Freelancerprofil: Programm und Interimsmanager (IT, RZ Umfeld, Telekommunikation) in Frankfurt am Main, Deutschland

Programm und Interimsmanager (IT, RZ Umfeld, Telekommunikation)

| Frankfurt am Main, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Einsatzbereiche
Projektmanagement, Interimsmanagement im: Anlagenbau,
Festnetz- und Internetserviceprovider (ISP), Mobilfunk (GSM,
UMTS, Tetra, BOS), IT-Strategy, IT-Controlling,
SAP Transition
IT-Consolidation,
Outsourcing Konsolidierung, Rechenzentren
Technische Projektleitung unter Berücksichtigung kommerzieller
und zeitkritischer Faktoren.
Fachliche Schwerpunkte
Projektmanagement:
Terminplanung
Kostencontrolling
Projektoffice
Testing
Operations
Informatik:
ITIL Foundation zertifiziert
IT Infrastruktur, Rechenzentrum
Storagesyteme
SLA Erstellung
Mobilfunk
2G, 3G und Tetra Funksysteme (RAN, CORE und OMC)
Richtfunk
Repeaterlösungen
Turn Key, Implementierung (Lieferantensteuerung,
Verhandlungen) und Integration
Zertifizierungen
Projektmanagement: Prince 2 Foundation
IT: ITIL Foundation

Aus- und Weiterbildung: ITIL Foundation zertifiziert
Prince2 zertifiziert



Berufserfahrung:

××××/××××××××××××× • Abteilungsleiter Transition & Transformation Projekte (interim)
F-I-TS (München Haar)
Projekte im Infrastruktur und Anwendungsbetrieb - Banken
o Linienmanager mit Personal und Budgetverantwortung
o Recruiting und Ressourcenmanagement für die Besetzung der Projektleiterrollen aller T&T Projekte
o Sicherstellung der Umsetzung von prüfungsrelevanten Projektmanagementmethodiken und KPI Überwachung
o Begleitung der Projekte im Lenkungsausschuß, als Eskalationsinstanz und zur Qualitätssicherung
o Aufsetzen einer Abteilungsstruktur und Weiterentwicklung der Organisation zur Sicherstellung der zukünftigen Anforderungen
o Führung der 15 internen Mitarbeiter
o Management der 65 externen Mitarbeiter

××××/××××××××××××× • Project Director im Program Management digitale Transformation (e-commerce)
Lufthansa AG
o Programm zum Aufbau einer digitalisierten und innovativen e commerce Lösung für die Fluggesellschaften der Lufthansa Group
o Set-up Projektstruktur
o Terminpläne
o Workshop Moderation
o Erstellung Statusberichte

××××/××××××××××××ו Fiducia IT AG
• Abteilungsleitung Rechenzentrumsbetrieb im DataCenter der Volksbanken (interim)
o Abteilungsleitung Backup und Storagesysteme (21 Monate)
o Abteilungsleitung Collaboration (aktuell)
o Vertretung der Fachabteilungen Desktop & Client, LINUX und Virtualisierung, AIX
o Linienmanagement mit Personal und Budgetverantwortung
o Führung der Mitarbeiter (bis 32 Festangestellte zzgl. Externe)
o Führung der Projekte
o Abstimmung mit Hauptabteilungsleiter, Bereichsleiter und Vorstand


××××/××××××××××××ו HP / EON München
o Multiprojektmanager im Rechenzentrumsumfeld

08/2010 – 07/2011 • Siemens IT Solutions and Services GmbH
o Senior Projekt Manager PMO Applikationen, Carve-Out der SIS IT zu einem neuen Eigentümer
o Weltweite Trennung der SAP Systeme und anhängiger Systeme
o Projektsteuerung (Terminpläne, Budget) und PMO


04/2009 bis 06/2010 T-Systems International
Transition Manager SAP (Automotive)
Projektleiter Transition bzw. RZ Umzug (Outsoursing und Konsolidierung verschiedener Rechenzentren in ein gesamtheitliches RZ).

o Transition, Migration von 200 SAP Systemen auf HP-UX und HP SAN Storage
o Umzug und Migration der Nebensysteme (EDI, UC4, IXOS, CommonStore),
o Applikationsserver, Datenbankserver, Storage
o Erstellung von Terminplänen, PMO, Leistungscheinen, Arbeitspaketen.
oSteuerung der Teilprojekte



