SUCHE   
  

Unternehmer

2014
16
Aug

Zu unausgereift, schlecht aufgestellt und strukturiert seien noch die Innovations- und Gründernetzwerke im europäischen Raum – zu dieser Erkenntnis kommt die Europäische Kommission mit Blick auf die ausländische Konkurrenz, darunter vor allem die USA, und gibt nun ein neues Finanzierungsprogramm bis 2020 bekannt. Demnach sollen bis dato rund 80 Milliarden Euro in Innovation und Forschung fließen, um den Innovationsstandort Europa nachhaltig zu fördern. read-more

2011
04
Apr

Freiberufler sind oftmals Alleinkämpfer in ihrer Branche. Sie leben von ihrer Originalität und Einzigartigkeit. Vom Namen über die Dienstleistung bis zum Produkt.

Ein ansprechender, einprägsamer Name ist also nicht nur für Unternehmen besonders wichtig. Der erste Eindruck eines Namens bleibt im Gedächtnis. Ist er langweilig, vergessen wir ihn wieder. Ist er aber ausgefallen und innovativ, so merken wir ihn uns. Hat uns dann noch das Produkt überzeugt, sehen wir keinen Grund mehr etwas anderes zu suchen und sofort entsteht eine gewisse Bindung.

… und weil der eigene Vor- und Nachname oftmals wenig originell klingt, ist der Unternehmensname ein Problem: „GrafikVision“ erscheint eben einfach spannender als „Peter Müller“.

Nur wie kommt man bloß auf einen interessanten, ansprechenden Namen?

Hier ein paar Tipps zur kreativen Namensfindung:

- Schreiben Sie ohne Filter und Prüfraster alle Assoziationen auf, die Ihnen einfallen zu

  1. Ihrer Branche
  2. Ihrem Leistungsportfolio
  3. Ihren Zielen
  4. Ihrer Person

-Bedienen Sie sich dabei der Begriffe aus allen Sparten, also aus Technik, Natur, Kultur und bilden Sie Wortkombinationen oder Wortspiele etc.

-Umkreisen Sie die Begriffe, die Ihnen sympathisch sind.

-Bilden Sie Wortverbindungen aus diesen Begriffen.

Wählen Sie Ihre drei Favoriten aus und lassen Sie sie in den nächsten Tagen wirken – akustisch und visuell. Wächst die Begeisterung, dann stimmt der Name.

Doch Vorsicht auf dem Weg zum Perfekten Namen gibt es einige Fallstricke

Was man unbedingt beachten sollte:

  1. Sie dürfen Phantasie- oder Branchennamen verwenden.
  2. Sie müssen Ihrem Phantasie- oder Branchennamen Ihren eigenen Namen hinzufügen, allerdings reicht der Familienname aus.
  3. Ihre Unternehmensbezeichnung sollte ein klares Bild von Ihrer Leistung vermitteln, um das Risiko zu vermeiden, dass das Finanzamt die Freiberuflichkeit nicht anerkennt und Sie somit als Gewerbetreibender mit entsprechender Steuerpflicht geführt werden.

Bevor Sie Ihre kreative Unternehmensbezeichnung verwenden:

Recherchieren Sie Ihren Unternehmensnamen im Internet, damit Sie wissen, ob Ihr Name bereits gebraucht wird. Geben Sie in den Suchmaschinen Ihren Namen ein und testen Sie die Websites, die aufgelistet werden. Wird Ihr Name bereits in der Branche verwendet und ist er geschützt? Dann könnte Ihnen ein Unterlassungsanspruch oder gar eine Schadenersatzklage drohen, wenn Sie dies ignorieren.

Wenn Ihr Unternehmen nicht im Handelsregister eingetragen ist, dann sind Sie im Sinne des Handelsrechts keine Firma. Den ausführlichen Gesetzestext und Interpretationen zur Unternehmensbezeichnung finden Sie unter www.bmwi.de. Unter www.dpma.de/marke/recherche/index.html bietet das Patent- und Markenamt in München eine kostenfreie Marken-Schnellrecherche im Internet an, bei Bedarf erweitert um Österreich und die Schweiz, oder Sie recherchieren vorab – ebenfalls kostenfrei – Ihren Wunsch-Unternehmensnamen unter www.schutz rechte-online.de.

Klicken Sie hier für mehr Infos

2010
02
Nov

Altersvorsorge ist auch für Unternehmer und Freiberufler ein wichtiges Thema – selbst wenn man darauf setzt, sein Unternehmen später zu verkaufen. Für alle, die in die Rentenversicherung einzahlen sowie Beamte und Künstler gibt es neben diversen Möglichkeiten zur privaten Vorsorge die Option zu „riestern“.

