Freelancerprofil: IT-Consultant in Neumünster, Deutschland

IT-Consultant

Neumünster, Deutschland
Um den Freelancer zu kontaktieren, müssen Sie eingeloggt sein
FREELANCER KONTAKTIEREN

Freelancer-Vorstellung

FÄHIGKEITEN, KENNTNISSE UND ERFAHRUNGEN

Ich arbeite seit 1998 in dem Bereich der Entwicklung technischer Systeme mit unterschiedlichen Aufgaben, in verschiedenen Branchen. Dazu gehörten die Tätigkeiten als Softwareentwickler, als Systemarchitekt, im Projektmanagement als auch die Teilprojektleitung. Zuletzt habe ich meine Erfahrung als
Key-Accountmanager/Netzwerker nutzen können um einen Zugang zum Bereich E-Health mit einem neuen Netzwerk von Schlüsselpersonen aus diesem Bereich inclusive dem jährlich stattfindenden E-Health Forum für die Firma mm1-Consulting zu erarbeiten und zu betreuen.

Aus- und Weiterbildung: Diplom Ing. (FH) Technische Informatik
Berufserfahrung: Teilprojektleitung, Projektmanagement, Projektcontrolling, Projektanalyse, Systemarchitektur, Softwarearchitektur und Planung
Projekt Management, Spezifikation, Realisierungskonzepte,
Projektleitung und Durchführung von Softwareentwicklung/Design,
Ressourcenmanagement im VoIP-Umfeld
Datenbankentwicklung/Design, Netzwerkplanung/Design,
Telekommunikation
Fremdsprachen: Englisch
Dienstleistungen: Teil.-/Projektleitung, Projektmanagement, Projektcontrolling, Projektanalyse,
Architektur und Planung von VoIP-Systemen und Applikationen.
Tools, Methoden, Kenntnisse: MS-Project, Clarity, OWB, MSOffice, Visio, Rational RequisitPro, Rational ClearCase, Rational ClearQuest, CMMI, ISO 62304, IPMA, Estimating Software Costs, Requirements Management, Tasking, Zend, PHPEdit, Jbuilder, ROME, OOA, OOD, UML, ZOPP, DBDesigner, objectiF, innovator, eclipse, agile Softwareentwicklung (Extreme Programming, Scrum, RUP), Referenzen

Netzwerke/ Komm.
IP, ATM, ISDN, CAN, MPLS, VoIP (SIP,H323)

Programmiersprachen
Assembler, C, PL/SQL, Shellscript, HTML, PHP, JavaScript, Java, Perl, C++, Fortran.

Betriebssysteme
Windows Vista, XP, NT, Win2000, Win9x, Linux (SuSE, Redhat, Debian, Knoppix, Ubuntu, fli4l), AIX, MacOS

Datenbanken
MySQL, ORACLE
Weitere Informationen: Erfindungs-/Patentanmeldung,
Patente
• Verfahren zur Bandbreitenreservierung für Alternativziele;
• Bandwidth Broker Kaskadierung (BB Cascading);
• Verfahren bei Störung des Bandwidth Broker, inkonsistente Reservierungen und Notrufen im CAC-Betrieb.
• Automated Codec Choice.

Referenzen:
Technische Konzeption und Machbarkeitsuntersuchung
Telekom ××××/×××××××××××××
Erstellen der technische Konzeptionen und Machbarkeitsuntersuchungen für den Bereich Identity Management, im Projektumfeld Mobile Payment. Anbindung der 35 Millionen T-Mobile Kunden an das Identitymanagementsystem der P&I-Systeme (Festnetzt) im Umfeld des Programms One Company der Telekom .

Technische Konzeption, technisches Projektmanagement
Telekom ××××/×××××××××××××
Erstellen der technische Konzeptionen und Machbarkeitsuntersuchungen für den Bereich Identity Management, im Projektumfeld VoIP für Geschäftskunden und für Privatkunden ohne Internet.


