Freelancerprofil: Datenbankentwickler SQL Server/ Datenbankadministrator - Fabian Barthlen in Köln

Datenbankentwickler SQL Server/ Datenbankadministrator

verfügbar
Fabian Barthlen | Köln
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Englisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Verhandlungssicher)

Studienabschluss

Major Software Engineering

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Kompetenzen

Microsoft SQL Server Datenbankentwicklung
Microsoft SQL Server Performanceoptimierung
Massendatenverarbeitung
Microsoft SQL Server Datenbankverwaltung
Desktop Applikation Architekt
Web Applikation Architekt
Projektmanagement
Automatisierte serverseitige Prozesse
V-Modell XT
---------------------------------------------------------------------
Datenbankenkenntnisse

Microsoft SQL Server
Microsoft SQL Server Reporting Services (SSRS)
Sybase PowerBuilder
Oracle (Integration von Oracle nach SQL Server)
---------------------------------------------------------------------
Programmierung & Frameworks

Transact-SQL (T-SQL)
.NET
C#
C++
Microsoft Internet Information Services (IIS)
XML/CSV/JSON/EDIFACT
Automatisiertes Testing
NHibernate
HTML
JavaScript Reports
Xamarin Forms
---------------------------------------------------------------------
Branchenkenntnisse

IT Dienstleistung
Öffentlicher Dienst
Call Center
Finanzdienstleistungen
---------------------------------------------------------------------
Fremdsprachen

Englisch (Muttersprache)
Deutsch (verhandlungssicher)

Eine ausführlichere Einschätzung der Kompetenzen, sowie eine umfangreichere Auflistung meiner relevanten Projekte entnehmen Sie bitte dem beigefügten Profil.

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

SQL Server
0
Microsoft SQL Server Reporting Services (SSRS)
0
Performanceoptimierung
0
PowerBuilder
0
Massendatenverarbeitung
0
T-SQL
0
.NET
0
C#
0
C++
0
Microsoft Internet Information Services (IIS)
0
XML/CSV/JSON/EDIFACT
0
NHibernate
0

PROJEKTHISTORIE

Auftraggeber Öffentlicher Dienst (1.300 Mitarbeiter)
IT Abteilung 200 FTE
Projektumfang 15 Consultants/ Budget € 2,5 Mio. p.a.

Weiterentwicklung und Betrieb mehrere Anwendungen mit Microsoft SQL Server Massenverarbeitung
Rolle Datenbankentwickler/ Datenbankadministrator/Projektleitung

• Administration und Optimierung gespeicherter Prozeduren und Datenbankstrukturen des Microsoft SQL Server (××××/×××××××××××××) und deren Anwendungen unter Produktivbedingungen
• Support und Umsetzung von Ad hoc Änderungsanforderungen der Fachabteilungen
• Korrektur und Erweiterung vorhandener Import- und Export-Anwendungen in C++ unter Berücksichtigung der Anforderungen für EDIFACT Daten
• Datenbankdesign Microsoft SQL Server
• Korrektur, Erweiterung und Administration komplexer Anwendungen in C# .NET, HTML, JavaScript, AJAX und Perl, teilweise mit Hibernate und NHibernate
• Umsetzung von Systemerweiterungen auf Grundlage von Benutzer- und Stakeholder Feedback
• Agieren im 15-FTE Team mit Konzernstrukturen
• Design und Implementierung von System-, Vernunft- und Datenintegritätstests.
• Erstellung automatisierter Tests zum Abfangen des Datenimports, Exportierens von benutzergenerierten und systemgenerierten Fehlern bei der Datenintegrität
---------------------------------------------------------------------

