Freelancerprofil: Dipl.-Kfm. / Unternehmensberater - Frank Schaperdot in Ascheberg/Westf.

Dipl.-Kfm. / Unternehmensberater

verfügbar
Frank Schaperdot | Ascheberg/Westf.
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Studienabschluss

Diplom-Kaufmann

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

IT-Projektmanagement
Interimmanagement im Bereich Organisation/IT - Übernahme der kompletten Linienfunktion auf Zeit.
Analyse, Auswahl, von CRM, ERP und Rechnungswesen Software. Begleitung des Unternehmens in allen Phasen des Projekts. Alle namhaften ERP Hersteller. SAP, Microsoft, Infor, Sage, GUS, etc.
Security Awareness Kampagnen zur Stärkung der inneren und damit der gesamten IT Sicherheit des Unternehmens. Kurzvorträge, Schulungen, Workshops.
MES Auswahl und Einführungsprojektmanagement.

Weiterbildungen:
Scrum Master
SAP S4/HANA in a Nutshell, SAP S4/HANA Use Cases , Data Migration, Readyness Check
PRINCE2 Foundation
Kampfrhetorik
Nutzung und Rechtsfragen im Internet
Management Kurs für mittlere Führungskräfte Projektmanagement
_______________________________________
Projektmanagement VOIP Telefonie mit Avaya und Siemens/Unify, Carve-Out von IT-Zentralkomponenten, Aufsetzen eines neuen Netzwerks und Inbetriebnahme eines ausgelagerten Rechenzentrums in einer Bank (bis 3/2020) - ca. 1.000 Anschlüsse.

Einführung biometrische Zeiterfassung, Schichtverwaltung, Employee Self Service für Urlaub, Vertretung und Bescheinigungen.

Im Bereich der Logistik in einem Warenverteilzentrum (60.000 Europaletten); Personaleinsatzplanung gem. Absatzplan (Pickforecast) und kurzfristig für Springer und Servicekräftepool.

Modernisierung und Modifikation des gesamten Geschäftsprozessmanagements. Nahezu alle administrativen und operativen Geschäftsprozesse wurden digitalisiert. Zu den Digitalisierungsprojekten gehörten unter anderem im Bereich der
Administration:
▪ Einführung einer All-IP-Telefonanlage (Siemens/Unify) mit ca. 2.200 Telefonen, Anbindung von ca. 120 analogen Schnittstellen aus der Gebäudeleittechnik
▪ der elektronische Posteingang mit frühem Scannen
▪ automatische Eingangsrechnungsbuchung
▪ Prozessautomatisation des Kreditorenbuchhaltung bis zur automatisierten Auslösung von Zahlungen – bei Erfüllung der Voraussetzungen
▪ Einführung einer digitalen Archivierung mit Übernahme des Aktenaltbestands – soweit noch relevant
▪ Einführung einer Zusammenarbeitsplattform für den redundanzfreien Dokumentenbestand
▪ Personalzeiterfassung mit biometrischer Identifikation
▪ Einführung eines bargeldlosen Kantinen Abrechnungssystems
▪ Einführung eines Personalselbstbedienungsportals für Urlaubsanträge, Vertretungseinrichtung im Krankheitsfall und Stammdatenänderungen, Abruf individueller Bescheinigungen und der Lohn- und Gehaltsabrechnungen über mehrfach gesicherte Zugänge und Transportverschlüsselungen
▪ Einführung eines digitalen Schließsystems in allen deutschen und europäischen Niederlassungen (180 Standorte)

Einführung einer KVP- und Ideenmanagement Lösung. Sammlung, mehr- stufige Beurteilung (Relevanz, Potential, ROI) mit anschließender Einlastung in das unternehmensweite Ticketsystem der Realisierungsabteilungen.

