Freelancerprofil: Interim Manager & Betriebswirtschaftlicher Berater - Dejan Kosmatin in Hamburg

Interim Manager & Betriebswirtschaftlicher Berater

verfügbar
Dejan Kosmatin | Hamburg | Stunden- und Tagessatz 99 EUR / 750 EUR
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

SPRACHEN

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Serbisch (Verhandlungssicher)
  • Kroatisch (Verhandlungssicher)
  • Slowenisch (Gut)

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Dejan KOSMATIN - Betriebswirtschaftliches Management und lösungsorientierte Beratung

AUSBILDUNG & ZERTIFIZIERUNG
Industriemechaniker | Betriebswirt | Wirtschaftswissenschaftler | Projektmanager | AEVO-Ausbilder | Moderator

KERNKOMPETENZEN UND ERFAHRUNGEN
Interdisziplinäre und interkulturelle Kompetenzen durch technisch-kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung. Meine Stärken liegen im beratungsintensiven Vertrieb (Produkt, Dienstleistung, SaaS) mit dem Schwerpunkt Business Development, im Projekt- und Portfolio-management einschließlich des Bid & Tender Managements, sowie in der Fertigung mit Prozessoptimierung und Changemanagement

BRANCHENERFAHRUNG
Automotive [A], Engineering & Tech. Consulting [E&T], Retail [R], Event [E], Startup [S], Maschinenbau [M], Dienstleistung [D]

FÜHRUNGSKOMPETENZ
- 3,5 Jahre Abteilungsleiter (Business Unit Manager) und Projekt-Portfoliomanager im lösungsorientierten Vertrieb
mit bis zu 60 unterstellten Mitarbeitern, dabei mitarbeiter- und ergebnisorientierter Führungsstil [E&T]
- Leitung einer Business Unit/Profit Center mit Profit & Loss-Verantwortung (ca. 10 Mio. Rohertrag/Jahr) [E&T]
- 0,5 Jahre Sales & Team Manager im Projektvertrieb und 0,5 Jahre als Vertriebsleiter in der Region DACH [E&T, M]
- 4 Jahre Rekrutierung und Coaching neuer Mitarbeiter im Projektmanagement und B2B-Vertrieb [E&T]
- 4 Jahre Gruppensprecher, Sonderbeauftragter und Moderator in der Produktion [A]

