Freelancerprofil: Software-?Entwicklung für komplexe technische Systeme, Methoden- & Algorithmenentwicklung und Prozessoptimierung im Ingenieurwesen. in Hamburg, Deutschland

Software-?Entwicklung für komplexe technische Systeme, Methoden- & Algorithmenentwicklung und Prozessoptimierung im Ingenieurwesen.

Hamburg, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei MAN, Hamburg
Projekt: Weiterentwicklung der Berechnungsprozesse zur Auslegung von Dampfturbinen. Thermodynamische Auslegung, Gemoetrische Berechnung, Festigkeitsnachweise.
 
Tätigkeit: Design und Entwicklung verschiedener Erweiterungen der Funktionalität
 
Eingesetzte Software: Windows, MS Visual Studio, Fortran, VBA, Java
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei MAN, Hamburg
Projekt: Automatisierung der Berechnung der Rotordynamik von Turbinenläufer durch Entiwcklung einer Schnittstelle. Erstellen eines geometrischen Modells des Turbinenläufers, Zuordnung von Massen-, Flächenträgheitsmomente, Abmessungen zu Turbinenabschnitten.
 
Tätigkeit: Abstimmung mit Fachabteilungen, Design und Implementierung der notwendigen Änderungen
 
Eingesetzte Software: Windows, MS Visual Studio, Fortran
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei MAN, Hamburg
Projekt: Erweiterung Schaufelplanerstellung um neue Profilgrößen. Für die Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der entwickelten Turbinen  weitere Profilgrößen für die Turbinenschaufeln. Diese wurden in die bestehend Berechnungsprozess eingepflegt. Dazu gehören, die geometrische, thermodynamische Berechnung in Fortran, der Export der Daten über Java/J-Link in Pro-Engineer und die Erstellung der Zeichnungen für die Fertigung.
 
Tätigkeit: Abstimmung mit Fachabteilungen, Design und Implementierung der notwendigen Änderungen
 
Eingesetzte Software: Windows, MS Visual Studio, Fortran, Java, J-Link, Pro-Engineer
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei MAN, Hamburg
Projekt: Berechnung von Frequenzen für Turbinenschaufeln in Excel
 
Tätigkeit: Abstimmung mit Fachabteilungen, Implementierung in VBA
 
Eingesetzte Software: Windows, MS Visual Studio, Fortran, VBA
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Germanischer Lloyd, Hamburg
Projekt: Realisierung der EcoAssist-Suite. Anwendung zur Auswertung der Ergebnisse von Strömungssimulationsberechnungen mit Open Foam. Berechnung verschiedener Szenarien zur Optimierung der Balance eines Schiffes. Automatisierte Erstellung von Dokumentation wie Präsentationen, Diagrammen und Berichten aus den 3D Berechnungsergebnissen.
 
Tätigkeit: Objektorientierte Modellierung und Implementierung des Auswertetools
 
Eingesetzte Software/Verfahren: Ubuntu, Python, Shell Script, XML, UML, Open Foam, Open Office, MS-Office, Test-Driven-Development
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: DLR, Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Bremen
Projekt: „Design and Simulation of the Autonomous-Control-Concept for the Asteroid Landing System MASCOT“ Entwicklung des Autonmiekonzepts in einem Zustandsautomaten, der den Missionsablauf abbildet (MAM – MASCOT Autonomy Manager)
 
Tätigkeit: Ermittlung der Anforderungen, Modellierung des Autonomiekonzepts in UML Use-Case-, Aktivitäts-, Sequenz-, Komponentendiagramm und Zustandsautomaten. Anschließende Implementierung, Simulation und testen des Konzepts in Matlab/Simulink/Stateflow.
 
Eingesetzte Software: Windows, UML, Enterprise Architect, Matlab/Simulink/Stateflow
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Bremen
Projekt: Mitarbeit im Projekt IMMI - Intelligentes Mensch Maschine Interface Adaptives Brain-Reading für Robotik.
 
Tätigkeit: Unterstützende Programmierarbeiten an eingesetzter Python-Prozesskette, Integration verschiedener neuer Funktionalitäten, Anpassung, Installation und Testen der Prozesskette für Einsatz auf IBM Rechen-Cluster. In Teilzeit, 10h/Woche.
 
Eingesetzte Software: Ubuntu, Red Hat, Python, SciPy, NumPy, Shell Script, Load Leveller
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Airbus, Bremen
Projekt: Erweiterung und Anwendung der bei Airbus eingesetzten Prozesskette zur Numerischen Strömungssimulation um den aerodynamischen Flugzeugentwicklern alle notwendigen Methoden und Verfahren für Ihre Arbeit zur Verfügung zu stellen. Anwendung auf massiv parallelen UNIX Systemen, unter Benutzung verschiedener Hardware auf HPC-Clustern.
 