Key-Accountmanager/Netzwerker E-Health
mm1 Consulting ××××/×××××××××××××
Ermittlung von Tätigkeitsmöglichkeiten in den Bereich Healtcare, im Speziellen E-Health. Knüpfen von neuen Kontakten zu Schlüsselpersonen und Firmen in diesem Bereich. Anschluss und aktive Teilnahme an dem Global E-Health Forum. Einrichten, etablieren und organisieren eines Healthtalk in Hamburg von ausgewählten Personen.?Betreuen der Kunden und der Mitarbeiter von mm1 Consulting im Bereich E-Health.

Analyse Ermittlung aller Fakten im Life Cycle Management
Philips Medical Systems Hamburg - ××××/×××××××××××××
Analyse des Life Cycle Management für die Produkte für Cardiovascular und des GXR RF. Aufzeigen der Arbeitsabläufe, Organisationsstruktur und Kostenstruktur. Schwerpunkt lag bei der Analyse von effizienteren Arbeitsabläufen, schnelleren Reaktionen in Hinblick auf den Kunden und kostengünstigere Strukturen zu finden und möglichst mit bestehenden Mitteln die Realisierung aufzuzeigen.

Analyse Ermittlung von Evidenzfaktoren
Philips Medical Systems Hamburg - ××××/×××××××××××××
Analyse der Entwicklungsabteilung durch abgeschlossene Projekte.?Dabei lag der Schwerpunkt bei der Verbesserung für zukünftigen Projekte in der Organisation, der Prozesse, der Qualität und der Schaffung/Abwägung von Möglichkeiten Komponenten von Extern einzukaufen.

Projekt CMMI Level2
Philips Medical Systems Hamburg - ××××/×××××××××××××
Unterstützung bei der Erreichung des CMMI Level 2?Weiterhin Ansprechpartner bei der Umgestaltung der Entwicklungsabteilung?Berater bei der Durchführung des Projektes Pluto, der Entwicklung eines neuen Hochspannungsgenerators

Projekt Xtension
Philips Medical Systems Hamburg - ××××/×××××××××××××
Bereich GTT Development. Entwicklung eines neuen X-Segmentes – Röntgen Röhre und Hochspannungsgenerator. Aufgabenschwerpunkt war die eigenverantwortliche Teilprojektleitung Software für den Hochspannungsgenerator mit einer Teamgröße von 48 Entwicklern.

Feasibility Study DualPhone@HotSpot Phase 2
T-Online International AG Darmstadt, Deutschland - ××××/×××××××××××××
(Produkt T-One)
Im Produktumfeld T-One der T-Online werden am HotSpot Dienste in Anspruch genommen, die gesondert behandelt werden sollen. Weiterhin soll eine interne Verrechnung zwischen dem Anbieter des Produktes T-One und den Hotspot Betreibern ermöglicht werden, sobald der T-One Nutzer Hotspot Dienste in Anspruch nimmt. ?Die wesentlichen Inhalte sind:?- Erkennung von Hotspot Calls aus einer Voice Session. ?- Unterscheidung zwischen T-Com und T-Mobile Hotspots.?- Überprüfung des Mobilitätszuschlages bei Calls am Hotspot in Voice Sessions. ?- Erkennung und Sonderbehandlung von Instant Messaging und Videotelefonie.?- Internen Abrechnung zwischen T-Online und T-mobile.

Projekt IP-One VoIP PRI AAA
T-Online International AG Darmstadt, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Softwarearchitektur und Planung im Bereich VoIP-Support Systeme?Erstellung des Realisierungskonzeptes „Abrechnung“. ?Unterstützung bei der Erstellung der Systemspezifikationen und Pflichtenhefte, sowie Erstellung von zusätzlich erklärender Dokumentation im Projekt IP-One.?Zentraler Ansprechpartner für alle Themen aus dem Projekt Dual Phone.