FACHKOMPETENZ
SALES & BUSINESS DEVELOPMENT
- Aufbau und Entwicklung einer neuen Abteilung von 0 auf +50 FTE und Diversifikation um 25% des Portfolios [E&T]
- Transnationale Markt- u. Wettbewerbsanalyse für die Vertriebs- u. Marketingplanung zur Gewinnmaximierung [E&T, M, S, D]
- Geschäftsanalyse mit Bewertung und Verfassung von Businessplänen zur Geschäftsfelderweiterung (+50%/Jahr) [E&T, S]
- Entwicklung kundenspezifischer Lösungen/Dienstleistungen (Produktmanagement/Portfolioerweiterung) [E&T, S]
- Auf-/Ausbau des Vertriebs, des (Key-)Account Managements und des Neukundengeschäfts (>100% Zielerreichung) [E&T, S, D]
- Erstellung von Vertriebsstrategien mit erfolgreicher Differenzierung, Neupositionierung und Markteinführung [E&T, R, S, D]
- Vertragsmanagement, Angebotserstellung und Verhandlungen (Erfolge in Weiterbeauftragung + Budgeterhöhung) [E&T, S]
- Repräsentation des Unternehmens auf Messen, Charities, Veranstaltungen [E&T, M, S, D]
PROJEKTMANAGEMENT
- Management von komplexen Arbeitspaketen als Projektportfoliomanager (länderübergreifend) [E&T]
- Planung, Steuerung und Controlling komplexer Projekte einschl. disziplinarischer und fachlicher Leitung [E&T]
- Leitung von Angebots- und Bieterphasen einschließlich RFQ, RFI, CFT (Global Bid & Tender Management) [E&T]
- Prozessverbesserung und Change Management u.a. als Experte der Task Force und des Core Teams [A, E&T, M]
- Schaffung einer internen Kommunikations- und strategischen Controlling-Abteilung [A]
- Aufbau eines Qualitäts-Teams und Ansprechpartner im Niederlassungsgebiet für sämtliche Stakeholder [E&T]
- Erstellung eines Projektmanagementkonzepts für eine Veranstaltung für 8.000 Besucher [E]
PROZESSOPTIMIERUNG
- Analyse und erfolgreiche Geschäftsprozess-/Arbeitsprozessoptimierung hinsichtlich definierter KPIs [A, E&T, M, S, D]
- Einführung und Umsetzung einer Management- und Controlling-Konzeption auf Basis der Balanced Scorecard
zur Kostensenkung (-11%) und Effizienzsteigerung (+8%) [A]
- Einführung einer neuen Verfahrenstechnik im laufenden Produktionsprozess zur Effizienzsteigerung
im Produktions- und Kostensenkungsansatz nach DMAIC (6σ) [A]
- Steigerung der Rentabilität (Margin) des Projektportfolios um durchschnittlich 8% (Range: 3%-14%) [E&T]
- Definition und Implementierung von KPIs zur Erfolgsmessung und Performancesteigerung [E&T, R, M, D]
PRODUKTION/FERTIGUNG
- Produktionstechniken der Metallverarbeitung von Motoren- und Achsenteilen zur Herstellung, Instandhaltung,
Überwachung, Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von technischen Systemen und Produktionsanlagen [A]
METHODENKOMPETENZ
- Analytisch- und konzeptioneller Arbeitsstil mit gutem Beurteilungsvermögen und Organisationsfähigkeit
- Situativer Führungsstil mit einer ausgeprägten Problemlösungskompetenz, dabei zielorientiert mit ergebnisorientiertem Handeln
- Methodische Tools: PM (GPM)-IPMA Level C, St. Galler Mngmt-Modell, Harvard-Konzept, LEAN, TQM, Six Sigma, KAIZEN/KVP, BPI
- Standardsoftware: MS Office, MS Project, MS Visio, SAP R/3, Lotus Notes

SOZIALE UND INTERKULTURELLE KOMPETENZ
- Interdisziplinäre und transnationale Zusammenarbeit im Business und Projekt-Management (einschl. virtueller Teams)
- Erfolgreiche Mitarbeitergespräche und Konfliktgespräche mit Personalabteilung und Betriebsrat
- Interkulturelle Sensibilität durch Herkunft, soziales Engagement und berufliche internationale Zusammenarbeit
- Ehrenamtliche soziale Arbeit in der Flüchtlingshilfe und in der Gewalt- und Kriminalitätsprävention für Kinder und Jugendliche
KOMMUNIKATION
- Überzeugungs- und durchsetzungsstark in Vertragsverhandlungen, Abstimmungs- und Beratungsgesprächen
- Offene Kommunikation auf Augenhöhe auf allen Hierarchiestufen durch fachübergreifende Erfahrungen (Karriereweg)
- Deutsch (Muttersprache), Serbisch/Kroatisch/Slowenisch (Muttersprache), Englisch (verstehen C1, sprechen und schreiben B2/C1)
PERSONALE KOMPETENZ
- In meinem Willen zur Gestaltung bin ich ganzheitlich, eigenverantwortlich, offen, flexibel und belastbar, mit Ethik und Loyalität
- Zum Ausgleich: Boxen und funktionelles Training, Kochen mit der Familie und Freunden, Kunst & Kultur, Philosophie, Psychologie


Dejan KOSMATIN - Business | Management | Projects

Ihr Interim Manager & Berater mit einer ausgeprägten Problemlösungskompetenz in den Bereichen:
- Unternehmensführung/ Business Management
- Geschäftsfeldentwicklung/ Business Development
- Vertrieb/ Sales
- Projekt- und Portfoliomanagement
- Prozessoptimierung und Prozessmanagement
- Veränderungsmanagement/ Change Management
- Krisenmanagement, Übergangs- und Nachfolgeregelung

