Logo Dipl. Inf., PMP, Projekt-/Prozessmgnt. Berater

Aktualisiert am 08.05.2018

Verfügbarkeit:


Kategorie(n):

Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen

Studienabschluss:
-----------------
Dipl. Informatik

Fortbildung/Weiterbildung:
-------------------------
__Im Projektmanagement

• "Projektmanagement-Fachmann", Zertifizierung der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) und International Project Management Association (IPMA).

• "Project Management Professional" (PMP), Zertifizierung des Project Management Institutes (PMI)

• "Organizations Success with project management, portfolio management and PMO (Project Management Office). Managing the project-based organisation." (PMI)

• "Advanced Program and Portfolio Management. Practice Standards and their Implementation." (PMI)

• "The future of Project Management" (PMI)

• "Projektmanagement und Agile Development" (PMI)

__In der Organisationsentwicklung

• "Prozessbegleitung in Organisationen", Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung, Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

__Für Lehrprozesse

• "Train the Trainer", Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung, Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

• "Suggestopädie-Grundausbildung" (Accelerated Learning), Deutsche Gesellschaft für suggestopädisches Lehren und Lernen e.V.

__Im IT Service Management

• "Foundation Certificate in IT Service Management" (ITIL), TÜV SÜD Akademie

Fremdsprachen:
---------------
• Englich (fließend/verhandlungssicher)
• Deutsch (fließend/verhandlungssicher)
• Französisch (fließend/verhandlungssicher)
• Spanisch (Muttersprache)

Branchenerfahrung:
------------------
Bank
Bildung
Hardware Hersteller
Personal Vermittler
Versicherung

Programmiersprachen:
---------------------
C++; oo-PASCAL; VB; VBA; COBOL; JCL; SQL; SAS; HTML

Produkte/Standards:
-------------------
• Projektmanagement-Standards:
IPMA, PMI, Critical Chain Projekt Management

• Informatilk:
OOA, ER-Modellierung, UML, ITIL

• Office- und Planungstools:
MS Office
MS Project
Mind Manager (Mind Mapping)

• Prozess Modelierung:
Visio

• TP Umgebungen:
CICS, IMS

Datenbanken:
-------------
DB2; Oracle; Access; IMS; Interbase

Betriebssysteme:
----------------
Windows XP / 2000 / Vista / 9x / NT; OS / 2; MVS

========
PROJEKTE
========
• Buchhaltungsdatenbank
2010 - heute
Branche: Unternehmensberatung
Rolle: Architekturdesigner

- Aufnahme der Sollprozesse als Basis für das Dantenmodell
- Konzeption und Realisierung einer Datenverwaltung für Buchhaltungsdaten

• Virtual Projekt Team Research
Teilnahme an einem Experiment: empirische Untersuchung zur Effektivität virtueller Projekt-Teams
2010 - heute
Branche: Unternehmensberatung
Rolle: Projektleiter+Projektmitarbeiter

- Erstellung einer Leadership-Charter
- Planung des Projekts nach V-Modell
- Erstellung einer Homepage

• Erstellung einer Studie über die Arbeit in der Informatik
2009
Branche: Bildung
Rolle: Autor

Erstellung einer Studie zum Thema:
"Die Informatik als Wertschöpfer im Dienste des Unternehmens.
Praktische Vorschläge zur Verbesserung der Arbeit der Informatik-Entwicklungsabteilung, basierend auf der Analyse und der kritischen Bewertung einiger ausgewählter Themen"
Liste der Themen:
- Ziele
- Umfeld und Stakeholder
- Prozessverbesserung
- Business Requirements
- Projektmanagement

• Konzipierung eine Betriesbübergreifende Anwendung
2007 - 2008
Branche: Personal-Vermittlung
Rolle: Projektleiter, Berater

- Strategie-Beratung:
Analyse der Kernkompetenzen und gemeinsame Erarbeitung der Unternehmensziele mit der Geschäftsleitung als Ausgangspunkt für ein grundlegendes Re-design der unternehmerischen Sollprozesse

- Analyse der Geschäftsprozesse:
Analyse und Strukturierung der Arbeitsprozesse sowie der internen und externen Schnittstellen als Basis für die Optimierung der Geschäftsprozesse.

