Freelancerprofil: Testmanager, Testcoordinator, Teilprojektleiter Test in

Testmanager, Testcoordinator, Teilprojektleiter Test

Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Position
- Prozessberatung / Management
- Schnittstelle zwischen Fachabteilung und IT-Abteilung

Fachlicher Schwerpunkt
- Test Management
- Projektkoordination
- Geschäftsprozessanalyse, -beschreibung und -optimierung
- Requirement-, Business-Analyse, Konzeption

Spezialgebiet
- Optimierung / Standardisierung des Softwareentwicklungsprozesses
- Implementierung eines einheitlichen Test Management Prozesses in Unternehmen


Dienstleistungen:
- Qualitätssicherung / Test
o Test Management ()
o Erstellung von Testplänen und Testkonzepten
o Erstellung von Test Cases
o Issue-Management
o Implementierung der Nutzung einer Test Fabrik
o Koordination der Test Fabrik

- Consulting:
o Analyse und Beschreibung bestehender Geschäftsprozesse
o Optimierung der Geschäftsprozesse
o Anforderungs- / Requirement-Analyse
o Organisationsberatung (u.a. nach ITIL und RUP)
o Analyse der Organisationsstruktur
o Optimierung der Organisationsstruktur

- Konzeption
o Objektorientierte Analyse / Design (OOA / OOM / UML)
o Strukturierte Analyse / Design (SE / SA / JSP / MSA / ERM)
o Pseudocoding
o DB Design
o Erstellung von Spezifikationen

- Projektkoordination
o Teilprojektleitung
o Teilprojektkoordination
o Durchführung von Workshops

Tools, Methoden, Kenntnisse:
- Branchen:
o Papierindustrie
o Sonstige Industrie (Stahl, Schmelzguss, Chemie)
o EDV-Dienstleistungen
o Handel
o Banken
o Versicherungen
o Finanzdienstleister
o Healthcare

- Standards:
o UML / OOA / OOD / OOM / RUP
o SA / SE / JSP / MSA / ERM
o ITIL / RUP
o CMM / CMMI

- ERP:
o SAP PP / PM / APO Anwender-Grundkenntnisse
o SAP SD / MM Anwender-Grundkenntnisse
o SAP Workflow Anwender-Grundkenntnisse
o TIPS (TietoEnator) Anwender-Grundkenntnisse
o Microsoft Navision Anwender-Grundkenntnisse

- Design:
o Visio sehr gute Kenntnisse
o ViFlow sehr gute Kenntnisse
o Erwin gute Kenntnisse
o TREND/Analyst gute Kenntnisse
o Rational Rose Grundkenntnisse
o Innovator Grundkenntnisse
o Aris Grundkenntnisse
o MagicDraw UML Grundkenntnisse

- Office:
o MS-Office sehr gute Kenntnisse
o Applix gute Kenntnisse
o M/Text Grundkenntnisse
o AmiPro Grundkenntnisse

- Koordination:
o MS-Project gute Kenntnisse
o PVCS, CVS gute Kenntnisse
o Mantis gute Kenntnisse

- Simulation:
o SLAM Grundkenntnisse
o Dynamo Grundkenntnisse

- Sonstiges:
? **-TRADER Anwender-Grundkenntnisse
? Effix, IBIS, ATW Anwender-Grundkenntnisse
? Reuters / Reuters-Realtime Anwender-Grundkenntnisse
? Eurolease Anwender-Grundkenntnisse
? MEDISTAR Anwender-Grundkenntnisse

- Computersprachen:
? Visual Basic [sehr gute Kenntnisse]
? Cobol [gute Kenntnisse]
? SQL [sehr gute Kenntnisse]
? Informix NewEra [sehr gute Kenntnisse]
? Informix 4gl [sehr gute Kenntnisse]
? Java, JavaScript [Grundkenntnisse]
? HTML [Grundkenntnisse]
? Natural [Grundkenntnisse]
? Shell: K-Shell, B-Shell [Grundkenntnisse]

- Datenbanken:
? Informix [sehr gute Kenntnisse]
? Access [gute Kenntnisse]
? MySql (gute Kenntnisse)
? PI (OSI Systems) [Grundkenntnisse]
? Oracle [Grundkenntnisse]
? Adabas [Grundkenntnisse]