Interim Management | Projektmanagement | Organisationsberatung | Prozessberatung | Strategieberatung

Anpassung Ihrer Kernbereiche,
von der Produktion bis zum Management und Schaffung neuer Segmente im Bereich Vertrieb

Entwicklung neuer Strategien und Geschäftsmodelle
zur Geschäftsfelderweiterung, Diversifikation oder Positionierung und Markteintritt

Strukturierte Planung und Abwicklung
sowie die Steuerung und Optimierung Ihrer Vorhaben bzw. Projekte einschließlich des Bid & Tender Managements

REFERENZEN

WERDEGANG

01/2014 – HEUTE Interim Manager & Betriebswirtschaftlicher Berater - Freiberufliche Tätigkeit, Hamburg
Branchen: übergreifend (Produkt, Dienstleistung, SaaS)
Aufgaben: Interim Management, Organisationsberatung, Strategieberatung, Prozessberatung
Bereiche: Business Management, Vertrieb, Business Development, Projektmanagement,
Changemanagement, Prozessoptimierung
12/2014 – 03/2015 Zertifizierung: Projektmanager (GPM)- IPMA Level C gemäß ICB 3.0, CBM PM GmbH, Berlin

01/2013 – 12/2013 Organisation familiärer und persönlicher Angelegenheiten, Planung der Selbstständigkeit

09/2009 – 12/2012 Experienced Business Unit Manager - ALTEN Technology GmbH, Hamburg
09/2009 – 05/2011 Business Unit Manager
Branche: Engineering & Technology Consulting (Region Norddeutschland)
Aufgaben: Abteilungsleitung, Vertrieb, Business Development, Key Account Management,
Projekt(portfolio)management, Produktmanagement, Personalmanagement
Bereiche: Entwicklung, Manufacturing Engineering und transversale Projekte
2010 – 2011 Amplify Integration Training: ALTEN Management Programms, ALTEN Brüssel/Hamburg

03/2009 – 08/2009 Elternzeit und soziales Engagement - Förderprojekt des Innenministeriums Baden-Württemberg, Reutlingen
Projekt: "Zukunftsoffensive III - Junge Generation" - Kinder- u. Jugendkriminalitäts- und Gewaltprävention
Aufgabe: Übungsleiter, Mentor und Betreuer bei der Integration gefährdeter Kinder, Jugendlicher und Heranwachsender unterschiedlicher Herkunft
Bereich: nicht-kommerziell, vereinsunabhängig und ehrenamtlich geführtes Box-Camp in Reutlingen

10/2008 – 02/2009 Sales & Team Manager - YACHT|TECCON Engineering GmbH & Co. KG, Karlsruhe
Branche: Engineering & Technology Consulting (Region Baden und Pfalz)
Aufgaben: Vertrieb, Teamleitung, Qualitätsmanagement, Recruitment
Bereiche: Produktion, Supply Chain Management & Logistik, Projekt- und Prozessmanagement
2008 Fortbildung: Sales I - III (FranklinCovey: Helping Clients Succeed), YACHT|TECCON Stuhr (Bremen)

06/2008 – 09/2008 Elternzeit und Qualifizierung
Qualifizierung zum SAP-Anwender: RW, CO, MM, SD, Dekra Akademie Reutlingen

06/2005 – 05/2008 Studium der Wirtschaftswissenschaften - PFH Private Hochschule Göttingen
Abschluss: Diplom-Betriebswirt
Schwerpunkte: Industrielles Management, prozessorientierte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre

08/2004 – 06/2006 Task Force Experte und Core Team Projektmanager - DaimlerChrysler, Esslingen-Mettingen
Branche: Automotive
Aufgaben: Prozessverbesserung in der Fertigung und im Produktionsmanagement, Projektmanagement
Bereiche: Prozessoptimierung, Produktionssysteme, Controlling, Changemanagement, Fertigung

