SUCHE   
  
2009
01
Okt

Checkliste: Lohnt sich die Teilnahme an einem Business-Wettbewerb?

Die Teilnahme bei einem Business-Wettbewerb erfordert Zeit und Geld. Im Erfolgsfall locken dafür Geld- und Sachpreise, betriebliche Unterstützung und positive PR. Diese Checkliste verrät Ihnen, ob sich der Aufwand lohnt.

Der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG hat eine Checkliste für Unternehmen erstellt.

Sie zeigt an, ob sich der Aufwand einer Teilnahme bei einem Business-Wettbewerb für Sie lohnt. Das ist laut VNR der Fall, wenn Sie die meisten der nachfolgenden Fragen mit "Ja" beantworten können:

• Gibt es also etwas, wodurch Sie sich von anderen Unternehmen Ihrer Branche positiv unterscheiden? Sie brauchen ein Alleinstellungsmerkmal, um sich bei einem Business-Wettbewerb abheben zu können.

• Können und wollen Sie Ihr Unternehmen und das Besondere daran auf rund 3 Seiten verständlich darstellen?

• Haben Sie Zeit und Lust, sich etwa drei Tage lang mit den Ausschreibungsunterlagen zu beschäftigen? So viel Zeit müssen Sie in der Regel für die Teilnahme einplanen.

• Lohnt sich die Teilnahme für Sie auch, wenn Sie nicht den Hauptpreis gewinnen? Oft profitieren Teilnehmer auch von einer professionellen Bewertung des eingereichten Konzeptes.

• Sind Sie bereit, Ihre Teilnahme an einem Business-Wettbewerb in Pressemitteilungen bekannt zu machen? Eine Wettbewerbsteilnahme zeugt schon davon, dass Sie etwas Besonderes zu bieten haben. Das kann auch für die Medien berichtenswert sein.

• Würden Sie für die Bewerbung auch eine Teilnahmegebühr bezahlen? Das ist bei einigen Wettbewerben erforderlich. Das lohnt sich etwa dann, wenn Sie hohe Gewinnchancen oder ein großes Presseecho vermuten.

Zur Original-Meldung beim VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG.

In Zusammenarbeit mit biz-Awards.

Einen Kommentar schreiben

Kommentar


www.yourfone.de