Freelancerprofil: Projektleiter, Projektmanager, Programm Manager, PMO in Bornheim

Projektleiter, Projektmanager, Programm Manager, PMO

Bornheim
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Polnisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Profil
• Nahezu 20 Jahre „hands on“ – branchenübergreifende Erfahrung in der Projektarbeit als Interimsmanager und Projektleiter
• Motto: "Was Du nicht messen kannst, kannst Du nicht steuern“ (Zitat Tom DeMarco/ Autor diverser Bücher zum Thema Projektmanagement)
• Key assets: Vollumfängliche Beratung, Konzeption, Umsetzung in allen Belangen eines effektiven (agil und/ oder klassisch) Projektmanagements. Experte in der Begleitung großer strategischer Programme/ Leuchtturmprojekte. Ausschnitt aus den Kernkompetenzen:
1) Verzahnung der einzelnen Projektsplayer zu einem
funktionierenden, motivierten Team (Programm, Projekt)
2) Schaffung optimal dimensionierter, d.h. bedarfsgerechter,
Projektplattform zur effektiven Umsetzung der Projektziele.
3) Aufsetzung bedarfsgerechter schlanker Projektstrukturen zur
Hebung der Transparenz und Steuerungsmöglichkeit (Planungs-
Controlling-Reporting-Kreislauf)
4) Feststellung von "Schiefständen" im Projekt / Programm, d.h.:
1. Feststellung des Health Status
2. Identifikation notwendiger Korrekturen
3. Definition & Einleitung von Maßnahmen
• Ausgefüllte Rollen: Projektmanagement, Program Management, Programm Management, PMO - Lead, Projektkoordination, Projektorganisation, Projektleitung, Software-Test, testen, testing, QA, QS, Testmanagement, Kommunikation, Projekt-/ Programm Marketing, Mediatoon, Supplier Management, Agile Transformation Agile Coach, SCRUM Master




Beruflicher Werdegang
Seit 05/2019 Strategisches Programm Umstellung Kernapplikationen
Anpassung Projektansatz/ Umstrukturierung Supplier-Steuerung
Kunde: Versicherungskonzern
• Beratung & Umsetzung Project Approach Reingeneering / Adaptierung agilen Vorgehens an klassiches Umfeld über passgenaues Projektsetup
• Steuerung zu projektierenden Themen (in Scope, Time, Budget)
• Management der gesetzten Supplier im Kontext diverser Projektthemen
• Vertretung interner Senior Project Manager
• Teilnahme/ Moderation von diversen operativen sowie Management Meetings

02/2019 – 04/2019 Assessment agiler Projektansatz
Scrum Master / Agile Coach
Kunde: Große Retail-Kette
• Begleitung der Projektaktivitäten / Scrum team
• Scrum Ceremonials
• Scrum of Scrums
• Erfassung Verbesserungspotenziale hin zu mehr Agilität

01/2018 – 02/2019 Gesamtprojektleitung konzernweite Einführung Learning Management System (LMS)
Gesamtprojektleitung
Kunde: Versicherungsgesellschaft
• Festlegung Weichenstellung in Abstimmung mit
Projektsponsoren der 3. Bildungsbereiche (V-1)
• Vorbereitung, Moderation, Nachbereitung SteeCos mit V-1
• Steuerung und Durchführung der vollständigen Verhandlungsführung in englischer Sprache zwischen dem Kunden-Management (V-1) und dem internationalem Top Management des LMS-Anbieters
• Begleitung der Entscheidungsfindung bis hin zum strategischen
Gesamtvorstandsentscheid zur Trennung vom bisherigen
LMS-Anbieter und zur Durchführung einer Anbieter-Evaluation
• Harmonisierung bildungsbereichsbereichsübergreifender Scope
• Konzeption, Abstimmung und Steuerung der Finalisierung
geeigneter Evaluationswerkzeuge, wie z.B. der Erstellung eines
"Scoring-Katalogs" mit mehr als 200, über die beteiligten Fach-/
IT-Bereiche harmonisierten, High-Level-Anforderungen
• Konzeption und Durchführung agilen, iterativ kaskadierenden Projektvorgehens in „Anlehnung“ an Scrum
• Treiben der Anbieter-Evaluation bis hin zur finalen Anbieterauswahl und Vertragsverhandlung
• Übergabe in Linienprojektschiene
08/2017 – 12/2017 Refresh zentraler Software-Komponenten
Teilprogrammleiter Qualität
Kunde: Konzern im Bereich Logistik
• Teilprogrammleitung über 2 strategische Projekte für den Schwerpunkt "Qualitätssicherung"
• Planung & Steuerung der Programm-Aktivitäten für den Teilaspekt Qualität
• SST zu externen SW-Lieferanten
• Reporting an Gesamtprogrammleitung
• Aufsetzung, Durchführung von Workshops