Technische Programmentwicklung
Rolle Datenbankentwickler

• Implementieren des Datenimports/ -exports mittels einer ausführenden Datei in C++ durch Entwicklung vielfacher (30+) Microsoft SQL Server (2012) Prozeduren und verschiedener (5+) Überprüfungsskripte in Perl
• Konzeption und Entwicklung eines Programms zum Importieren und Exportieren benutzerdefinierter EDIFACT-Dateien mit Kundeninformationen für Krankenversicherungen in eine zentrale Datenbank und anschließend in die Datenbank der Versicherer unter Berücksichtigung komplexer Datenschutzbestimmungen und spezieller Branchenanforderungen
• Integration des Moduls in vorhandene Datenbankstrukturen und -prozesse, inklusive Leistungsanalysen und Integrationsprüfungen
• Konzeption einer benutzerdefinierten Ausnahmelogik des Datenimports, -exports zur Fehlerabsicherung
• Analyse und Umsetzung erforderlicher Änderungen in Zusammenarbeit mit Branchenexperten und Projektbeteiligten
---------------------------------------------------------------------

Auftraggeber Öffentlicher Dienst (180 FTE), Auckland, Neuseeland
IT Abteilung 180 FTE
Projektumfang 180 Consultants

Gesamthaftes Re-Engineering einer CRM-Lösung
Rolle Datenbankentwickler

• Gesamthafte Analyse, Überarbeitung und Re-Engineering einer 15 Jahre alten CRM-Lösung mit Abrechnungssystem mit Microsoft SQL Server 2008 R2 im Backend und .NET 4.7 im Frontend
• Die Software wurde sowohl intern verwendet als auch extern an Kunden verkauft (die CRM Solution hatte 35 externe Kunden und wurde täglich von bis zu 4,7 Millionen Endanwendern der Kunden genutzt)
• Analyse aller laufenden Prozesse und Funktionen und Erfassung der zukünftig benötigen Ressourcen und Anforderungen
• Migration des Microsoft SQL Server 2008 R2 auf SQL Server 2016 innerhalb eines komplexen Produktivsystems
• Anpassung und Überführung aller Kundendaten mit anderen Datenstrukturen (z.B. mit COBOL) in die aktuelle CRM Solution
• Überführung verschiedener Reports (100+) von PowerBuilder in Microsoft SQL Server Reporting Services (SSRS)
• Migration des PowerBuilder 9.0-Clients, der mit einem Microsoft SQL Server 2000-2008 R2 Datenbankenserver verbunden ist, auf eine .NET C # / CSS / HTML / JavaScript-basierte Anwendung, die mit einem Microsoft SQL Server 2016 Datenbankserver verbunden ist
• Performanceanalyse und Performance Verbesserung der Suchfunktion für den Endanwender (.NET C# und Transact-SQL)
• Anpassung der CRM Oberfläche mit länderspezifischen Informationen unter Berücksichtigung der jeweiligen regulatorischen Vorgaben
• Kontinuierliche Erfassung und Analyse neuer Kundenanforderungen, Anpassung der laufenden Prozesse und Umsetzung neuer Funktionalitäten
• Entwerfen von benutzerdefinierten Testfällen.
---------------------------------------------------------------------

Auftraggeber Finanzdienstleister/ Energieversorger (500 FTE),
Abu Dhabi & Dubai, VAE/ Manamah, Bahrain
IT Abteilung 180 FTE
Projektumfang 180 Consultants

Erweiterung und Optimierung einer globalen bestehenden CRM-Lösung
Rolle Datenbankentwickler

