Freelancerprofil: Fullstack-Entwickler - Chrsitian Noack in Dortmund

Fullstack-Entwickler

verfügbar
Chrsitian Noack | Dortmund
Um die Kontaktdaten des Freelancers zu sehen, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Niederländisch (Grundkenntnisse)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

## Ausbildung
* Diplom-Informatiker
* Studium der Angewandten Informatik an der Universität Dortmund mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftslehre und Elektrotechnik

## Weiterbildung
* Projektmanagement-Fachmann (GPM/IPMA)
* Zertifizierter SCRUM-Master
* Diverse Fortbildungen zu technologischen und methodischen Aspekten der Software-Entwicklung

## Kenntnisse

| Fachliche Kenntnisse | |
| --- | ------ |
| Informatik | Studium, Mitarbeit am Lehrstuhl für Systemanalyse Uni Dortmund, langjährige Berufserfahrung in der IT|
| Betriebswirtschaftslehre | Studium, eigenes Unternehmen, IT-Projekterfahrung |
| Rechnungswesen | eigenes Unternehmen, IT-Projekterfahrung |
| Banken | Projekterfahrung: Société Génerale, GEFA Bank GmbH, Deutsche Bank, DaimlerChrysler-Bank |
| Versicherungen | Projekterfahrung: ARAG |
| Logistik | Projekterfahrung: Deutsche Bahn, DB-Systems |
| Bio-Technologie | Projekterfahrung: FEZ Witten, Bitop GmbH |
| Gesundheitswesen | Projekterfahrung: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe |

| Methodische Kenntnisse | |
| --- | ------ |
| Projektmanagement | Projektleitungserfahrung, Projektmanagement-Fachmann (GPM) |
| Agile Methoden | Umfangreiche Projekterfahrung, SCRUM-Master, Zusammenarbeit mit Kent Beck (eXtreme Programming), KanBan, CI, CD, TDD, Clean Code, Pair Programming |
| Betriebsprozesse | ITIL |
| Software-Architektur | langjährige Erfahrung als Software-Architekt für Microservice- und Cloud-basierte Anwendungslandschaften (RESTful, WSO2, Docker, Javascript, OAuth etc.); Erfahrung mit Migrationen in Cloud-Architektur |
| Offshoring | Kooperation mit Partnern aus Indien und Neuseeland |
| Business & Requirements Analyse | Umfangreiche Projekterfahrung in o.g. Branchen|

| Technologische Kenntnisse| |
| --- | ------ |
| DevOps | Umfangreiche Erfahrungen mit Virtualisierungstechnologien: Docker, Consul, Weave, Swarm, Kubernetess, Hashicorps Vault |
| Continuous Integration | Git, Jenkins, Docker Registry, Docker Engine, Splunk Logging usw. |
| Programmierung | Ruby, Ruby on Rails, Java, JavaScript, Smalltalk, C, C++, Webanwendungsentwicklung, Responsive Design, RESTful Services, OOA/OOD, Micro Services, AngularJS 5, React 16, VueJS, JQuery, Unix-Shell-Programmierung |
| Betriebssysteme | Linux, OS X, Windows |
| Systemadministration | Linux (Debian, Ubuntu, REHL, SuSE, Arch Linux), Solaris |
| Datenbanken | Oracle, PostgreSQL, SQLite, MongoDB, MySQL |
| Web Application Security | Gängige Verfahren zur Absicherung gegen CSRF, SQL-/JavaScript-Injection, usw. |
| Infrastruktur-Sicherheit | Erfahrungen beim Aufbau einer sicheren Software- und Hardware-Infrastruktur |
| Tools | Docker, Vagrant, Maven, SoapUI, Eclipse, NetBeans, IntelliJ, VisualAge, VisualWorks, Git, Jenkins, Office,Lotus Notes, Wiki, Ticketing Systeme, JIRA, Cherwell, Atom.io, SublimeText, RVM, Unix Shell, div. andere Open Source-Produkte, UML, Responsive Design, Bootstrap, ActiveMQ, CVS, Subversion,Gulp, Grunt, NodeJS, Bower, Webpack, LDAP Server (Active Directory, ApacheDS), Web Server (Apache, NGINX, HaProxy), Application Server (Apache Tomcat, JBoss/Wildfly, Puma, Unicorn), WSO2 API-Manager, Keycloak |


## Berufliche Laufbahn

| Zeitraum | Tätigkeit |
| --- | ------ |
| seit 2014| Geschäftsführer Agile Methoden GmbH, Berater für Software-Entwicklung, Agile Methoden, Virtualisierung und DevOps |
| ××××/××××××××××××× | Freiberuflicher Berater für Software-Entwicklung und Agile Methoden |
| ××××/××××××××××××× | Daedalos Consulting, Witten, Berater für Software-Entwicklung und Agile Methoden |
| ××××/××××××××××××× | FEZ Witten, Fakultät Systemanalyse, Softwareentwicklung |
| ××××/××××××××××××× | Bitop GmbH, Systemadministration, Netzwerkadministration und Softwareentwicklung |
| ××××/××××××××××××× | Uni Dortmund, Lehrstuhl für Systemanalyse, Systemadministration |
| 1998 | Diplom-Informatiker, Universität Dortmund |
| 1987 | Abitur Märkisches Gymnasium Hamm |