10/2016 – 07/2017 Weiterentwicklung Versicherungsplattform
Programm Management
Kunde: Versicherungskonzern
• Multiprogramm-Management: Steuerung von Projektteams in Kundenprogrammen (Onsite/ Offshore/ Nearshore)
• Teilnahme am Steering Commitee
• Optimierung von Governance-Prozesse in den laufenden Programmen
• Optimierung des Delivery Prozesses (Offshore/ Nearshore/ Onsite)
• Unterstützung des organisatorischen Changes vom Wasserfallvorgehen hin zum agilen Vorgehen (SCRUM) & Mitarbeit Strategieentwicklung

08/2015 – 09/2016 Transformationsprogramm "Entflechtung" im Bankenbereich
Stellv. Programm Management Office Lead (Workstream IT)
Kunde: Großbank
• Erstellung Fahrplan zur Ermöglichung einer beschleunigten Aufsetzung der multiplen Entflechtungsprojekte in der Prozess-/ Gremienstruktur des Bankhauses. Vorstellung im Lenkungsgremium sowie Begleitung.
• Häuserübergreifende (beide Bankhäuser) „Blind-Spots-Analyse“ in Zusammenarbeit mit der Enterprise Architektur über den gesamten Programm-Scope hinweg zur Aufdeckung möglicherweise noch IT-seitig entflechtungsrelevanter Applikationen sowie der Verifikation, respektive Abstimmung, der verantwortlichen Verortung in den Clustern des Programms.
• Ansprechpartner für die Kolleg(-inn)en der Project Offices der Entflechtungsprojekte. Teilnahme am bzw. Moderation des wöchentlichen programmübergreifenden PMO Jour Fixes mit den designierten POs.
• Abgesandter der Programmleitung in Task Forces zur Behandlung von kritischen Themen, z.B. zur Erreichung zentraler Programmmeilensteine oder auch zur Sicherstellung der Separierung der Datenkommunikation zwischen den beiden Bankhäusern (Abschaltung „Safety Net“)
• Vertretung des internen PMO-Leiters „Programme“

02/2014 – 08/2015 Verfahren Elster / Elsterlohn II (Weiterentwicklung & Pflege)
Stellvertretender Projektleiter/ Verfahrensmanager Elsterlohn II
Kunde: Rechenzentrum der Finanzverwaltung (RZF)
• Operatives Projektmanagement

• Vorbereitung, Teilnahme, Nachbereitung von Lenkungsausschüssen auch behördenübergreifend
• Implementierung rollierendes Planungsvorgehen
• Setup Kommunikationsstrukturen mit internen und externen Stakeholdern (hausinterne Bereiche, andere Behörden, andere Bundesländer)
• Optimierung Planung, Controlling, Reporting
• Rollout Risikomanagement im Projekt
• Coaching Teilprojektleiter

10/2013 – 02/2014 Globaler Rollout neuer Webplattform (Projektsprachen Englisch/ Deutsch)
EPIC-Owner Wholesale Rollout/ Scrum
Kunde: Führender Automobilhersteller in Süddeutschland
• Operatives Projektmanagement
• Mittler zwischen klassischen Erwartungshaltungen und agilem Vorgehen nach Scrum
• Requirements Engineering Scrum – Vorgehen
• Schnittstelle zwischen Fachbereich und beauftragten Entwicklungsfirmen für CMS und SC-Components