• Analyse vorhandener Geschäftsprozesse mehrerer Energieeinzelhändel der Exportbranche und Entwicklung einer Best-Practice für die zu überarbeitende Geschäftsprozesse
• Überführung dieser Best-Practice Ansätze mit einem Team aus Business Analysten in konkrete Systemanforderungen und Übertragung dieser auf ein bestehendes CRM für Energieeinzelhändler
• Konzeption eines Projektplans auf der Grundlage verfügbaren Ressourcen und unter Berücksichtigung agiler Methoden; Präsentation des Projektentwurfs vor Projektbeteiligten und Führungskräften unter Berücksichtigung der kulturellen Unterschiede in der Geschäftstätigkeit und den Branchenansätzen
• Anpassung und Neuentwicklung einer CRM-Lösung, die ursprünglich für den Energieeinzelhandelsmarkt von Australien, Neuseeland und Amerika entwickelt wurde, an die Bedürfnisse des Energieeinzelhandelsmarkt des Mittleren Ostens
o Anpassung der XML-Programmierschnittstelle/ XML-Branchenmarkt-API zur Unterstützung neuer Marktanforderungen in Bezug auf Kundentransfer, Neukunden, Vertragskündigung, Vertragsstornierung
o Anpassung und Entwicklung von Datenbankenstrukturen, -prozesse und PowerBuilder-Benutzeroberflächen, zur Erfassung von speziellen Kundendaten, die einzigartig für den Nahen Osten sind
o Anpassung der Datenbankstrukturen zur automatisierten Korrespondenz mit dem Kunden (z.B. E-Mail-Versand, Massen-SMS, monatlich-automatisierte Rechnungsstellung)
o Integration von Softwarediensten von Drittanbietern mithilfe der IIS-Web-API (d. H. Massen-SMS) und mit Standard-Softwarelösungen (d. H. Microsoft Exchange-E-Mail-Server)
o Entwickelung von benutzerdefinierten Import- und Export-Programmierschnittstellen (50+) zum Import von Kundendaten in verschiedenen Formaten (Excel-, CSV-, XML- und JavaScriptON-Dateien) und in verschiedenen Sprachen (Unterstützung von englischen und arabischen Zeichen)
o Generierung von (50+) Powerbuilder- und Microsoft SQL Server Reports und
• Generieren und Verwalten von Datenbankanwendungsberechtigungen und -zugriffen in Verbindung mit anpassbaren Anwendungsbenutzerberechtigungen und -zugriffen
• Implementieren Objektrelationales Mapping mit NHibernate und C# .NET
• Entwicklung& Anpassung von 300 gespeicherten Microsoft SQL Server Prozeduren
• Implementieren Testfälle für automatisierte Tests
• Schulung der Endanwender und kurzfristige Anpassung von Änderungswünschen
---------------------------------------------------------------------

Teamleitung für die Erweiterung einer bestehenden CRM-Lösung
Rolle Datenbankentwickler, Projektleitung

• Analyse der vorhandenen Geschäftsprozesse zur Verwaltung der Kundendaten von Großkunden (z.B. Straßenverkehrsamt, Militär, Flughäfen etc.) und des integrierten Abrechnungssystems
• Erweiterung und Optimierung der vorhandenen CRM-Lösung zum Abrechnungssystem unter Berücksichtigung folgender Bedürfnisse:
o benutzerdefinierte Abrechnungsregeln, Vertragsanforderungen und Kontoverwaltungsregeln müssen kundenspezifisch integriert werden können
o Rechnungen müssen kundenspezifisch in Teilrechnung aufgesplittet und im Namen des Hauptkunden an Dritte weiterversandt werden können, ohne, dass dies Auswirkungen auf das Konto des Hauptkunden hat
o Kundenspezifische Rechnungslegungsvorschriften müssen integriert werden können (z.B. Rechnungswiderspruch rückwirkend für die letzten fünf Jahre)
o Freie Wählbarkeit der verwendeten Sprache der Rechnung
o Kundenspezifische Verträge müssen auf einheitliche Weise erfasst und gepflegt werden können
• Analyse der vorhandenen Geschäftsprozesse zur Verwaltung der Infrastruktur von Wartung und Bereitstellung von gekühltem Wasser in den gesamten Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)
• Erweiterung und Optimierung der vorhandenen CRM-Lösung zur Verwaltung der Kaltwasseranlagen in Hinblick auf die Kostenermittlung unter besonderer Berücksichtigung folgender Aspekte:
o Anteil und Verhältnis von Chemikalien im Wasser
o Temperaturverlust des gekühlten Wassers in Abhängigkeit von den Jahreszeiten
• Alle Änderungen am CRM-Modul müssen so angelegt sein, dass eine direkte Integration in das Buchhaltungssystem von JD Edwards gewährleistet ist
• Entwicklung eines Systemdesigns zur Darstellung aller Erweiterungen der Geschäftsprozesse und deren Verknüpfungen (Abrechnungssystem, CRM- Module)
• Präsentation und Visualisierung des Systemdesigns vor Projektbeteiligten und Geschäftsinteressenten
• Konzeption und Umsetzung eines Projektplans, inklusive Planung aller internen und externen Ressourcen und laufendes Projektmanagement und Verwaltung dieser Ressourcen
• Teamleitung eines Teams aus Microsoft SQL Server Datenbank-, Powerbuilder- und Webentwicklern
• Laufende Anpassung des Systemdesigns/ Änderungsentwicklungen an sich ändernde Geschäftsanforderungen und Änderungswünsche der Anwender
• Berücksichtigung aller kulturellen Unterschiede und unterschiedlichen Geschäfts-ansätzen bei der Projektleitung, so dass sichergestellt werden kann, dass alle Projektbeteiligten sowohl mit der Methode als auch mit dem Ergebnis zufrieden sind
• Schulung der Endanwender und kurzfristige Anpassung von Änderungswünschen
• Entwerfen von benutzerdefinierten Testfällen.
---------------------------------------------------------------------