10/2007 – 02/2009 Lufthansa Systems
Projektleitung SAP Releasewechsel, PreSales Manager für den
Bereich Finance (Banking) and Industries
o Projektleitung SAP Releasewechsel (Infrastruktur) 4.6 auf ECC 6.0
o Projektleitung E-Mail Migration zu HMC (Microsoft Hosted Messaging
and Collaboration)
o Angebotserstellung und Koordination (zwischen Kunde und den
Fachbereich): Analyse der Kundenanforderungen (Requirements),
Angebots-/Anforderungsmanagement und Leistungsscheinerstellung
Midrange-Server, Storage (SAN), Migrationskonzepte und
Projektmanagement, Rechenzentrumsbetrieb und K-Fall Sicherheit,
SLAs/KPI, Reporting und Monitoring, LAN, WAN,
Telekommunikationsinfratsruktur, Händlerarbeitsplätze
o Risikomanager

07/2007 – 09/2007 T-Online Darmstadt (ISP)
IT Projekt: technische Plattform für ein Webfrontend
o Projektoffice (Terminplanerstellung, Projektdokumentation)
o Lieferantenbewertung
o Lastenhefterstellung
o Technologien: PHP, Portal Server, Storage Lösungen

××××/××××××××××××× IT Consulting für Siemens CIO (Corporate Information and
Operations) München
IT Projekt: Standardisierung, Konsolidierung und Outsouring der
IT Infrastruktur in EMEA und USA
Mitglied des „DataCenter Competence Centre" in Madrid
o Definition von Datacenter Spezifischen Services, SLAs und Prozessen
zur Standardisierung
o Erstellung eines Business Case und Verhandlungen mit dem Provider
o Durchführung einer Due Dilligence über alle Rechenzentren
o Begleitung des Outsourcing der IT Infrastruktur aus dem Eigenbetrieb
zu einem Provider (Planung Transition, Transformation, Migration)
o Technische und projektbegleitende Umsetzung für die Rechenzentren
in Europa und USA mit Schwerpunkt SAP, Managed Server,
Datenbank-Systeme, Web-Infrastruktur und Storagesysteme
o Abnahme (der Servicereife)
o Qualitätssicherung
o Weitere Themen die bearbeitet wurden: Change Request
Management, KPIs, Administrative IT Prozesse, Reporting und
Monitoring, Eskalationsmanagement

××××/××××××××××××× Projektmanagement GSM/UMTS Roll Out Projekt: Eplus Nürnberg
(SAG-ABEL)
o Analyse und Strukturierung der Projektabläufe zur Optimierung des
Roll-out
o Trouble shooting
o Erarbeitung von Lösungen
o Reporting an den Projektleiter Deutschland
o Projektmanagement für 200 Basisstationen


01/2004 – 08/2004 IT Consulting für Siemens CIO (Corporate Information and
Operations) München
o Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für den Bereichsvorstand
für die Konsolidierung und Migrations der SAP Rechenzentren in
Europa.
o Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für den Bereichsvorstand
für ein E-Mail Konsolidierungsprojekt (180.000 Mailboxen). Reporting
und Information der beteiligten Gruppen.


10/2003 –11/2003 Interims Projekt Manager GSM/UMTS Roll Out Projekt: Eplus
Nürnberg
o Analyse, Strukturierung und Optimierung der Projektabläufe zur
Effizienten Gestaltung des Roll-outs
o Reporting an die Bereichsleitung Deutschland
××××/×××××××××××××
? Projektleitung für Netzaufbau eines Behördenfunknetz für die
Republik Österreich (Master-talk - Siemes)
o Erarbeitung eines Dienstfestlegungsdokuments mit Prozessen
zwischen Auftragnehmer(Republik Österreich) und Auftragnehmer
(master-talk) im Bereich Netzaufbau (Ablauf, Zuständigkeiten,
Eskalationsprozeduren, Schnittstellendefinitionen)
o Erstellen eines Handbuchs mit Vorgaben (Vorschriften, Forderungen,
Normen, Definitionen, Zuständigkeiten, Qualitätssicherung)
o Projektmanagement und Steuerung der Bauleiter im Bereich
Netzaufbau (Österreich West)
o Verhandlung und Vertragsgestaltung mit Lieferanten und Auswertung
von Angeboten
o Erstellung und Optimieren und Strukturieren von Abläufen hinsichtlich
kostenorientierter und schneller Realisierung


