Freelancerprofil: Senior Consulter/Analyst/Programmierer Großrechner - Klaus Zeller in Bad Salzuflen

Senior Consulter/Analyst/Programmierer Großrechner

Klaus Zeller | Bad Salzuflen
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Zeitraum: Juli 2003 bis heute

Firma : Volkswagen AG
Projekt : Händler Bonusabrechnungs- und Vergütungssystem

Aufgaben : Betreuung und Weiterentwicklung eines Abrechnungssystems für unterschiedliche Arten von Bonus- und Vergütungsabrechnungen, der Marken Volkswagen, Audi und VW-Nutzfahrzeug.

In den letzten 2 Jahren erfolgte dies im Rahmen einer agilen Vorgehensweise.

Software: ACL (Audit Command Language), HP ServiceCenter Productive System (B2X), HP Application Lifecycle Management 11.00, IDLE, Microsoft Word / Excel / PowerPoint, MS Access, MS VBA, FileAid, DB2 / QMF / Spufi, BMC, COBOL 2, CICS, XPEDITER, CLIST, REXX, PROBA, Erwin 3.52, JCL, MQ-Series, XML

Zeitraum: April 2003 bis Juni 2003

Firma : Branntweinhandel Trautwein
Projekt : Vertriebs- und Abrechnungssystem

Aufgaben : Konzeption und Realisierung eines Vertriebs- und Abrechnungssytem für den Branntweinhandel, entsprechend der speziellen gesetzlichen Anforderungen für diese Branche mittes VBA und Access.

Software: Microsoft Access, Microsoft VBA, Microsoft Word, Microsoft EXCEL

Zeitraum : Januar 2001 bis März 2003

Firma : Bank / Hypovereinsbank, München
Projekt : Web-basierte Bearbeitung von Immobiliendarlehen Neugeschäft und Ratenkrediten (KRIBS)

Aufgaben : Fachliche- und techn. Konzeption, sowie die Realisierung von Anpassungen bei den Betandsystemen, Geschäftspartnerdatenbank (GeParD), Bestandssystemen (HAI), Provisionsabrechnungssystem (PARSIVAL), Objektbestands- und bewertungssystem (BEWIS), Auszahlungssystem (OZEAN) entsprechend der neuen Anforderungen. Technische Konzeption, Realisierung und Test der Kreditentscheidungssystemen (KRIPO).
Hierbei schon unter Berücksichtung der Basel II - Verordnung.
Realisierung und Test der Verwaltung von Kooperationsprodukten un die Verknüpfung zum Darlehensvertrag. Konzeption und Aufbau der dazugehörigen DB2-Datenbank. Technische Konzeption, Realisierung und Test der Sicherheiten. Erstellung eines Datensammlers für Dokumentendruck.

Software: Microsoft Word / Excel / PowerPoint, VISIO, DB2, COBOL 2, IMS, CICS, XPEDITER, KVS, ENDEVOR, CLIST, REXX, OPC

Zeitraum : Mai 2000 bis Dezember 2000

Firma : Bank und Bausparkasse / Hypovereinsbank, München
und Vereinsbank Victoria Bausparkasse AG, München
Projekt : Bausparverträge Online (BALU)

Aufgaben : Konzeption und Aufbau einer DB2-Datenbank zum zwischenspeichern der Bausparanträge. Aufbau einer Schnittstelle mittels APPC (LU6.2) zwischen dem IMS der Hypovereinsbank und CICS der Bausparkasse. Erstellung und Test von Programmen zum abspeichern der Daten in die Bausparkassendatenbank

Software: Microsoft PowerPoint, Microsoft Project, Rational Rose 98i, Erwin 3.52, Visual Source Safe, DB2, COBOL 2, IMS, CICS, XPEDITER, KVS,
ENDEVOR, CLIST, REXX, OPC


Zeitraum : Juni 1999 bis April 2000

Firma : Bank / Hypovereinsbank, München
Projekt : Elektronische Antragsbearbeitung im Neugeschäft für Hypothekenbanken (ELAN/HYP)

Aufgaben : Beratung und Unterstützung beim Aufbau der Architektur. Beratung und Unterstützung beim erstellen der Use Case. Beratung und Unterstützung bei der Objektmodellierung. Erstellung von einzelnen Anwendungsmodulen. Entwurf, Realisierung und Dokumentation der Online PC-Host Schnittstelle. Erstellen der Datenbank und der Programme auf dem Host. Anbindung an die Systeme wie dem Partnersystem (GeParD), Bestandssystemen (HAI), Provisionsabrechnungssystem (PARSIVAL), Objektbestands- und bewertungssystem (BEWIS).