Tätigkeit: Design und Entwicklung verschiedener Erweiterungen der Funktionalität, Integration in bestehende Software.
 
Projekt:Training/Coaching/Support in Netzgenerierung, Strömungslösung und Post-Processing
 
Tätigkeit: Planen, abhalten und durchführen von Trainings/Coachings für Netzgenerator Centaur zur Erstellung von hybriden Rechennetzen.
Ansprechpartner zur Problemlösung in der Anwendung der Berechnungsprozesse.
Post-Processing: Vorstellen und Entwickeln von individuellen Lösungen um interessierende Parameter aus Berechnungsergebnissen zu extrahieren.
 
Eingesetzte Software/Verfahren: Unix, Linux, Itanium, Netzgenerator Centaur, DLR Strömungslöser-TAU, Ensight, Tecplot, Xmgrace, LaTex, Python, Shell Script, LSF, MPI, Synfiniway, TauBL, SetupTaujob, Aerodynamik
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Airbus, Bremen
Projekt: Entwicklung der Benutzerschnittstelle zum DLR-FlowSimulator für die Verwendung von bestehenden SetupTaujob Eingabedateien.
 
Tätigkeit:  Objektorientierte Modellierung, Implementierung, Installation und Schulung der Mitarbeiter
 
Eingesetzte Software: Unix, Linux, SetupTaujob, FlowSimulator Python, Shell Script
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Airbus, Bremen
Projekt: Entwicklung einer Anwendung für die automatisierte Erstellung von Submitroutinen um Strömungssimulationsberechnungen auf HPC-Cluster anzustarten. Auwahl des hybriden Strömungslösers TAU oder des strukturierten Strömungslösers ENS++, Zugriff auf LaTex Tabellen um Parameterplausibilität sicher zu stellen.
 
Tätigkeit: Ermittlung der Anforderungen, Objektorientierte Modellierung, Implementierung und Installation
 
Eingesetzte Software: Unix, Linux, Python, UML, LSF, LaTex
 

Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Airbus, Bremen
Projekt: Untersuchungen zur CL-max (maximaler Auftrieb) Berechnung, Identifizieren des Einflusses der abgelösten, instationären Anteile an der Strömung, ableiten von Best-Practices zur Weitergabe an Flugezugentwickler.
 
Tätigkeit: Erstellung einer Testmatrix, erstellen der Rechennetze, durchführen der CFD-Berechnungen, Auswertung der Ergebnisse, Vergleich mit Messergebnissen aus Windkanaltests.
 
Eingesetzte Software: Unix, Linux, DLR-Strömungslöser TAU, Tecplot, Ensight, Python, Shell Script
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: Als AÜG bei Airbus, Bremen
Projekt: Validierung von Triebwerksimulation mit Engine-On-Condition in 3D Strömungsberechnungen an hybriden Rechennetzen. Parametervariationen und variieren der Netzauflösung.
 
Tätigkeit: Abstimmung mit den Entwicklern und den internen Kunden. Programmieren von Auswerteroutinen.
 
Eingesetzte Software: Unix, Linux, Netzgenerator Centaur, Strömungslöser TAU, Python, Shell Script, Tecplot, Xmgrace
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: DLR, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Braunschweig
Projekt: „Beeinflussung der Anlegelinien-Transition bei Hochauftriebssystemen durch Geometriemodifikationen“.
 
Tätigkeit: Strömungsberechnungen an einem 2D-Schnitt eines Hochauftriebsflügels für verschiedene Konfigurationen. Untersuchung der Ergebnisse auf verschiedene interessierende Parameter.
 
Eingesetzte Software: Unix, Linux, strukturierter Netzgenerator MegaCADS, Strömungslöser FLOWer (DLR), selbst erstellte FORTRAN 77 Programme
 
 
Zeitraum: ××××/×××××××××××××
 
Kunde: NEWI – North East Wales Institute, Wrexham
Projekt: „Comparison of conventional Wing-Body aircraft with a Blended-Wing-Body“.
 
Tätigkeit: Vergleich zweier Konfigurationen mit Hilfe von CFD-Untersuchungen und Windkanaltests auf ihre aerodynamischen Eigenschaften. Auswertung und Bewertung der Ergebnisse.
 
Eingesetzte Software: Ansys-Flotran, Pro-Engineer

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?