REFERENZEN

## Projekterfahrung

| Zeitraum | Projekt |
| --- | ------ |
| 2016 - dato | Virtualisierung einer bis dato nativ installierten, multitechnologischen Anwendungslandschaft im Rechenzentrum mittels Docker. Trennung von umgebungs- und anwendungsspezifischen Konfigurationen, Einführung einheitlicher Basis-Images, Definition und Implementierung eines Update-Prozesses, Datenschutz, Datensicherheit, Ausfallsicherheit beim Betrieb von Docker-Containern, Erhöhung der Skalierbarkeit von Anwendungen, Zentrales Identity Management mit Keycloak & LDAP, Dedizierte Service-Zugriffsschicht mit WSO2 API-Manager, Implementierung einheitlicher Schnittstellen (RESTful) etc. |
| 2015 - dato | Einführung von DevOps bei einer großen Bank; Migration von klassischer Trennung zwischen Entwicklung, Deployment und Betrieb zu einem integrierten Workflow/DevOps. Konzeption und Implementierung einer skalierbaren, ausfallsicheren Container-basierten Software-Infrastruktur, RESTful Microservices, AngularJS 5 Frontend |
| 2014 - dato | Konzeptionelle Beratung, Architektur-Entwurf und Technology-Auswahl beim Aufbau eines Online-Banking-Systems und Partner- sowie Kundenportals einer großen Bank; Definition und Implementierung eines kontinuierlichen Auslieferungs- und Integrationsprozesses für die zu erstellende Software (Continuous Integration Process), intensive Kooperation mit Entwicklern aus Indien, RESTful Microservices mit Spring Boot, React Frontend |
| 2014 | Architektur, Design und Überwachung der Umsetzung einer Micro-Service-basierten Software-Infrastruktur on the premise, Teamleitung, intensive Kooperation mit Entwicklern aus Indien |
| 2014 | Implementierung von Webservices und einer Webanwendung zur Erstellung von tagesaktuellen Kundenprofilen für den Vertrieb eines großen Finanzinstituts: SOA, Javascript, ActiveMQ, LDAP, Responsive Design |
| 2013 | Einführung eines Ticketing- und Wiki-Systems zur Verwaltung aller Software-Entwicklungsprojekte eines großen Finanzinstituts: Redmine, Integration in den Workflow mit automatischer Ticketerstellung |
| ××××/××××××××××××× | Aufbau eines strukturierten Build- und Deployment-Verfahrens für eine deutsche Bank: Jenkins, Git, SonarQube, Shell Scripting |
| 2012 | Implementierung einer Web-Anwendung zur Erstellung einer Marktübersicht von Zinskonditionen, Ruby On Rails, SOA |
| 2012 - dato | Entwicklung einer Software zur Planung und Verwaltung von Refinanzierungen eines großen Finanzinstituts, Ruby On Rails, SOA, Digitalisierung eines bis dato analogen Workflows |
| 2011 - dato | Entwicklung eines zentralen User-/Identity-Management-Systems eines großen Finanzinstituts, Ruby On Rails, Webservices, Javascript |
| 2011 | Telematik-Projekt bei einer Kassenärztlichen Vereinigung zur Verwaltung und zum Austausch von Gesundheitsdaten, technologische und methodische Beratung, JEE, Sicherheit & Datenschutz, SOA |
| 2010 | Implementierung einer Webanwendung zur Verwaltung von Versicherungsdaten bei Kreditgeschäften, Java, Groovy |
| ××××/××××××××××××× | SCRUM- und Architekturberatung bei der Entwicklung eines Kreditentscheidungssystems in Java-Portal-Technologie |
| 2007 | Entwicklung einer Java-Anwendung zur Erfassung von Daten für das zentrale Krebsregister NRW |
| 2006 | Entwicklung einer Kunden- und Auftragsverwaltung eines Fortbildungsunternehmens, JEE |
| ××××/××××××××××××× | Weiterentwicklung und Wartung der Vertragsverwaltungs- und Kalkulationsanwendung einer Leasinggesellschaft, Visual Age Smalltalk |
| 2004 | Entwicklung einer Software zur Planung und Verwaltung von Zugfahrplandaten für die Deutsche Bahn, Visual Works Smalltalk, JEE, JSP |
| ××××/××××××××××××× | Portierung eines Bestandssystems für Leasingverträge, Portierung von Schnittstellen zur Interprozesskommunikation, SAP und anderen externen Systemen; Projektleitung; Visual Age Smalltalk |
| 2003 | Java-Anwendung zur Berechnung und Verwaltung von Kreditverträgen auf Basis eines Legacy-Systems in COBOL; Beratung und Schulung - Java |
| 2002 | Technologische und methodische Schulung und Coaching von Mitarbeitern der IT-Abteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen sowie Beratung der Projektleitung in technischen und methodischen Fragen, eXtreme Programming, JEE |
| ××××/××××××××××××× | Beratung der IT-Abteilung einer Leasinggesellschaft, Smalltalk-Coaching und Beratung im Bereich Konfigurationsmanagement |
| 2001 | Projektleitung bei der Auftragsentwicklung einer Java-Webanwendung für Online KFZ-Leasing; Projektleitung - Java, JSP |
| 2001 | Großprojekt zur Entwicklung eines Versicherungsbestandsystems und Produktgenerators; methodische Beratung und Coaching - VisualWorks 3.x |
| ××××/××××××××××××× | Großprojekt zur Entwicklung einer Software zur Abwicklung des Leasinggeschäfts, Coaching, Training, Softwareentwicklung, Qualitätsmanagement - VisualAge f. Smalltalk |
| 1998 | Aufbau eines PPS-Systems für eine Großbäckerei, Visual Works Smalltalk, SPS |
| ××××/××××××××××××× | Biotechnisches Projekt im Bereich Kläranlagentechnologie, technische Realisierung und Softwareentwicklung im Bereich Sensordatenerfassung und Steuerungsoptimierung, Visual Works Smalltalk, SPS, System- und Netzwerkadministration |

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?