Software: Microsoft Word, Microsoft PowerPoint, Microsoft Project, Rational Rose 98i, Erwin 3.52, Visual Source Safe, DB2, COBOL 2, IMS, CICS, XPEDITER
KVS, ENDEVOR, CLIST, REXX, OPC


Zeitraum : März 1996 bis Juli 1999

Firma : Behörde / Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH , Berlin
Projekt : Entwicklung und Wartung einer Immobilien- und Liegenschaftsdatenbank

Aufgaben : Projektleitung bei der Entwicklung und Wartung einer Immobilien- und Liegenschaftsdatenbank Schulung der Fachbereiche

Software: MS PowerPoint, MS Project, Erwin, MVS, DB2, CSP AD/AE, Visual Age for CSP, PL/1, QMF, SCLM

Zeitraum : April 1995 bis Februar 1996

Firma : Dienstleister, DISOS GmbH, Berlin
Aufgaben: Anstellung als Teamleiter auf Zeit im Bereich Betreuung Anwendungssysteme

Software: MS PowerPoint, MS Project, Erwin, MVS, DB2, CSP AD/AE, Visual Age, PL/1, QMF, SCLM

Zeitraum : Juni 1993 bis März 1995

Firma : Behörde / Treuhandanstalt, Berlin
Aufgaben: Projektleitung bei der Erstellung eines Liegenschaftssystem

Software: MS PowerPoint, MS Project, MVS, TSO, ISPF, DB2, CSP AD/AE, QMF, SCLM

Zeitraum: Februar 1993 bis Mai1993

Firma : Versicherung/ Quelle, Bregenz
Projekt : Entwicklung eines Dialogsystems zur Vertragserfassung

Software: MVS, IMS DB/DC, Pl/1

Zeitraum : Juli 1992 bis Januar 1993

Firma : Behörde Treuhandanstalt, Berlin
Projekt : Erstellung eines Vertragsabwicklungsmoduls

Aufgabe : Teilprojektverantwortung

Software : MVS, ISPF, DB2, CSP AD/AE, Pl/1, SCLM

Zeitraum : November 1991 bis Juni 1992

Firma : Schiffsmaklerunternehmen Günter, Hamburg
Projekt : Erstellung eines Chassis-Verwaltungs-Programms

Aufgabe : Projektleitung

Software : VM/CMS, CSP AD/AE, SQL/DS

Zeitraum : November 1990 bis Oktober 1991

Firma : Fertigungsunternehmen Quaker-Latz, Euskirchen
Aufgabe : Programmierung eines Reports -System

Software : AS/400, CSP AD/AE, SQL/400,

Zeitraum : August 1990 bis Oktober 1990

Firma : Softwareunternehmen
Projekt : Programmierung eines Vertriebsabwicklungssystems

Aufgabe : Programmierung

Software : AS400, COBOL, SQL/400

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

Cobol
0
DB2
0
IBM z/OS
0
CICS
0
ALM HP Application Lifecycle Management
0
Agil
0
Host
0
Mainframe
0

PROJEKTHISTORIE

Projekt IMMOFIN - Host-Entwicklung unter MVS, COBOL, DB2, ××××/×××××××××××××
Referenz durch Team-/Projektleiter, IT-Systemhaus (ca. 1200 interne MA), vom 20.02.03
"Der Consultant zeichnet sich sowohl durch sehr gute konzeptionelle Arbeit, als auch durch sehr gute Programmentwicklung aus. Dabei stellt er an das jeweilige Ergebnis hohe Qualitätsansprüche, die er auch durchwegs erfüllt. Insbesondere arbeitet er, nach entsprechender Rücksprache mit dem EDV-Projektteam, sehr selbstständig mit dem Kunden zusammen und liefert gewonnene Erkenntnisse wieder in das Projektteam zurück. Für unser Team war er eine zentrale Figur des Erfolgs. Eine Weiterverpflichtung des Consultant in unserem Hause scheitert lediglich an fehlendem Budget/Aufträgen."

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?