Freelancerprofil: Senior IT- und Engineering Entwickler/Consultant - Rainer Schild in München

Senior IT- und Engineering Entwickler/Consultant

verfügbar
Rainer Schild | München
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Engineering | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Berufliche Praxis IT und Engineering

Aktuelle Weiterbildung
Machine- and Deep-Learning / KI mit Octave,Python,TensorFlow (Andrew NG - Stanford University)

Data Science-Projekte
- UniBW: Autonome Fahrzeugführung eines 500 SEL. Integration von Beschleunigungssensoren und Auswertung aller Beschleunigungsdaten.
(Prometheus-Projekt)
- BMW Group: Entwicklung und Integration eines Datenloggers zur intelligenten Erfassung von Bordnetzspannungen und Businformationen im Fahrzeug (Ringbuffer-System mit generischer Datenkompression und Triggerfunktionalitäten)

04/2019 bis heute

Entwicklung einer SOAP-Schnittstelle für eine neue Versicherung bei der Bayerischen Versicherungskammer

Technologien:
Java, SOAP-Webservices, XML, Jenkins, SOAP-UI

04/2016 bis 05/2018

Allianz Technology / Corporate Security
Entwicklung eines neuen Web-Portals zur Verwaltung von Makler- und Server -Zertifikaten

Tätigkeiten:
- Entwicklung der Frontend und Backend-Komponenten
- Erweiterung von neuen und bestehenden root CA-Modulen
- Rollout des Systems

Technologien:
J2EE, XML, JPA, JAXB, Hibernate, Maven, UML, Oracle, Junit, JSON, PKI, CA (Certificate Authority), Kryptographie, Zertifikatsmanagement, LDAP, externe CA-Schnittstellen, Bootstrap, Javascript, jQuery

03/2013 bis 03/2019

Allianz Technology
Software-Consultant / Software-Entwicklung für das Business System ABS

Bereiche
Vertrag Kranken, Vertrag Allgemein, Vertrag Sach Privat, Schaden

Tätigkeit:
- Entwicklung eines neuen Software-Moduls "Private Krankenversicherung
Deutschland" für das Allianz Business System ABS
- Implementierung neuer Business-Logik (z.B. Im Bereich vollstationäre Pflege)
- Aufbau von MVC-Pattern für die GUI-Steuerung
- Sicherstellung der Qualität für den produktiven Betrieb
- Anforderungs- und Defectmanagement
- Erstellung technischer Konzepte
- Performance-Analysen
- Entwicklung von Cloud-Services

- Entwicklung der folgenden SOAP/REST-WebServices mit produktivem Einsatz:
→ PKV: Risikoprüfung in der privaten Krankenversicherung
→ KOLUMBUS (Cloud-Service): Übertragung von Falldaten und Leistungsentscheidungen an Krankenhäuser
→ SOSIP: Berechnungsprogramm zur Abführung von Rentenversicherungsbeiträgen
für Pflegepersonen

Dokumentations- und Bearbeitungstools:
HP Demand, HP QualityCenter, objectiF, Health4J, DbVisualizer, Vojager, Jenkins

Technologien:
Java SE/EE, Eclipse RCP, A3k+ Framework, SWT, XML, JPA, JAXB, UML, SWT/Extended SWT, SQL/PL-SQL, XSLT, WebServices, SOAP, JUnit, Design Pattern (Adapter,MVC,Proxy), Spring-Boot/Tomcat

04/2012 – 02/2013

Giesecke & Devrient - Forschung und Entwicklung

Plattformen: Android 4.1, PC
Entwicklungsmethode: Scrum

Produktentwicklung
Middleware-API, Secure Data, Secure Voice, Secure Cloud
Entwicklung und Konzeption von Sicherheits-Software (Middleware und Apps mit PKI/Crypto Interface) fur Mobilfunkgeräte und PC unter Verwendung von Smartcards/ JavaCards.

Beratung bei der Architektur von mobilen Sicherheitssystemen auf Basis von Embedded Secure Elements.

Software-Komponenten
Java 6/JEE/XML, Android-Middleware, Android-Apps, Eclipse RCP/SWT, Spring

Schwerpunkte
Android-App/Middleware-Entwicklung, Java Security, PKI, PKCS#8/11/15, CSP, PC/SC, Kryptographie, Prozesse/Provisionierung, Smartcards, System-Automation, Elektronische Signatur, Key-Generation, Pin-Management,ISO-7816, GlobalPlatform, JCA/ JCE Provider, Smartcard-API, ASN1, SIM/Javacards, microSD, JSON, easymock

Entwicklung
Open Mobile API, Mobile Services, Smartcard-Applikationen, Javacard Applets, Web-Services, Secure Element Anwendungen, OTA und OTI Services, Deployment, Release und build management, Maven continuous integration, State machines, Mock Systeme,TDD