Internationalisieren einer CRM Lösung, um mehrere Unternehmen in mehreren Ländern unter einer Muttergesellschaft zu verwalten
Rolle Datenbankentwickler, Projektmanager

Tätigkeiten
Erweiterung einer bestehenden CRM-Lösung zur Verwaltung mehrerer Unternehmen in mehreren Ländern einer Muttergesellschaft unter Berücksichtigung länderspezifischer Anforderungen
• Erweiterung des Abrechnungssystems, um Abrechnung mehrerer Energieeinzelhänd-ler unter einer übergeordneten Marke zu ermöglichen, unter Gewährleistung, dass bestehende Kunden der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) nicht von der Änderung betroffen sind
• Anpassung, Erweiterung und Neuentwicklung des Abrechnungssystems der VAE zur Darstellung von Änderungen in der Währung (z.B. zwei Dezimalstellen gegenüber drei Dezimalstellen) in PowerBuilder und Microsoft SQL Server
• Neugestaltung bestehender Rechnungen (XML, HTML, JSON, JavaScript, JavaScript Report) exklusiv für den bahrainischen Markt durch Anpassung der zugrunde liegenden gespeicherten Microsoft SQL Server-Prozeduren
• Migration bestehender Kundendaten in das neue System
• Kundensupport nach Einführung des erweiterten Abrechnungssystems
• Überführung der benutzerdefinierten Logik in die CRM-Lösung der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) durch Entwicklung und Anpassung der gespeicherten Microsoft SQL Server Prozeduren und PowerBuilder Schnittstellen
• Integration aller Änderungen in die Gesamt-CRM Lösung
• Projektmanagement und Teamleitung
• Schulung der Endanwender und kurzfristige Anpassung von Änderungswünschen
---------------------------------------------------------------------

Erstellung von Reports aus Microsoft SQL Server in Microsoft Excel für Marketing und Vertrieb
Rolle Datenbankadministrator

Entwicklung der Umgebung zum Abruf von komplexen Excelreports (15+ Registerblätter, integrierte Diagramme) durch den Endanwender (Marketing und Vertrieb) aus einer Microsoft SQL Server Datenbank heraus
• Analyse der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
• Entwicklung des Reportings mithilfe von ODBC-Treiber und Visual Basic
• Entwicklung des Visual Bascic Codes zur Aktualisierung der Daten und der Reports durch den Endanwender
• Anpassung des Reportings an Feedback der Fachabteilungen
• Schulung der Endanwender
---------------------------------------------------------------------

Erstellung eines Workflow-Moduls aus dem CRM zur Verwaltung der Arbeitsaufträge für den Außendienst
Rolle Datenbankentwickler, Datenbankadministrator