- Architekturdesign:
Definition der Business Anforderungen sowie Bewertung von Lösungsvarianten bezüglich der Erneuerung der Hard- und Software-Infrastruktur des Kernbetriebes.
Architekturdesign der Kernanwendung zur EDV-gestützten Implementierung der Businessprozesse

- EDV-Umsetzung:
Begleitung der Realisierung der neu konzipierten EDV-Anwendung während der Start-Phase

• Arbeitsvorgehen verbessern
2007 - 2008
Branche: Bank
Rolle: Projektmitarbeiter

- Arbeitsanweisungen:
Analyse der Arbeitsprozesse der Abteilungen "Kundenservice" und "Depot-Administration"
Definition der Inhalte und Struktur der Arbeitsanweisungen für Mitarbeiter und externe Dienstleister
Konzeption und Entwicklung eines Tools zur Verwaltung und wechselseitigen Verknüpfung von Anleitungen und Direktiven

- Schulungen (wegen Migration):
Planung, Konzeption und Durchführung von Schulungen einer neuen Kunden-, Depot- und Fondsverwaltungsanwendung für mehrere Bereiche des Unternehmens sowie für externe Kunden und Dienstleiter als Vorbereitung für die Migration der Business-Anwendung
Optimierung der Arbeitsweise zur effizienten Nutzung der neuen Anwendung

- Dokumenten Management:
Konzeption eines neuen Management-Systems für kundeneigene Dokumente

• Verstärkung der Beratungsfelder
2006
Branche: Unternehmensberatung

- Projektmanagement für Informatik:
Vorbereitung einer branchenspezifischen Projektmanagement-Schulung für Informatik

- Business Requirements:
Erweiterung des Geschäftsangebots für den Bereich Business Requirements

• OPM3 Assessments
2004 - 2005
Branche: Personal-Vermittlung
Rolle: Projektmitarbeiter

Entwurf und Entwicklung einer EDV-Unterstützung für die Auswertung von (Selbst-) Assessments.
Die Assessments dienen der Bewertung des Reifegrades des Projektmanagements von Unternehmen, basierend auf dem Organizational Project Management Maturity Model (OPM3) des PMI.

• Fallstudie für Projektmanagement
2004 - 2005
Branche: Bildung
Rolle: Koautor

- Entwurf des praktischen Übungsteils eines Kurses, der für die Vorbereitung der GPM-Zertifizierung als Projektmanagement-Fachmann dient; gemäß den Standards der International Project Management Association (IPMA).
- Erweiterung der Kursübung um eine EDV-Fallstudie.

• Projektmanagement-Planspiel
2003
Branche: Unternehmesberatung
Rolle: Projektmitarbeiter

- Kooperation bei der Entwicklung eines dreitägigen Planspiels für Projektmanagement; gemäß den Standards des Project Management Institute (PMI).
- Entwurf eines Projektmanagementhandbuchs.

• Als Angestellte
2001 - 2003
Branche: Versicherung
Rolle: Projektmitarbeiter, Projektleiter

- Migration historisierter und dispositiver Daten:
Mitwirkung bei der Projektplanung.
Konzeption und Durchführung der Projekt-Kontrolle (mit den gebräuchlichsten Meßmethoden des Projektmanagements). Kostenreduktion in Höhe von 100.000 Euro p.a.
Studie, Konzeption, Implementierung und Test für die Migration der Rechnungswesendaten in ein neues, anwenderfreundlicheres Beauskunftungssystem.

- Migration operativer Daten in existierende Bestandsführungssysteme:
Verantwortliche der Informatik für die Extraktion der Daten sämtlicher Kunden und Kontaktpersonen für ihre Migration: Analyse, Design, Implementierung und Test.

- Aswertungen einer Telefonanlage:
Studie für die anschließende Entwicklung eines Tools zur automatischen Erstellung maßgefertigter Auswertungen einer neuen Call-Centre-Telefonanlage.

- Euroumstellung:
Selbstständiges Customizing der Buchhaltungs- und Controllingsysteme.

• Elektronisches Dokumentenmanagement
1999 - 2000
Branche: Bildung
Rolle: Projektleiter, Projektmitarbeiter

Konzeption und Entwicklung einer Anwendung zur Automatisierung der Dokumentenverwaltung.

• Als Angestellte
1995 - 1998
Branche: Versicherung (als Angestellte)
Rolle: Gruppenleiter, Projektleiter, Projektmitarbeiter

- In- und Exkassowesen:
Koordination und teilweise Konzeption und Entwicklung bis zur Fertigstellung der Automatisierung und Stabilisierung des In- und Exkassowesens sowie des elektronischen Datenaustauschs mit Banken.

- Mahnverfahren:
Analyse für die Einführung einer neu zu entwickelnden Anwendung.

- Jahresabschluss:
Termingemäße Erzeugung der benötigten Informationen für den ersten Jahresabschluss nach Markteintritt des Unternehmens sowie teilweise Automatisierung dieser Tätigkeit für die Folgejahre.

- Abrechnungssystem:
Konzeption und Realisierung eines kosteneffizienten Abrechnungssystems für bestandabhängige Zahlungen an einen externen Service-Provider.

- Normung von Schnittstellen:
Normung der Schnittstellen zwischen dem Buchhaltungs-System und anderen Informationssystemen zur Schaffung einer problemlosen Interaktion.

- Systematisierung von Fehlerbehandlungen:
Initiierung der Erstellung eines Protokolls zur schnelleren und systematischen Fehlerbehandlung, um manuelle Aufwände einzusparen.

- Migration der Vertragsdaten:
Fertigstellung der Entwicklung eines Batch-Prozesses für die erfolgreiche Übernahme der Vertragsdaten einer anderen Direktversicherung.