05/2011 – 01/2012

Freescale

Senior Product Marketing Manager Auto Body
Produktsparte: Mixed-Signal High-Voltage MCUs

- Abteilungsübergreifendes Produktmanagement
- Koordination aller produktbezogenen Maßnahmen
- Verantwortung für den kompletten Produktlebenszyklus von der Produktdefinition,
der Produktentwicklung bis hin zur Vermarktung und der Erstellung von produkt-
begleitenden Materialien
- Marktanalyse, Wettbewerbsanalyse, Ermittlung der Kundenanforderungen und
insbesondere Definition und Realisierung von globalen Produkten
- Erstellen der Business Cases und Roadmaps fur neue Produkte sowie Optimierung
der Produktstrategie
- Beauftragung und übergeordnete Projektleitung von Produktentwicklungen inkl. der
Produktzertifizierung sowie Verantwortung fur den Produktions Ramp-Up
- Unterstützung der weltweiten Vertriebsorganisation und enge Zusammenarbeit mit
Entwicklung-, Projekt-,Angebots- und Auftragsmanagement
- Durchführung von Produktschulungen
- Sicherstellung eines aktuellen Produkt-Internetauftritts
- Definition von Preisstrategien für neue Produkte
- Verantwortung für das Opportunity Management und Erreichen von Design-Win-
Zielen

05/2010 bis 04/2011

BMW Group

Teilprojektleiter, Systemarchitekt und Software-Entwickler für ein webbasiertes Traceanalyse-System zur vollautomatischen Auswertung von
Fahrzeugprotokollen

Technologien
Java 6/J2EE/XML, Eclipse RAP, OSGi,SWT/JFace, EclipseLink, EclipseDBWS, JPA, Oracle
Glassfish Server, mySQL, JUnit, Webservices, SOAP

04/2009 bis 04/2010

Eurocopter / EADS
Produktentwickler und Systemarchitekt für ein Multi-Tier Testautomatisierungs-System zur Durchführung von Tests an Hubschrauber -Komponenten und Teilsystemen (Verteilte Systeme)

Technologien
Java 5, Eclipse RCP, Eclipse Plugin, SWT/JFace, Webservices, SOAP, JNI, mySQL, Junit

05/2008 bis 03/2009

Eurocopter / EADS

Teilprojektleiter, Systemarchitekt und Software-Entwickler für ein echtzeitfahiges Gateway zum Aufbau von RS485 Kommunikationskanälen zwischen einer Simulations-DKU (MMI) und unterschiedlichen Hubschrauber Computer –Systemen.

Technologien
Java 5, C++, JNI, JUnit

2007 bis heute

Neu-Gründung des Startups SYMBITEG GmbH (www.symbiteg.de)

Funktionen
Geschäftsführer, Produktentwickler und Produktmanager im Bereich Software- und Hardware Engineering. Umsetzung innovativer Ideen und Entwicklung marktreifer Serien-Produkte.

Systemarchitekt für die gesamte SIC-Produktpalette. Einführung und Rollout des SIC bei der BMW Group. Autor zahlreicher Fachartikel.

Fachliche Schwerpunkte
Powermanagement, Android-Entwicklung, Mobile Sicherheit, Mobile Embedded Mixed-Signal Systeme, Embedded Cloud Services, Client- Server IT-Systeme, Energiebordnetz, Mess- und Test-Systeme, Halbleiter

Produkt

SIC (Symbiotic Information Controller)
Mobile und generische Automotive Mess- und Test-Plattform zur vollautomatischen Überwachung und Analyse von Energiebordnetzen, Bus-Systemen und Sensornetzwerken hinsichtlich Spannungs- und Stromverhalten. (Embedded Linux
System mit Echtzeitanforderungen)

2006

BMW Group

Systemarchitekt und Software-Entwickler eines netzunabhängigen offline Fahrzeug-Testsystems mit Anwender-GUI und Testdaten-Replikationsschnittstelle zu HP QualityCenter fur Laborfahrzeuge (LabCar)

2005

BMW Group

Systemarchitekt und Software-Entwickler eines echtzeit-,multiprozess- und multitaskingfähigen embedded MOSTHandlers und Entwicklung eines modularen Testautomatisierungs-Systems zur Qualifizierung von CAN/MOSTSteuergeraten

06/2004 bis 12/2004

Infineon

Hardware-Designer für ein neuartiges SPI-Interface zur Ansteuerung eines Leistungstreibers

01/2004 bis 05/2004

BMW Group

Technischer Projektleiter für die Entwicklung eines webbasierten Testreporting-Systems

2003

BMW Group

Konzeption und Entwicklung eines automatischen Spannungs-Prüfsystems zur Qualifizierung von Steuergeräten im Infotainment-System

2002

CCM Software-Entwickler einer DataCollector Software fur JavaCards zur Erfassung von Diagnoseergebnissen bei Augen-Laseroperationen

04/2000 bis 12/2001

Bertelsmann Media Group (BMG)