Entwicklung einer Softwarelösung zur digitalen Verwaltung der Arbeitsabläufe und Arbeitsaufträge des Außendienstes und Integration des Workflow-Moduls in das bestehende CRM-Modul
• Analyse der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
• Konzeption und Präsentation eines Systemdesigns vor den Fachabteilung und Anpassung dessen anhand von Feedback
• Entwicklung von unterstützenden Microsoft SQL Server Prozeduren/ Strukturen für den Aufbau eines Katalogs benutzerdefinierter Arbeitsabläufe und der Möglichkeit der Überarbeitung und Wartung des Katalogs
• Entwicklung von PowerBuilder-Schnittstellen für die Integration des Katalogs der jeweils vielfältig konfigurierbaren Arbeitsabläufen innerhalb der CRM-Plattform
• Entwicklung und Integration eines Moduls innerhalb des Katalogs der Arbeitsabläufe um eine Zuordnung zu Fachabteilung und eine Zuteilung von Arbeitsaufträgen zu Außendienstmitarbeitern zu ermöglichen und zudem die Verwaltung von Auslastung und Leistung der Fachabteilung und der einzelnen Außendiensttechniker zu ermöglichen
• Integration eines Berichtsystems, womit die Reihenfolge der Arbeitsaufträge festgelegt und optimiert werden kann, unter Berücksichtigung der Kosten, der Auslastung und Leistung des Mitarbeiters
• Verbund von lokalen Webdiensten des Microsoft Internet Information Services (IIS) mit der Microsoft SQL Server Datenbank mittels .NET CLR in C++, um den Übertrag der Informationen der Datenbank auf die Tablets der Außendiensttechniker zu ermöglichen
• Erstellung und Verwalten von Datenbankanwendungsberechtigungen und -zugriffen in Verbindung mit anpassbaren Anwendungsbenutzerberechtigungen und -zugriffen
• Schulung der Endanwender
• Teamleitung eines Teams aus Experten der Energiewirtschaft, Microsoft SQL Server 2012-Datenbankentwicklern und Microsoft Silverlight-Webentwicklern
---------------------------------------------------------------------

Auftraggeber Finanzdienstleister/ Energieversorger (6.000 FTE), Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (VAE)/ Dubai, VAE/ Muscat, Oman/ Doha, Katar
IT Abteilung 180 FTE
Projektumfang 180 Consultants

Entwicklung einer mobilen Anwendung (mehrsprachig) für das Kundenportal zur Kontoverwaltung durch den Endanwender
Rolle Datenbankentwickler, Datenbankadministrator, Teamleitung

Entwicklung einer mobilen Anwendung für Endkunden von Energieeinzelhändlern in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Oman und in Katar. Die App dient zur Verwaltung und Aktualisierung der Kontoinformationen, Bezahlen ausstehender Servicerechnungen und Beantragung von Servicesaufträgen beim entsprechenden Energieeinzelhändler
• Konzeption, Entwicklung und Präsentation eines Systemdesigns
• Konzeption und Dokumentation von Geschäftsregeln für verschiedene Sicherheitsgrade von Kundenberechtigungen hinsichtlich der Kontoverwaltung
• Zusammenarbeit mit Drittanbietern von Payment Gateways zur Integration mobiler Anwendungen in eine Kreditkartenzahlungsplattform
• Vorbereitung der Microsoft SQL Server Prozeduren und Datenbankstrukturen und Verbindung der Datenbank mit lokalen Webdiensten des Microsoft Internet Information Services (IIS) mittels .NET CLR in C++
• Verknüpfung der mobilen Anwendung mit der bestehenden Desktopanwendung der CRM-Lösung und des Abrechnungssystems durch Entwicklung und Anpassung bestehender Microsoft SQL Server Prozeduren mithilfe von PowerBuilder
• Entwicklung von Benutzeroberflächen für eine Vielzahl von Mobilgeräten (Telefon, Tablet etc.) unter Berücksichtigung der verschiedenen Telefonsprachen, Währungsformaten und kulturellen Unterschiede im Anzeigeformat
• Verwaltung der Test- und Produktivversionen der Mobilanwendung in Google Play Store und Apple iTunes-Stores unter Berücksichtigung der jeweiligen Store-Richtlinien
• Entwicklung und Verwaltung von Datenbankanwendungsberechtigungen und -zugriffen in Verbindung mit anpassbaren Anwendungsbenutzerberechtigungen und -zugriffen
• Berücksichtigung und Integration von Anwenderfeedback
• Teamleitung eines Teams von Microsoft SQL Server Datenbankentwickler, Web- und Mobile-Entwicklern (.NET C#, Xamarin Forms)

Profil Fabian Barthlen.pdf (215 kB)
Hochgeladen am: 07.10.2020
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?