Selbstverständlich können auch Unternehmer und Freiberufler in Fonds, Immobilien etc. investieren,  aber  die Chance auf den Abschluss der Riester-Rente besteht für sie nicht. Dabei hätte Walter Riester gerade auch Unternehmer mit an Bord gehabt. „[…] Von den vier Millionen Unternehmern sind drei Millionen Kleingewerbetreibende, Freiberufler, die im Regelfall kaum Rückstellungen fürs Alter bilden. Sie stecken alles in den Betrieb. […]“, erklärt Riester im Interview auf Focus Online. Daraus ergeben sich für ihn heute Optimierungspotentiale.

Meine Frage an Sie ist nun allerdings: Besteht überhaupt Interesse und Bedarf auf Seiten der Unternehmer und Freiberufler zur Einführung der Riester-Rente? Oder sind Sie mit Ihren Optionen zur Altersvorsorge vollkommen zufrieden? Diskutieren Sie mit uns!

2010
30
Apr

- START-Messe Niedersachsen am 4. und 5. Juni 2010 im Hannover Congress Centrum
- Ministerien, Institutionen, Netzwerke, Dienstleister und Franchise-Geber unter einem Dach
- Wertvolle Informationen und Praxis-Tipps im Vortragsprogramm
- START-AWARD Niedersachsen wird vergeben

Die START, Leitmesse für erfolgreiche Selbstständigkeit, Gründung, Franchising und Unternehmens-entwicklung, kommt zum zweiten Mal nach Niedersachsen. Am 4. und 5. Juni wird das HCC (Hannover Congress Centrum) dann der Mittelpunkt der Gründer- und Unternehmer-Szene in Niedersachsen sein. Gerade die kompakte Form als Messe mit integriertem Vortragsprogramm macht die START zu einer einzigartigen Wissens-Plattform, auf der sich Gründer und UnternehmerInnen, Gründungs- und Franchise-Interessierte wertvolle Informationen und Impulse für eine dauerhaft erfolgreiche Unternehmensentwicklung holen können.

Besucher profitieren von der Vielfalt
Die Themen der START sind umfassend und orientieren sich dabei am konkreten Bedarf von Gründern und jungen Unternehmen. So beraten etwa die Sparkassen und Banken über Fördermöglichkeiten und Finanzierungen, erläutert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) u.a. wie man sich auf Bankengespräche vorbereitet oder einen Businessplan erstellt, zeigen die Franchisegeber erfolgreiche Geschäftsmodelle und geben Tipps für zukünftige Franchisenehmer. Die Sparkasse Hannover informiert über „Kapitalbedarf und mögliche Finanzierungsquellen“, Harald Weber von b2b-Marketing referiert über „Best of Online-Marketing - Die wichtigsten 7 Tipps für Ihren Unternehmens-Erfolg“ und das BMWi zeigt „Förderprogramme des Bundes für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge“.

Es ist die Vielfalt der Experten und Themen, die die START-Messe in Hannover auszeichnet. Weitere Programmpunkte der START sind Unternehmer- und Unternehmensentwicklung, Training und Coaching, Unternehmensnachfolge, Marketing und Vertrieb, Recht und Steuern, Mitarbeitergewinnung und -führung, Gründen aus der Arbeitslosigkeit, Freie Berufe, Wachstumsstrategien und vieles mehr.

Schon jetzt ist eine unverbindliche Online-Anmeldung für einen vergünstigten Eintritt möglich unter: www.start-messe.de

read-more

2010
06
Apr

start1

  • Ausgezeichnet: Unternehmerinnen und Unternehmer mit Migrationshintergrund
  • Verleihung auf der START-Messe am 4. - 5. Juni im Hannover Congress Centrum (HCC)
  • Integrationsbeauftragte Honey Deihimi übernimmt Schirmherrschaft

Wie kann man Menschen für Unternehmertum und die berufliche Selbstständigkeit begeistern? Einerseits durch fundierte Beratungs- und durchdachte Finanzierungsangebote, andererseits durch Vorbilder. Denn gerade erfolgreiche Gründerinnen und Gründer und deren Geschichte sind für viele Anlass und Motivation zugleich ein eigenes Unternehmen zu gründen. Dieses Ziel verfolgt auch der START-AWARD Niedersachsen. Er zeichnet Menschen mit Migrationshintergrund aus, die mit Mut, Ideenreichtum und Innovationskraft ihr eigenes Unternehmen gegründet und sich im Wettbewerb behauptet haben.