- Betriebssysteme:
? HP UX, AIX, Linux, SCO unix
? Windows NT, 2000, XP

Projekte:
- Zeitraum: seit Januar 2011 (laufend)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: UPM GmbH, Augsburg
- Projekt: UPM Transition Management
- Aufgaben: Test Manager, Prozess-Beratung
- Test Management im G1F (SAP Lösung für die Bereiche Beschaffung,
Instandhaltung, Rohstoffbeschaffung, Finance an 19 Standorten des Unternehmens in Finnland, Deutschland, Österreich, China, UK,
Frankreich)
o Erstellen von Test Plänen
o Incident / Issue Management
o Koordination zwischen Test Factory und Business
- Implementierung des UPM Transition Management,
- Implementierung des UPM Test Management
- Optimierung des UPM standard Test Management Prozesses
- Unterstützung des UPM Test Managements in allen relevanten Bereichen
- Umgebung: SAP-Solution Manager, HP Quality Center, MS Project, MS Visio

- Zeitraum: Juli 2008 – Dezember 2010 (ca. 590 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: UPM GmbH, Augsburg
- Projekt: GlobalONE (Einführung einer SAP Lösung für die Bereiche Beschaffung,
Instandhaltung, Rohstoffbeschaffung an 19 Standorten des Unternehmens in
Finnland, Deutschland, Österreich, China, UK, Frankreich)
- Aufgaben: Test Manager, Prozess-Beratung
- Test Management im Projekt GlobalONE
o Test- und Ressourcen-Planung,
o Erstellung von Testplänen
o Incident / Issue Management
o Coordination zwischen Test Factory und Business
- Testprozess-Beratung für das neu eingerichtete UPM Test Management
o Definition eines generischen Test-Prozesses
o Erstellen von Business-Cases und Rollenbeschreibungen
o Aufbau des Test Managements in der Linien Organisation
- Umgebung: SAP-Solution Manager, HP Quality Center, MS Project, MS Visio

- Zeitraum: Mai 2007 – Juni 2007 (ca. 30 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: Helsana AG, Schweiz
- Projekt: Phönix
- Aufgaben: Consulting / Prozessberatung
- Prozess- und Testmanagement Berater
o Testprozessanpassung
o Klärung und Definition des Abnahmevorgehens
o Ermittlung der Prozessabhängigkeiten, Aufwand und Dauer der
Batch Abnahmeaktivitäten
- Umgebung: Windows XP, MS-Visio XP, MS-Project, Mercury TestDirector, MS-Office


- Zeitraum: Juli 2007 – Juni 2008 (ca. 220 MT)
- Branche: Handel
- Firma: EDS itellium, Essen
- Projekt: isi BuP
- Aufgaben: Business-Analyst
- Business-Analyst der Anwendung isi BuP (Bestand und Preis)
o Erstellen/Anpassen von Applicational -, Functional Design, Use Cases
(z.B. für Wareneingang, Preisänderungen, Bestandsbewegungen)
- Test der Anwendung isi BuP (Bestand und Preis)
o Erstellen von Testskripten
o Durchführung von Funktionstests und Integrationstests
- Umgebung: WINDOWS XP, Visio, Oracle, Starteam, Eventum, Magic Draw, Toad, UML



- Zeitraum: Februar 2007 – April 2007 (ca. 45 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: Helsana AG, Schweiz
- Projekt: TESA
- Aufgaben: Consulting / Prozessberatung
Prozessdesign im Testmanagement
o Definition eines generellen Testprozesses für Maintenance / Betrieb
o Adaption des Prozesses an diverse Applikationen
o Durchführung von Schätzungen für den Rollout
o Teilprojektkoordination
- Umgebung: Windows XP, MS Visio XP, MS Project,Mercury TestDirector, MSOffice


- Zeitraum: Juli 2006 - Januar 2007 (ca. 140 MT)
- Branche: Handel
- Firma: Gebit Solutions GmbH
- Projekt: CATS
- Aufgaben: Consulting / Test
- Business-Analyst Test der Anwendung CATS
o Chek der Use Cases im Hinblick auf das Business
o Check der realisierten Use Cases auf Vollständigkeit und Fehlerfreiheit
o Erstellen von Test Cases
o Erstellen von Test Daten
o Issue-Tracking
- Umgebung: WINDOWS XP, Eclipse, Java, TREND/Analyst,
MySQL, MySQL QueryBrowser, Mantis, CVS, RUP, UML