09/2002 – 07/2004 Studium der Betriebswirtschaftslehre - FBW Fachschule für Betriebswirtschaft Reutlingen
Abschluss: Staatlich geprüfter Betriebswirt
Schwerpunkte: Marketing, Personalwesen, Kosten- und Leistungsrechnung, Event,- Messe- u. Kongresswesen
2004 Qualifizierung: Berufs- und Arbeitspädagogische Kenntnisse gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO), Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Reutlingen

01/1997 – 08/2002 Industriemechaniker und Gruppensprecher - DaimlerChrysler, Esslingen-Mettingen
Branche: Automotive
Aufgaben: Fertigung von Achsteilen, Organisation der Arbeitsprozesse und Förderung der Zusammenarbeit (Gruppenarbeit), Moderation und Dokumentation von Regelmeetings, Informationsmanagement
Bereiche: Seitenwellen-Produktion, Fertigung (Achsenwerk)
1999 Qualifizierung: Ausbildung zum Gruppensprecher/Moderator, Daimler-Benz AG Stuttgart
2001 – 2002 Fortbildungen: „Value Based Management”, „Apples & Oranges” (Unternehmenssimulation zur wertorientierten Führung), Betriebswirtschaftslehre, DaimlerChrysler Stuttgart

08/1994 – 01/1997 Ausbildung zum Industriemechaniker - TBA Technische Berufsausbildung Mercedes-Benz AG, Stuttgart-Untertürkheim/Industrie- und Handelskammer, Stuttgart-Bad-Cannstatt
Abschluss: Industriemechaniker
Fachrichtung: Produktionstechnik

TÄTIGKEITSBESCHREIBUNG ZUR PROJEKTARBEIT UND ALS FÜHRUNGSKRAFT

Freiberufliche Tätigkeit: branchenübergreifend: Maschinen/Anlagenbau, Management & Consulting, Dienstleistung, Start-Ups
POSITION Interim Manager und Berater
AUFGABEN/ERFOLGE
- Restrukturierung/Turnaround Management (Änderung der Marktausrichtung, Geschäftsprozessoptimierung)
- Leitung Vertrieb Europa, Business Development, Vertriebskoordination- und controlling
- Einführung von Vertriebssystemen mit Changemanagement, Prozessoptimierung und KPI-Management
- Festlegung und Ausrichtung der Unternehmensstrategie (Markteinführung und Neupositionierung)
- Business-Model- und Konzeptentwicklung (einschließlich Projektmanagementkonzepte)
- Business-Start-up einschließlich Vertriebs- und Marketingplanung, Produktmanagement, Pricing
- Analyse der Kompetenz- und Ressourcensituation, Markt- und Wettbewerbsanalysen
- Strukturierung und Gestaltung von Prozessen, Organisationsmanagement, Workshops, Vorträge, Coaching

Angestelltenverhältnis bei ALTEN Technology GmbH, Hamburg
POSITION Experienced Business Unit Manager (Business Unit: >50 Mitarbeiter)
AUFGABEN/ERFOLGE
- Aufbau und Entwicklung einer Abteilung in einem neuen Geschäftsfeld (von 0 auf über 50 Mitarbeiter)
- Führung und Leitung der Business Unit (Profit Center) mit P/L-Verantwortung (ca. 10 Mio. Rohertrag/Jahr)
- Markt- und Geschäftsanalyse mit Bewertung und Verfassung von Businesskonzepten und Strategien
- Vertriebs- und Marketingplanung zur Geschäftsfelderweiterung (Business Development)
- Key Account Management (Luftfahrt) und Ausbau des Neukundengeschäfts (Diversifikation)
- Projekt- und Portfoliomanagement (Steering Committee, Planung, Steuerung und Controlling)
- Bid & Tender Management (Leitung von Angebots- und Bieterphasen inklusive RFQ, RFI, CFT)
- Vertragsmanagement (Werk-/Dienst-/Rahmenverträge, Arbeitnehmerüberlassung)
- Management von Arbeitspaketen als Gesamtverantwortlicher (konzern-/länderübergreifende Leitung)
- Produktmanagement (Entwicklung kundenspezifischer Lösungen/Dienstleistungen)