03/2013 – 09/2013 Qualitätsinitiative zur Steigerung der Qualität (360 Grad Perspektive)
Lead Program Manager (Vorstandsbereich Access)
Kunde: Führendes Unternehmen in der Telekommunikation
• Leitung des konzernweiten Programms zur Optimierung der Kundenprozesse in den Geschäftssegmenten DSL und Mobile sowie querschnittlichen Themen wie „Quality Assurance“,. „Kundenkommunikation“ und „Change Management
• Multiprojektmanagement von diversen Teilprojekten, deren Maßnahmen ihrerseits Sub-Projekte zur Folge hatten
• Coaching und Support der kundenseitigen Teilprojektleiter im Hinblick auf PM-Methoden, weiteres Vorgehen
• Lenkungsausschüsse (Ebene Vorstand, Bereichsleiter)
• Definition geeigneter Change Management Maßnahmen sowie Planung der Implementierung eines definierten „Mindshifts“ bei Belegschaft im Konzern

04/2011 – 12/2012 Migration, internationale Zusammenlegung SAP-Plattform FI/CO, Host-Umfeld - lokale und zentrale Entwicklungsanteile
Programm PMO; Programm Leiter (Stellvertreter)
Kunde: Versicherungskonzern
• Stellvertretung des IT-Programmleiters im Falle von Abwesenheit (Urlaub, Krankheit etc.)
• Konzeption und Durchführung einer Workshop-Kette der kompletten Projektplanung für das IT-Programm
• Vorbereitung von Lenkungsausschuss-Entscheidungen (Vorstand, internationales Programm-Management etc.)
• Beratung rund um Planungsthemen/ Change Log für das Gesamtprogramm
• Leitung Task Force "Master Data Push": Bereinigung der Stammdaten-Differenzen zwischen dem lokalen Mapping und der zentralen Lösung, Follow up von Defects (HPQC) und CRs (Clearquest) über Daily Status Call und singulär aufgesetzte konzertierte Aktionen (z.B. "Push Days")
• Budget, Risk, Projektplan-Controlling (Tracking der Aufwände, Change Requests)
• Reporting: Bedienung der Informationsbedarfe unterschiedlicher Adressatenkreise (Top-Middle-Management Fach-/ & IT-Seiten) über alle Berichtsebenen hinweg (national/ international)

12/2008 – 03/2011 Großprogramm zur Vereinheitlichung der Callcenter – Infrastruktur (T-Home, T-Mobile und T-Online hin zur Telekom Deutschland)
Program Management Office(PMO); Projektleitung
Kunde: Telekom Deutschland GmbH


• Stellvertretung des IT-Programmleiters im Falle von Abwesenheit (Urlaub, Krankheit etc.)


• Interimsprojektleitung "Rollout & Retirement"/ Konzeption & Project Setup
• Gatekeeping Steering Boards: Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung der Projektlenkungsausschüsse mit TOP-/ & Middle-Management
• Agenda- Setting (Härtung bzw. Ausarbeitung Themen/Entscheidungsbedarfe)
• Sondierungsgespräche/ Konsensherbeiführung mit fach-/ IT-seitigem Management
• Operatives Programm-Management/ Programmseitige Intensiv Betreuung verschiedener Projekte - Support im Hinblick auf Eskalationen (Budget, Timeline, …)
• Aufbau und Koordination der vollständigen Programm-Innen-/ und Außenkommunikation (Intranet, IT Newsletter, Events)
• Beratung im Hinblick auf / Umsetzung der / festgelegten Kommunikationsstrategie im direkten Kontakt zu Stab-Mitarbeitern des TOP-Managements (konzernübergreifend CIO, GF IT …)

03/2008 – 08/2008 Rollout von Prozessen in Auslandslokationen
Projektleitung
Kunde: Renommierte Privatbank (Sal. Oppenheim & CIE)


• Stellvertretung des IT-Programmleiters im Falle von Abwesenheit (Urlaub, Krankheit etc.)