- Zeitraum: Dezember 2005 / Januar / März - Juni 2006 (75 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS für Parenco
- Aufgaben: Consulting; Programmierung, Test und Rollout
- Unterstützung des MWS-Rollouts in das holländische Werk Parenco
o Requirement-Analyse,
o Dokumentation der Prozesse
o Konzeption der notwendigen Änderungen im System
o Programmierung, Test und Rollout der Änderungen
- Erweiterung und Automatisierung von Excel-Auswertungen
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS XP, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL, Excel, VBA,
UML

- Zeitraum: Januar – Februar 2006 (ca. 30 MT)
- Branche: Handel
- Firma: Gebit Solutions GmbH
- Projekt: COP Improvement
- Aufgaben: Consulting
- Methodenberatung für das BA-Office des Kunden
o Überarbeitung des Vorgehensmodells COP in Anlehnung an RUP
o Definition von „Work Products“, Workflow und Rollen
- Umgebung: WINDOWS XP, Lotus Notes, Visual Page, Lotus123, RUP, UML

- Zeitraum: September – Dezember 2005 (ca. 70 MT)
- Branche: EDV-Dienstleistung / Automotive
- Firma: Reynolds & Reynolds / Incadea, Raubling
- Referenz: Friedhelm Bergmann, Leiter Development
- Projekt: Prozeßanalyse Bereich Softwareentwicklung
- Aufgaben: Analyse, Consulting
o Analyse / Beschreibung der Ist-Prozesse im Bereich SW-Development
o Neugestaltung / Optimierung der Prozesse im Bereich SW-Development
- Umgebung: Windows XP, ViFlow, MS Visio, MS Office, MS Navision


- Zeitraum: August 2005 / September 2005 (26 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS
- Aufgaben: Consulting; Programmierung, Test und Rollout
- Anpassung der MWS-Grobplanung an neue Anforderungen
o Planung des Projektes
o Requirement-Analyse,
o Konzeption der notwendigen Änderungen im System
o Programmierung, Test und Rollout der Änderungen
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS XP, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL,
Access, Visio, RUP, MS Project , UML

- Zeitraum: Mai 2005 – Juli 2005 (ca. 22 MT)
- Branche: Schmelzguß-Industrie
- Firma: RHI Didier, Niederdollendorf
- Projekt: Formenbau Organisation und Optimierung
- Aufgaben: Analyse, Consulting
o Analyse / Beschreibung der Ist-Prozesse im Formenbau
(Vertrieb, Logistik, Fertigungsplanung, Fertigung)
o Entwicklung einer Soll-Organisation für den Formenbau
o Entwicklung von Vorschlägen zur Prozessoptimierung
- Umgebung: Windows XP, Visio, SAP SD, SAP PP, SAP MM, SAP PM,
SAP Workflow, UML

- Zeitraum: April 2005 – Juli 2005 (29 MT)
- Branche: Stahlindustrie
- Firma: ZAPP Stahlwerke Ergste Westing, Schwerte
- Projekt: Vertriebs- und Dispositionsorganisation und –optimierung
im Geschäftsbereich „Lang“
- Aufgaben: Analyse, Consulting
o Analyse / Beschreibung des Workflows in Vertrieb und Disposition
o Analyse / Beschreibung der Ist-Prozesse für Vertrieb und Disposition
o Optimierung der Organisationsstruktur
- Umgebung: Windows XP, Visio, SAP SD, SAP PP, SAP MM, SAP PM,
SAP Workflow, UML

- Zeitraum: März 2005 – April 2005 (20 MT)
- Branche: Healthcare
- Firma: Diverse Arztpraxen
- Projekt: Praxissoftware
- Aufgabe: Beratung und Installation von Praxissoftware
- Umgebung: Windows 2000, MediStar


- Zeitraum: Oktober 2004 / Dezember 2004 (21 MT)
- Branche: Schmelzguß-Industrie
- Firma: RHI Refel, San Vito al Tagliamento, Italien
- Referenz: Referenz: Michael Kappaun (Projekteiter,
Knight Wendling Cast Metals GmbH)
- Projekt: Refel reengineering.
- Aufgaben: Analyse, Consulting
o Analyse des Planungs- und Controlling-Konzeptes
o Prozess- und Workflow-Analyse
o Erstellung von Verbesserungsvorschlägen für die Planung im Mould-Department
o Erstellung einer Bedarfsübersicht für die notwendige DV-technische Unterstützung der gesamten Produktionsprozesse
- Umgebung: WINDOWS NT, Windows XP, Excel, VBA, Access, PowerPoint, UML

