryx-Produkte, VDSL2/SHDSL,...
- Aufgabenzuweisung an Test-Designer
- Testläufe im "Test-Link" organisieren
- Mittels Redmine und JIRA: Reporting der Testergebnisse an das Management und die Projektleitung,
Defect-Tracking;
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtools: Test-Link, Veriyx-Produkte, IXIA-Produkte
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skripting, Python
Testmethoden: Automatisierte- und Manuelle-Tests, Funktionale Tests; Unit-Tests, Blackbox-, Whitebox- und
Modultests, Regressionstests, Integrationstests, Stress-/Crash-/Lasttests, etc.
Projekt- u. Defectmanagement: JIRA, Redmine
Versionsverwaltungstool: Apache Subversion(SVN)
Wiki-Software: Confluence
Betriebssysteme: Linux, Windows
Telekommunikations- und Netzwerk-Technologien: VPN, TCP/IP, UDP, ARP, Routing, Layer2/Layer3, Switching,
(Carrier) Ethernet, IPv4/v6, Applikationsprotokolle auf dem TCP/IP-Stack
(z.B. SSH, SNMP, Telnet, FTP), PPPoE, VLAN, DHCP, ICMP, NTP, RADIUS
Netzwerkanalysetools: Wireshark
Weitere Skills: Testkonzeption, Äquivalenzklassen- und Grenzwertanalyse



Projekt Nr. 4

Zeitraum: 10/2013 – 02/2014
Branche: Telekommunikation
Firma: Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH
Projekt: Konzeption, Design, Implementierung und Ausführung von Tests für Web- und mobile (Android und iOS)
Applikationen. Einsatz als Testanalyst und Systemintegrator in einem SCRUM-Team.
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
In einem SCRUM Team:
- Konzeption, Design, Implementierung und Ausführung von Tests für Web- und mobile (iOS- und Android
Devices) Applikationen;
- Erstellen von Test-Plänen;
- Aufwandsschätzung;
- Systemintegration und Konfiguration u.a.
folgender Netzwerk- und Systemkomponenten: SetTopBox, EPG, Zapper, Ethernet, Router, Switches, Gateways
- Implementierung der automatisierten Tests:
für mobile Applikationen u.a. mit Hilfe der Tools Calabash, Cucumber, Robotium, XCode und Objective-C;
für Webapplikationen mit Hilfe von Selenium;
- Reporting der Testergebnisse an das Management und die Projektleitung;
- Defect-Tracking und Sprint-Planung mittels Jira;
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtools: Cucumber, Selenium, Calabash-iOS, Calabash-Android, Robotium
Programmiersprachen: Ruby, Java, Objective-C
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skripting
Entwicklungsumgebung: XCode, Eclipse
Testmethoden: Automatisierte- und Manuelle-Tests, Funktionale Tests; Mobile Handset Testing, Unit-Tests,
Blackbox-, Whitebox- und Modultests, Regressionstests, Integrationstests, Acceptance Testing,
Stress-/Crash-/Lasttests, Oberflächentests, Smoketests, etc.
Projekt- u. Defectmanagement: JIRA
Versionsverwaltungstool: Apache Subversion(SVN)
Wiki-Software: Confluence
Betriebssysteme: Mac OS, iOS, Android, Linux, Windows
Telekommunikations- und Netzwerk-Technologien: SOAP-UI, VPN, TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, HTTP, WLAN,
Routing, Layer2/Layer3, Switching, Ethernet, FTP.
Netzwerkanalysetools: Wireshark, Tcpdump
Weitere Skills: Testkonzeption, Äquivalenzklassen- und Grenzwertanalyse