05/2005 – 04/2008 Performance-Monitoring im Umfeld moderner Breitbandtechnologien - Projektsprache englisch.
Program Manager (Programmsteuerung parallel in 4 Ländern)
Kunde: Führendes Unternehmen im Mobilfunk (T-Mobile)


• Stellvertretung des IT-Programmleiters im Falle von Abwesenheit (Urlaub, Krankheit etc.)


01/2000 – 04/2005 Diverse Projekteinsätze vor allem in Großprogrammen als angestellter Consultant
Testmanager für Software Quality Systems (SQS)
Kunden: GEZ, Dresdner Bank, Deutsche Bank, BMW Financial Services, Renaukt, Ver.di,
Davor & Parallel: Studienbegleitende Praktika (Deutsche Bank 24 Marketing; Deutsche Bank Maxblue Interbankenhandel/ Trading; Platow Börsenbrief/ Bertelsmann – Online Redaktion), Sabbaticals (Bloomberg Television London -Fernsehproducer),




Aus- und Weiterbildung
Diverse Fort-/ Weiterbildungen: Certified Scrum Master; Certified Spice Assessor, SQS-Basisausbildung Software Test, Zertifiziert für SQS-Test/ Professionell Tool-Familie, SQS-Zusatzausbildung "Technischer Verfahrensberater", Adonis-zertifiziert- Diverse Trainings im technischen und fachlichen Bereich, u.a. während 4 jähriger Anstellung bei SQS, SQS-Professionell zertifiziert, ISTQB, Div. IT-Lehrveranstaltungen/ Seminare während Studium/Anstellung, diverse bankfachliche Seminare im Zuge meiner mehrjährigen Anstellung im Deutsche Bank Konzern, Theoretisches/ Praktisches Wissen rund um QS-Verfahren/ -Methoden und -Prozesse.
2004 Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn („Exzellenz-Uni“ Deutschland): Magister Artium (M.A.) Note„Sehr Gut“ (Fächer: Kommunikationsforschung/ Computerlinguistik; Politikwissenschaft; Soziologie)
1994 Wilhelm-Remy-Gymnasium: Abitur
1991 Heinrich-Heine Realschule: Mittlere Reife

Kenntnisse und Fähigkeiten
Sprachen Deutsch: 1. Muttersprache
Englisch: Verhandlungssicher
Polnisch 2. Muttersprache (ausbaufähig)
Französisch: Grundkenntnisse

Methoden & Tools Projektmanagement
Scrum, KANBAN
JIRA/Confluence
MS Office, MS Visio
Requirements Engineering
Testkonzeption
Many more...

Engagement Zivildienst in der individuellen Schwerstbehindertenbetreuung (Spezialausbildung 10h/ Tag bei schwerst muskelschwund Patientin „Spinale Muskelatrophie“ Kind 10 Jahre, Baby-Sitting am Wochenende damit alleinerziehende Mutter ausgehen konnte. Förderungen im Theater-/ und Entwicklungshilfebereich)
Ehrenamt Geplant: Freie Yoga-Kurse für Menschen, die sich dies nicht leisten könnten.
Hobbys Lesen, Bildung, IT, Wirtschaft, Firmenkulturen, Consulting-Ethos, Yoga, QiGong, Biohacking

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

Projektleitung
0
Programmleitung
0
Program Management
0
Project Management
0
PMO
0
Management
0
Projektmanagement
0
Testmanagement
0
Agile Coach
0
Scrum Master
0

PROJEKTHISTORIE

Diverse auf direkte Anfrage.

SONSTIGES

Freue mich auf eine effektive und zum Erfolg führende Zusammenarbeit!

190918_Profil_Sebastian_Hefczyk.docx (894 kB)
Hochgeladen am: 28.04.2020
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?