Freelancerprofil: Projektmanager in Au i.d. Hallertau, Deutschland

Projektmanager

verfügbar
| Au i.d. Hallertau, Deutschland | Stunden- und Tagessatz 100 EUR / 800 EUR
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
Kategorie(n): Consulting | IT
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Zertifikate:
· Projektmanager Zertifizierung (IPMA)
· ITIL v3
•

Projektmanager, Fraunhofer Institut; Nürnberg; 07/2019 – dato
Aufbau eines 5G Testbeds für Forschungszwecke
· Erstellen eines detaillierten technischen Pflichtenheftes
· Evaluierung von 5G Marktlösungen bekannter (Huawei, Ericsson, Nokia) sowie neuer Netzausrüs-ter (Metaswitch, Airspan) aus technischer, operativer und finanzieller Sicht
· Architekturentwurf eines neuen 5G-Netzwerks (Core & Radio)
· Begleitung des Beschaffungsprozesses inkl. Verhandlung mit den Mobilfunk-Ausrüstern
· Koordination der Aktivitäten zum Aufbau des 5G Testbeds (Core & Radio) inklusiver Civil Works

Projektmanager, Vodafone; Düsseldorf; 09/2017 – 03/2019
Modernisieren des bundesweit Consumer Festnetzes (6 Mio. Festnetzkunden)
· Budget Beschaffung bei zuständigen Gremien vorläufig in Höhe von 9 Mio. EUR
· Einführung eines neuen Consumer Festnetzes auf Basis des IMS-Standards und ablösen beider Vodafone Festnetze (Arcor, Kabel Deutschland), die auf Technologien von Italtel und Huawei ba-sieren
· Virtualisierung der gesamten Festnetz Infrastruktur in die Cloud (Cisco vBLOCK)
· Setup des Projektoffices in internen und externen Working Streams
· Konzipieren der neuen Netz-, Provisioning und Billing Architektur mit Hilfe der Working Streams
· Begleitende Einbindung der neuen Provisioning und Billing Tools in die bestehende IT Infrastruktur
· Schnittstellenfunktion zu Engineering, IT, Business, Typ Abnahme, Betrieb sowie Nokia als Supp-lier
· Aussteuern des Supplier Nokia von der Bid Phase über R&D, TAcc bis hin zum FAcc und Rollout

Virtualisierung der Subscriber Database (DB) – Cloud Introduction
· Budget Beschaffung in Höhe von 1,3 Mio EUR
· Virtualisierung der bare metal Subscriber DB und Implementieren dieser in der Cloud (Cisco vBLOCK)
· Schnittstelle zu internen Stakeholdern (Business, Engineering, Typ Abnahme, Operations etc.)
· Aussteuern der externen Entwicklung und Zulieferers Itlatel
· Aussteuern der Test Umgebung und der Acceptance Tests (TAcc)
· Aussteuerung der Implementierung im Live Netz (FAcc, Rollout)  Operational Readiness

Risikoanalyst, Vodafone, TÜV Rheinland; Düsseldorf; 06/2017 – 02/2018
Risikoanalyse zur Informationssicherheit
· Durchführen der Risik Workshops in den Bereichen Festnetz und TV
· Risikoanalyse aller Kernkomponenten (Router, BRAS, BNG, MGW, xWDM, SBC, NTP, DNS, AAA...)
· Einbettung der Ergebnisse ins Information Security Management System (ISMS)
· Durchfürhrung gemäß ISO/IEC 27001 und BSI IT-Grundschutz Katalog

Project Manager Süd, Telekom, Huawei; Bonn; 10/2016 – 03/2017
Turnkey Access Project – High Speed Ausbau Festnetz Telekom (LWL Ausbau)
· Abstimmung des Rollouts mit der Telekom für Linen- und Systemetechnik sowie KVZ Socke-lausbau
· Unterstützung der Systemtechnik Produktevolution während der Pilotphase sowei Mitwirkung bei der Partnerauswahl für Systemtechnik
· Vorbereitung und Durchführung des Piloten für die KVZ Modernisierung
· Ausstuern, Unterstützung und Schulung der Partner und Tiefbauer während der Pilotphase vor Ort
· Regionale Kundenpresentationen zur Erläuterung von Produkten und Prozessen für den Rollout
· Datenpflege mittels Projektmanagemt Tool ISDP zum Aussteuern der Produktion und Logistik
· Unterstüztung der Telekom im Bestellprozess für Linen- und Systemetechnik
· Unterstützung und Durchführung der Telekom zur Schulung der Tiefbauer