Projekt Nr. 5

Zeitraum: 04/2013 – 09/2013
Branche: Telekommunikation
Firma: Deutsche Telekom AG
Projekt: Systemintegration, Support und Test des Produkts RCSe/Joyn im IMS Umfeld
(Projektpartner: u.a. Firma Ericsson, Mavenir, Vodafone, …)
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Systemintegration, Support und Test des Produkts RCSe/Joyn im IMS Umfeld;
- Die Aufgaben beziehen sich u.a. auf die folgenden IMS Netzwerkelemente/-Funktionen:
Application Server, BGCF, MGCF, P-CSCF, I-CSCF, S-CSCF, MGW, SGW, …;
- Systemtestausführung in Kooperation mit Partner Projekten;
- Testspezifikation und Testdesign;
- Konzeptionierung, Entwurf und Implementierung von manuellen und automatisierten Tests;
- Testplanung, -ausführung, -automatisierung und Defect Management in HP Quality Center;
- Analyse von Traces/Log-Dateien der Kommunikations-Strecken durch Einsatz von
Wireshark/Tcpdump und ShellScripting
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtools: HP Quality Center
Telekommunikations- und Netzwerk-Technologien: VPN, TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, HTTP, WLAN, Routing,
Layer2/Layer3, Switching, ICMP, SMPP/UCP, firewalls,
Ethernet, Spanning tree protocols, FTP, PSTN und GSM.
Mobile Business- und VoIP/Voice-Technologien: IMS, NGN, RCSe/Joyn, VoIP, RTP, MSRP, SIP, SDP, H.323, UCC, CTI, UM
Testmethoden: Mobile Handset Testing,Unit-Tests,Blackbox-, Whitebox- und Modultests, Regressionstests,
Integrationstests, Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests, Oberflächentests, Smoketests,
etc.
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skripting
Netzwerkanalysetool: Wireshark, Tcpdump
Betriebssysteme: Unix, Windows XP/VISTA/7, DOS
Weitere Technologien: Testkonzeption



Projekt Nr. 6

Zeitraum: 01/2011 – 03/2013
Branche: Banken/Versicherungen
Firma: OLD MUTUAL Group (Skandia Versicherung AG)
Projekt: Automatisierte Tests von AS400- und Web-basierten Standalone-Applikationen.
Einsatz als Testmanager und Testanalyst in einem SCRUM-Team.
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
Als Testmanager in einem SCRUM Team:
- Erstellen von Test-Konzepten und –Plänen;
- Aufwandsschätzung;
- Organisation und Koordination des Testteams;
- Gestaltung der Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement und der Entwicklung;
- Erstellung von regelmäßigen Teststatusberichten unter Verwendung von Testmetriken;
- Mitwirkung in Sprint-Meetings.
Als Testanalyst in einem SCRUM Team:
- Design automatisierter Tests von Web- bzw. AS400-basierten, Standalone-Applikationen
zur Generierung von Versicherungsverträgen;
- Mit Hilfe des Tools TOSCA und SQL-Statements (DB2- und Oracle-DB):Implementierung
dieser automatisierten Tests,Testen auf Regression und Erstellung von xml-Baselines;
- Tests von Web- u. Java-Applikationen mittels JUnit bzw. Selenium;
- Test von Webapplikationen die mit Django und Python entwickelt wurden;
- Verifikation der Testergebnisse mit SQL-Statements, Excel-basierten Makros und Visual Basic;
- Defect-Tracking;
- Mitwirkung in Sprint-Meetings.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtool: TOSCA, Selenium, JUnit
Programmiersprachen: XML, Visual Basic, Java 6 und 7
Skriptsprachen: Python
Datenbanken: Oracle, DB2, SQL, Sybase, SQL Server, ODBC, JDBC
Testmethoden: Blackbox, Whitebox, Modultests, Regressionstests, etc.
Projekt- u. Defectmanagement: JIRA
Hardware Plattformen: IBM (z.B. System i bzw. AS/400)
Versionsverwaltungstool: Apache Subversion(SVN)
SQL-Client: SQuirreL
Betriebssystem: Windows
Weitere Technologien: Django, Äquivalenzklassen- und Grenzwertanalyse, Testkonzeption