Konzeption und Einführung einer automatischen kreditorischen Rechnungs- buchung, Aufsetzen eines debitorischen floating Kreditlimits, unter .NET im Frontend, Backend PL/SQL, php, Datenbank-Service-Architektur im Linux-Cluster mit Oracle-RAC

Vollständige Konzeption und Einführung eines ERP-Systems mit Vertrieb, Planung, Lagerwirtschaft, Rezeptur- und Stücklistenverwaltung, Einkauf, Produktionsauftragsverwaltung

Projektleitung mehrsprachiges Produktinformationssystem als Basis für Angebote, Web-Texte, Printmedien, BMECat, das mobile CRM, Web-Syste- me, Anbindung an ein Layoutprogramm zur automatischen Generierung von Gebinde-Etiketten

Konzeption und Projektleitung einer branchenführenden CRM-Lösung auf iPads (Echtzeitinfos zu Kunden, Kreditstatus, Bestellhistorie, aktuelle Auftragssituation, Preise, Artikeldaten, Kundenbaustellen, Auftragserfassung, Besuchsthemenvorbereitung mit Kalenderfunktion, zentraler und dezentraler Einstellung von Themen, Argumentationen, multimedialen Inhalten)

Konzeption und Projektleitung Programmierung und Einführung Bewerbermanagementsystem mit automatisiertem Workflow von der Intranetausschreibung, Internetauftritt, Online-Bewerbungseingang bis zur Entscheidervorlage samt Anlagen mobil auf das iPad oder stationär im LAN

Auswahl, Verhandlung und Projektmanagement Einführung Enterprise Dokumentenmanagement und einer Kollaborationssoftware
Umstellung auf ZUGfeRD und Outsourcing Rechnungsdruck, Reorgani- sation des zentralen Druckoutputs (Rechnungen, Mahnungen
Lohn- und Gehaltsabrechnungen) unter Kostengesichtspunkten und Einhaltungen aktueller und zukünftiger Standards, Datensicherheits- und Datenschutzmaßnahmen

Digitalisierung von Teilen der Fertigung, Entwicklungsprojekt, Check der Voraussetzungen für Industrie 4.0 in der Produktion, Erarbeitung von ablauf- organisatorischen Maßnahmen und Prozessverbesserungen zur Produktivitätssteigerung, Erarbeitung von Maßnahmen zur Schaffung einer aussage- fähigen Datengrundlage durch Ausrüsten der Abfülllinien mittels WebIO durch die hauseigene Verfahrenstechnik und Anschluss an eine produktionsnahe Datenbank

M2M-Lösung für 1.400 Mischanlagen im Markt, mit Remotesupport, Softwareverteilung, vorbeugender Wartung und Echtzeit- Fertigungsdatenrückmeldung

Hardware-Rollout von 1800 PC, 600 iPads, 400 Mobiltelefonen

VOIP-Projekt mit Austausch von 800 VOIP Telefonen einschließlich Staging und teilweise Rücknahme der Altgeräte an einem Wochenende

PROJEKTHISTORIE

Hamburger Bank: Einführung und Inbetriebnahme VOIP Telefonie
Hamburger Bank: Einführung einer Call Center Lösung auf Basis Avaya
Hamburger Bank: Changeprojekt Ablösung Win7 VDI zugunsten Win10 Fat Clients auf Laptops für das gesamte Unternehmen
Westfälischer Fertigungsbetrieb: Optimierung des internen Warenverkehrs in einem rumänischen Werk

Stunden- und Tagessatz

Um den Stunden- und Tagessatz zu sehen, loggen Sie sich bitte ein

SONSTIGES

Solide und leistungsbereite Führungskraft, sehr gut in der Ideenfindung und in der Konzeption machbarer Konzepte. Stark in der Umsetzung und im Projektmanagement.

Mit allen in einem erfolgreichen Industriebetrieb eingesetzten Software vertraut. Erfahrung in der Führung einer starken Software-Abteilung mit > 20 Mitarbeitern.

Breit und gute Erfahrung in der Digitalisierung, stark in der Analyse und dem Entdecken der "weißen Stellen" der Digitialisierungslandkarte.

3-jähjrige Erfahrung in der Unternehmensberatung, Analyse Ablauforganisation/Prozessorganisation, Aufbauorganisation, Soll-Konzeption und Auswahl geeigneter Software für Administration, Produktion und Manufacturing Execution Systemen.

Beraterprofil_M.pdf (231 kB)
Hochgeladen am: 08.07.2019
Beraterprofil_CR.pdf (267 kB)
Hochgeladen am: 15.08.2020
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?