Logo Engineering / CAD

Diplom Ingenieur

Magdeburg , Deutschland

Aktualisiert am 16.01.2018

Verfügbarkeit: verfügbar


Stundensatz: 65 €

Kategorie: Engineering

Sprachen

  • Englisch (Gut)

Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen

25 Jahre Berufserfahrung in der Entwicklung und Konstruktion
für die
Automobilindustrie

- Exterieur
- Interieur
- Aggregate
- Tankbereich
aber auch andere Gebiete
HILTI ( Meßsysteme )
Schuberth ( Helme )


Referenzen

Ausgewählte Projekte Wolfgang Horn
______________________________________________________________________


2017 Automotive Produktentwicklung in catia v5 05 / 2017 – 10/2017

VOSS Automotive Wipperfürth

Produktentwicklung und Konstruktion Wärmetauscher

- Produktentwicklung eines Wärmetauschers
- Erstellung und Modifizierung Konzept auf der Grundlage der bisherigen Erkenntnisse
- Abstimmung mit Dichtungslieferanten zur Konzipierung der Abdichtung zwischen Bauteilen
- Detailkonstruktion der Einzelteile und Baugruppe
- Zeichnungserstellung


Konstruktion Batteriemodule für mehrere Varianten BMW

- Erstellung von Fluidführungen
- Konzepterstellung für die jeweiligen Bauräume
- Detailkonstruktion für 6 unterschiedliche Module



2016 Automotive Produktentwicklung 06 / 2016 – 03 / 2017
2017
WABCO Hannover

Entwicklung und Konstruktion von neuen Produkten im Bereich Kleinkompressoren für PKW Luftfederungssysteme ( freiberuflicher Mitarbeiter )

Einsatz „vor Ort“ mit creo 2

Stufe 1

Erstellung von Konzepten für Komponenten und Baugruppen ( Verantwortung für 1 Komplex ) bestehend aus :

o Kunststoffgehäuse
o Dichtung
o Filter ( 2K Teil )
o Kopplung mit angrenzenden Bauteilen, Untersuchung unterschiedlicher Verbindungslösungen


Im Detail wurden folgende Arbeiten ausgeführt :

- Erarbeitung neuer Lösungskonzepte in Varianten
- Abstimmung mit unterschiedlichen innerbetrieblichen Strukturen
- Untersuchungen zur Herstellbarkeit
- Konsultationen mit möglichen Lieferanten für vorgesehene Kaufteile
- Erarbeitung von Kostenanalysen und -planungen
- Detailkonstruktion von Einzelteilen und Baugruppen
- Erstellung der 3D Daten unter Berücksichtigung der Schnittstellenanforderungen zu anderen Funktionsbereichen
- Ableitung fertigungsgerechter Zeichnungen
- Einbindung der Daten in das PLM System bei WABCO

Die Arbeiten wurden mit der Entwicklung der Prototypen begonnen.


Stufe 2

Nach dem Bau der Prototypen und deren Erprobung erfolgte die Konstruktion von seriennahen B – Mustern.

- Neuerstellung der Konstruktionen für die Bauteile im geplanten Serienwerkstoff
- FEM Berechnungen zur Gewährleistung der sehr hohen Bauteilbelastungen und Optimierung der Detailgestaltung ( Arbeitsdruck 20 bar )
- Datenversandt zu möglichen Werkzeuglieferanten und Abstimmungen zur Ausführung





2014 Automotive Vorbereitung neuer Fertigungsstandort
Boryszew Kunststofftechnik

Zur Vorbereitung eines neuen Fertigungsstandortes mußten die CAD Datensätze für die vorgesehenen Fahrzeuge aus VW und Skoda Produkten überprüft und aufbereitet werden.