Projekt Nr. 7
Zeitraum: 02/2010 – 12/2010
Branche: Telekommunikation
Firma: Deutsche Telekom AG (T-Mobile)
Projekt: Deutsche Telekom Produkt: DeutschlandLAN / Office Connect
(Virtuelle und intelligente Telefonvermittlung basierend auf verschiedenen Technologien
des VoIP, GSM und PSTN
Projektpartner: Firma Ericsson)
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Test der Office Connect- und DeutschlandLAN-Funktionalitäten;
- Testspezifikation und Testdesign;
- Konzeptionierung, Äquivalenzklassenanalyse, Entwurf und Implementierung von manuellen
und automatisierten Tests nach Vorgabe des ProductOwners im SCRUM-Team;
- Testplanung, -ausführung, -automatisierung und Defect Management in HP Quality Center;
- Aufbau bzw. Konfiguration von VoIP-Netzen anhand von verschiedenen Testszenarien;
- Dabei wurden unter anderem die folgenden Geräte konfiguriert und in bestehende Netzwerkstrukturen
integriert:
PBX, VoIP-Telefone, Mobile Client Anwendungen, Media Gateway Controller, SIP-Client & SIP-Server, Media
Gateway und Signaling Gateway;
- Analyse von Traces/Log-Dateien der Kommunikations-Strecken durch Einsatz von Wireshark und Shell-
Skripting
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Testtools: HP Quality Center
Netzwerke: PBX, VPN, Load Balancer, TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, HTTP, Routing, Layer2/Layer3, Switching,
ICMP, SMPP/UCP, firewalls, Ethernet, Spanning tree protocols, FTP, PSTN und GSM.
VoIP/Voice-Technik: IMS,NGN, VoIP, RTP, MSRP, SIP, SDP, H.323, UCC, CTI, ACD, UM, IVR
Testmethoden: Blackbox-, Whitebox- and Modultests,Regressionstests, Unit-Tests, Integrationstests, Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests, Oberflächentests, Smoketests, etc.
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skripting
Netzwerkanalysetool: Wireshark, Tcpdump
Betriebssysteme: Unix,Windows XP/VISTA/7, DOS
Weitere Technologien: Mobile Business,Testkonzeption



Projekt Nr. 8

Zeitraum: 11/2008 - 01/2010
Branche: Industrie
Firma: SIEMENS AG, Abteilung Automatisierungssysteme
Projekt: Entwicklung von Basiskomponenten im PROFINET-Umfeld
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Im PROFINET IO Umfeld;
- Entwicklung der SOCK- und TCP/IP-Stack-Basiskomponenten;
- Die TCP/IP Kommunikation der Basiskomponenten des PROFINETs wird über diesen Stack durchgeführt.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell
Netzwerke: PROFINET, TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, Routing, Layer2/Layer3, Switching, ICMP, Ethernet, SNMP,
MIB, SOAP, FTP
Programmiersprachen: C, C++, XML
Entwicklungsumgebung: MS Visual Studio, Eclipse
Versionsverwaltungstool: ClearCase
Netzwerkanalysetool: Wireshark, WinDump
Änderungsmanagementtool: IBM Rational ClearQuest
Betriebssystem: Windows
Weitere Technologien: Multithreading, Embedded Systems