Senior Project Manager Süd, Vodafone, Huawei; München; 11/2015 – 09/2016
Manage Services Projekt: Säntis
· Verantwortung und Aufbau der Säntis Organisation sowie einphasen der Vodafone
Business Säulen inkl. Subcontractoren
· Transformation der Business Säulen Mobilfunk (2G/3G Rollout, Swap, Microwave),
Festnetz (LWL & Fixed lines), Optimierung, Planing (Microwave, Capacitiy, Frequency,
Transport & Transmission) und Fix Defect at Site zur operativen Bereitschaft
· Neudefinition der Vodafone Prozesse in Workshops und implementieren in die Säntis Organisati-on
· Einphasen der Vodafone Geschäftsfelder in die Säntis Organisation einschließlich bestehender Subunternehmer
· Ausarbeiten von Workarounds der Geschäftsprozesse während Transformationsphase
· Definieren und implementieren von Schnittstellen zwischen Vodafone, Huawei sowie Sucontrac-toren
· Verantwortung für den Knowledge und Ressourcen Transfer
Verantwortung des Mobilfunk Bereichs
· Profit Verantwortlich für die Region Süd
· Verantwortliche Ansprechpartner zur Vodafone Planung, Deployment und Optimierung
· Schnittstellenimplementation zu Vodafone Planungsabteilungen, Planungsbüros, dem
Akquise Partner TÜV sowie Subcontractoren
· Aufsetzen von Workarounds in der Transformationsphase zwischen Coverage-, Funk- und Micro-wave Planungsabteilung sowie zum Rollout Team
· Einbinden des Offshore Teams in Rumänien in den Planungsbetrieb
· Parallelisierung, Optimierung und Effizienstiegerung der Rollout Abläufe zur Erreichung der Quar-talsziele
· Rollout und Meilenstein Tracking
· Überefüllung der Ziele Q1 2016

Verantwortung des Festnetz Bereichs
· Bundesweite Profit Verantwortung
· Bundesweite Aussteuerung der Partner Tempton und Triopt zum Betrieb des Vodafone Festnet-zes
· Reibungsloses Einphasen neuer Prozesse zum Betrieb des Fetnetzes sowie der Planungsabtei-lung
· Unterstützung bei der Vertragsgestalltung

Senior Consultant, BMW, IABG; München; 07/2015 – 10/2015
Leitfaden für Facilitymanagement und Architektenbüros
· Erstellen eines Leitfadens zur Berücksichtigung und Einbindung von Mobilfunkinfrastruktur und -verkabelung (Corporate GSM) bei Neubauten, Innenausbauten und Umbaumaßnahmen
· Abstimmung mit BMW internen Abteilungen (z.B. Facility Management, Mobilfunkkommunikation)
· Abstimmung mit dem strategischen Mobilfunkprovidern

Project Manager, upc Cablecom; Zürich 12/2014 – 06/2015
Glasfaserausbau und -Anbindung des Mobilfunkanbieters Sunrise
· Verantwortlicher Projektmanager für die LWL Anbindung Antennenstandorte
· Abstimmung der Ausbaustrategie mit internen Business Units, Planungsstrategie sowie LWL Planern
· Koordination und Leitung externer Tiefbau Unternehmern für den LWL Ausbau
· Fachliches Projektmanagement der Rollouts, bautechnische Qualitätskontrolle, Bearbeitung von Projektanfragen und Projektanträgen
· Verhandlungen mit Behörden, Architekten, Bauherren, Grundeigentümern, Einholen von Bewilli-gungen
· Genehmigung und Bearbeitung von Tiefbau Angeboten, Umsetzung und Abnahme der Tiefbauar-beiten
· Übernahme von weiteren Aufgaben und Aufträgen, die zum allgemeinen Aufgabenkreis von Vor-gesetzten gehören, und/oder sich aus der betrieblichen Notwendigkeit ergeben

Microwave Coordinator, Huawei, Telefónica O2 Germany; Nürnberg ××××/×××××××××××××
· Schnittstelle zwischen Huawei und Telefónica O2 für alle Themen rund um MW RFA Dokumenta-tion, sowie Verfolgung und Koordination der Unterlieferanten
· Identifizieren von Mängeln oder fehlender Dokumentation, Qualitätskontrolle der RFA Dokumente vor Auslieferung an TO2
· Tracking und Koordination der Subunternehmer für die Rücklieferung von demontiert MW Geräten
· Dateneingabe von Meilensteinen in To2 Tools (APT, NETsite , etc.)
· Unterstützung der Montageteams sowie Problembehebung während dem Linkaufbau