- Zeitraum: August 2004 - Februar 2005 (54 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekte: Harley V2., MWS
- Aufgaben: Consulting, Schulungen, Programmierung und Test
- Unterstützung Roll Out Harley V2.
o Durchführung von Schulungen
o Erstellung und Anpassungen von Excel-Auswertungen
- Organisationsberatung Umstellung auf Harley V2.
o Test und Dokumentation notwendiger Umstellungsanpassungen
auf neuen Firmen-Standard Harley V2
o Erstellung und Anpassungen von Excel-Auswertungen
- Organisationsberatung: konzerneinheitlicher Planungs-Workflow.
o Erstellung eines Fragenkataloges an SAP bzgl. Planungsmethodik
o Erstellung von PP-Präsentationen des MWS-Planungsablaufes
- Umgebung: WINDOWS NT, Windows XP, Excel, VBA, Access, Outlook, PowerPoint, ITIL

- Zeitraum: Juni – Juli 2004 (30 MT)
- Branche: Medizin
- Firma: Ärzte
- Referenz: Dr. W. Köthemann, Köln
- Projekt: MEDISTAR 4
- Aufgabe: Beratung und Installation von Praxissoftware
- Umgebung: Windows 2000, MediStar

- Zeitraum: März 2004 - Mai 2004 (40 MT)
- Branche: Versicherung / Finanzdienstleister
- Firma: gruppe sieben, Köln
- Referenz: Swantje Schnütgen, Geschäftsführerin
- Projekt/ Beratung bei der Umstrukturierung der IT.
Aufgaben: Anbindung an die „Extranet“ Plattform deutscher Versicherungen
- Umgebung: MS-Project, Viso, Java, HTML, „Extranet“ Plattformen der Versicherungen



- Zeitraum: Januar 2004 - Februar 2004 (40 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS Mill Wide System
- Aufgaben: Dokumentation und Consulting
- Dokumentation des MWS-Systems.
o Dokumentation der Bereiche Auftragswesen, Disposition, Versand
- Organisationsberatung
o Erstellung von Ablaufkonzepten
- Umgebung: HP-UX, Linux, WINDOWS NT, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL,
Access, Visio

- Zeitraum: Januar 2003 - Dezember 2003 (225 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS Mill Wide System
- Aufgaben: Design, Programmierung, Test, Consulting und Projektkoordination
- Umstellung des MWS-Systems von NewEra auf Visual Basic.
o Umstellung der Bereiche Disposition, Lager und Logistik
o Koordination der Realisierung
- Anbindung an neues SAP-Modul.
o Definition und Realisierung der SAP Schnittstelle im MWS
- Organisationsberatung
o Erstellung von Ablaufkonzepten
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS NT, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL, Access,
Visio, SAP SD, UML

- Zeitraum: Januar 2002 - Dezember 2002 (225 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS Mill Wide System
- Aufgaben: Design, Programmierung, Test und Projektkoordination
- Umstellung des MWS-Systems von NewEra auf Visual Basic.
o Umstellung der Bereiche Auswertungen und Auftragswesen;
o Koordination der Realisierung
- Organisationsberatung
o Erstellung von Ablaufkonzepten
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS NT, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL, Access,
Visio


- Zeitraum: Juni 2001 - Dezember 2001 (126 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: Norske Skog, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: MWS Mill Wide System
- Aufgaben: Design, Programmierung, Test und Projektkoordination
- Umstellung des MWS-Systems von NewEra auf Visual Basic.
o Umstellung der Bereiche Auswertungen und Auftragswesen;
o Neukonzeption und Realisierung der Außenlagerabwicklung.
o Koordination der Realisierung
- Anpassungen an neuen Konzern
- Organisationsberatung
o Erstellung von Ablaufkonzepten
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS NT, Visual Basic, Informix, INFORMIX/4GL, Visio