07/2001 – 07/2002 Program Manager für den Director Operations, UMTS Testing
Mobilcom Deutschland
o Programm Manager Testing (Experimentation) und Acceptance der
Netzelmente insbesondere UMTS
o Experimentation und Acceptance zur Evaluierung des UMTS Soft- und
Hardwarestatus aller Netzkomponenten, MSC, HLR, VLR, SMSc, RNC,
Node B, Gateways (BgW), GGSN, SGSN, OSS.
o Zusammenarbeit mit allen Operationsabteilungen. Koordination des
Testumgebung Messmittel, Hardware, Aufbaus OMC; NMC, und MSC
um ein Lifenetzwerk und eine Testumgebung für Systemtechniktest zu
erhalten (Fault Tracking Tools, Measurement Tools, Performance
Tools).
o Testing und Mitarbeit bei der Einführung von Diensten und
Plattformen.
o Reporting gegenüber der Director Operations, der Geschäftsführung
und dem technischen Director der Orange Group.
o Abstimmung und Reporting innerhalb der in Europa beteiligten
Betreiber.
o Umsetzung und Erarbeitung von SLAs und Scope of Work,
Dokumenten und Realise Management


01/1999 – 06/2001 Geschäftsfeldleiter eines Planungs- und Consultingbüros für
Mobilfunk, nähe München
? Geschäftsfeldleiter Planung und Konstruktion
o Akquisition
o Vertragserstellung
o Ansprechpartner für Kunden
o Leitende Aufgaben gegenüber den Mitarbeitern
? Beratereinsatz: Key-account/ Nord-Österreich, Projekt tele.ring
(Vodafone)
o Betreuung der Sonderprojekte für Mobilfunk:
o Versorgung der durch Marketing vorgegeben Bereiche:Tunnel, U-
Bahn, Repeater
o Netzaufbauleitung Österreich Nord, Koordination, Planung und
Implementierung der Sendestationen incl. Anbindung (Richtfunk
SDH/PDH), BSC und Knotenräume
o Verhandlungen mit Lieferfirmen, EVUs, Behörden und Vermietern
o Abrechnung, Dokumentation und Überwachung
o Erstellung und Auswertung von Leistungsverzeichnissen
o Optimieren und Strukturieren von Abläufen hinsichtlich
kostenorientierter und schneller Realisierung
? Beratereinsatz: Integration Manager Nokia Schweiz (Projekt
Orange)
o Koordination aller Beteiligten
o tägliche Ressourcenplanung
o Reporting und Interface zum Netzbetreiber
o Aufsetzen und steuern eines Teams
o Planung der kompletten Struktur und Prozesse für den Ablauf der
Integration auf Systemtechniklieferantenseite (BSC und BSS:
Basisstationen und Anbindung)
o Umsetzten des Ablauf um die Integration für den kommerziellen
Netzstart zu sichern.

××××/××××××××××××× Gruppenleiter für Richtfunk der Abteilung Infrastruktur und
Implementierung 900 Mhz Netzbetreiber max.mobil (T-Mobile)
Österreich
? BTS Sendestationsaufbau
o Koordination, Planung und Implementierung der Sendestationen
(Verhandlungen mit Lieferfirmen, EVUs, Behörden und Vermietern)
o Mängelerkennung und Behebung an BTS Standorten
o Abrechnung, Dokumentation und Überwachung
o Erstellung und Auswertung von Leistungsverzeichnissen, Optimieren
und Strukturieren von Abläufen hinsichtlich kostenorientierter und
schneller Realisierung
o Schulung von neuen Mitarbeitern Richtfunk (SDH/PDH)
o Implementierung der Sendestationen durch Richtfunk, Abnahme,
Koordination aller Beteiligten
o Planung in Verbindung mit dem Festnetzverantwortlichen
o LOS-Test
o Relaisstellensuche
o Abrechnung
o Sicherheitstechnik an Richtfunkstandorten
o Realisierung einer Solarrepeaterstation mit 100% Verfügbarkeit

1991-1997 Projektmanagement EWI Darmstadt/Mannheim (Beratende
Ingenieure für Ver- und Entsorgungstechnik)
o Erstellung und Präsentation von Statusberichten als
Informationsgrundlage für die Geschäftsführung einer
Müllverbrennungsanlage
o Termincontrolling (Prüfen und Erstellen von Terminplänen)
o Verantwortliche Mitarbeit im Bereich Datenverarbeitung für das
Kosteninformationssystem eines Großkraftwerks Budget DM 0,6 Mrd.
o Kostencontrolling (Zahlungsfälligkeiten, Dokumentation,
Angebotsprüfung)
o Erstellung der Entwurfsplanung für E+Leittechnik für einen Müllbunker
Fremdsprachen: Englisch (verhandlungssicher)
Französisch (Grundkentnisse)
Tools, Methoden, Kenntnisse: ITIL Foundation zertifiziert
Prince2 zertifiziert

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?