Logo Digital Vordenker, UX Stratege, Produkt Entwickler

M. A., B. Sc.

Krefeld , Deutschland

Aktualisiert am 14.01.2018

Verfügbarkeit: verfügbar


Stundensatz: 80 €
Tagessatz: 640 €
Exklusive Reisekosten

Kategorie: Consulting , IT , Medien

Sprachen

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Verhandlungssicher)

Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen

Ich hörte du suchst nach mir, einem sehr erfahrenen Digital- und Produkt-Verantwortlichen (15+ Jahre), der sein Talent und Können bereits in den unterschiedlichsten Projekten und Unternehmen beweisen konnte. Zuletzt tätig als Head of Digital Communications bei einem führenden Dienstleister im Gesundheitsmarkt, leitete ich die strategische Weiterentwicklung des Digital-Bereichs und setzte mich tagtäglich für wegweisende Lösungen unserer Auftraggeber ein.

Wie du anhand meines Lebenslaufes (https://www.xing.com/profile/Bernd_Welther) erkennen wirst, bin ich dazu befähigt jegliche digitale Produkte & Services zu entwerfen, zu optimieren und erfolgreich umzusetzen. Gemeinsam mit meinen intrinsisch motivierten Partnern entstehen so regelmäßig disruptive Innovationen die sich in den unterschiedlichsten Produkten & Geschäftsmodellen widerspiegeln.

Mein Erfolgsrezept? Passion.
Mein Führungsstil? Agil.
Mein Fokus? Die Nutzer.

Worauf wartest du also noch?


Referenzen

Seit 2001 entwickle ich digitale Lösungen für Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen. Bank, Pharma, Handel, Versicherung, Technologie und mehr. Einen Auszug davon findest du hier: http://digitalvordenker.de/projekte/


Verfügbarkeit

Ich bin ab dem 01. Januar 2018 verfügbar.


Sonstiges

Ich begleite dich beim Prozess der digitalen Produkt- und Serviceentwicklung. Komplett oder in Teilen, vom Innovations-Workshop über die konzeptionelle Ausarbeitung bis zur langfristigen Betreuung – du hast die Wahl.

Um dies bestmöglich zu tun, orientiere ich mich bei meiner Arbeitsweise an dem Agile Manifesto. Ich arbeite agil, iterativ, kollaborativ, hinterfrage jede Annahme und sammle echtes Benutzerfeedback. Dies tue ich grundsätzlich in Anlehnung an die Methoden Human Centered Design, Lean Startup und Design Thinking.

Klingt passend? Lass uns sprechen.