Software-Entwicklung eines vollautomatischen Client-Server Auftragsabwicklungs-Systems mit mobiler Datenreplikation (ART, ODS)

04/1996 bis 03/2000

Hewlett-Packard / Agilent Technologies - Festanstellung

Mixed-Signal Applikationsingenieur, Trainer und International Coordinator für Produktions Halbleiter-Testsysteme im Bereich Mixed-Signal:
- Weltweite strategische Beratung bei Applikationsproblemen
und Kundenspeziallösungen im Bereich Halbleiter-Testsysteme (Post-Sales)
- Technische Unterstützung von externen Kunden im Pre-Sales
- Durchführung von Kundenschulungen und Referent bei internationalen Symposien
- Mixed-Signal-Trainer
- Hardwarenahe Programmierung auf Halbleitern im Embedded Umfeld
- Erstellen von Test-Speziallösungen und Beratung im Bereich Mixed-Signal
- Mitwirkung am Rollout eines neuen Mixed-Signal Produktions-Testsystems zum Testen
von embedded mixed-signal Halbleiter-Komponenten
Kunden
Lucent Technologies, Infineon, Siemens, Motorola

02/1995 bis 03/1996

Hasse Elektronik

Entwicklung und Design des Prototypen für einen neuartigen und hochauflösenden Präzisions-D/A-Umsetzer (Diplomarbeit)

01/1990 bis 01/1995

Werkstudent
- Siemens / Bereich Halbleiter
- OMT (Oxford Magnet Technology) / Bereich Kernspintomographie
- Softlab / Bereich Basisentwicklung
- Messer Lincoln / Bereich Schweißtechnik
- SGS-Thomson / Bereich Halbleiter

Studium

11/1989 – 03/1996

Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universitat München mit Abschluss als Diplom-Ingenieur (Univ.)

Studienrichtung Informationstechnik / Nachrichtentechnik

Diplom-Arbeit (Hardware-Entwicklung): Hochauflösender embedded Präzisions-D/A Umsetzer ohne Widerstandsnetzwerk (Note: 1.3)

Wehrdienst

10/1989 bis 12/1990
Luftwaffensicherungsstaffel Pferdsfeld Jagdbombergeschwader 35

Schulausbildung

1975 bis 1979 Grundschule Dillingen
1979 bis 1988 Staatl. Gymnasium Dillingen
1988 Allgemeine Hochschulreife

Sicherheitsrelevante Angaben
Sicherheitsüberprüfung U2 (BMWi)

Auslandserfahrung

- Drei Monate Taiwan/Hsin Chu (Hewlett-Packard, Mixed- Signal Trainer)
- Drei Monate USA/SanFrancisco (Hewlett-Packard, International Coordinator)
- Zwei Monate England/Oxford (OMT/Siemens, Medizintechnologie und
Leistungselektronik)

Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten

Sprachen
Deutsch: Muttersprache
Englisch: fließend in Wort und Schrift
Spanisch: Fortgeschrittene Grundkenntnisse
Französisch: Grundkenntnisse

IT
- Objektorientierte Programmierung / Design mit UML 2.0
- Datenbanken-Programmierung und Design fur Sybase, Oracle, MS SQL Server,
mySQL
- Programmiersprachen: Java, C++, C, Python
- Frameworks: SWT/JFace GUI-Programmierung in Java, JSP, Eclipse RCP, RAP, OSGi
- Web-Server: Apache, Tomcat, Glassfish, Jetty
- Jenkins- und Maven Konfigurationsmanagement
- IDE: Eclipse, CodeWarrior, LabView
- MS Project, MS Office, Open Office
- OS: Windows, Linux
- Simulationsprogramme: SwitcherCAD, Eagle, Cinema-4D
- Internetsprachen: XML, CSS, Javascript, SOAP, Webservices, Servlets
- Werkzeuge: Enterprise Architect, Eclipse (ANT, CDT,BIRT, SWT, SVN, EMF, EclipseLink,
DBWS, JNI)

Engineering
- 32-Bit μC: ARM-Cortex (CMSIS), 56F8357, JavaCard
- Konzeption, Planung und Entwicklung von anspruchsvollen Mixed-Signal Hardware-
Lösungen
- Praktische Erfahrung in mixed-signal Messtechnik
- Kommunikations-Systeme: CAN, MOST, I2C, SPI,WLAN, Bluetooth, MILBUS, Arinc,
RS485, PWM, GPS
- Statemachine- und Gateway-Design
- Energie- und Lademanagement
- Fahrzeug-Elektronik

Persönliche Interessen
- Klavier spielen
- Aus Ideen marktreife Produkte entwickeln
- Parties organisieren
- Fitness, Schwimmen, Laufen, Skifahren

Verfügbarkeit

ab 07.01.2020

Berater-Profil-RS.pdf (535 kB)
Hochgeladen am: 05.12.2019
Berater-Profil
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?