Projekt DualPhone VoIP PRI AAA
T-Online International AG Darmstadt, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Softwarearchitektur und Planung im Bereich VoIP-Support Systeme?des Projektes Dual Phone (Produktname: T-One). Speziell Billingkette, Rufnummernkonzept, Switch & Profit, Voicebox.?Unterstützung bei der Erstellung der Systemspezifikationen und Pflichtenhefte, sowie Erstellung von zusätzlich erklärender Dokumentation im Projekt Dual Phone (T-One).?Zentraler Ansprechpartner für alle Themen des Projektes im Bereich der Billingkette.
Project Manager Architecture & Planning COM ESY HD

Siemens AG München, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Architektur, Spezifikation und Planung von VoIP Applikationen im Stammhaus, in Zusammenarbeit mit den Entwicklungsstandorten in Österreich, Ungarn, Großbritannien und den Standorten der USA. Darunter das Call Admission Control, das zur Bandbreitenreservierung im VoIP Umfeld dient.?Ein Medienserver der die Töne, Ansagen und Konferenzfunktion der HiPath 8000 (bis zu 500.000 Nebenstellen) zur Verfügung stellt. Es können 1000 Konferenzen gleichzeitig stattfinden. Dieser Medienserver dient in der Zukunft zusätzlich als Hardwarebasis für den Unified Messaging Server Xpression.?Die Erstellung der Version 2.0 vom ComAssistant als Merge der bestehenden Produkte ComAssistant 1.0, ComAssistant S und Business Connect 5.1 und neu geforderten Funktionen.

Projektleiter/Projektmanager
Autohaus Kisin KG Neumünster, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Realisierung der Firmenpräsenz im Internet mit allen zur Verfügung stehenden Produkten des Unternehmens in 22 Sprachen. Es werden jährlich über 3000 Fahrzeuge überwiegend über das Internet an den Kunden vermittelt.?Verwendete Hard- und Software:?Linux SuSE 8.2, Apache, MySQL, PHP, JavaScript , Taper, SAMBA, Zend,?DBViewer, PHPEdit, MS-Project, MS.Office, Netscape, Opera, Internet Explorer.

Project Manager Central Fixed Network Planning
MobilCom Multimedia GmbH Büdelsdorf, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Erstellung der Festnetzkonzepte und fachliche Planungsvorgaben für die?Niederlassungen zur Errichtung des weltweit ersten produktiven UMTS-Netzes. Verantwortlich für die operative Planung des Bundesweiten Transportnetzes. Im Speziellen: Planung von IP Netze im UTRAN und der ATM Planung.?Aufbau einer Standortdatenbank zur Planung und Archivierung der?Planungsparameter von 30.000 Standorten. Unterstützung bei der Übermittlung und Einspeisung der Netzparameter in den Wirkbetrieb Seitens der Festnetzplanung.

Project Manager Network Engineering
antares OHG Neumuenster, Deutschland - ××××/×××××××××××××
Verantwortlich für das Design und die Entwicklung von einem sicheren Netzwerk mit Hilfe von Ipsec Verbindungen.

Solution Manager für Information&Communication Networks
Siemens AG Kiel, Deutschland
Vertriebsbeauftragter in zwei Vertriebsgebieten. Erarbeitung von Lösungen im Bereich IT- und Telecommunication – Networks. Center of Competence bei Siemens und damit Multiplikator von Voice over IP in Norddeutschland.

Softwareentwickler im Bereich Car Audio Systeme
Matsushita (Panasonic) Neumuenster, Deutschland
Entwicklung der Software im Bereich Car Audio System (Projekt: Audi?Symphony). Speziell in den Bereichen RDS(Radio Data System), TMC (Trafic Message Channel) und DSP (Digital Signal Processor).

Netzwerk- und Systemadministrator
Matsushita (Panasonic) Neumuenster, Deutschalnd - ××××/×××××××××××××
Verantwortlich für das UNIX-Server Netzwerk (Linux, AIX), die Internetanbindung mit Mailsystem und Firewall, das Office-Lan mit Windows NT-Servern und Windows Clients und die Telekommunikationsanlagen und Festverbindungen von mehreren Standorten.

Skills

Skill
Erfahrung in Jahren

softwareentwicklung
0
voip
0
softwaredesign
0
projektmanagement
0
teilprojektleitung
0
projektanalyse
0
systemarchitektur
0
technische konzeption
0
identity management
0
FREELANCER KONTAKTIEREN
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um das Freelancer zu kontaktieren.
Neu bei projektwerk?