- Zeitraum: Januar 2001 - Mai 2001 (102 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: HAINDL-Papier, Augsburg
- Referenz: Bernd Pintsch, IT Manager
- Projekt: SAPHIR Blueprint
- Aufgaben: Harmonisierung der PPS-Systeme der einzelnen Werke in D, NL, A.
o Prozeßanalyse
o Analyse und Harmonisierung der bestehenden Systeme
in den Teilprojekten PPS und AAW
o Anforderungsdefinition an das neue TIPS-System (TietoEnator)
o Anforderungsdefinition an das neue SAP-System im Bereich AAW
o Teilprojektassistenz im Bereich PPS:
• Planung und Durchführung von Workshops
• Durchführung der Leistungsverrechnung / Kostenkontrolle
• Kontrolle der Projektplanung durch den Anbieter
- Umgebung: TIPS TietoEnator, SAP, Visio, MS Project

- Zeitraum: 2000 (ca. 170 MT)
- Branche: Unternehmensberatung
- Firma: KPMG Consulting AG, Frankfurt
- Referenz: Hr. Schnuck, Projektleiter
- Projekt: HäFi (Software für Händlerfinanzierung bei Automobil-Banken)
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Feinkonzeption und Batchprogrammierung
o Test und Tuning von bestehenden Batchprogrammen
o Listendesign und Realisierung.
- Umgebung: Solaris, Informix, INFORMIX/4GL, Lotus Notes, OS/2, DB/2, Eurolease,
PVCS

- Zeitraum: 2000 (ca. 40 MT)
- Branche: Medizin
- Firma: Ärzte
- Projekt: ADS
- Aufgaben: Design und Realisierung eines Systems zur Narkose-Dokumentation
- Umgebung: Rational Rose, Java, SQLJ, Oracle V.8


- Zeitraum: ××××/××××××××××××× (ca. 20 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: Finanzdienstleister, Ärzte
- Projekt: Internetseiten
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
- Umgebung: Java, HTML

- Zeitraum: ××××/××××××××××××× (ca. 170 MT)
- Branche: Bank
- Firma: Toyota Kreditbank, Köln
- Referenz: Thorsten Bäumer, Projektleiter
- Projekt: TOBELF
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Feinkonzeption und Batchprogrammierung im Retail-Bereich.
o Listendesign und Realisierung im Retail-Bereich.
o Koordination der Batchsteuerung im Retail- und Rechungswesen-Bereich.
- Umgebung: Solaris, Informix, INFORMIX/4GL, Lotus Notes, OS/2, DB/2, Eurolease,
Smalltalk, PVCS

- Zeitraum: ××××/××××××××××××× (ca. 50 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: HAINDL-Papier, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: Haindl-PPS
- Aufgaben: Neukonzeption und Wartung des PPS-Systems.
o Neukonzeption und Realisierung eines Staplerleitsystems;
Koordination der Realisierung
o Wartung des PPS-Systems in den Bereichen Disposition, Grobplanung und QS .
o Schulung in INFORMIX-NewEra
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS NT, VBA, Informix, INFORMIX/4GL, INFORMIX-NewEra,
Erwin, Pseudocoding

- Zeitraum: ××××/××××××××××××× (ca. 570 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: HAINDL-Papier, Walsum
- Referenz: Roland Schäfer, IT Manager
- Projekt: Haindl-PPS
- Aufgaben: Portierung und teilweise Neukonzeption des PPS-Systems.
o Neukonzeption und Realisierung im Teilsystem Disposition und Auftragswesen.
o Neukonzeption und Realisierung in den Bereichen Grobplanung und QS.
o Koordination der Portierung der Teilbereiche Auftragswesen + Produktion.
o Schulung in INFORMIX-NewEra
- Umgebung: HP-UX, WINDOWS, INFORMIX/ESQL, INFORMIX/4GL,
INFORMIX-NewEra, OSI PI , Pseudocoding, VBA



- Zeitraum: 1995 (ca. 90 MT)
- Branche: Bank
- Firma: Deutsche Bank, Frankfurt
- Projekt: First-Level-Support für den Wertpapierhandelsraum
- Aufgaben: Aufbau eines First-Level-Supports für den Wertpapierhandelsraum
o Support-Bedarfsanalyse für den Handelsraum.
o Entwicklung einer Stellenbeschreibung für den Support-Arbeitsplatz.
o Aufbau des Supports für den Handelsraum.
o Einarbeitung neuer Mitarbeiter.
o Konzeption und Entwicklung von Anwendungen zur Unterstützung
der Wertpapierhändler (Schwerpunkt: Realtime-Anbindung an Reuters).
o First-Level-Support.
- Umgebung: AIX, DOS, Windows, Applix, Effix, ATW, IBIS, Paradigm