Jetzt bewerben!
Für den START-AWARD Niedersachen können sich Zuwanderinnen und Zuwanderer aller Nationalitäten bewerben. Es gibt keine Branchenbeschränkung, Unternehmensstandort muss Niedersachsen sein. Die Zahl der Mitarbeiter ist auf 50, die Bilanzsumme oder der Umsatz auf 10 Millionen Euro pro Jahr beschränkt.

read-more

2009
19
Nov

Wie man ein kreativer Unternehmer wird

Beitrag von Simone / Kategorie: Markt, Tipps

Brian Clark ist Gründer der Copyblogger, und laut dem Guardian einer der 50 erfolgreichsten Blogger weltweit! Advertising Age rankt seinen Blog unter den Top 5 Marketing Blogs und Technorati sogar auf Platz 38 aller Blogs weltweit!

Aber Brian Clark ist nicht nur einer der bekanntesten Blogger, sondern eben auch ein excellenter Online-Marketer und hat ein interessantes Paper darüber veröffentlicht, wie man ein kreativer Unternehmer wird. Darin beschreibt er seinen Werdegang mit spannend Auszügen aus seinem Leben.

Das Paper kann hier gelesen werden: The Lateral Action Guide to Becoming a Creative Entrepreneur

2009
15
Sep

Wodurch unterscheiden sich Freiberufler eigentlich von Selbständigen, freien Mitarbeitern und Gewerbetreibenden? Was sind eigentlich Katalogberufe und was verdient man als Freiberufler in den unterschiedlichen Branchen eigentlich?

Diese Informationen, wertvolle Links und nützliche Tipps zur Umgehung von zum Teil existensbedrohenden Fallen wie etwa: Selbstausbeutung, Falsche Kalkulation, Ineffektive Arbeit, Mangelndes Outsourcing und fehlende Altersvorsorge, finden Sie in dem Artikel Freiberufler auf dem Vormarsch auf Karriere.de.

2009
27
Jul

Kundenwerbung ohne Budget, heutzutage geht das dank Twitter. Findige Geschäftsleute in den USA entdeckten das Microblogging zur Kundengewinnung. Zum Beispiel Curtis Kimball aus San Francisco, der einen Stand für französische Spezialitäten betreibt. Er entdeckte Twitter eher durch Zufall, als ein neuer Kunde ihm erzählte, er habe den Stand darüber gefunden. Seine mittlerweile 5400 Follower erfahren nun tagtäglich alles über sein Tagesangebot.

"Viele "Mom-and-Pop"-Shops vermarkten ihr Angebot ausschließlich auf diesem Weg, da ihnen Geld für konventionelle Werbung oder den Betrieb einer Homepage fehlt" betont Wirtschaftsforscher Greg Sterling. Weiterhin sagt er, dass "kleine Wirtschaftsunternehmen mehr als die Hälfte ihre Kunden über persönliche Empfehlungen bekommen - genau das ist der Puls des Kurznachrichtendienstes".

Die Kleinunternehmer sehen den Erfolg dann in ihren Kassen klingeln. Ein Sushi-Restaurant in San Francisco zählt sogar jeden Abend mindestens 5 neue Kunden, die durch Twitter zu ihnen gekommen sind. Wichtiger wird Twitter sogar ausserhalb der großen Städte. Immer mehr Kaufleute finden heraus, dass die Twitter-Gemeinde bei Fragen helfen können und Tipps geben. Wie sieht es bei Ihnen aus? Welchen Erfolg konnten Sie aus Twitter erzielen?

2009
23
Jul

Was macht einen guten Unternehmer aus?

Beitrag von Nina / Kategorie: Markt

Existenzgründung ist kein Zuckerschlecken. Noch schwieriger wird es, wenn man zu Beginn keine klare Zielsetzung definiert.

Auf Unternehmer.de erzählt Andreas C. Fürsattel im Interview mit Nina Bauer welche typischen Fehler es zu vermeiden gilt und was einen erfolgreichen Unternehmer ausmacht.

Das Video können Sie sich hier anschauen.

2009
20
Apr

Der erfolgreiche Unternehmer von heute ist in Krisenzeiten hoch motiviert. Schnelles Handeln in der Produktion und Anspornen seiner Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg.
Das ist ein Ergebnis einer Umfrage unter 65 Finalisten des Wettbewerbs "Entrepreneur des Jahres 2008", berichtet das Handelsblatt. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hatte die Inhaber der Unternehmen zu den Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf ihr Geschäft befragt.
read-more

 

www.yourfone.de