- catia v5




2014 Automotive Prüfkonzepte

Boryszew Kunststofftechnik

Erstellung Prüfkonzepte für die Serienfertigung von :

- Türverkleidungen
- Mittelkonsolen
- Handschuhfächer





2015 Automotive Fertigungseinrichtungen

Boryszew Kunststofftechnik

Erstellung von Vorrichtungskonstruktionen zum Prüfen von Komponenten und kompletten Systembaugruppen im Bereich Interieur

- catia v5



2012 / 2013 Automotive Interieur Mercedes Benz / Faurecia

I – Tafel Ablagefach
Realisierung des gesamten „PEP“ vom Design bis zur Serie unter meiner Leitung im Team Systemlieferant ( Faurecia Weißenburg ) Hersteller Werkzeuge / Kunststoffteile ( 3P ) H D E
- Erarbeitung Pflichtenheft
- Untersuchungen zu Montagemöglichkeiten
- Voruntersuchungen Gestaltung 2K-Konstruktion
- Überlegungen zur Materialauswahl
- Detailkonstruktion Ablagefach
- Herstellung Prototyp und Tests für
o Montierbarkeit
o Funktionalität
o Realisierbarkeit Designvorgabe
o 2K-Fähigkeit
o Erarbeitung Schlußfolgerungen
- Anpassung der Konstruktion, aktualisierte Prototypen
- Erstellung finaler CAD Datensatz
- Werkzeugkonstruktion für das Ablagefach in „Drehtechnik“
- Begleitung Werkzeugbau
- Begleitung Herstellung Prozess Sicherheit
- catia v5



2005 Automotive Interieur ( für alle deutschen Hersteller )
bis
2014 Blenden aus „gebürstetem Aluminium“ im Fahrzeuginnenraum für

- I – Tafeln
- Türen
- Mittelkonsolen

Die Technologie für Interieurteile aus „gebürstetem“ Aluminium wurde für ein „sportliches“ Design bei Fahrzeugen mit gehobenen Ansprüchen entwickelt und von der Firma Angell Demmel ( Lindau ) erstmals im deutschen Markt eingeführt.

Bei diesem Prozeß war ich anfangs in der Werkzeugkonstruktion und dann bei einer Vielzahl von Arbeiten in unterschiedlichsten Stufen des PEP tätig

- Proe / Creo / catia v5





2011 Automotive Exterieur BMW / Faurecia

Stoßfänger vorn „Funktionsteile“ BMW 5 GT

- Begleitung Pep für

o Halterahmen / Versteifung mit NSW / SRA
o Rahmen Bremsluftführung
o Gitter

- Analyse Herstellbarkeit entwickelter Geometrie
- Abstimmung zu Randbedingungen, da komplette Überarbeitung erforderlich
- Erstellung finaler Daten
- Werkzeugkonstruktionen
- catia v5







2009 / 2010 Schuberth ( Weltmarktführer Helme )

Feuerwehrhelm
- Gesamter PEP
- Erarbeitung konstruktive Entwürfe für
o Montage / Demontage Visier
o Universaladapter zur Kopplung Anbauteile
o Atemschutzmaske
o Gehörschutz
o Lampe
- Scannen der Helmschale eines Designentwurfes und Entwickeln der Ausgangsdaten
- Erstellung Detailkonstruktion
- Herstellung Prototypen
- Erprobung / Tests / Anpassung
- Erstellung finaler CAD Datensatz
- catia v5





2006 / 2007 HILTI ( Weltmarktführer Profigeräte “Bau” )

Meßsystem für Bohrvorbereitung

- Gesamter PEP
- Konstruktive Bearbeitung vom Grobentwurf bis zu Fertigungsdaten ( Einzelteile, Baumgruppen, Stücklisten, Zeichnungen )
- Untersuchungen zu
o Erfordernisse Schutzgrad
o Entwicklung eines patentfähigen Batteriefaches für 9V Ausführung
o Gestaltung der Beleuchtungsaufgaben ( LCD, Pfeile, Betriebszustand )
o Bewertung möglicher Hersteller in Europa und Asien
- Erarbeitung konstruktiver Entwürfe
- Erstellung Prototypen und Tests
- Einarbeitung der Erkenntnisse und weitere Erprobungen
- Erstellung finale Daten
- Begleitung der Werkzeugerstellung bei einem chinesischen Unternehmen in der Nähe von Schanghai, einschließlich notwendiger Abstimmungen vor Ort
- Proe / Creo


Sonstiges

Spezialkenntnisse :

1. CAD Systeme
catia v5
creo

2. Industrialisierung für Kunststoff / Druckguß / Blechverformung

- Werkzeug know how in den angegebenen Bereichen
- Spezialgebiete :
2K Kunststoffteile
Vakuralguß,
Umformung von Blech aus "gebürstetem Aluminium"


Datei-Anlagen

w.horn know how.pdf (1 MB)
- keine Beschreibung hinterlegt -