- Zeitraum: ××××/××××××××××××× (ca. 140 MT)
- Firma: Lackhersteller, Hamm
- Projekt: MAGIS
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Konzeption und Realisierung von Erweiterungen der Stoffdatenbank.
o Konzeption und Realisierung eines Transport-Moduls innerhalb der Stoffdatenbank.
- Umgebung: Umgebung: OS/2, HP-UX, ADABAS, NATURAL

- Zeitraum: 1994 (ca. 230 MT) + (ca. 45 MT)
- Branche: Bank
- Firma: Deutsche Bank, Genf + New York
- Projekt: DB-Trader
- Aufgaben: Consulting
o Unterstützung der technischen Portierung des Wertpapierhandels-
systems DB-Trader von Wang nach IBM-AIX.
o Konzeption und Realisierung der UNIX-Umgebung für die Portierung.
o UNIX-Systemkonzeption und -administration.
o Support für System, Anwendung und Datenbank.
- Umgebung: Wang VS, AIX, PDMS, Wang COBOL, TCP/IP, Shell-Programmierung

- Zeitraum: 1993 (ca. 90 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: SUVA, Luzern
- Projekt: Druck- und Versand-Gesamtsystem (DVGS)
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Neukonzeption und Umsetzung der zentralen (Massenverarbeitung)
und dezentralen (IDV) Textverarbeitungsfunktion. (Client-Server)
o Konzeption und Realisierung der Texterstellung unter AmiPro.
- Umgebung: OS/2, MVS, DB/2, DB2, DBM, Micro Focus COBOL Workbench,
AmiPro, Dialog System, Presentation Manager


- Zeitraum: 1993 (ca. 15 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: SUVA, Luzern
- Projekt: Druck- und Versand-Gesamtsystem (DVGS)
- Aufgaben: Consulting
o Mitarbeit bei der Erstellung einer Bedarfsanalyse und eines
Rahmenkonzepts für die integrierte Textverarbeitung.
o Untersuchung der Eignung diverser Software.
- Umgebung: AmiPro, M/Text

- Zeitraum: 1993 (ca. 40 MT)
- Branche: Unternehmensberatung
- Firma: Mummert+Partner Verwaltung GmbH
- Projekt: Projektabrechnungssystem
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
- Umgebung: Oracle V.6, Forms 3.0, Reportwriter 4.0

- Zeitraum: 1992-1993 (ca. 290 MT)
- Branche: Papierindustrie
- Firma: HAINDL-Papier, Augsburg, Schwedt
- Referenz: Hans-Georg Decker, IT-Leiter
- Projekt : Haindl-PPS
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Portierung und teilweise Neukonzeption eines PPS-Systems mit
Schnittstellen zu Waagen, Packanlagen, SAP-Anbindung, etc. .
o Konzeption und Umsetzung: Prototyping und Bedienkonzeption.
o Realisierung der Teilsysteme Auftragswesen, Lager, Versand.
- Umgebung: AIX, HP-UX, INFORMIX/ESQL, INFORMIX/4GL, FourGen, SINIX,
Pseudocoding, Teamwork

- Zeitraum 1992 (ca. 60 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma : Versicherungsverband, Bonn
- Projekt: System zur individuellen Datenauswertung des Krankenstandes der
Versicherten.
- Aufgaben: Design, Programmierung und Test
o Anwendungsentwicklung
o Erstellung eines Technischen- sowie eines Anwender-Handbuchs.
- Umgebung: SIEMENS MX/300, SINIX, INFORMIX 4.0 ONLINE, INFORMIX/4GL, COBOL

- Zeitraum: 1991 (ca. 210 MT)
- Branche: Versicherung
- Firma: Vita Lebensversicherung, Zürich
- Projekt: Druck- und Versand-Gesamtsystem (DVGS)
- Aufgaben: Feinkonzeption und Anwendungsentwicklung
- Umgebung: MVS, IMS-DB/DC, VSAM, JCL, VS COBOL II, Micro Focus COBOL
Workbench

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?