Projekt Nr. 9

Zeitraum: 02/2006 – 09/2008
Branche: Telekommunikation
Firma: TELES AG
Projekt: Systemintegration und Aufbau von NGN/VoIP Netzwerken, Entwicklung von
Testsystemen für NGN/VoIP-Geräte unter Berücksichtigung von IMS-Standards
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Aufbau bzw. Konfiguration von VoIP- bzw. Next Generation Networks-Netzwerken;
- Dabei wurden unter anderem die folgenden Geräte konfiguriert und in bestehende
Netzwerkstrukturen integriert: Media Gateway Controller, SIP-Client & SIP-Server,
Media Gateway und Signaling Gateway;
- Analyse und Extraktion von Traces/Log-Dateien der Kommunikations-Strecken durch
Einsatz von Wireshark/Tcpdump;
- Extraktion von Traces/Log-Dateien mittels Shell-Skripting und Regular Expressions;
- Mit Hilfe von Python und Django wurden Webapplikationen für SGW implementiert;
- Implementierung und Validation von automatisierten Testsystemen mittels Shell-
Scripting und C/C++, z.B. zum Testen des Media Gateway Controllers und des Signaling
Gateways, die sich innerhalb des NGN-Netzwerks befinden;
- Wichtige Eigenschaften der Testsysteme sind z.B.:
• selbständige Konfiguration der innerhalb des NGN-Netzwerks befindlichen Systeme
• Signalisierung und Senden von Sprachsignalen über die aufgebaute Verbindung
• Senden von mehreren ISDN-B-Kanal-Sprachsignalen mit Hilfe der von TELES entwickelten Analyser-
Skriptsprache
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Netzwerke: VPN, Load Balancer, SS7/SIGTRAN, Network SLAs, TCP/IP, UDP, SMPP/UCP, DHCP, ARP, HTTP,
Routing, Layer2/Layer3/Layer4, Switching, LDAP, VLAN/Subnets, ICMP, firewalls, SCTP, Ethernet,
Spanning tree protocols, SNMP, MIB, SOAP, FTP, PSTN und ISDN
VoIP/Voice-Technik: IMS,NGN, VoIP, RTP, MSRP, SIP, SDP, H.323, UCC, CTI, ACD, UM, IVR
Testmethoden: Blackbox-, Whitebox- and Modultests, Regressionstests, Unit-Tests, Integrationstests,
Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests, Oberflächentests, etc.
Programmiersprachen: C, C++, PHP
Skriptsprachen: Shell-, awk-, Perl-Skriptingunter NetBSD und Linux, Python
Entwicklungsumgebung: JBuilder, Eclipse, Make
Versionsverwaltungstool: Subversion
Netzwerkanalysetool: Wireshark, Tcpdump, WinDump
Betriebssysteme: NetBSD, Linux,Windows, DOS
Weitere Technologien: Django, Testkonzeption, Multithreading



Projekt Nr. 10

Zeitraum: 02/2005 – 01/2006
Branche: Telekommunikation
Firma: TELES AG
Projekt: Entwicklung von Testsystemen für diverse Embedded-Produkte aus dem Netzwerk-Umfeld
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Konzeption, Analyse, Design, Implementierung und Validation von zahlreichen
automatisierten Produktions-Testsystemen für diverse ISA-Karten, Boxen und
Steckmodulen (Beispiele: iLCR Base Board des TELES.VoIPGATEs, GSM Board des
TELES.iGATEs, VoIP Module) mittels Shell-Scriptingund C/C++;
- Analyse und Extraktion von Traces/Log-Dateien der Kommunikations-Strecken durch
Einsatz von Wireshark/Tcpdump, Signalverarbeitungstechniken, Shell-Skripting und Regular Expressions;
Persönlich eingesetzte Technologien:
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung: Scrum, V-Modell, ISTQB – Foundation Level
Netzwerke: TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, Routing, Layer2/Layer3, Switching, Ethernet, FTP, GSM, UMTS, PSTN
und ISDN
VoIP/Voice-Technik: IMS,NGN, VoIP, RTP, MSRP, SIP, SDP, H.323, UCC, CTI, ACD, UM, IVR
Testmethoden: Blackbox, Whitebox, Modultests, Regressionstests, Unit-Tests, Integrationstests,
Acceptance Testing, Stress-/Crash-/Lasttests, etc.
Programmiersprachen: C, C++
Skriptsprachen: Shell-, awk-Skriptingunter NetBSD und Linux
Entwicklungswerkzeuge: MS Visual Studio, JBuilder, vi, emacs, Eclipse, Make
Versionsverwaltungstool: Apache Subversion(SVN), CVS, MS Visual SourceSafe
Netzwerkanalysetool: Wireshark, Tcpdump
Betriebssysteme: NetBSD, Linux,Windows, DOS
Weitere Technologien: Testkonzeption, Multithreading, Embedded Systems