Angestelltenverhältnis bei YACHT|TECCON Engineering GmbH & Co. KG, Karlsruhe
POSITION Sales & Team Manager (Team: 15 Mitarbeiter)
AUFGABEN/ERFOLGE
- Akquisition von neuen Kunden in branchenübergreifenden Industrien
- Aufbau des „Qualitäts-Team Süd“ und Ansprechpartner im Niederlassungsgebiet
- Betreuung von Entwicklungsprojekten und Ausbau der Geschäftsbeziehungen
- Kontinuierliche Markt- und Wettbewerbsanalyse
- Angebotserstellung und Vertragsverhandlungen
- Disziplinarische Projektleitung und strategische Personalplanung
- Rekrutierung und Einstellung neuer Mitarbeiter
- Repräsentation des Unternehmens auf Messen, Charities, Veranstaltungen

Angestelltenverhältnis bei DaimlerChrysler AG, Esslingen-Mettingen
POSITION 1 CORE-Team Projektmanager des Pilot-Projekts MCG-CORE (MercedesCarGroup - Cost-Down-Revenue-Up)
AUFGABE Entwicklung und Ausarbeitung einer Management- und Controlling-Konzeption auf Basis der Balanced Scorecard zur Kostensenkung im Changemanagement
PROJEKTZIELE/ERFOLGE
- Effiziente Umsetzung eines Transformationsprogramms
- Implementierung der Scorecard als Führungsinstrument für einzelne Managementebenen
- Schaffung einer internen Kommunikations- und strategischen Controlling-Abteilung
- Optimierung der Prozessabläufe hinsichtlich aller relevanten Performance-Faktoren
POSITION 2 Task Force Experte im 80. MPS-Projekt (Mercedes-Benz Produktionssystem)
AUFGABE Einführung einer neuen Verfahrenstechnik (Prozesse, Methoden und Tools) im laufenden Produktionsprozess
PROJEKTZIELE/ERFOLGE
- Effizienzsteigerung im Produktions- und Kostensenkungsansatz nach Six Sigma
- Optimierung der Fertigungslinie über der gesamten Wertschöpfungskette hinweg nach DMAIC

Soziale Arbeit im Förderprojekt "Zukunftsoffensive III - Junge Generation" des Innenministeriums Baden-Württemberg, Reutlingen
POSITION Übungsleiter, Mentor und Betreuer im Förderprojekt zur Kinder- und Jungendkriminalitätsprävention
AUFGABE Integration gefährdeter oder aus prekären Verhältnissen stammender Kinder, Jugendlicher und
Heranwachsender unterschiedlicher Herkunft und Nationalitäten
PROJEKTZIELE/ERFOLGE
- Durchführung von Boxtrainings und Sparringskämpfen im Ring, unter Beachtung von Regeln und Fairness, mitdem Ziel die eigene Stärke im gerechten Wettstreit zu messen und Anerkennung durch Leistung zu erhalten
- Abbauen von versteckter Aggressivität und Vorurteilen untereinander
- Vermittlung von Selbstbewusstsein, persönliche Anerkennung, Toleranz und Zivilcourage

SONSTIGES

Der Business | Management | Projects Beratungsansatz, nimmt sowohl die ressourcenorientierte Perspektive, als auch die marktorientierte Perspektive ein um Ihr Unternehmen erfolgreich am Markt zu positionieren. Unabhängig davon, ob es sich um Ihre einzigartigen Ressourcen oder Ihre gute Wettbewerbsposition handelt. Die Wahrnehmung des Nutzens Ihrer Produkte und Dienstleistungen der heutigen Kunden, bestimmen den Erfolg Ihres Unternehmens in der Zukunft. Deshalb ist mein Beratungsansatz in 5 Schritten absatzorientiert. "Im Fokus liegt nur die Zukunft, denn das ist die Zeit in der Ihr Unternehmen erfolgreich sein soll."

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?