Projektleiter Mobilfunk, Telekom, BMW; München 07/2012 – 06/2014
BMW Mobilfunk Firmennetz Rollout - coorporate GSM/UMTS
· Teilprojektleitung und terminliche Überwachung von indoor und outdoor Standortmaßnahmen der BMW Liegenschaften
· Steuerung von Generalunternehmen, Subunternehmen, Zulieferern und Telekom internen Abtei-lungen
· Reporting und Abstimmung des Projektfortschritts in Kundenmeeting gemeinsam mit BWM
· Bautechnischen Begehungen (BTB), beratende Tätigkeit an technischen Vorbegehungen,
Einschätzung der baulichen Möglichkeiten der BMW Liegenschaften
· Koordination u. Prüfung von Entwurfsplanungen, Ausführungsplanungen und
Standortdokumentationen
· Überwachung und Unterstützung von Standortabnahmen und Mängelbeseitigungen
· Prozessverbesserung: Analyse und Verbesserungsvorschläge zum reibungslosen Ablauf
· Eskalations- und Steuerungsebene aller schwerwiegenden Problemfälle und Hindernisse im
Gesamtprojekt


Programm & Projekt Manager, Deutsche Bank; Frankfurt ××××/×××××××××××××
IP Telephony (IPT) Rollout mit Avaya VoIP Produkten
· Programm Interface zum Service Catalog (Productization)
· Projekt Manager IP Telephony (IPT) Rollout in Spanien & der Sal Oppenheim Bank
· Erfolgreiche IPT Migration der Sal Oppenheim Bank im vorgegebenem Zeit- und Kostenkorridor
· Erfolgreicher IPT Rollout in Spanien: Aufholen des Backlogs, Mediation bei Interessenkonflikten, Straffen und Effizienzsteigerung des Rollouts durch Einführen von robusten Prozessen und KPIs
· Aussteuern von Subunternehmen und Zulieferern (Telefonica, ATOS, Avaya, British Telecom)
· Reporting zu Gremien und Management

Business Development, EduMob; Istanbul, BRD ××××/×××××××××××××
Vertrieb von SW Lösungen für Handsets
· Vertriebsaktivität für innovative Smartphone Lösung zu „mobile learning, comunication & adverti-sing“
· Evaluation von Business-Eintrittsmodellen in den europäischen Markt
· Generieren von Leads und Kaltakquise, Kundenpräsentationen, Verhandlungen zu Trial Aufbau


Logistik Manager, Telefónica O2 Germany, NSN-Services; Berlin ××××/×××××××××××××
Aufsetzen u. Aussteuern der Logistik im Telefónica RAN Rollout
· Definition der bundesweiten Logistik Konzepte: Hubs und Materiallager, Materialflüsse zu Subun-ternehmer und Standorte und vice versa, Eillieferungen innerhalb 3h, Dismanteling u. Demonta-gen, unverbaute Materialien u. Restposten, Krangestellungen etc.
· Konzipieren eines Web basierten Workflow Management Tools zur Aussteuerung des Gesamtpro-jekts
· 2G/3G Materialbeschaffung: Antennen, Cabinets, Richtfunk, Installations- und Kleinstmaterial etc.
· Materialflüssen Aussteuern, Schulung von Subunternehmen
· Eskalationsebene bei Engpässen, Sondermaterial Beschaffung
· Abstimmung mit O2, Zulieferer, Logistiker
· Reporting in Statusmeetings und SterCoo Meetings

Process Consulting für LTE & UMTS, Nokia Siemens Networks; München ××××/×××××××××××××
· Ist-Analyse der end-zu-end LTE Prozesskette: Tender Bearbeitung, Einkauf (3rd Party Material, Subunternehmen, Spedition), Projektoffice, Logistik, SAP, Lieferverfolgung, Implementation, In-voicing
· Gegenüberstellen dreier Prozessmodelle (outsourcing, bulk ordering, site based ordering) für Ein-kauf, Logistik, Projektoffice und Implementation
· Ermitteln und Bewerten der TCO (Total Cost of Ownership) für die drei Prozessmodelle und Aus-sprechen einer Empfehlung
· Reporting zum Top Management als Entscheidungshilfe zur Umgestaltung der Businessprozesse
· Evaluieren von 3G/UMTS Sites und Analyse des Rollouts nach Synergieeffekten und Effizienzstei-gerung
· Prozessdokumentation mit ARIS Express


Quality Manager, Nokia Siemens Networks; München ××××/×××××××××××××
Quality Implementierung in der R4 SW Entwicklung
· Quality Implementierung in der Release 4 (R4) Entwicklung von mobilen Core Netzwerken Imple-mentieren von Quality Gates, Definieren von KPIs und Checklisten in den Bereichen R&D, Sys-temtest, Site Implementation und Logistik
· Erstellen von Prozess- und Entscheidungsvorlage fürs Fault Management
· Überwachen und Sicherstellen eingeführter Prozesse und Qualitätsmaßnahmen
· Sicherstellen von Zeitlinien und Meilensteinen
· Quality-Reporting im Statusmeeting