• Als Angestellte
1990 - 1995
Branche: Versicherung
Rolle: Projektmitarbeiter, Projektleiter

- Verwaltung von Kunden- und Adressdaten:
Anpassung und Weiterentwicklung der PC- und Großrechner-Anwendungen.
Firmenerstmalige Analyse und Entwicklung mit neuen Werkzeugen, unter anderem objektorientierter Sprache, Client-Server-Umgebung, DB2 und CICS.

- Migration von Rück- und Mitversicherungsdaten:
Analyse, Design und Implementierung der Datenmigration von Rück- und Mitversicherung.

- Schadenzahlungen:
Design, Implementierung und Test der Anwendung für Schadenregulierungen.

• Als Angestellte
1989 - 1990
Branche: Hardware Hersteller
Rolle: Projektmitarbeiter

- Verwaltung von Kundenrechnungen und -zahlungen:
Leitung, Betreuung und teilweise Entwicklung der Anwendung bis zu ihrer Fertigstellung.

- Marketing Datenbankmigration
Analyse und Realisierung der Migration und Fusion mehrerer Marketingdatenbanken, mit automatischer Erkennung von Dubletten.

===============
EINSATZBEREICHE
===============
# PROJEKTMANAGEMENT #

• Projektplanung:
- Lösungsvorschläge geben, analysieren und gewichten
- Zielsetzungen erarbeiten
- Projektpläne erstellen, unter Berücksichtigung:
. der geforderten Qualität,
. des Budget- und Zeitrahmens,
. der Risiken
- Aufgaben zuteilen
• Projektcontrolling und -steuerung:
- Fertigstellungsgrad und -wert regelmäßig ermitteln und mit den Planwerten abgleichen
- Generierung von Indikatoren, wie Earned Value, Meilenstein- und Kosten-Trend Analyse
- Abweichungen analysieren
- Korrekturmaßnahmen einleiten
• Einführung von Projektmanagement
• Bewertung des Reifegrades im Projektmanagement. Audits.
• Schulung:
- Erarbeitung von Schulungsunterlagen für Projektmanagement-Weiterbildungskurse
- Abhalten von Projektmanagement-Themen

# DATEN- UND SYSTEMMIGRATIONEN #
• Analyse der Systemwelten, Gap-Analyse
• Konzeption der Extraktion, Konvertierung und Integration von Daten
• Konzeption qualitätssichernder Maßnahmen zur Gewährleistung der Datenintegrität
• Restrukturierung von Prozessen

# CHANGE MANAGEMENT UND ORGANISATIONSENTWICKLUNG #
• Unterstützung und Begleitung der Fachbereiche im Rahmen von Prozessveränderungen durch Migrationen oder allgemeinen Veränderungen von IT-Systemen
• Einleitung von Change-Prozessen zur Realisierung von Einsparungspotentialen und zur Steigerung der Effizienz bei den Fachbereichen und in der Informatik

# GESCHÄFTSPROZESS-AUTOMATION #
• Analyse:
Restrukturierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen
• Konzeption:
Erstellen der EDV-Konzepte zur Einführung oder Optimierung technologieunterstützter Prozessabwicklungen
• Implementierung:
Umsetzung und Integration neuer oder geänderte Prozeduren und Abläufe

# BUSINESS REQUIREMENTS - ANFORDERUNGSMANAGEMENT #
• Gewinnung
• Analysis und Verwaltung

# ANWENDUNGS- UND SYSTEMARCHITEKTUREN, SOFTWAREENGINEERING #
• Anforderungsanalyse, Spezifikation, Fach- und EDV-konzepte
• Architektur, Design, Implementierung und Test von Front-End-Anwendungen und Batch-Prozessen
• Datenbankdesign und –modellierung


# TESTMANAGEMENT #
• Erstellung von Testkonzepten
• Koordination von Testverläufen
• Kontrolle der Fehlerbearbeitung
• Evaluation der Testergebnisse und Entscheidungen des weiteren Vorgehens.

# PRODUKTIONSBETREUUNG #
• Definition von spezifischen Fehlerbehandlungsprozeduren
• Wartung von:
- objektorientierten PC-Anwendungen in einer Client-Server-Umgebung
- Anwendungen und Batch-Prozessen auf dem Großrechner
- First- bis Third-Level-Support

# EINFÜHRUNG VON SOFTWARE #
• Einführung und Installation von Anwendungssystemen, die für Client-Server und Großrechner gleichzeitig kombiniert sind:
- Einführungskonzepte erstellen
- Einführung planen und koordinieren
- Rückfallszenarien entwerfen
• Customizing von Konzern-Software

# SCHULUNG #
• Konzeption, Entwicklung und Abhalten von Weiterbildungen:
- für die Fachbereiche sowie für externe Kunden
- Projektmanagement-Themen und –Kursen
- Verschieden Fachthemen