Projekt Nr. 11

Zeitraum: 09/2001 – 10/2002
Branche: Forschungsinstitut
Firma: Fraunhofer Heinrich Hertz Institut für Nachrichtentechnik
Projekt: 3-D System mit multimodalen Interaktionen
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Entwicklung und Implementierung eines Verfahrens zur Segmentierung von bewegten 3D-Objekten;
- Entwicklung einer speziellen API zum Lesen von Daten aus einer Video-Grabberkarte für
eine anschließende Video-Nachbearbeitung.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Bildanalysetechniken: Bildsignalverarbeitungsalgorithmen, Stereobildpaare, Bearbeitung von Binärbildern,
Kantendetektion, Hough-Transformation, Konturdetektion und -approximation,
Bildsegmentierung, Merkmalsgruppierung, Formdeskriptoren, Bilddatenbanken, etc.
Programmiersprachen: C, C++
Entwicklungsumgebung: MS Visual Studio, Borland C++
Betriebssysteme: Linux, Windows, DOS
Weitere Technologien: Embedded Systems



Projekt Nr. 12

Zeitraum: 06/2001 - 08/2001
Branche: Telekommunikation
Firma: Telecommunication Network Group der TU Berlin
Projekt/Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Programmierung von Testfällen in ANSI C für eine am Institut entwickelten Infrarotschnittstelle.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Testmethoden: Blackbox, Whitebox, Integrationstests, Stress-/Crash-/Lasttests, etc.
Programmiersprachen: ANSI C
Entwicklungsumgebung: emacs, vi, Make
Betriebssysteme: Linux, Sun Solaris
Weitere Technologien: Testkonzeption, Embedded Systems



Projekt Nr. 13

Zeitraum: 12/2000 - 05/2001
Branche: Telekommunikation
Firma: Telecommunication Network Group der TU Berlin
Projekt/Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Erstellung graphischer Oberflächen zur Simulation von Durchsatz, Bitfehlerraten und
Datenverschlüsselung in drahtlosen, optischen Netzen mittels Tcl/Tk in Verbindung mit
dem Softwarepaket Network Simulator(NS)
Persönlich eingesetzte Technologien:
Netzwerke: TCP/IP, UDP, DHCP, ARP, HTTP, Routing, Switching, ICMP, Ethernet, PSTN und ISDN
Simulationstools: Network Simulator (NS)
Skriptsprache: Tcl/Tk
Programmiersprachen: C, C++
Entwicklungsumgebung: MS Visual Studio, vi, emacs
Betriebssysteme: Linux, Sun Solaris, Windows



Projekt Nr. 14

Zeitraum: 10/1999 - 11/2000
Branche: Telekommunikation
Firma: Telecommunication Network Group der TU Berlin
Projekt: DLC – Layer für drahtloses LAN – Leistungsbewertung und Innovationspotentiale
(Projektpartner: Ericsson)
Projektbeschreibung/Tätigkeit:
- Entwicklung und Implementierung eines Indoor-Kanalmodell-Simulators für Wireless LAN
(gemäß IEEE 802.11), mit dem GUI/C++ -basierten Simulationstool BONeS DESIGNER und C/C++;
- Nutzung des C/C++ -basierten Simulationstools CSIM;
- Erstellung von Berichten mit dem LaTeX-Textverarbeitungssystem.
Persönlich eingesetzte Technologien:
Netzwerke: WLAN, VPN, Load Balancer, LDAP, TCP/IP, UDP, DHCP, Routing, Switching, ARP,
ICMP, Ethernet, FTP, GSM, UMTS, PSTN und ISDN
Simulationstools: CSIM, BONeS DESIGNER
Programmiersprache: C/C++
Entwicklungsumgebung: vi, emacs, Make
Textverarbeitung: LaTeX
Betriebssystem: Linux, Sun Solaris
Weitere Technologien: Multithreading




Diplomarbeit

Firma: TU Berlin
Thema: Interaktive Webseiten für Betriebskennlinien von elektrischen Maschinen
Inhalt der Arbeit:
- Design von Webseiten mittels HTML, CSS und PHP;
- Programmierung von Java Applets und Servlets zur interaktiven Steuerung von
Betriebskennlinien ausgewählter elektrischer Maschinen;
- Einbettung der Java Applets in die Webseiten;
- Testen anhand von ausgewählten Musterdatensätzen;
Persönlich eingesetzte Technologien:
Programmiersprachen: JAVA, CSS, HTML, PHP
Entwicklungsumgebung: Eclipse, JCreator, Adobe Dreamweaver
Betriebssysteme: Windows, Unix

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?