Projekt Manager, Vodafone; Düsseldorf ××××/×××××××××××××
Launch „Self Service Client“ für mobile Handsets
· Prozessimplementierung zur Zusammenarbeit mit den üblichen Handset Suppliern (Apple, Erics-son, Nokia etc.)
· Service Scope Definition des „Self Service Client“
· Roadmap Koordinierung mit der gesamt Konzernstrategie
· Reporting zum Top Management


Projekt Manager, Invista; Hattersheim ××××/×××××××××××××
Firewall Konsolidation
· Projektcontrolling: Aufgaben- und Rollendefinition, Projektplan & Meilensteine, Ressourcenma-nagement
· Aussteuern der Dienstleister: Verizon (USA) als Provider für leased lines, Industrial Defender (USA) spezialisiert auf Firewall & Security, EDS Helpdesk (EU)
· Risikomanagement: Risikobewertung und Maßnahmendefinition
· Interessenvertretung des Projektes in lokalen (EU) und globalen (USA) Unternehmensgremien
· Reporting zum Top Management, in PMO Statusmeetings und innerhalb der Unternehmensgre-mien


Trainer, tfk; EU ××××/×××××××××××××
· Theorie- und Grundlagenkurs GPRS sowie customized Trainings innerhalb Europas
· Equipment Schulung: Huawei SGSN/GGSN Overview, Theorie und hands-on fürs Betriebsperso-nal
· Management Schulung: Huawei SGSN/GGSN Overview und Theorie für Manager, Projektleiter, Planer und Network Operation
· TETRA Einführungskurs fürs Betriebspersonal


Product Manager, Nokia Siemens Networks; München, Mailand, Cambridge ××××/×××××××××××××
• Product Management nanoBTS (indoor BTS)
- Profit & Loss Verantwortung (2,5 Mio. Umsatzvolumen)
- Markt und Konkurrenzanalyse
- Führen des „Product Definition Teams“ im Kooperation mit dem OEM Supplier (ip.access)
- Prozessanpassung: lean Management
- Claim Management
- Patentüberwachung
- Eskalationsebene im Projekt Airbus (OnAir)
• Release Management (life cycle management)
- Feature- & Release Management (max. 3 Release gleichzeitig)
- Produkteinführung (market launch) & Ankündigung auf dem Markt
- Führen des „Market Introduction Teams“: 18 MA, interdisziplinäres & interkulturelles Team
- Aussteuern interner Schnittstellen: Engineering, Netzplaner, Supply Chain, Systemtest, Service,
Customer Support (2nd und 3rd Level), Technical Consultants, Dokumentation, kaufmännische
Abteilung sowie Sales
- Sicherstellung der CE, EMV Zertifizierung und Standards
- Systemintegration & Aussteuern Systemtest
- Pilotierung: Type Acceptance & Markteinführung eines Releases
- Risikomanagement: Risikobewertung & Maßnahmendefinition
- Projektplanung und Controlling: Sicherstellen der Meilensteine & Roadmap
• Commercial Management
- Business Case Verantwortung: Kosten- und Preisdefinition
- Kosten Controling und Umsatzverantwortung
- Überwachen von Rechnungen und Zahlungen
• OEM Partnermanagement
- Verhandlung, Vertragsgestaltung und Claim Management in Zusammenarbeit mit Legal Services
- Unternehmensweites Einphasen von Absprachen, Prozessen, Produktveränderungen
• Quality Management
- Einführung von ISO 9000 beim OEM Supplier
- Überprüfen der Produktionsverlagerung von Europa nach Mexico
• Sales & Market
- Presales Unterstützung, Sales Schulungen, schreiben von Sales Features und Sales Descriptions
- Produkt Präsentationen im internationalen Kundenumfeld
- Aussteuern von Sales Teams (global)
- Sales Controlling alles Sales Accounts (global)
- Forecast Planung
Logistik
- Koordination und Definition der Grunddaten Supply Chain in SAP
- Definition des Logistik Konzeptes und Überwachen des Bestellprozesses
- RMA: Aufbau & Überwachen von Repair & Replacement
- Einphasen von US Zollbestimmungen (ECC)
- Neudefinition und Umstellen der Logistikkette & Prozesse in SAP nach Konzernvorgabe
• Service
- Definition des Service Scopes
- Sicherstellen von Customer Dokumente
- Postsales Unterstützung
- SLA Überwachung
Reporting
- Reporting in Steuerungsgremien des Konzerns (Siemens mobile, Nokia Siemens Networks)
- Staus Reports Präsentationen zum Top Management
- Reporting und Kommunikation innerhalb der Teams
- Informieren von Zulieferern und OEM Partnern
- Protokollieren von Meetings

FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?